Autor Thema: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente  (Gelesen 14977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Swanosaurus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Swanosaurus
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #100 am: 25.04.2024 | 15:16 »
Ein Bundle mit reduziertem Preis ist nach meinem Verständnis gemäß Buchpreisbindungsgesetz nicht zulässig.
https://www.boersenverein.de/beratung-service/recht/buchpreisbindung/

Dadurch muss der Preis des Einzelproduktes auch dem Preis in einem Bundle entsprechen.


Wenn ich es richtig verstehe, gibt es immer noch die Option einer gebündelten "Sonderausgabe": Für die brauchen beide Titel dann aber nochmal eine eigene ISBN und müssen sich auch inhaltlich/gestalterisch in irgendeiner Weise von den Einzelversionen unterscheiden. Ist aber länger her, dass ich mich damit beschäftigt habe, vielleicht ist das auch nicht mehr aktuell.
Ehemals Rumpel/Achamanian

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #101 am: 25.04.2024 | 15:21 »
Das übersteigt die Machbarkeit - so etwas schaffen wir nicht, da wir alle ehrenamtlich unterwegs sind. Abgesehen davon haben wir auch keine ISBNs. Ich sehe den Punkt und Geld ist immer ein wichtiges Thema. Aber wir sind ein e. V. und im Zweifel müssen wir uns für die sicherere Seite entscheiden was Marktteilnahme usw. angeht.

Online Swanosaurus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Swanosaurus
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #102 am: 25.04.2024 | 15:27 »
Das übersteigt die Machbarkeit - so etwas schaffen wir nicht, da wir alle ehrenamtlich unterwegs sind. Abgesehen davon haben wir auch keine ISBNs. Ich sehe den Punkt und Geld ist immer ein wichtiges Thema. Aber wir sind ein e. V. und im Zweifel müssen wir uns für die sicherere Seite entscheiden was Marktteilnahme usw. angeht.

Ich wollte das auch gar nicht einfordern (und bin mir wie gesagt nicht mal sicher, ob das immer noch als korrekt gilt), nur auf die Möglichkeit hinweisen, dass ihr die Möglichkeit theoretisch noch mal abchecken könntet.

Aber ich habe auch vollstes Verständnis dafür, dass das zu aufwändig ist (und ehrlich gesagt bin ich inzwischen selbst bei englischsprachigen Publikationen ohne Preisbindung inzwischen davon überzeugt, dass es total legitim ist, pdf und print als getrennt zu erwerbende Produkte zu behandeln).
Ehemals Rumpel/Achamanian

Online Swanosaurus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Swanosaurus
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #103 am: 25.04.2024 | 15:34 »
Und zum Abenteuer: Ich freue mich auf die Neuausgabe und auch, dass ihr überarbeitet! Ich habe das Original bei Steffen gespielt und es später noch mal geleitet und fand es beide Male toll, aber ich habe auch schon damals beim Lesen gedacht, dass der Text ein durchgreifendes Lektorat hätte gebrauchen können - war alles wunderbar zu lesen, aber in meiner Erinnerung doch oft zu weitschweifig mit zu langen Erzählpassagen, aus denen die Abenteuerinformationen nicht immer schnell zu ersehen waren. Es war schon zu merken, dass der Autor sich da gerne von seinen Ideen und Szenen mitreißen lassen hat und nicht immer noch mal mit der kritischen Frage drübergegangen ist, wie gut der Text als Spielmaterial funktioniert. Das hat ja auch dem damaligen "deutschen" Zeitgeist in Sachen Szenariodesign entsprochen und war wahrscheinlich vom Verlag auch durchaus so erwünscht.
Ehemals Rumpel/Achamanian

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #104 am: 25.04.2024 | 16:00 »
Wenn alles klappt, haben wir ja vielleicht später auch unsere Merch-Sachen im Shop; die sind dann glaube ich nicht preisgebunden. Dann gibt's ein T-Shirt dazu. :-)

Offline General Kong

  • Legend
  • *******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 4.000
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #105 am: 25.04.2024 | 17:10 »
Hurra!
Ein Froschkönig-T-Shirt in Fragmenten!
Der cthuluide Fetzen-Look der Innsmouth-Kollektion der Firma Marsh, Whatley & Gezücht Ltd.

Achtet auf das Zeichen des Dagon! Nur mit Dagon ist es echter Innsmouth-Look:ctlu:
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.283
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #106 am: 25.04.2024 | 19:34 »
Thema Handouts: Wir werden alle Handouts als kostenlosen Download zur Verfügung stellen.

 :headbang:
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline DonJohnny

  • Hero
  • *****
  • I don't give a shit what happens. - Richard Nixon
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DonJohnny
    • Seite des Rollenspielverein Biberach e.V.
Re: In der Pipeline: Froschkönig-Fragmente
« Antwort #107 am: 25.04.2024 | 20:51 »
Thema Handouts: Wir werden alle Handouts als kostenlosen Download zur Verfügung stellen.

Dann easy!
SL: "Und damit wäre die Theorie, dass wir an einem Samstagabend weniger albern sind als an einem Freitagabend, widerlegt."
---
Druid: "Was soll das, eine Landschaft voller Trichter?"
Sorcerer: "Du Idiot! Das sind Berge! Du hälst schon wieder die Karte falsch herum!"