Autor Thema: RSP-app gesucht  (Gelesen 1605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Oger (Im Exil)

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.747
  • Username: Der Oger
RSP-app gesucht
« am: 1.04.2018 | 18:12 »
Hi,
Ich suche eine Applikation, mit der ich auf einem Android-Handy speziell RSP-sachen speichern kann, dass aber möglichst systemneutral sein sollte.Im Moment habe ich Pocket Campaign installiert, was schon in die richtige Richtung geht, aber vielleicht gibt es noch was besseres.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #1 am: 1.04.2018 | 18:17 »
rpg backpack ist ganz nützlich, ich weiß aber nicht ob es deinen Bedürfnissen entspricht

https://sourceforge.net/projects/rpgbackpack/?source=navbar
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Der Oger (Im Exil)

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.747
  • Username: Der Oger
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #2 am: 1.04.2018 | 18:32 »
Nicht ganz.Es geht mir mehr um baumschonende und übersichtliche Vorbereitung. Ich habe mir auch schon Mindmapping-Tools angeguckt, die haben meist den Nachteil, dass sie nur wenig Speicherkapazität für Text und Bilder haben.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Online Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.650
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #3 am: 1.04.2018 | 18:40 »
Warum nich einfach klassische Dokumente/Notiz Apps, also zb. Google Drive + Docs oder OneNote oder Evernote?

Offline Der Oger (Im Exil)

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.747
  • Username: Der Oger
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #4 am: 1.04.2018 | 18:50 »
Warum nich einfach klassische Dokumente/Notiz Apps, also zb. Google Drive + Docs oder OneNote oder Evernote?
Läuft wahrscheinlich drauf hinaus. Wollte vorher mich mal schlau machen, was insgesamt so geht, und womit der ein oder andere vielleicht schon gute Erfahrungen gemacht hat. Und wäre blöd, wenn ich erstmal alles in einem Format habe, und dann später etwas viel geeigneteres finde.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #5 am: 1.04.2018 | 19:24 »
Ich nutze für RPG-Sachen fast nur noch OneNote (auf iPad und PC) und fahre ganz gut damit.
Einziger Nachteil: Man bindet sich an Windows, sofern man auch auf dem PC darauf zugreifen möchte, es gibt keine gute Alternative unter Linux, die selbes leistet.
Was ich an OneNote mag: Klares Bedienkonzepz (die Struktur Notizbücher / Abschnitte / Seiten ist jedem eingänglich), nicht zu viel Schnischnack und in Windows zBsp exzellente Integration in GUI, also Copy&Paste von Bildern bspw ist quasi von überall aus problemlos möglich.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #6 am: 2.04.2018 | 07:53 »
Nicht ganz.Es geht mir mehr um baumschonende und übersichtliche Vorbereitung.

Ich werde zwar nie begreifen, was übersichtlich daran sein soll, Rollenspielsitzungen auf dem Handy (die Dinger mit den 6-Zoll-Bildschirmen, richtig? >;D) vorzubereiten, aber ich lese hier trotzdem mal mit - manchmal gibt es ja tatsächlich Tools, die man gebrauchen kann...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.265
  • Username: KhornedBeef
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #7 am: 2.04.2018 | 08:09 »
OneNote ist tatsächlich ziemlich gut und vielseitig in dem was es tut. Wenn du plattformunabhängiger und mit noch einen Tick besserer Browserintegration unterwegs sein willst, nimm Evernote, aber ansonsten ist OneNote umfangreicher, mit Pinnwand-mäßigen Schnellnotizen und mehr Zeichnungstools.
Es gibt leider für beide keine kostenlosen mind map/concept map - Tools, aber das scheint dir nicht so wichtig zu sein.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Der Oger (Im Exil)

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.747
  • Username: Der Oger
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #8 am: 3.04.2018 | 08:02 »
Ich werde zwar nie begreifen, was übersichtlich daran sein soll, Rollenspielsitzungen auf dem Handy (die Dinger mit den 6-Zoll-Bildschirmen, richtig? >;D) vorzubereiten, aber ich lese hier trotzdem mal mit - manchmal gibt es ja tatsächlich Tools, die man gebrauchen kann...
Wenn Du meine übliche Zettelwirtschaft kennen würdest...

Es gibt leider für beide keine kostenlosen mind map/concept map - Tools, aber das scheint dir nicht so wichtig zu sein.
Ehrlich gesagt wäre eine mindmapartige Metastruktur, in der ich Text und Grafiken nach Belieben unterbringen kann, genau das, was ich suche... Ich finde aber nur entweder Mindmapper oder Textprogramme...
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.265
  • Username: KhornedBeef
Re: RSP-app gesucht
« Antwort #9 am: 3.04.2018 | 15:37 »
[...]
Ehrlich gesagt wäre eine mindmapartige Metastruktur, in der ich Text und Grafiken nach Belieben unterbringen kann, genau das, was ich suche... Ich finde aber nur entweder Mindmapper oder Textprogramme...
Wie hier irgendwo im Kampagnenverwaltungssoftwarethread geschrieben, YES, das wäre optimal. Gibt es als Bezahltool, wie gesagt. Am liebsten würde ich notes irgendwo hin drag&droppen, mit Preview-Bild und voller Synchro mit der Notizsoftware, und dann drag&pull für Beziehungen&Icons machen, und möglichst mit tagging. Am nächsten dran ist OneNote und von Hand Rahmen und Linien zeichnen, aber da kann man nichts verschieben, oder dynamisch die Ansicht ändern, ohne alles kaputt zu machen.
Angeguckt habe ich bisher Blumind, Xmind, Freemind, Freeplane, Mindmapper, Coggle, Googel Keep, Mindmeister, Tufts University VUE, Trello, draw.io, TheBrian(die Bezahlversion wäre schon sehr gut),scabard (Kampagnenverwaltung)
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.