Autor Thema: Uhrwerk ist insolvent  (Gelesen 97623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.010
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #625 am: 31.07.2019 | 11:42 »
Die Mail habe ich nicht bekommen, obwohl ich auch Backer der Verbotenen Lande bin. Den Download-Link für den Sountrack habe ich hin gegen schon erhalten.  :think:

Die Mails gehen automatisch gleichzeitig an alle Backer raus, das heißt entweder sie landen bei dir im Spam oder es gibt sonstige Probleme (hast du z.B. die News abboniert? Man kann alle Mails abstellen beim anmelden, dann hättest du bisher aber auch nie irgendwelche News per Mail kriegen sollen).

Ansonsten bitte den Techsupport von Game On anschreiben, die sollten im Zweifel in der Lage sein zu helfen.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #626 am: 31.07.2019 | 11:48 »
Die Mail habe ich nicht bekommen, obwohl ich auch Backer der Verbotenen Lande bin. Den Download-Link für den Sountrack habe ich hin gegen schon erhalten.  :think:
Ich habe die Mail als Backer auch nicht bekommen, also bist Du nicht alleine. Vielleicht nicht an alle gegangen???

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.010
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #627 am: 31.07.2019 | 11:56 »
Vielleicht nicht an alle gegangen???

Es gibt nur einen Knopf zum Verschicken und der verschickt automatisch an alle Backer.

Allerdings habe ich bei dir, NurgleHH, gerade gesehen, dass unter Kontaktdaten beim Newsletter "Nein" steht, du hast ihn also bei Anmeldung (oder danach) abbestellt. Das heißt du solltest auch gar keine News bisher als Mail gekriegt haben. Sobald du das änderst, kriegst du zukünftige News per Mail.

Bei Little Indian #5 weiß ich es nicht, da ich bei ihm den richtigen Namen nicht kenne und daher nicht in der Liste nachschauen kann.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #628 am: 31.07.2019 | 12:00 »
Ansonsten bitte den Techsupport von Game On anschreiben, die sollten im Zweifel in der Lage sein zu helfen.
Das habe ich gemacht, mal sehen was kommt...

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #629 am: 31.07.2019 | 12:04 »
Es gibt nur einen Knopf zum Verschicken und der verschickt automatisch an alle Backer.

Allerdings habe ich bei dir, NurgleHH, gerade gesehen, dass unter Kontaktdaten beim Newsletter "Nein" steht, du hast ihn also bei Anmeldung (oder danach) abbestellt. Das heißt du solltest auch gar keine News bisher als Mail gekriegt haben. Sobald du das änderst, kriegst du zukünftige News per Mail.

Bei Little Indian #5 weiß ich es nicht, da ich bei ihm den richtigen Namen nicht kenne und daher nicht in der Liste nachschauen kann.
Danke, habe es jetzt gefunden. Ist umständlich zu finden und zu korrigieren. Jetzt bin ich drin, sofern es der richtige Schalter war...

Offline Dimmel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 789
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dimmel
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #630 am: 31.07.2019 | 20:19 »
Nur als info: bei Game on musst ich bei jedem neuen crowdfunding diese News abonnieren. Ich hab bis jetzt nicht gefunden, so man das für alle und in Zukunft machen kann.

Offline Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #631 am: 31.07.2019 | 20:40 »
Allerdings habe ich bei dir, NurgleHH, gerade gesehen, dass unter Kontaktdaten beim Newsletter "Nein" steht, du hast ihn also bei Anmeldung (oder danach) abbestellt. Das heißt du solltest auch gar keine News bisher als Mail gekriegt haben. Sobald du das änderst, kriegst du zukünftige News per Mail.

Bei Little Indian #5 weiß ich es nicht, da ich bei ihm den richtigen Namen nicht kenne und daher nicht in der Liste nachschauen kann.

Bei mir war es auch so. Ich wusste gar nicht, dass man die Benachrichtigungen aktiv abonnieren muss. Wäre doch besser, wenn das standardmäßig aktiviert wäre und man es abschalten müsste.
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.275
  • Username: schneeland
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #632 am: 31.07.2019 | 21:13 »
Ich bin da noch etwas ratlos. Wo schalte ich das denn an? Ich finde nur eine Option global den "GameOn Newsletter" zu aktivieren - und gerade den will ich jetzt nicht wirklich (nur die Projektupdates per Email wären schön).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline GTStar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 332
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GTStar
    • Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #633 am: 31.07.2019 | 22:24 »
Ich bin da noch etwas ratlos. Wo schalte ich das denn an? Ich finde nur eine Option global den "GameOn Newsletter" zu aktivieren - und gerade den will ich jetzt nicht wirklich (nur die Projektupdates per Email wären schön).
https://www.gameontabletop.com/account.html

--> Meine Unterstützung (beim entsprechenden Projekt)

Unter "Lieferadresse" findest du ein Kästchen "Zusatzinformationen", wo du den Haken setzen kannst.
Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt mit den neusten Infos zu DSA, Aventuria und DSK!

Die DSA-Produktvorschau.

Wer keine Neuigkeiten zu DSA verpassen will sollte regelmäßig bei uns auf Nuntiovolo.de vorbeischauen ;)

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.275
  • Username: schneeland
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #634 am: 31.07.2019 | 22:26 »
Bemerkenswert unintuitiv. Aber vielen Dank! Jetzt hab' ich's auch gefunden.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 2.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #635 am: 1.08.2019 | 11:34 »
Bei mir war es auch so. Ich wusste gar nicht, dass man die Benachrichtigungen aktiv abonnieren muss. Wäre doch besser, wenn das standardmäßig aktiviert wäre und man es abschalten müsste.

Ist leider mit dem deutschen Datenschutz nicht vereinbar ;-)
Und es gäbe sicherlich auch einige, die sich dann über "Spam" aufregen und suchen, wo man den abbestellen kann. Hat halt alles seine zwei Seiten...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: Nix so richtig, Reiter der schwarzen Sonne wenn Zeit ist...
Würde gern spielen: Witcher, Altered Carbon, Nesciamus, DSA, ... irgendwas ;)

Offline GTStar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 332
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GTStar
    • Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #636 am: 4.08.2019 | 21:44 »
Ist leider mit dem deutschen Datenschutz nicht vereinbar ;-)
Und es gäbe sicherlich auch einige, die sich dann über "Spam" aufregen und suchen, wo man den abbestellen kann. Hat halt alles seine zwei Seiten...
Jein - Ich denke, Backer über News zum laufenden CF zu informieren fällt eindeutig noch unter "berechtigtes Interesse".
Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt mit den neusten Infos zu DSA, Aventuria und DSK!

Die DSA-Produktvorschau.

Wer keine Neuigkeiten zu DSA verpassen will sollte regelmäßig bei uns auf Nuntiovolo.de vorbeischauen ;)

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.063
  • Username: Teerabe
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #637 am: 7.08.2019 | 19:56 »
Durchwachsene Nachrichten für den Verlag, schlechte für die (meisten) Mitarbeiter:
https://www.uhrwerk-verlag.de/aktuelle-entwicklungen-des-verlags/

Offline Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #638 am: 8.08.2019 | 10:13 »
Quendan verlässt die Uhrwerker leider auch: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=6891.msg140104#msg140104   :-\

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #639 am: 8.08.2019 | 10:18 »
Autsch, das überrascht mich jetzt. Immerhin ist Uli mMn das Herz oder zumindest das Gesicht  Splittermonds.
 :-\
« Letzte Änderung: 8.08.2019 | 10:26 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 9.080
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #640 am: 8.08.2019 | 10:48 »
Autsch, das überrascht mich jetzt. Immerhin ist Uli mMn das Herz oder zumindest das Gesicht  Splittermonds.
 :-\

Oh man, das ist hart ... neben Patrick habe ich Uli immer am meisten als "den Uhrwerk-Verlag" wahrgenommen. Tut mir sehr leid, aber wahrscheinlich werden sie das gemacht haben, was unter den schlechten Umständen noch das Beste für alle Beteiligten ist.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline LevArris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Username: LevArris
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #641 am: 8.08.2019 | 11:20 »
Oh man, das ist hart ... neben Patrick habe ich Uli immer am meisten als "den Uhrwerk-Verlag" wahrgenommen. Tut mir sehr leid, aber wahrscheinlich werden sie das gemacht haben, was unter den schlechten Umständen noch das Beste für alle Beteiligten ist.

Same here!

Uli habe ich immer irgendwie, wie die rechte Hand von Patric wahrgenommen. Ohne natürlich genaueres zu wissen. Aber übertragenen Panels, Produktvorstellungen, die Forenbeiträge... der Eindruck war da und ich hätte echt nicht gedacht, dass es auch ihn trifft.

Davon abgesehen finde ich die Situation für alle MA tragisch und ich hatte stets die Hoffnung, dass dem Verlag eine große Kündigungswelle erspart bleibt.

Drücken wir trotzdem weiterhin die Daumen, das in absehbarer zeit ein Phönix aus der Asche empor steigt.

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #642 am: 8.08.2019 | 11:40 »
Bei all dem Mist, empfinde ich nachfolgende Textstellen aus der Pressemitteilung als Lichtblick, der mich freut. Toi toi toi, Patric!

Zitat
(...)Das erklärte Ziel unseres vorläufigen Insolvenzverwalters ist es, die Firma langfristig weiter bestehen zu lassen. Das eigentliche Insolvenzverfahren wird voraussichtlich im September eröffnet. Nach einer Übergangszeit wäre dann später auch eine weitere Fortführung unter meiner vollen Kontrolle möglich.(...)
Bleibt savage!

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.111
  • Username: Gunthar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #643 am: 8.08.2019 | 13:03 »
Wenn aber so viele Mitarbeiter gehen müssen, dann werden aber sicher auch diverse Produkte/-reihen eingestellt.
Welche wären das?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Clagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Username: Clagor
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #644 am: 8.08.2019 | 13:06 »
Wenn das schon fest stände, dann würde das schon kommuniziert. Bisher kam alles was passiert sehr schnell.
Somit ist zur Zeit hoffen das sein Lieblingssystem nicht dabei ist angesagt.
LG
Clagor
Schaut auch auf meinen Kanälen vorbei als "Clagor RPG" auch Youtube und Twitch.tv.

Offline AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.132
  • Username: AndreJarosch
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #645 am: 8.08.2019 | 13:37 »
Wenn aber so viele Mitarbeiter gehen müssen, dann werden aber sicher auch diverse Produkte/-reihen eingestellt.
Welche wären das?

Mitarbeiter kündigen bedeutet nur LAUFENDE KOSTEN zu senken. Die selben Mitarbeiten könnten freischaffend weiter an Produkten arbeiten, welche dann wie gewohnt erscheinen können. Da bezahlt der Verlag dann "nur" die für dieses Projekt erbrachte Leistung.
Wenn der Verlag wieder flott ist können die freien Mitarbeiter wieder eingestellt werden.

Offline Morgunin

  • Sub Five
  • Beiträge: 4
  • Username: Kameril
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #646 am: 8.08.2019 | 16:38 »
...wenn diese Leute bis dahin nicht anderweitig in Lohn und Brot stehen. Jeder wird schauen müssen wo er bleibt und ohne Verluste wird das, bei allem Optimismus, nicht ablaufen.

Bleiben wir mal optimistisch, drücken den Betroffenen feste die Daumen, und hoffen auf das Beste.

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #647 am: 9.08.2019 | 10:00 »
Mitarbeiter kündigen bedeutet nur LAUFENDE KOSTEN zu senken. Die selben Mitarbeiten könnten freischaffend weiter an Produkten arbeiten, welche dann wie gewohnt erscheinen können. Da bezahlt der Verlag dann "nur" die für dieses Projekt erbrachte Leistung.
Wenn der Verlag wieder flott ist können die freien Mitarbeiter wieder eingestellt werden.

Das ist jetzt ein bisschen ZU optimistisch - die Leute die ich entlassen musste werden auch weiterhin Miete und Lebensmittel zu bezahlen haben. Und wenn man erstmal einmal einen sichereren und ziemlich sicher auch besser bezahlten anderen Arbeitsplatz hat, würde ich eher nicht wieder in dieser wirtschaftlich sehr fragwürdigen Rollenspielbranche anfangen und das lieber wieder als Hobby sehen.

Ausserdem ist der Faktor "gebranntes Kind..." auch nicht zu ignorieren, denke ich.

Natürlich werden uns von den Leuten einige als Freelancer erhalten bleiben. Mir ist allerdings vor allem wichtig, das mir die Leute als Freunde erhalten bleiben. Abgesehen davon - wir arbeiten mit DUTZENDEN freien Mitarbeitern zusammen, die alle noch da sind, sei es im Bereich Splittermond oder unseren anderen Linien :)
When you’re accustomed to privilege, equality feels like oppression.


Der Uhrwerk-Shop - http://shop.uhrwerk-verlag.de/

Uhrwerk auf PATREON - https://www.patreon.com/UhrwerkVerlag

der NERDKRAMLADEN Ebayshop - https://www.ebay.de/str/nerdkramladen

Offline Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #648 am: 9.08.2019 | 10:13 »
Mir ist allerdings vor allem wichtig, das mir die Leute als Freunde erhalten bleiben.
So soll es sein  :d

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #649 am: 9.08.2019 | 10:33 »
Das ist jetzt ein bisschen ZU optimistisch - die Leute die ich entlassen musste werden auch weiterhin Miete und Lebensmittel zu bezahlen haben. Und wenn man erstmal einmal einen sichereren und ziemlich sicher auch besser bezahlten anderen Arbeitsplatz hat, würde ich eher nicht wieder in dieser wirtschaftlich sehr fragwürdigen Rollenspielbranche anfangen und das lieber wieder als Hobby sehen.

Ausserdem ist der Faktor "gebranntes Kind..." auch nicht zu ignorieren, denke ich.

Natürlich werden uns von den Leuten einige als Freelancer erhalten bleiben. Mir ist allerdings vor allem wichtig, das mir die Leute als Freunde erhalten bleiben. Abgesehen davon - wir arbeiten mit DUTZENDEN freien Mitarbeitern zusammen, die alle noch da sind, sei es im Bereich Splittermond oder unseren anderen Linien :)
Ich finde es ist die beste Einschätzung zu der ganzen Situation. Wir konsumierenden Fans sehen es immer mit der rosaroten Fanbrille, aber es ist und bleibt eine Nische. Und solange die irgendwie geartete Mafia nicht die Verlage als Möglichkeit der Geldwäsche sieht werden die Verlage leider von Hobby-Leuten in ihrer Freizeit betrieben oder unter hohem Risiko wie bei Uhrwerk mit ständigem Überlebenskampf. Und wenn solche Produkte wie "Der eine Ring" eben eher nichts bringen außer viel Arbeit (=kosten), dann geht es halt in die Insolvenz. Bedauerlich, aber die Realität. Daher drücke ich die Daumen, dass die Zukunft einen geschrumpften "Uhrwerk-Verlag" überleben läßt. Auf alle Fälle Respekt für den offenen Umgang. Wäre noch toll, wenn zeitnah der Insolvenzverwalter eine Einschätzung der Projekte geben kann, damit die Meute mit Erwartungen - zu der auch ich gehöre - befriedigt wird.