Autor Thema: Genesys - Announcing a New Roleplaying Game Featuring the Narrative Dice System  (Gelesen 36623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
OK, hab mir gestern mal angesehen, was genau denn broken ist - es ist zum einen mal die Schwierigkeit.
Einen SIL 1 Minion beschwören ist Easy. Einen SIL 1 Rival beschwören ist Average. Einen Rival bis SIL 3 (!) beschwören ist Hard.
Im Vergleich dazu bringt Easy einen Gegenstand ohne bewegliche Teile, Average einen mit beweglichen Teilen.

D.h. der erste Ansatz ist mal die Schwierigkeit bei den Kreaturen anzupassen.
1 Violett Minion SIL 0 (das sind dann diverse kleine Tiere, z.B.)
+ Violett Minion SIL 1
+ 2 Violett Minion SIL 2
+ 3 Violett Rival SIL 1
+ 4 Violett Rival SIL 2
(ja, mehr geht nicht, d.h. SIL 3 ist auch raus)

Bei Gegenständen ist die Sache einfacher:
1 Violett Mondäner Gegenstand ohne bewegliche Teile
+ Violett Mondäner Gegenstand mit beweglichen Teilen
+ 2 Violett Gegenstand mit Rarity 1 - 4
+ 3 Violett Gegenstand mit Rarity 5 - 6

Wer jetzt denkt: Aber das sind dann ja schon Daunting Checks - es gibt Talente in RoT die die Schwierigkeiten senken. ;)

Eine weitere (im Vergleich) Kleinigkeit ist das Erscheinen und die Verweildauer beschworener Wesen und Gegenstände. Im Kampf sind sie sofort da, erhalten den Init-Slot direkt hinter dem Magier und bleiben eine Runde. Außerhalb obliegt es GM und Spieler, das zu regeln.

Ich werde das dahingehend abändern, dass beschworene Kreaturen erst in der NÄCHSTEN Runde in den Kampf eingreifen können und in der Runde darauf verschwinden, so nicht ein Konzentrations-Manöver aufgewendet wird.
Außerhalb des Kampfes bleiben beschworene Wesen/Gegenstände maximal Lore in Minuten (also maximal 5 Minuten), bevor ebenfalls Konzentration fällig ist. Das kostet dann pro Zeiteinheit (Lore) 2 Strain.

Das sollte Conjure auf ein Level bringen, mit dem man ordentlich spielen kann. Sowohl Druiden mit gerufenen Tieren als auch Nekromanten mit ihren Skeletten sind problemlos möglich, die beschworenen Drachen aber nicht mehr.


Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Mal kurze Thread-Nekromantie.
Inzwischen ist ja das Android-Settingbuch raus (wobei ich mir das nicht zulegen werde - Cyberpunk ist so gar nicht meins).

Was aber deutlich nützlicher ist - der Online-Charaktergenerator mausert sich immer mehr. Inzwischen kann man schon ganze Settings anlegen, inklusive Talente, Karrieren, usw.
Damit ist Genesys nun auch deutlich besser nutzbar, IMHO. Ich arbeite grade Genesys ins HeXXen 1733 Setting und das läuft mit dem Teil doch um einiges flotter.

https://genesysemporium.com/
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Danke für die Info, sie ist sehr hilfreich.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
...
Inzwischen ist ja das Android-Settingbuch raus (wobei ich mir das nicht zulegen werde - Cyberpunk ist so gar nicht meins).
...


Das Buch (Shadow of the Beanstalk) kommt doch erst nächstes Jahr (ist noch in der Entwicklung)?

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Ich dachte, was gelesen zu haben, dass sie's schon auf der GenCon mit hatte - aber stimmt, steht immer noch auf PreOrder, bzw. "In Development". Wobei der Status erfahrungsgemäß Null Aussagekraft hat.
Da mich weder Genre noch Setting interessieren, krieg ich das nur so am Rande mit.  ;)
« Letzte Änderung: 22.11.2018 | 15:41 von Althalus »
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Bei mir ist es genau anders herum, ich liebe das Android Setting  seit dem LCG Netrunner.

Ich kenne kein modernes (near)  Sci Fi Setting, welches so authentisch wirkt wie Android.

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Ich kenne kein modernes (near)  Sci Fi Setting, welches so authentisch wirkt wie Android.
Threadnekromantie

Vielleicht kriegen wir endlich mal coole Hacker Regeln^-^
GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.972
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Einen von den beiden Schritten kann man schon mal rausschmeißen  ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Shadow of the Beanstalk ist nun "On the Boat" - d.h. in ca. 4 Wochen erhältlich.

Pflichtkauf (als Fan der "Android" - Welt).

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Pflichtkauf (als Fan der "Android" - Welt).
Oder als Fan des narrativen Systems, der die Hoffnung hat damit coolen Cyberpunk spielen zu können.

Mein letztes cooles Erlebnis jenseits von Shadowrun war mit Savage Worlds, Interface Zero, ich bin also schon zufrieden wenn es flüssig läuft.   ^-^
GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 850
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Vielleicht kriegen wir endlich mal coole Hacker Regeln^-^

Ich habe ja ein bisschen die Befürchtung, dass sie Hacking unnötig komplex gestalten, um näher am LCG zu sein... Das System aus Star Wars (was m. W. auch Genesys zugrunde liegt) hat ganz gut funktioniert und müsste in meinen Augen nicht noch weiter aufgebohrt werden.

Shadow of the Beanstalk ist nun "On the Boat" - d.h. in ca. 4 Wochen erhältlich.

Huch, damit hat es "At the Printer" komplett übersprungen - hoffentlich gibt's am Ende auch eine Papierversion.    :o ;)

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Shadow of the Beanstalk
Pflichtkauf

That can you loud say, bro!
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Huch, damit hat es "At the Printer" komplett übersprungen - hoffentlich gibt's am Ende auch eine Papierversion.    :o ;)

Das hat mich auch überrascht; hatte mich schon gefragt, wie sie Q1/2019 einhalten wollen...  :)

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Nur bedeutet "On the Boat" bei FFG rein GAR NICHTS. "Rise of the Separatists" ist jetzt schon wie lange "On the Boat"? Das Dathomir-Abenteuer war damals ja auch soweit und dann hieß es, der Container sei verloren gegangen...
Und Europa braucht erfahrungsgemäß nochmal 1-2 Monate länger.  ;)
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 850
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Nur bedeutet "On the Boat" bei FFG rein GAR NICHTS. "Rise of the Separatists" ist jetzt schon wie lange "On the Boat"? Das Dathomir-Abenteuer war damals ja auch soweit und dann hieß es, der Container sei verloren gegangen...
Und Europa braucht erfahrungsgemäß nochmal 1-2 Monate länger.  ;)

Das ist wahr, aber Shadow of the Beanstalk hat jetzt sogar schon den Status "Shipping Now" und sollte damit zumindest in den USA kurzfristig verfügbar sein.
Das nenne ich mal eine akzelerierte Zukunft!  ~;D

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Das war aber eine kurze Bootsfahrt :)

Vielleicht haben sie ja ein paar Paletten in Europa gelassen...

edit: mal ne dumme Frage: kann man für Genesys die Star Wars Würfel benutzen (gleiche Wahrscheinlichkeiten)?
« Letzte Änderung: 25.01.2019 | 13:04 von Karnage »

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Hat das Schiff mit Android die Separatisten überholt?  ~;D
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Ja.

Dann werden wohl die (Grund-) Regeln von Star Wars denen von Genesys sehr ähneln?

Nun ist die Frage, ob man überhaupt das Genesys GRW braucht, wenn man z.B. SW:MuS besitzt...

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Dann werden wohl die (Grund-) Regeln von Star Wars denen von Genesys sehr ähneln?

Nun ist die Frage, ob man überhaupt das Genesys GRW braucht, wenn man z.B. SW:MuS besitzt...
Ich denke z.B. die Magie-Regeln in Genesys sind halt so in Star Wars nicht abgebildet. Evtl. kann man sich über die Machtfähigkeiten was zusammenbasteln, ob jetzt Fireball oder mittels Star Wars eben Unleash ...

Na ja.  ^-^

GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Dann werden wohl die (Grund-) Regeln von Star Wars denen von Genesys sehr ähneln?

Nun ist die Frage, ob man überhaupt das Genesys GRW braucht, wenn man z.B. SW:MuS besitzt...

Wenn du anderes Zeug spielen willst, können die Grundregeln nicht schaden. Es gibt auch schon einige wenige Änderungen z.B. bei der Charaktergestaltung.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Zitat
Es gibt auch schon einige wenige Änderungen z.B. bei der Charaktergestaltung.
Na ja, da ist schon ein massiver Unterschied. Talentbaum vs. freie Talentwahl nach Tier. Talente ohne Karriereverknüpfung (damit keine extra-XP für einen neuen Baum).

Die Regeln für Soziale Konflikte sind vielleicht nicht komplett neu, aber in der Form nicht in SW drin.

Magieregeln wurden schon genannt.

Der Hauptvorteil von Genesys ist aber, dass man alle wesentlichen Regeln in einem Buch hat und nicht in zig verschiedenen suchen muss. Zwar sind in RoT und SoB wieder ein paar Spezialregeln drin, aber die braucht man nicht unbedingt. Eigentlich sind die Sourcebooks auch mehr Beispiele dafür, wie man ein bestimmtes Setting mit Genesys baut.
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Kaum ist das Buch erhältlich, kündigt FFG das Shadow of the Beanstalk PDF auf DriveThruRPG an... (5. März)

Quelle: https://twitter.com/FFGames/status/1097949083443126276

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Kaum ist das Buch erhältlich, kündigt FFG das Shadow of the Beanstalk PDF auf DriveThruRPG an... (5. März)

Quelle: https://twitter.com/FFGames/status/1097949083443126276

War beim Grundregelwerk auch so. 14 Tage nach Buchhandel kam das Werk als PDF. Finde ich auch gut so. Mein vorbestelltes Regelbuch ist jedenfalls auf dem Weg zu mir :)
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen) - schauen wir mal wie lange noch.
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor und lese: The One Ring 2nd Edition

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Ich mag das Android-Kartenspiel, aber als P&P kann ich es mir auf Anhieb nicht so sonderlich gut vorstellen. Magst du irgendwo in drei Sätzen schreiben, was es ausmacht und wieso man es ähnlichen Genre-Settings vorziehen könnte?

Nein, das kann ich vorerst leider nicht, weil es bisher nur zum groben Überblick reicht. Ich kann folgendes zu Beanstalk sagen:
- Das Buch ist umfangreich und bietet viel Text sowie viel Inhalt crunchiger UND fluffiger Art. Es ist gut verarbeitet und handwerklich in Ordnung.
- Die Welt möchte ich als typisch Cyberpunk nach Schema Altbekannt bezeichnen, was weder schlecht noch gut ist. Im Vergleich rockt mich die Welt von Shadowrun deutlich mehr, allerdings gibt es mit Ausnahme der Metamenschen, politischen Lage und Magie wohl enorm viel Kongruenz.
- Die Illustrationen sind eher rar und doch leider ein wenig 90er-Style. Da ich vom modernen Shadowrun und anderen Cyberpunk-Settings verwöhnt bin, finde ich bei Beanstalk graphisch nur wenig Mitreißendes. Da ich mir Welten oftmals über die Illustrationen erschließe und das meine Phantasie besonders anregt, sehe ich das als Minuspunkt an.
- Das für mich wichtige Element sind die Regeln, die viele Facetten des Cyberpunks gut abdecken und die wir evtl. dann für Shadowrun benutzen wollen, weil wir alle das Genesys-System sehr schätzen.
- Die Welt wird umfangreich beschrieben, aber ich weiß nicht, wie spannend und gut das im Detail ist. Es wird aber nahegelegt, auch noch The World of Android dazuzukaufen, was ich nicht so glücklich finde. Das ist zwar optional, aber dieses Quellenbuch ist ganz schön teuer. Aber das Buch ist natürlich schon ein Leckerbissen mit tollen Illus:
https://www.youtube.com/watch?v=3ZxX_4ChL70
« Letzte Änderung: 26.02.2019 | 17:19 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."