Tanelorn.net

Autor Thema: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten  (Gelesen 8823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ioelet

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Ioelet
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #50 am: 7.05.2018 | 16:58 »
 ;D
Das Ziel ist erreicht!

Offline SeldomFound

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 437
  • Username: SeldomFound
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #51 am: 7.05.2018 | 17:04 »
Sehr schön!


Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #52 am: 7.05.2018 | 17:53 »
WUB WUB

o/

Sehr geil, vielen Dank an alle! =D

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #53 am: 7.05.2018 | 18:21 »
Vielen, vielen lieben Dank an alle Unterstützer.
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Caranthir

  • Adventurer
  • ****
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #54 am: 7.05.2018 | 18:43 »
Glückwunsch, freu mich schon!
Lese: Fate Märchenkrieger, LOS! - Fate Opus Magnum - Fate Grimoire - Degenesis Black Atlantic

Leite: Der Eine Ring (Kampagnen in Wilderland und Rohan)

Brettspiele: Firefly, Dresden Files Card Game, Azul, Eldritch Horror

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 776
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #55 am: 8.05.2018 | 11:50 »
Huzzah!


Sehr geil, vielen Dank an alle! =D

Vielen, vielen lieben Dank an alle Unterstützer.

Wir haben zu danken!
« Letzte Änderung: 8.05.2018 | 14:41 von Daheon »
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.054
  • Username: Supersöldner
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #56 am: 8.05.2018 | 14:22 »
hoffe das ermutigt zu weiteren Übersetzungen.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #57 am: 8.05.2018 | 14:47 »
Tolle Sache und vielen Dank an alle Unterstützer  :d
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Vize-TRoll und Faterererer
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #58 am: 8.05.2018 | 14:48 »
hoffe das ermutigt zu weiteren Übersetzungen.

Hä? Es wurde doch gar nichts übersetzt - das sind alles original deutsche Abenteuerwelten. In einer anderen Sprache gibt es die gar nicht.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #59 am: 8.05.2018 | 14:56 »
Wobei es schon sehr spannend wäre, einen US-Spielbericht zu den Mauergeistern zu lesen  ;D
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Ioelet

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Ioelet
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #60 am: 8.05.2018 | 14:57 »
Hä? Es wurde doch gar nichts übersetzt - das sind alles original deutsche Abenteuerwelten. In einer anderen Sprache gibt es die gar nicht.
...wobei ich Barbaricum natürlich stilecht auf Latein verfasst und erst danach ins Deutsche übersetzt habe.  ;)

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 776
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #61 am: 8.05.2018 | 15:01 »
Hä? Es wurde doch gar nichts übersetzt - das sind alles original deutsche Abenteuerwelten. In einer anderen Sprache gibt es die gar nicht.

Ich glaube, es geht um die Produktion von (dünnen) Abenteuerwelten allgemein. Es hat sich ja in einigen Interviews herauskristallisiert, dass in Deutschland Hardcoverbände mit vielen Seiten Hintergrund besser laufen.
« Letzte Änderung: 8.05.2018 | 15:03 von Daheon »
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline SeldomFound

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 437
  • Username: SeldomFound
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #62 am: 8.05.2018 | 15:19 »
Ich glaube, es geht um die Produktion von (dünnen) Abenteuerwelten allgemein. Es hat sich ja in einigen Interviews herauskristallisiert, dass in Deutschland Hardcoverbände mit vielen Seiten Hintergrund besser laufen.
Rollenspielbücher, die sich nicht als improvisierte Hiebwaffen benutzt werden können, sind Unsinn!


 
Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #63 am: 8.05.2018 | 19:48 »
Zitat
Wobei es schon sehr spannend wäre, einen US-Spielbericht zu den Mauergeistern zu lesen  ;D

Ich spiele tatsächlich schon länger mit dem Gedanken, das mal zu lokalisieren und bei Evil Hat vorzustellen ... für die Amis dürfte ja noch eine zusätzliche Ebene Exotik dazukommen. =D Aber kA, ob das was werden würde, und eins nach dem anderen. ^^

Zitat
Rollenspielbücher, die sich nicht als improvisierte Hiebwaffen benutzt werden können, sind Unsinn!

Dünne Hefte schneiden hart! (Klingt wie ein sehr guter Slogan für WAS AUCH IMMER.)

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #64 am: 8.05.2018 | 21:06 »
...wobei ich Barbaricum natürlich stilecht auf Latein verfasst und erst danach ins Deutsche übersetzt habe.  ;)

Steampunk? Wenn ich mal so schaue, welche Bedeutungen und Ursprünge das Wort Punk hat, vermute ich mal, dass in deinem Original irgendwo pauperissimus vaporis steht. Oder Plural ist vielleicht besser. pauperissimus vaporis. Und ich habe die Deklination bestimmt verkackt. ;)
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #65 am: 9.05.2018 | 17:47 »
Heute mehr über Bismarck und die Böse Königin!

Zitat
Steampunk? Wenn ich mal so schaue, welche Bedeutungen und Ursprünge das Wort Punk hat, vermute ich mal, dass in deinem Original irgendwo pauperissimus vaporis steht. Oder Plural ist vielleicht besser. pauperissimus vaporis. Und ich habe die Deklination bestimmt verkackt. ;)

Nice.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.054
  • Username: Supersöldner
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #66 am: 9.05.2018 | 17:56 »
Was macht der Rest der Welt wehrend in Mitteleuropa offensichtlich Magie am Werk ist ? Und warum scheint es für die Menschen ganz Normal geworden zu sein das Riesen und Märchen um gehen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline SeldomFound

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 437
  • Username: SeldomFound
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #67 am: 10.05.2018 | 03:00 »


Was macht der Rest der Welt wehrend in Mitteleuropa offensichtlich Magie am Werk ist ? Und warum scheint es für die Menschen ganz Normal geworden zu sein das Riesen und Märchen um gehen ?

Sehr wahrscheinlich versucht man in anderen Ländern auch mit seinen eigenen Märchen klar zu kommen... ich meine, es bietet sich für ein zukünftiges Szenario an, dass Rasputin Koschtschei den Todlosen als eine Doppelseele besitzt.


Zu der scheinbaren Normalität: Man sollte bedenke, dass hier die Sache aus Sicht der beiden Heldinnen erzählt wird, die durchaus eine eingeschränkte Sicht haben können.

Was mir noch auffällt: Lieber Himmel, die Böse Königin ist groß! Otto war 1,90 und sie überragt ihn um mehr als einen Kopf!




Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 776
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #68 am: 10.05.2018 | 04:58 »
Was macht der Rest der Welt wehrend in Mitteleuropa offensichtlich Magie am Werk ist ? Und warum scheint es für die Menschen ganz Normal geworden zu sein das Riesen und Märchen um gehen ?

Zur ersten Frage: Ist das wichtig? Im Wettbewerb (und damit in der Abenteuerwelt) ging es um Deutschland. Außerdem ist der enge Fokus ein Charakteristikum von Fate Abenteuerwelten.
Zur zweiten Frage: Es ist ein Manga/Anime-Setting!


Was mir noch auffällt: Lieber Himmel, die Böse Königin ist groß! Otto war 1,90 und sie überragt ihn um mehr als einen Kopf!


Die Königin ist nicht groß, Otto ist chibi.  ;D

"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline SeldomFound

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 437
  • Username: SeldomFound
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #69 am: 10.05.2018 | 08:13 »



Die Königin ist nicht groß, Otto ist chibi.  ;D

Nee, ich bleibe bei meiner Betrachtungsweise. "Large and in Charge" macht sich gut für Oberbösewichte, das habe ich von Eiichiro Oda ("One Piece") gelernt. XD Und es passt zu dem "Ich bin in allem besser als du"-Aspekt der Königin!

Alternativ hat sie Ottos Größe gestohlen, was auch passend ist. ;D

Aber auf jeden Fall hilft das Bild als Anreiz schon sehr!

Nur eine kurze Frage: Wie gut lässt sich diese Idee aus eurer Sicht auf andere Kulturen transferieren und kann man neben Märchen auch Legenden nehmen, wie zum Beispiel "König Arthur" für England oder "Charlemanges Paladine" für Frankreich?




Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.898
  • Username: KhornedBeef
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #70 am: 10.05.2018 | 09:43 »
Alles, was mehr überzeichnetes Wesen als reale Person ist, ginge. Märchenhaft halt. Und natürlich sollte es durch einen festen Kanon definiert sein. Wenn es 5 Histotiker 6 Meinungen zu den Paladinen gibt, ist das doof.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 535
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #71 am: 10.05.2018 | 10:24 »
So. Heute hab ihr mich auch gekriegt. Ich wollte nur noch was backen, was ich auch spielen oder leiten kann. Doof, man sollte echt niemals nie sagen.
- hat seinen Jahresrückblick auf www.elfenwolf.de
- spielt im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln
- freut sich auf "Coriolis" & "Things from the flood"

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #72 am: 10.05.2018 | 10:38 »
So. Heute hab ihr mich auch gekriegt. Ich wollte nur noch was backen, was ich auch spielen oder leiten kann. Doof, man sollte echt niemals nie sagen.

Die Lösung dafür wäre - spiel' oder leite es ;)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #73 am: 10.05.2018 | 10:38 »
Sorry? :D (Nah.)

Ich finde, die Abenteuerwelten sind auch einfach immer schön zum Lesen und Inspirieren lassen. =)

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Kickstarter: Drei deutsche Abenteuerwelten
« Antwort #74 am: 10.05.2018 | 10:38 »
Was macht der Rest der Welt wehrend in Mitteleuropa offensichtlich Magie am Werk ist ? Und warum scheint es für die Menschen ganz Normal geworden zu sein das Riesen und Märchen um gehen ?

Es gibt einen Abschnitt dazu, wie einige andere europäische Länder damit umgehen - klar ist gerade bei den direkten Nachbarn das Interesse groß, je weiter weg man ist, desto weniger ist man sich sicher, ob man allen Berichten glauben kann. Zu Beginn des Settings hat sich noch keiner richtig eingemischt. Ob der Vatikan versucht, den Herrgott als Märchenfigur zu erwecken oder mit wem sich die Franzosen verbünden, dass kann man dann im Spiel herausfinden (wenn man will!).

In Deutschland ist es auch nicht so, dass jeden Tag zehn Riesen durch den Vorgarten stapfen und jeder einen Goldesel im Stall hält  ;) Es ist kein Geheimnis, dass die Märchenfiguren und Verwunschene Orte existieren - das wäre auch schwer zu leugnen - aber alltäglich ist es mit Sicherheit nicht. Der überwiegende Teil der Bevölkerung hat auch keine Ahnung, warum das alles passiert und während sich manche damit beschäftigen, machen die meisten halt mit ihrem Leben weiter, so gut es geht.

Wer eine Doppelseele ist, hat da natürlich eine andere Sicht  ;)

Was mir noch auffällt: Lieber Himmel, die Böse Königin ist groß! Otto war 1,90 und sie überragt ihn um mehr als einen Kopf!

Haha, das ist natürlich keinem von uns aufgefallen  ;D Aber das die Königin riesig ist, passt irgendwie auch zu ihr.

Nur eine kurze Frage: Wie gut lässt sich diese Idee aus eurer Sicht auf andere Kulturen transferieren und kann man neben Märchen auch Legenden nehmen, wie zum Beispiel "König Arthur" für England oder "Charlemanges Paladine" für Frankreich?

Das Feeling ist in anderen Ländern natürlich anders, aber warum nicht? Zum Beispiel eine Arthus-Doppelseel oder sogar eine volle Tafelrunde und ein wundersamer heiliger Gral finde ich gut vorstellbar (Fate/Stay night lässt grüßen). Der arabische Raum wäre sicher auch sehr spannend, aber da kenne ich mich kaum aus.

Asien geht natürlich immer  ;) Guan Yu und Cao Cao als Doppelseelen!

Alles, was mehr überzeichnetes Wesen als reale Person ist, ginge. Märchenhaft halt. Und natürlich sollte es durch einen festen Kanon definiert sein. Wenn es 5 Histotiker 6 Meinungen zu den Paladinen gibt, ist das doof.

Da hätte ich echt gar keine Hemmungen  ;D Pfff, Historiker ... Schon bei Legenden gibt es ja oft diverse Versionen. Die Artussage ist so ein Beispiel, da kann man sich auch fragen, ob der Gral jetzt ein Becher, eine Platte, ein Stein oder ein "Ding" ist  ;)
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.