Autor Thema: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG  (Gelesen 39633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 9.810
  • Username: Supersöldner
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #625 am: 8.03.2020 | 12:55 »
hat schon mal wer die Abenteuer von WaG mit den Regeln der alten Sachen wie Schattenjäger oder DW bespielt und möchte dazu ein wenig erzählen .? 
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #626 am: 8.03.2020 | 13:50 »
bisher hatten mich die Abenteuwr nicht so gereizt das ich sie umwandeln würde

Offline Morvale

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morvale
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #627 am: 8.03.2020 | 14:51 »
Ich wollte mal die Haarlock Kampagne damit leiten. Geht aber nur mit einigen Hausregeln :q
deswegen lieber wieder die FFG Regeln genutzt sogar noch mal von vorne angefangen.
Waren glaube ich bis zur hälfte des ersten Bandes durch.
Für sowas sind die Regeln einfach zu schlecht meiner Meinung nach und ich mochte das System sogar anfangs gerne

Offline Oasenseppel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Username: Oasenseppel
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #628 am: 8.03.2020 | 14:54 »
Ich fänd es umgekehrt interessanter, also die guten alten Abenteuer mit den neuen Regeln bespielen (Der Imperator beschützt! zum Beispiel...)

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #629 am: 8.03.2020 | 15:23 »
Ich wollte mal die Haarlock Kampagne damit leiten. Geht aber nur mit einigen Hausregeln :q
deswegen lieber wieder die FFG Regeln genutzt sogar noch mal von vorne angefangen.
Waren glaube ich bis zur hälfte des ersten Bandes durch.
Für sowas sind die Regeln einfach zu schlecht meiner Meinung nach und ich mochte das System sogar anfangs gerne

Darf ich fragen, was die neuen Regeln nicht so gut abbilden? Mir ist bisher keine Lücke aufgefallen, aber ich habe auch erst dreimal gespielt und immer das gleiche Abenteuer.

Offline Morvale

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morvale
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #630 am: 8.03.2020 | 23:32 »
Darf ich fragen, was die neuen Regeln nicht so gut abbilden? Mir ist bisher keine Lücke aufgefallen, aber ich habe auch erst dreimal gespielt und immer das gleiche Abenteuer.
Ja darfst du  ;)
Ist ein bisschen her aber:

Kurz: Kein bzw kaum Survival möglich, quasi unendlich Muni, zu wenig Fahrzeuge/Raumschiffe,
zu wenig Spielereien für Fahrzeuge/Raumschiffe, 
es fehlen halt noch zu viele Erweiterungen, Psioniker können sehr Hard sein

Lang:   
 
Also in der Haarlock Kampagne fängt man als Gefangener an.
Nur seine Kleidung am leib die meiste Cyberware ist blockiert und Psioniker haben ein Unterdrückungsmittel bekommen,
nach einigen Stunden ist aber alles wieder einsetzbar.
 
Ist am start rein Survival und da fängt es schon an ich habe Machtstufe 3 erlaubt einfach weil Techpriester gewünscht wurde
und im alten System der ja auch spielbar ist.

Nur sind die Charas einfach zu stark für die Begegnungen die man dort hat.
Besonders fatal es würde ja keine Munitionsknappheit herrschen.
Der Revolver den man am Anfang findet hat noch von 6 glaube  4 oder 5 Kugeln ohne Hausregel kannst damit unendlich schießen.
Es sei den, ich setzte meine SL Ressourcen ein.

Auch nur mit den einen Revolver und einigen Improvisierten Waffen Stangen, Steinen etc.
haben sie einfach alles niedergemacht und sich so eben besser ausgerüstet.
Das Finale im ersten Akt war quasi ein Massaker eigentlich sollte man sich da raus schleichen und nicht das Areal säubern. 

Ein Psioniker wenn der wieder kann blitzt er bzw sie einfach alles weg

Survival klappt da einfach nicht ich hätte also deutlich stärkerer Gegner oder eben mehr platzieren müssen sicher ist das mein Fehler hätte ich ja tun können nur wollte ich den größten teil ja so beibehalten.

Nur hatte ich bzw wir dann einfach keinen bock mehr drauf, es hat was und funktioniert durchaus.
Aber irgendwie nach 6 -7 mal war die Luft total raus und wir sind zu den FFG Systemen zurückgekehrt.
Liegt natürlich auch daran das einfach noch nichts neues kam.
 
wir spielen meist Freihändler und das ist einfach noch nicht gut spielbar zu wenig Schiffe und keinen Spielereien für die Schiffe

   



Online schneeland

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.843
  • Username: schneeland
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #631 am: 10.04.2020 | 20:07 »
Die Neuauflage von W&G kommt wohl nächste Woche (siehe Pressemeldung von Cubicle 7); Bestandskunden digitaler Versionen bekommen, wenn ich das richtig verstanden habe, die neue Version gratis. Die genaue Änderungen sind mir aber weiter nicht so klar. Laut Twitterbeitrag soll ein separates PDF mit den wichtigsten Änderungen kommen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #632 am: 17.04.2020 | 11:20 »
Gestern wurde die PDF der Neuauflage freigeschaltet, bzw. die alte PDF hat ein Update bekommen. Ich hab's bisher nur überflogen, die Illustrationen wurden ausgetauscht und es gibt keine Werte mehr für Fahrzeuge und Raumschiffe. 

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #633 am: 17.04.2020 | 19:16 »
Keine Fahrzeuge mehr? Na das ist ja mal ein Update, wie man es sich wünscht.  ::)

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #634 am: 17.04.2020 | 19:33 »
Wer braucht schon eine Galaxy Map

Online NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #635 am: 17.04.2020 | 22:05 »
Hab es gerade auch überprüft. Wenn es nicht versteckt wurde, dann keine Fahrzeuge und Raumschiffe. Bei der Geschwindigkeit von C7 kommt es als Ergänzungsband in ca. Acht Jahren...

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #636 am: 17.04.2020 | 22:34 »
Ich hab mal ein bisschen weiter gelesen und direkt ein paar Fehler/Unklarheiten gefunden. In der Tabelle der Skillpunktekosten ist ein Fehler, das Beispiel beim Skill-Tree enthält auch falsche Punktekosten und mindestens bei einem Archtypen (Warlock) stimmen die XP-kosten für die vorgeschlagenen Skills nicht. Ausserdem ist die Angabe der Start-Psychic Powers des Warlock irgendwie verwirrend.

Ich glaube ich lege das PDF gleich wieder beiseite und versuche mich an einer Konvertierung für Savage Worlds.

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #637 am: 17.04.2020 | 23:48 »
Ich glaube ich lege das PDF gleich wieder beiseite und versuche mich an einer Konvertierung für Savage Worlds.
Also die Space Marines hatte ich hier schonmal aufgeschrieben.  ^-^
GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #638 am: 18.04.2020 | 00:20 »
Davon ab das ich nicht Happy bin, möchte C7 immerhin die Verbesserungen haben und ich habe sie auch zugeschickt aber ich glaube auch das W&G bereits tot ist

Online foolcat

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 86
  • Username: foolcat
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #639 am: 18.04.2020 | 01:11 »
Hab es gerade auch überprüft. Wenn es nicht versteckt wurde, dann keine Fahrzeuge und Raumschiffe. Bei der Geschwindigkeit von C7 kommt es als Ergänzungsband in ca. Acht Jahren...
Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus.

Meine Befürchtung ist ja, dass GW, wie bereits anderweitig geschehen, nach einiger Zeit seinen üblichen Rappel bekommt („mimimi...Rollenspiellizenz wirft im direkten Vergleich mit Plastikminiatürchen nicht genug Gewinn ab, mimimi“), und C7 einfach die Lizenz unter den Füßen wegzieht. C7 mag sich da angesichts der Personaldecke etwas viel auf den Teller geladen zu haben... wer dann letztendlich drunter zu leiden haben wird, sind die Fans, die einfach nur froh waren, dass ihre seit Jahrzehnten geliebten Rollenspiele endlich mal wieder in Print zu haben waren.
Power Gamer: 25% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 38% | Specialist: 4% | Method Actor: 71% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 17%

"Wesley, was ist mit den RVAGs?" -- "Ratten von außergewöhnlicher Größe? Ich glaube nicht, dass es die gibt." *brüll* *klopp*

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #640 am: 18.04.2020 | 06:51 »
Habe Dank Vorbestellung seit gestern ebenfalls Zugriff auf das PDF.

Auch mir ist bei den Skill-Kosten gleich der eine Fehler in der EP-Tabelle aufgefallen, ansonsten empfinde ich die bisherigen Teile, die ich gelesen habe, als angenehm zu lesen.

Auch die Auswahl an Tier 1-Archetypen ist sehr vielfältig und die Psiregeln (und die dazugehörigen Mächte) sind gleichzeitig interessant, klar und prägnant beschrieben.

Gut gelungen finde ich im Skill-Kapitel auch die Tabellen, die jeweils Beispiele für unterschiedlich schwierige Aufgaben angeben.

Ich bin mal gespannt:
- ob man in der Printfassung ein paar Errata einarbeiten wird (Es gibt ein Online-Dokument, in dem man Fehler eintragen kann, inkl. Seitenzahl, Spalte u.a.)
- was man am Ende bei Age of Sigmar: Soulbound wiederfinden wird
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #641 am: 18.04.2020 | 07:11 »
Was gibt es denn an neuen Archetypen?

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #642 am: 18.04.2020 | 07:24 »
Ich kann leider nicht sagen, ob die Archetypen "neu" sind, da ich von der ersten Wrath&Glory Edition nur die Starter-Box habe, aber es gibt im Buch folgende Archetypen:

Tier 1
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Tier 2
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Tier 3
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Tier 4
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #643 am: 18.04.2020 | 10:25 »
ich meine das dort nix neues zukam.

aber es gibt mehr talente

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #644 am: 18.04.2020 | 11:20 »
Also die Space Marines hatte ich hier schonmal aufgeschrieben.  ^-^

Danke, das schaue ich mir mal an  :d

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 9.810
  • Username: Supersöldner
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #645 am: 25.04.2020 | 10:09 »
werden den auch neue Bücher  kommen etwa mit höheren T stufen ? Ritter,Assassine, Leibwächter des Imperators,Titanen,und neue Rassen wie Tau und Necrons .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #646 am: 25.04.2020 | 10:24 »
ich vermute nein.
Ich kenne die Zahlen nicht aus Amerika, aber der Start wurde in den Sand gesetzt.
Vielleicht fokussiert GW das nochmal als Tabletop Rollenspiel,
aber ich glaube die nächsten 2 Jahre passiert da wenig

Offline Excaleben

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Username: Excaleben
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #647 am: 25.04.2020 | 12:33 »
Ich glaube auch das wir hier mit sehr wenigen Produkten rechnen können. Es ist Cubicle 7 und ich weiß nicht wie viel Interesse an dem Spiel noch besteht nach vergeigtem Launch und langer Pause zur "Neuauflage".

Meist macht Cubicle 7 das gut das die Fehler die im PDF gemeldet werden noch 2 Monate gesammelt werden und dann geht das ganze erst in den Print sodass die Printsachen um einiges besser sind. So wartet man zwar länger auf sein Print aber hat dafür schon Erata drin was mir die Wartezeit wert ist.

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.025
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #648 am: 28.05.2020 | 21:42 »
Ich habe mich bisher mit dem Hintergrund von 40K nicht groß befasst. Aber was ich nebenbei  mitbekommen habe finde ich recht spannend mit dem Warpriss und dem geteilten Imperium. Wo kann ich mehr zu den Ereignissen darum, den Entwicklungen seither und dem Status Quo erfahren ohne 20 Romane und Codizes zu kaufen? Im Wrath & Glory Rollenspiel steht nämlich nicht viel drin, und das ist das einzige was ich darüber gelesen habe. Die 8te Edition des Tabletop kaufen lohnt ja nun auch nicht mehr oder sollte ich das Grundregelbuch gelesen haben dazu?
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Online Seraph

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Warhammer 40.000: Wrath and Glory RPG
« Antwort #649 am: 29.05.2020 | 07:10 »
Ich habe mich bisher mit dem Hintergrund von 40K nicht groß befasst. Aber was ich nebenbei  mitbekommen habe finde ich recht spannend mit dem Warpriss und dem geteilten Imperium. Wo kann ich mehr zu den Ereignissen darum, den Entwicklungen seither und dem Status Quo erfahren ohne 20 Romane und Codizes zu kaufen? Im Wrath & Glory Rollenspiel steht nämlich nicht viel drin, und das ist das einzige was ich darüber gelesen habe. Die 8te Edition des Tabletop kaufen lohnt ja nun auch nicht mehr oder sollte ich das Grundregelbuch gelesen haben dazu?

Probiere es doch mal mit dem Lexicanum (40k-Wiki-Seite) auf deutsch oder englisch, die ist wirklich sehr umfangreich.
« Letzte Änderung: 29.05.2020 | 10:49 von Seraph »
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -