Autor Thema: Ironsworn  (Gelesen 11317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fjalk

  • Gast
Re: Ironsworn
« Antwort #25 am: 2.03.2019 | 00:20 »
Ich lese mich gerade rein. Gleich mal eine Frage zu den Assets Cards. Braucht da jeder Spieler ein Set? Oder druckt man ein Set aus und die Spieler wählen dann aus diesem einen Set? Bei zweiter Variante wäre es dann ja so, dass jedes Asset nur einmal vergeben werden kann (ähnlich der Empfehlung aus Dungeon World für die Klassenbücher).
Ein Set reicht theoretisch aus, weil empfohlen wird, dass jedes Asset nur einmal in der Gruppe vorhanden sein sollte. Es geht aber auch mit gleichen Assets bei mehreren Spielern, fühlt sich aber weniger abwechslungsreich an.


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Offline Bildpunkt

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.601
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ironsworn
« Antwort #26 am: 18.01.2020 | 08:56 »
Neues zum Inhalt des Ironsworn Supplement Delve , welches dieses Jahr erscheinen soll:

1) Mechanics for exploring perilous locations in greater detail (the core of the supplement)
2) Some optional mechanics/systems that can also be applied generally to your campaign
- Challenge zones (creating a sense of escalating danger)
- "Learning from Failure" moves with an XP reward for misses
- Threats - creating active opposition in your world
- A downtime move
- Items of Power, including artifacts and rarities.
3) Nearly 30 new NPCs/encounters, including a new type of encounter called an anomaly, which leverages the optional scene challenge mechanics
4) Lore for sites and 25 site starters
5) Almost 30 new oracles
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Shihan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.214
  • Username: Shihan
Re: Ironsworn
« Antwort #27 am: 18.01.2020 | 13:05 »
Oh, das klingt spannend!

Von Ironsworn bin ich ziemlich begeistert. Geht solo sehr gut.
In der Gruppe ist es etwas hakelig, aber nur, weil meine Mitspieler bisher wenig mit dem Konzept der Moves anfangen können  :)

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.491
  • Username: LushWoods
Re: Ironsworn
« Antwort #28 am: 20.01.2020 | 07:45 »
Oh, das klingt spannend!

Von Ironsworn bin ich ziemlich begeistert. Geht solo sehr gut.
In der Gruppe ist es etwas hakelig, aber nur, weil meine Mitspieler bisher wenig mit dem Konzept der Moves anfangen können  :)

Habt ihr vorher schon mal pbta gespielt?
Also wäre das jetzt auch bei z.B. Apocalypse World ein Problem oder ist die Aussage speziell auf Ironsworn bezogen?

Offline Shihan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.214
  • Username: Shihan
Re: Ironsworn
« Antwort #29 am: 20.01.2020 | 14:22 »
Ne, vorher gabs kein PbtA. Mein Gefühl sagt mir, dass das auch nicht so ganz gut funktionieren würde. Aber ausprobiert haben wir es nicht. Vielleicht irre ich mich ja auch...

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.491
  • Username: LushWoods
Re: Ironsworn
« Antwort #30 am: 20.01.2020 | 14:31 »
Ich frag nur deshalb weil es definitiv Einsteiger freundlichere PBTAs gibt als Ironsworn.
Es is verdammt gut, aber leichter von der Hand gehen sicher andere wie z.B. Monsterhearts, Masks, Monster of the Week oder auch Dungeon World.
Dazu wurde hier aber schon einiges geschrieben.

Offline Shihan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.214
  • Username: Shihan
Re: Ironsworn
« Antwort #31 am: 20.01.2020 | 14:38 »
Wir hätten vielleicht mit Dungeon World beginnen sollen.

War halt nur ein Oneshot mit Ironsworn, weil der SL abgesagt hat und ich dachte, ich könnte mit meinen Solo-Erfahrungen aus Ironsworn was improvisieren  ~;D
« Letzte Änderung: 20.01.2020 | 14:39 von Shihan »

Offline Bildpunkt

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.601
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ironsworn
« Antwort #32 am: 5.02.2020 | 07:20 »
Hier gibt es ein Preview von Delve mit dem Entwickler:

https://youtu.be/XU9KJnBIAeI
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Bildpunkt

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.601
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ironsworn
« Antwort #33 am: 14.02.2020 | 23:03 »
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Toht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Username: Toht
Re: Ironsworn
« Antwort #34 am: 15.02.2020 | 00:13 »
Geil, gutes Timing.
War nur etwas überrascht, dass es diesmal nicht pay what you want ist.
Ich bin trotzdem gespannt und freue mich mal rein zu lesen, was es so alles an tollen Ideen gibt.

Fjalk

  • Gast
Re: Ironsworn
« Antwort #35 am: 29.04.2021 | 07:27 »
Es gibt einen neuen Kickstarter zu Ironsworn: "Ironsworn - Starforged".

"In Ironsworn: Starforged you are a spaceborne adventurer sworn to undertake perilous quests. You will explore uncharted sectors, unravel the secrets of a mysterious galaxy, and build bonds with those you meet in your travels. Most importantly, you will swear iron vows and see them fulfilled—no matter the cost. Starforged is a standalone follow-up to the Ironsworn tabletop roleplaying game. Experience with Ironsworn is not required to play. Starforged builds on Ironsworn's award-winning innovations (including its famed solo play!) to chart a path into an exciting new frontier."

https://www.kickstarter.com/projects/shawntomkin/ironsworn-starforged/description
« Letzte Änderung: 29.04.2021 | 07:47 von Fjalk »

Offline samu

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 90
  • Username: samu
Re: Ironsworn
« Antwort #36 am: 29.04.2021 | 10:42 »
Gebacked. Sollte man mglw. einen extra Thread zu Starforge einrichten oder hauen wir dazu alles hier rein? Ich würd am WE nach Möglichkeit mal ins Previewmaterial reingucken.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.931
  • Username: schneeland
Re: Ironsworn
« Antwort #37 am: 29.04.2021 | 10:56 »
Ich denke, es hätte seinen eigenen Thread verdient.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.636
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Ironsworn
« Antwort #38 am: 5.02.2023 | 17:13 »
Gibt es irgendwo ein (kontinuierliches) Ironsworn- oder Starforged-Tagebuch, in dem ein Solospiel, im besten Fall mit Werten und Ergebnisses, festgehalten und aufgezeichnet wird?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Agaton

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Agaton
Re: Ironsworn
« Antwort #39 am: 6.02.2023 | 08:57 »
Hier habe ich gespielt bis ich mich in eine Ecke geschrieben habe.
Bräuchte mall zeit und muße zu überlegen wie ich da wieder raus komme.

https://docs.google.com/document/d/1OembNdaMjJ19_PbnjKkhuqFYuby7NMBj-ha4DyP4l-w/edit?usp=share_link

Spieler: Ups, Kriegsschiffe sind ja richtig gefährlich
GM: Das ist eine wichtige Erkenntnis. Notier sie dir am besten auf etwas dauerhaftem. Ein Stein zum Beispiel. Und schreib deinen Namen dazu.

Offline Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.524
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Ironsworn
« Antwort #40 am: 6.02.2023 | 09:13 »
Margot Hutton hat in Ironsworn: The Unspoken Vow aus ihren Spielerlebnissen einen Roman verfasst. Die Spielwerte und -züge sind dabei in den Text eingebettet.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Ironsworn
« Antwort #41 am: 6.02.2023 | 09:27 »
Nur ein kurzer Solo-Ausflug, der auch überraschend schnell eskalierte  :o:
Hab das als Artikel bei Teilzeithelden verarbeitet.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.636
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Ironsworn
« Antwort #42 am: 6.02.2023 | 12:52 »
@Alle. Merci vielmals! :d
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.027
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Ironsworn
« Antwort #43 am: 13.09.2023 | 10:21 »
Habe letztes Wochenende eine Zweier-Runde (koop, spielleiterlos) mit Ironsworn begonnen.
Hat mir großteils gut gefallen. Zum Glück hatte mein Mitspieler auch das deutsche Regelwerk. Gerade wegen der "Spielzüge" und derem hohen Beschreibungsgrad ragt das Englische mir sonst doch zu weit in das (deutschsprachige) Spiel hinein. Würde ich auf Englisch spielen, wäre es natürlich umgekehrt. Die Übersetzung finde ich recht gelungen. Einiges ist etwas sperrig, ist es aber auch im Original schon.

Die Welt- und Figurenerschaffung hat Spaß gemacht. Wir haben uns bei fast allen Fragen für etwas im unteren mittleren Bereich entschieden und werden das notfalls noch abändern, wenn es nicht reicht. Interessant sind die Eisenstelen. Das Konzept der Eisenschwüre dagegen finde ich gewöhnungsbedürftig. Sowohl vom Hintergrund her (ich sehe keinen rechten Mehrwert darin, dass "auf Eisen geschworen" wird - einfach "Schwören" würde es doch auch tun) als auch bezüglich der Mechanik. Wir fanden es nämlich schwierig, die zwei Anfangsschwüre abzugrenzen. Auch Hinweise, ob man den konkret zu erfüllenden (zweiten) Schwur nun als Gruppe oder einzeln leisten sollte und wie das zusammengehen kann, fanden wir etwas schwierig. Haben uns nach ein wenig Suche auf Reddit dann dafür entschieden, als Gruppe gemeinsam zu schwören, um ein gemeinsames Ziel zu haben.

Wir sind dann mit einem Auftrag von unserem Fischer- und Walfängerdorf an den Zerklüfteten Küsten aufgebrochen, um den ehemaligen Seher des Dorfes zu suchen, der sich Richtung Zufluchten abgesetzt hat. Die Reise hat bisher mechanisch ganz gut funktioniert, es ist aber auch alles ziemlich gut gelungen und wir haben entsprechend bisher keine richtigen Herausforderungen gehabt.
Wird weitergehen. Bin gespannt, wie die Mechaniken dann in Zukunft funktionieren. Bisher finde ich es etwas unhandlich und wenig immersiv, kann sich aber mit Gewöhnung ändern. Müssen auch noch herausfinden, wie man am besten den passenden Zeitpunkt für das Würfeln findet; wieviel man davor und danach erzählen sollte.

War eine interessante Erfahrung bisher und ich freue mich darauf, weiterzuspielen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)