Autor Thema: Tomb of Annihilation  (Gelesen 30333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Tomb of Annihilation
« am: 2.06.2017 | 20:42 »
Stop being yourself! You make me sick!

Hellstorm

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #1 am: 2.06.2017 | 20:57 »
Wieder ein Remake...langsam zweifle ich an WoTC Team  wtf?

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #2 am: 2.06.2017 | 21:04 »
Wieder ein Remake...langsam zweifle ich an WoTC Team  wtf?
Von was denn?  :o

Mehr oder weniger das, was schon spekuliert wurde. Interessant ist natürlich die Zombie-Invasion und die Möglichkeit, dass Wiederbelebungs-Magie nicht funktionieren könnte.
Und natürlich das hier:

Zitat
From a comment by Mearls, I don't know the original spawning of the zombies, but it sounds like it spreads like classic zombie infection - if you are killed by a zombie, then you come back as a zombie. Specifically he mentioned a zombie t-rex and that "since a t-rex likes to swallow what it kills, it's victims then turn into zombies, which the t-rex vomits up."

So an undead t-rex that vomits more undead definitely sounds like the potential for an insane encounter!

Edit:
Poster hinten beachten!
« Letzte Änderung: 2.06.2017 | 21:07 von Rhylthar »
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Hellstorm

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #3 am: 2.06.2017 | 21:08 »
Von was denn?  :o

Mehr oder weniger das, was schon spekuliert wurde. Interessant ist natürlich die Zombie-Invasion und die Möglichkeit, dass Wiederbelebungs-Magie nicht funktionieren könnte.
Und natürlich das hier:

Edit:
Poster hinten beachten!


Ich scheine das mit einem Tome of Horror Remake von 3.5 zu verwechseln?

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #4 am: 2.06.2017 | 21:12 »
Jap. :)

"Tomb of Annihilation" wird ein Abenteuer/Quellenbuch zu Chult sein mit Acererak als Hauptgegner (aus Tomb of Horrors). Was "Xanathar´s Guide to Everything" sein könnte...keine Ahnung.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Username: tantauralus
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #5 am: 2.06.2017 | 22:11 »
Was "Xanathar´s Guide to Everything" sein könnte...keine Ahnung.
Ich erkenne da auf dem Poster Goldfische. Chris Perkins meinte vorhin im Livestream, dass morgen offenbart werden soll warum (echte?) Goldfische Teil der Setdekoration sind.
Ich hatte da ja auf eine Anspielung auf Keyleth's Cliffjump in Critical Role gehofft...

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.663
  • Username: nobody@home
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #6 am: 2.06.2017 | 22:35 »
Ich erkenne da auf dem Poster Goldfische. Chris Perkins meinte vorhin im Livestream, dass morgen offenbart werden soll warum (echte?) Goldfische Teil der Setdekoration sind.
Ich hatte da ja auf eine Anspielung auf Keyleth's Cliffjump in Critical Role gehofft...

Vielleicht konnten sie sich auch einfach nur keine richtigen Haie leisten. ;)

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #7 am: 2.06.2017 | 22:48 »
(drohende) Zombieapokalypse als StoryaufhängerSau sind doch nun schon wirklich in letzter Zeit tausendmal durch jedesPlot Dorf getrieben wurde also langweilig.

Die hätten bleiben sollen wo sie hingehören nämlich ins Original Resident Evil auf der Playstation I ....
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #8 am: 3.06.2017 | 06:51 »
Ich kann mich nicht erinnern, wann Zombies bei D&D mal "ausführlich" verwendet wurden.  ;)

Hauptsache Chult, denn das ist tatsächlich mal ein Terrain, dass sehr unbeleckt ist. 1 Roman, 1 Quellenbuch, ein paar Einträge in anderen Büchern...definitiv Potential.
Nur hätte ich nicht Acererak als Gegner dahingesetzt; warum nicht mal einen Sarrukh nehmen? Gibt ja da welche...
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #9 am: 3.06.2017 | 07:41 »
Ich nehme an, xanathar's Guide ist die herbst-erweiterung ('midway') und wir sehen hier das Limited Edition Cover.

Sieht der Limited Edition von volo's Guide im design sehr ähnlich


Stop being yourself! You make me sick!

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #10 am: 3.06.2017 | 07:51 »
Ich nehme an, xanathar's Guide ist die herbst-erweiterung ('midway') und wir sehen hier das Limited Edition Cover.

Sieht der Limited Edition von volo's Guide im design sehr ähnlich


Gut möglich. Nur "was" es ist, bleibt abzuwarten.

Man munkelt ja etwas von "mechanischer" Ergänzung, sprich: Crunch. Nur der Name "Xanathar" weist für mich auf nichts Konkretes hin. Wohin kann ein Beholder führen?
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #11 am: 3.06.2017 | 09:47 »
Ich Frage mich das auch. Ich kann den Xanathar im Augenblick nicht mit Crunch in Verbindung bringen und mir fällt es schwer zum Inhalt zu spekulieren. Alternativ etwas ähnliches wie dungeons?

Von der angekündigten Story her finde ich ToA aber eigentlich ganz cool. Bin freudig gespannt wie damals bei oota.

Nachtrag: Bilder von einer grünen Box mit würfeln habe ich auch gesehen. Ist vllt eines der weiteren 4 extra-Produkte.
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #12 am: 3.06.2017 | 09:50 »
Die hätten bleiben sollen wo sie hingehören nämlich ins Original Resident Evil auf der Playstation I ....
:headbang:

Edit: Ich habe aber min. 2 Staffel The Walking Dead gemocht.
« Letzte Änderung: 3.06.2017 | 10:02 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5e.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Homebrew-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #13 am: 3.06.2017 | 09:52 »
Ich kann mich nicht erinnern, wann Zombies bei D&D mal "ausführlich" verwendet wurden.  ;)

Man könnte Age of Worms in die Ecke schieben, aber hier wäre der Begriff "Zombie" schon recht weitläufig verwendet.
Spiele derzeit D&D 5e.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Homebrew-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #14 am: 3.06.2017 | 10:00 »
Ich Frage mich das auch. Ich kann den Xanathar im Augenblick nicht mit Crunch in Verbindung bringen und mir fällt es schwer zum Inhalt zu spekulieren. Alternativ etwas ähnliches wie dungeons?

Von der angekündigten Story her finde ich ToA aber eigentlich ganz cool. Bin freudig gespannt wie damals bei oota.

Nachtrag: Bilder von einer grünen Box mit würfeln habe ich auch gesehen. Ist vllt eines der weiteren 4 extra-Produkte.
Xanathar verbinde ich mit einem Guide to Waterdeep including Skullport.

Was cool wäre, aber wohl ein Traum bleibt.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #15 am: 3.06.2017 | 10:13 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
bekundet definitiv Interesse an ToA. Ich mag die Themen und beschäftige mich gerade mit Gedankenspielen zu Hidden Shrine und Tomb of Horros in einer eigenen Welt. Hoffe es ist nicht zu FR-spezifisch und hat was von einem Quellenbuch bzw. Regelwerk im weiten Sinne zu Dschungel-Abenteuern.

Und bitte, bitte lass das Xanathar-Ding die wirklich begrüßenswerte Regelerweiterung sein!
Spiele derzeit D&D 5e.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Homebrew-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #16 am: 3.06.2017 | 11:30 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
bekundet definitiv Interesse an ToA. Ich mag die Themen und beschäftige mich gerade mit Gedankenspielen zu Hidden Shrine und Tomb of Horros in einer eigenen Welt. Hoffe es ist nicht zu FR-spezifisch und hat was von einem Quellenbuch bzw. Regelwerk im weiten Sinne zu Dschungel-Abenteuern.

Und bitte, bitte lass das Xanathar-Ding die wirklich begrüßenswerte Regelerweiterung sein!

Mal abseits von dem Zombieapokalypseschmarrn ist ein Dungelsetting jetzt erstmal zu begrüßen da noch kaum iteriert worden.

Mein 5e Zwischenfazit:  Ich gehe nicht über Los und komme ins Grognard Gefängnis:

- Crunch gefällt mir besser als AdnD 2nEd
- die Abenteuer haben mich nicht vom Hocker gerissen außer PotA und CoS (btw: Mordenkainen in Barovia? seufz) aber das sind ja wie vieles Aufgüsse von schon Vorhanden
- wenn schon VR und DnD glecichgemacht werden sollen: der 5e Zustand der Vergessenen Reich ist im Vergleich zur 2nd Ed eine einzige Malaise
- die Leichenflederei andere Settings ist ne Schande
- Volvos Guide to Monster ist gut gelungen, auch wenn es mit der Monster Mythologie aus der blauen DM Reihe der 2nd Ed auch schon da

--> ich hoffe die Regelerweiterung Dingens Guide to everthing enthält wenigstens eine paar 5e Konversionsregeln für die anderen Settings und wenigstens eine Freischaltung dieser in der DMG...

« Letzte Änderung: 3.06.2017 | 11:33 von Pixellance »
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #17 am: 3.06.2017 | 11:37 »
Du scheinst 3E und 4E verpasst zu haben, richtig?

Die FR 5E entsprechen dem 3E-Status bis auf kleinere Ausnahmen, was auch der Ende 2E Status ist.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #18 am: 3.06.2017 | 14:14 »
Du scheinst 3E und 4E verpasst zu haben, richtig?

Die FR 5E entsprechen dem 3E-Status bis auf kleinere Ausnahmen, was auch der Ende 2E Status ist.

Si! Ich hab noch die Avatartriologie plus die zwei (?) folgenden Cyricbücher gelesen und dann das ganze nicht weiter verfolgt (diese Bücher fand ich aber ganz gut).
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #19 am: 3.06.2017 | 14:31 »
Das war dann bis ca. 1369 DR.  1372 DR fängt die 3E an. 5E 1484 DR (bzw. 1489 DR), aber alles, was zwischen 1385 DR und dem jetzt passiert ist (4E), ist fast vollkommen wieder weg. Auch einige Dinge der 3E-Ära.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #20 am: 3.06.2017 | 14:44 »
Das war dann bis ca. 1369 DR.  1372 DR fängt die 3E an. 5E 1484 DR (bzw. 1489 DR), aber alles, was zwischen 1385 DR und dem jetzt passiert ist (4E), ist fast vollkommen wieder weg. Auch einige Dinge der 3E-Ära.
Garniert mit Drakoniern aus Dragonlance und Tieflingen aus Planescape...da fallen die Halb Riesen aus Dark Sun aka Goliaths gar nicht mehr so auf!
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #21 am: 3.06.2017 | 14:59 »
Garniert mit Drakoniern aus Dragonlance und Tieflingen aus Planescape...da fallen die Halb Riesen aus Dark Sun aka Goliaths gar nicht mehr so auf!
Tieflinge gab es schon immer. Müsste jetzt nachgucken, aber auch in der 2E gab es schon Cambions in den Forgotten Realms, was eigentlich auch Tieflinge sind. Mal davon ab, dass Planescape und Forgotten Realms eh miteinander verknüpft sind.

Dragonborn sind keine Drakonier. Kender sind ja auch keine Halblinge mit großer Klappe und Kleptomanie.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Free Takti
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #22 am: 3.06.2017 | 16:28 »
Ich kann mich nicht erinnern, wann Zombies bei D&D mal "ausführlich" verwendet wurden.  ;)
Expedition to Castle Ravenloft hat eine kleinere Zombieapokalypse mit infektiösen Zombies.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #23 am: 3.06.2017 | 16:38 »
Expedition to Castle Ravenloft hat eine kleinere Zombieapokalypse mit infektiösen Zombies.
Stimmt.

Aber ich meinte eher so in Richtung "Hauptthema". Da gab es kaum etwas, wenn ich mich recht erinnere.
Und: Dschungel plus untote Dinosaurier plus Zombies...WIN!  ~;D
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #24 am: 3.06.2017 | 16:42 »
Gibt auch sone 3E Kampagne von Level 1-10, wo es irgendwie um einen "Grauen Tod" oder so ging -- da ging es auch um eine Seuche die sich ausbreitete und die Opfer in Zombies verwandelte.
Genau weiss ich das allerdings nicht mehr, weil wir das damals nur angespielt und dann aus verschiedenen Gründen boykottiert haben. Unter anderem, weil es dann doch wieder nur auf die übliche "Findet die fünf verstreuten Einzelteile des legendären MacGuffin in ebensovielen Dungeons" Plotline rauslief.  :yawn: :snoring:

Davon abgesehen, hat man in D&D im Allgemeinen keine Zombie- sondern Wight- oder Shadow-Apokalypsen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat