Autor Thema: [WHFRP4E] Regelfragen  (Gelesen 27523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.910
  • Username: Maarzan
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #175 am: 24.10.2020 | 14:07 »
Wie gesagt, in der von mir zitierten Textpassage (S. 48 über der Tabelle) steht es eindeutig drin.

Hmm ja, das "Skills and talents you have gained from advancement prior to entering your current career count towards this" hätte da tatsächlich den notwendigen Hinweis geben müssen.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Leonidas

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leonidas
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #176 am: 24.10.2020 | 15:21 »
Wieso steht eigentlich auf dem Charakterbogen bei den Grundfähigkeiten neben „Nahkampf(Standard)“ auch noch „Nahkampf“?
Soll man „Nahkampf“ steigern können?
Falls ja, für welche Anwendung?
Falls nein, worin unterscheidet es sich von einem KG-Wurf?

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #177 am: 24.10.2020 | 16:00 »
Ich bin gerade auf einen Artikel zur 4E gestossen, den ich für lesenswert halte, da er die aktuelle Edition in Bezug zu der 1st Ed., aber besonders zur 2nd Ed., setzt.
Ich stimme nicht überall mit dem Autor überein, aber in einigen Dingen hat er Recht.

https://www.google.com/amp/s/andreaspischner.wordpress.com/2019/07/10/taking-a-close-look-at-the-warhammer-fantasy-roleplay-fourth-edition-core-rulebook/amp/

Take a Look.
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #178 am: 24.10.2020 | 17:23 »
Wieso steht eigentlich auf dem Charakterbogen bei den Grundfähigkeiten neben „Nahkampf(Standard)“ auch noch „Nahkampf“?
Soll man „Nahkampf“ steigern können?
Falls ja, für welche Anwendung?
Falls nein, worin unterscheidet es sich von einem KG-Wurf?

Nahkampf ist eine gruppierte Grundfähigkeit mit den Spezialisierungen Standard, Fechten, Flegel, Parade, Kavallerie, Stangenwaffe, Waffenlos, Zweihändig. Der zweite Eintrag ist dafür da eine zweite Spezialisierung zu wählen, dahinter zu schreiben, und zu steigern.

Die dort erworbenen Steigerungen addiert man zum KG-Wert und bekommt den Fähigkeitswert für Nahkampf X gegen den man würfelt.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #179 am: 24.10.2020 | 17:24 »
Ich bin gerade auf einen Artikel zur 4E gestossen, den ich für lesenswert halte, da er die aktuelle Edition in Bezug zu der 1st Ed., aber besonders zur 2nd Ed., setzt.
Ich stimme nicht überall mit dem Autor überein, aber in einigen Dingen hat er Recht.

https://www.google.com/amp/s/andreaspischner.wordpress.com/2019/07/10/taking-a-close-look-at-the-warhammer-fantasy-roleplay-fourth-edition-core-rulebook/amp/

Take a Look.

Wäre das nicht besser im Smalltalk aufgehoben oder stellst Du noch eine Regelfrage?
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Leonidas

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leonidas
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #180 am: 24.10.2020 | 19:32 »
[…]Der zweite Eintrag ist dafür da eine zweite Spezialisierung zu wählen, dahinter zu schreiben, und zu steigern. […]

Vermute ich auch.
Mich hat bloß irritiert, dass es auf den Beispielcharakterbögen der englischen Starterbox so nicht gemacht wurde, dort steht weiterhin melee ohne die Spezialisierung, die haben sie statt dessen unter „grouped&advanced“ notiert. Aber was heißt das schon.

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #181 am: 26.10.2020 | 20:09 »
Wie empfindet Ihr die 1%-tigen Steigerungsstufen?
Ist das zu klein-klein oder genau richtig so?
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline Leonidas

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leonidas
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #182 am: 26.10.2020 | 20:27 »
Wie empfindet Ihr die 1%-tigen Steigerungsstufen?
Ist das zu klein-klein oder genau richtig so?

Solche Geschmacksfragen finde ich im Regelfragen-Thread ja nicht so richtig gut platziert.

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: Teo Vernam
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #183 am: 25.11.2020 | 18:58 »
Ich arbeite mich gerade durch das Grundregelwerk (deutsch). Auf Seite 169 ist beschrieben, dass alle Angreifer gegen einen überraschten Gegner +20 auf Ihren Angriff erhalten. Auf Seite 164 steht, dass es einen +1Vorteil bringt einen überraschten Gegner zu attackieren.

Ich verstehe das so, dass ich dann sofort +30 auf meinen Angriff erhalte (wenn ich nicht schon mehr Vorteile habe und der Angriffswurf noch weiter erhöht wird). Liege ich damit richtig?

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #184 am: 25.11.2020 | 20:01 »
Ja, also rein regeltechnisch erhältst du +20 und 1 Vorteil, wenn du einen überraschten Gegner (also ein Gegner, der den Zustand Überrascht hat) angreifst.
Dies kann direkt ein Bonus von +30 bedeuten, ja. Wenn du allerdings schon am Limit für Vorteile bist beispielsweise, dann bringt dir der Vorteil leider nichts mehr (wenn ihr Vorteile denn begrenzt).
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Online Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.910
  • Username: Maarzan
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #185 am: 25.11.2020 | 20:10 »
Ja, also rein regeltechnisch erhältst du +20 und 1 Vorteil, wenn du einen überraschten Gegner (also ein Gegner, der den Zustand Überrascht hat) angreifst.
Dies kann direkt ein Bonus von +30 bedeuten, ja. Wenn du allerdings schon am Limit für Vorteile bist beispielsweise, dann bringt dir der Vorteil leider nichts mehr (wenn ihr Vorteile denn begrenzt).

Gabs den zusätzlichen Erfolgsrang +1 da nicht erst, wenn die Probe mit den +20 dann schon erfolgreich war? 
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #186 am: 25.11.2020 | 20:12 »
Du bekommst den +1 Vorteil (das meinst du sicherlich mit "Erfolgsrang"?!) vor dem Angriffswurf.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: Teo Vernam
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #187 am: 27.11.2020 | 17:20 »
Danke, Marask. Das bestätigt meine Interpretation.

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #188 am: 30.11.2020 | 09:26 »
Was bringt mir eigentlich Ausweichen.
In der Skillbeschreibung wird auf Kapitel 5 verwiesen. Da finde ich aber reichlich wenig darüber.

Online Koruun

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Username: Koruun
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #189 am: 30.11.2020 | 09:43 »
Im Kampf kannst du als Verteidigungsoption gegen einen Angriff Ausweichen wählen statt Nahkampf, falls du darin besser bist. Zusätzlich kannst du gegen Fernkampfangriffe ausweichen, wenn diese innerhalb der point blank range sind.
Laut Skillbeschreibung könnte es auch zum Ausweichen von anderen Dingen verwendet werden wie z.B. Ausweichen gegen fallende Steine, Fallen etc. das ist dann aber eher SL-abhängig da es nicht wirklich festkodiert ist in den Regeln soweit ich das bisher gesehen habe.

Oder was genau erwartest du von dem Skill?
"The only thing standing in the way of unique characters in OSR is a lack of creativity and a reliance on words printed by other people."

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #190 am: 30.11.2020 | 10:46 »
Naja beim Kampf steht das du KG gegen KG würfelst, von ausweichen steht da nix (so ich denn richtig gelesen habe).
Bei Fernkampf habe ich das verstenden.

Online Koruun

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Username: Koruun
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #191 am: 30.11.2020 | 11:01 »
Schau dir mal die Box "Opposing a melle attack" auf Seite 159 an, ist keine optionale Regel:

Zitat
Opposing a melee Attack
You can Oppose an incoming melee attack with more than
just your Melee Skill. The most obvious choice is Dodge,
which allows you to avoid incoming blows, but Chapter 4:
Skills and Talents lists many other Skills that just might be
useful in combat, including Intimidate, Charm, Leadership,
and more. If your GM thinks it’s appropriate for the
situation, and you’re happy missing out on the opportunity
to score a Critical Hit against your opponent, then why not
give it a go.
"The only thing standing in the way of unique characters in OSR is a lack of creativity and a reliance on words printed by other people."

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #192 am: 30.11.2020 | 11:08 »
Ah OK danke. Das schaue ich mir nachher mal an.
Die Boxen habe ich mir wohl zu wenig angeschaut da mir optionale Regeln erst mal wurst sind. Die meisten Boxen bedienen ja genau diese.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #193 am: 30.11.2020 | 11:39 »
Ausweichen wird zudem für andere Situationen wichtig:

1. Hast Du weniger Vorteile als Dein Gegner, von dem Du Dich zu lösen versuchst im Nahkampf, benötigst Du Ausweichen. (S. 165)

Aber am Wichtigsten ist Ausweichen in unserer Gruppe, wenn Du Dich gegen größere Kreaturen verteidigen willst, denn

2. erhältst Du für jede Stufe, die dein Gegner größer ist als Du selbst -2 EG auf Verteidigungswürfe mit Nahkampf. Beim Ausweichen erleidest Du diesen Abzug nicht (S. 340)
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Tele

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 805
  • Username: Tele
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #194 am: 30.11.2020 | 18:14 »
Der vergleichende Wurf als Parade und das Ausweichen, machen den Kampf echt cool. Selbst in der Verteidigung kanbst du deinen Gegner verletzen. Und Ausweichen ist vor allem gegen große Kreaturen sinnvoll. Finde das ckever gelöst. Tödliches System, das ich sehr durchdacht finde.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #195 am: 3.12.2020 | 16:13 »
Lasst ihr das Talent Redeschwall im Kampf zu?
Es ist halt schon mächtig in diesem Fall...wie seht ihr das?
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: Teo Vernam
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #196 am: 4.12.2020 | 19:30 »
Nun, ich habe noch nicht gespielt - lese mich gerade ein.

Ich würde das aber ggf. von der Situation/dem Gegner abhängig machen. Im Kampf dürfte sich der Gegner von "Gelaber" nur bedingt beeindrucken lassen, sodass ich hier zumindest eine einseitige Erschwernis für den "Schwaller" verwenden oder ggf. das Talent als nicht einsetzbar deklarieren würde.

Online Koruun

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Username: Koruun
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #197 am: 4.12.2020 | 19:42 »
Ja, Situationsbedingt.
Bei einem Wesen mit tierischer Intelligenz? Nein.
Bei jemandem, der bereits mitten im Kampfgeschehen ist, also in einen Nahkampf verwickelt? Nein.
Bei einem wütenden Betrunkenen, der kaum noch zuhört? Eher nein, wenn mit starkem Abzug.
Bei einem Räuber, der gerade erst zum Schlag ansetzen will? Vielleicht, evtl. mit leichtem Abzug.
"The only thing standing in the way of unique characters in OSR is a lack of creativity and a reliance on words printed by other people."

Offline Trollkongen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Trollkongen
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #198 am: 5.12.2020 | 01:52 »
Gibt es eigentlich irgendwo Regeln zu Objekten und Schaden?

(Das Talent "Break and Enter" gibt ja +1 Schaden und auch einen Bonus bei Proben gegen "inanimate objects", aber ich finde nirgendwo auch nur einen Hinweis, was welche Objekte so aushalten.)

« Letzte Änderung: 7.12.2020 | 04:35 von Trollkongen »

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: Teo Vernam
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #199 am: 6.12.2020 | 19:45 »
Hab auch nichts gefunden...