Autor Thema: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.  (Gelesen 74296 mal)

gwandalf und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.274
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #800 am: 2.11.2021 | 21:09 »
Ich ärgere mich sehr, dass ich damals nicht zugeschlagen habe, als das Spiel samt Erweiterung für unter 30 Euro rausgeramscht wurde ... inzwischen wird das ja nur noch zu Mondpreisen vertickt ... andererseits glaube ich auch nicht, dass ich das Ding jemals auf den Tisch gekriegt hätte ... aber es fixt mich so sehr an ...
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #801 am: 3.11.2021 | 09:40 »
Gestern noch einmal Brass: Birmingham, zu dritt. Das Spiel macht mich echt fertig. Immer, wenn ich denke, dass ich es einigermaßen blicke kommen meine Mitspieler und hebeln meinen schönen Plan komplett aus. Gestern dachte ich, dass ich mit einer Kombination Bier-Schienen-Baumwolle auf einem guten Weg bin, obwohl ich anfangs ein wenig ins Hintertreffen geraten war. Stellt sich heraus, dass mein Schienennetzwerk zwar 53 Punkte wert war, ich aber nichts gegen die Kisten- bzw. Töpferei-Imperien meiner Konkurrenten aufbieten konnte. Konsequent verloren. Der Gewinner war mit 195 Punkten knapp davor, das Spielbrett zweifach zu umrunden  :o .

Am Wochenende Die Insel der Katzen . Das ist ein Tetrisplättchenlegespiel mit leichtem Kartendrafting und hohem Niedlichkeitsfaktor. Man rettet Fantasykatzen mit Fantasypiratenschiffen von einer Fantasyinsel, bevor der Fantasybösewicht kommt, der scheibar etwas gegen Katzen hat. Wie kann er nur! Das darf man nicht zulassen! Die Katzen brauchen Tetrisplättchenförmigen Platz auf dem Schiff und decken Mali ab (Ratten und leere Räume sehen schlecht aus, die Lösung: alles mit Katzen befüllen  ^-^ ) bzw. gewähren Boni durch zusammenhängende "Familien" aus Katzen derselben Fellfarbe.
Eigentlich dachte ich, ich brauche kein Plättchenlegespiel, aber das hier traf einen Sweet Spot. Ziemlich grübelig, aber dennoch zügig zu spielen, anspruchsvoll aber einigermaßen Familientauglich, niedlich in der Optik aber nicht totaaaal kitschig. Ich brauche noch ein paar Partien, aber ich denke, das Spiel ist ein Kandidat für fünf von fünf Fischen - es tut genau das, was es verspricht, und dies sehr gut.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #802 am: 17.11.2021 | 09:14 »
Da wir gestern nur zu zweit waren, haben wir das hier hochgelobte Spirit Island ausgepackt und eine Regellern- und Probepartie gespielt. CK beschreibt das Spiel ja gerne als "Pandemie auf Steroiden", und ich kann sehen, was er meint. Allerdings würde ich sagen, dass da noch ein guter Schuss LSD und mindestens eine Messerspitze MDMA im Spiel sind, so überwältigend und verwirrend kam es mir am Anfang vor, bevor es dann doch noch ein irgendwie angenehmer Trip wurde.

Mein lieber Herr Gesangsverein, das ist kein Bauchspieler*innen-Spiel und eigentlich mindestens zwei Ligen über meiner Gewichtsklasse! Ich bin schon mit Brass:Birmingham gefordert, hier habe ich mich ziemlich schnell von dem Versuch, alle potentiellen Verästelungen zu überblicken verabschiedet und eher nach dem Prinzip "Ich suche mir grob eine Zielrichtung aus und schaue mal, wie weit ich komme" gehandelt.

So viele Faktoren, so viele Interaktionen! Un dabei haben wir nur mit dem Grundspiel und den einfachsten Geistern gespielt. Der Ablauf war dann auch eta so:

Runde 1: Ah, okay, interessant, wie Pandemie. Sieht... machbar aus.
Runde 2: Wie, die Dahan verteidigen das Land nicht?!? Das Land wird verwüstet, die Dahan kassieren Schaden und dann erst wehren sie sich, falls sie dann noch leben?
Runde 3: Die Invasoren können WAS?!??!
Runde 4-8: Ohgottohgottohgott, wir sind verloren! Das Spiel ist unschaffbar!
Runde 9: Oh, starke Fähigkeiten, an die hatten wir bislang nicht gedacht. Meine Güte, die sind.... wirklich stark. TSUNAMI!!!
Runde 10-11: Okay, wenn wir alles in den Topf werfen und das Timing gut abstimmen, können wir es vielleicht schaffen. Außerdem: TSUNAMI!!!
Letztlich haben wir am Ende von Runde 11 unter Aufbietung aller Energie und Karten gewonnen, und auch das nur weil die Furchtstufe in der Vorrunde unerwartet hochgeschnellt ist.

Sehr guter Spannungsbogen, aber nach der ersten Partie fühle ich mich völlig überfordert. Das Spiel ist sehr reizvoll, grenzt aber sehr stark an Arbeit. Provisorisch vergebe ich dreeinhalb von fünf Hakas. Vermutlich wird mir das Spiel besser gefallen, wenn ich es besser durchblicke, aber im Moment sehe ich vorrangig Dschungel  :) .
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.170
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #803 am: 17.11.2021 | 09:31 »
Spirit Island dürfte das komplexeste Eurogame sein, das ich im Haus habe. Das braucht ein paar Partien, und ja, es ist definitiv nix für Bauchspieler.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Eliane

  • Minotauren-Schlächter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Eliane
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #804 am: 17.11.2021 | 09:38 »
Spirit Island dürfte das komplexeste Eurogame sein, das ich im Haus habe. Das braucht ein paar Partien, und ja, es ist definitiv nix für Bauchspieler.
Ja, es ist komplex, aber soooo schlimm ist es finde ich nicht. Ich würde mich schon als Bauchspieler bezeichnen, und es klappt schon gut.
"Was wurde gestohlen?" - "Waffen und Munition." - "Oh, das ist aber schlecht!"

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.170
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #805 am: 17.11.2021 | 11:19 »
Ja, es ist komplex, aber soooo schlimm ist es finde ich nicht. Ich würde mich schon als Bauchspieler bezeichnen, und es klappt schon gut.

Du hast nicht mal nen ordentlichen Bauch.  ~;D
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.719
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #806 am: 17.11.2021 | 11:50 »
@Harry: Die Schwierigkeit von Spirit Island steigt und sinkt mit der Kombination der Geister und des Gegners.
Am Anfang ohne Nation auf der bunten Seite spielen. Geister wählen, die sich gut ergänzen.

Bei der Erweiterung Zerklüftete Erde bin ich auch ganz schön am straucheln.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #807 am: 17.11.2021 | 12:47 »
Ehrlich gesagt weiß ich immer noch nicht, wie man das Spiel ohne den Blitzgeist gewinnen kann.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.719
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #808 am: 17.11.2021 | 13:02 »
Mit den anderen Geistern.
 ~;D

OK, OK, ich habe auch die Promo-Geister, die man einzeln kaufen kann, und die Erweiterungen. Ich weiß nicht mehr genau, welche alle in der Basisbox drin waren. "Stimme des Donners" müsste doch drin sein?
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #809 am: 17.11.2021 | 14:10 »
"Stimme des Donners" müsste doch drin sein?
Ja, aber die agiert ja auch nach den Invasoren und ist zudem noch deutlich anfälliger gegen die Zerstörung.

Ohne den Blitzgeist hätten wir nicht eine Partie gewonnen. Ohne Staaten als Gegner.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #810 am: 17.11.2021 | 14:22 »
Also wir hatten "Flackernde Schatten" und "Lebenskraft der Erde", also einen offensiv und einen defensiv ausgerichteten Geist, und haben es mit hängen und würgen in der vorletzten Runde geschafft.

Versteht mich übrigens nicht falsch, das Spiel ist megafaszinierend, aber auch erst einmal ziemlich überwältigend.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Eliane

  • Minotauren-Schlächter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Eliane
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #811 am: 17.11.2021 | 15:28 »
Es kommt immer ein bisschen drauf an, wo die Invasoren entdecken. Das kann einen wirklich großen Unterschied machen. Und je nachdem wie gut die Furchtkarten passen oder nicht verläuft das Spiel auch ziemlich unterschiedlich.
"Was wurde gestohlen?" - "Waffen und Munition." - "Oh, das ist aber schlecht!"

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.719
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #812 am: 17.11.2021 | 15:38 »
Den Alptraum und Flackernde Schatten nehmen wir selten. Aber mit Stimme des Donners kann man wirklich viel erreichen!
Mit den Promogeistern und der 1. Erweiterung Ast und Tatze gibt es dann viele neue Geister-Kombinationen.
Besonders lustig: Sonnengenährter Fluss spült die Invasoren aus den Binnengebieten an die Küste, wo sie von Hunger des Ozeans ersäuft werden.  >;D
Wütender Flächenbrand ist auch mächtig, braucht aber einen defensiven Partner! Auf keinen Fall mit dem Pfeilschnellen Blitzschlag oder wie er heißt kombinieren, das wird nix!  ;D
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #813 am: 19.11.2021 | 09:25 »
Gestern überraschenderweise (Rollenspielgruppe fiel aus) Forgotten Waters . Hat sehr viel Spaß gemacht. Die Spielmechanik ist leichtgewichtig bis zur Bedeutungslosigkeit, und es gab ein paar Logiklücken, aber das war völlig egal. Zu fünft macht das Spiel richtig Laune, jeder ist mal dran, die Wartezeiten gering, die Geschichte ist als Piraten verkleideter Blödsinn, aber vorrangig witzig. Mein bester magischer Gegenstand war der dreifach verfluchte Ehering , das sollte den Tonfall des Spiels illustrieren.

Fünf von fünf Ananaseintopf fressenden, untoten Papageien.  :d
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #814 am: 29.11.2021 | 17:55 »
Gestern die zweite Parie Xia: Legends of a Drift System mit 4 Spielern und 10 Famepoints als Ziel. War wieder spannend und knapp. Timber hatte die Nase etwas vorn.
Ich brauche unbedingt die Erweiterung dazu. Mal sehen ob das irgendwann mal wieder lieferbar ist.
« Letzte Änderung: 30.11.2021 | 18:39 von knörzbot »

Offline tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Username: tantauralus
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #815 am: 29.11.2021 | 20:00 »
Forgotten Waters .

Habe ich nachdem ich es bei einigen Twitch Streams gesehen habe gekauft. Auch weil es vom Seiten des Publishers (und mitlerweile auch deutschen Vertriebs) Online-Tools gibt mit denen man es Remote spielen kann (und dann auch nur einer das physische Spiel braucht). Freue mich schon drauf es irgendwann auch endlich mal selbst zu spielen.

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #816 am: 1.12.2021 | 09:18 »
Ich empfehle unbedingt, mindestens zu fünft zu spielen. Bei geringerer Spieler*innenzahl verliert das Spiel schon deutlich.

@Topic: Terraforming Mars , Grundspiel zu dritt, mit Drafting. Ich hatte Phoblog und habe den mittleren Platz mit 68 Punten belegt (gegen 88 und 63). Ich erkenne im Nachhinein nur einen wirklichen Spielfehler, ansonsten habe ich schon ziemlich nach den Stärken des Konzerns gespielt, lediglich Städte habe ich vernachlässigt. Drei Stunden inkl. Auf- und Abbau, hat sehr viel Spaß gemacht. Ich muss bei Gelegenheit unbedingt mal Präludium kaufen.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.719
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #817 am: 1.12.2021 | 10:06 »
Gestern zu zweit: Terraforming Mars ohne Drafting, mit Prelude, Venus Next und Colonies. Habe mit 108 gegen 107 Punkte gewonnen. Wieder mal ein unglaubliches Kopf- an Kopfrennen gegen Frau Ghoul ...
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #818 am: 1.12.2021 | 10:39 »
Wow! Da wirken meine 68 ja... ausbaufähig :-) . Offenbar seit ihr Profis. Ich habe mir vorgenommen, TM demnächst wieder häufiger zu spielen.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.719
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #819 am: 1.12.2021 | 10:45 »
Weniger Spieler, mehr Generationen fürs Terraforming erforderlich (ich glaube 11 waren es gestern), höhere Punktezahlen. Das ist ganz normal.
Cool finde ich es nur, wenn wir bei so einem zufallsbasierten Spiel (ohne Drafting!) wieder mal um 1 Punkt auseinanderliegen.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.297
  • Username: Ninkasi
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #820 am: 2.12.2021 | 12:53 »
Jo, TfM macht mir auch immer noch Spaß. Leider zur Zeit nur per Tablet/PC.
Die durchschnittlichen Punkte hängen stark von Anzahl der Spieler/Generationen/Terraforminglaune ab.
Ganz grob 10 Punkte pro Generation finde ich bei mir persönlich immer schon ordentlich, wichtiger ist natürlich der Vergleich mit der Konkurrenz.

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.297
  • Username: Ninkasi
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #821 am: 3.12.2021 | 16:37 »
Bei Gloomhaven ein coole Steam-Session gehabt. Sowas von unfassbar knapp gewonnen (im zweiten Anlauf). So langsam verstehe ich warum das Spiel seit Monaten Platz 1 bei BGG belegt.

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #822 am: 9.12.2021 | 23:55 »
Gerade eine Partie Spirit Island. Grundspiel, zu zweit, mit "Sonnengenährter Fluss" und dem Blitzgeist. Viel Hirnschmalz investiert, aber auch souverän gewonnen. Was für ein cooles Spiel, aber hart an der Grenze zur Arbeit.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.993
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #823 am: 10.12.2021 | 08:10 »
Gerade eine Partie Spirit Island. Grundspiel, zu zweit, mit "Sonnengenährter Fluss" und dem Blitzgeist. Viel Hirnschmalz investiert, aber auch souverän gewonnen. Was für ein cooles Spiel, aber hart an der Grenze zur Arbeit.

Warte mal, bis ihr versucht einen Gegner auf Level 6 zu besiegen, da schmilzt das Hirn... aber solange ihr noch Spaß und genügend Herausforderung ohne Gegner habt, würde ich die nicht ins Spiel bringen. Erstmal die verschiedenen Geister testen in unterschiedlichen Kombinationen, glaube da hatten wir 1 Jahr Spaß dran.
Gnomes are always horny!

Offline boeseMuh

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: boeseMuh
Re: Spielbericht - Was wurde vor kurzem gespielt.
« Antwort #824 am: 10.12.2021 | 09:06 »
Wir haben gestern unsere erste Runde Pranken des Löwen gespielt.

Der Aufbau ging tatsächlich fix. Da wir das große Gloomhaven schon kennen, waren wir am Anfang allerdings unterwältigt.
Die Tutorialmissionen sind für Einsteiger bestimmt nett, aber für uns etwas zu Basic.
Trotzdem war es schön wieder Gloomhavenfeeling zu haben.
Und bei der Sessionlänge wird es auch regelmäßig auf den Tisch kommen.