Autor Thema: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.  (Gelesen 832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.225
  • Username: Supersöldner
Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« am: 2.07.2020 | 10:56 »
Komitee zur Beobachtung von  Nazi Erden. Auf manchen Erden haben die Nazi s den 2 Weltkrieg gewonnen. Ein Komitee wurde in den Tiefen des Multiversum  gegründet das Agenten auswählen ,Ausbilden und Ausrüsten soll die diese Welten Überwachen. Ihrer Gefährlichkeit einschätzen. Sie daran hindern das Multiversum zu bereisen. Politik ,Wirtschaft ,Militär unterwandern. Wenn Nötig Sabotieren oder Töten.  Diese Agenten wehren wohl SC. Doch was könnten sie da so alles erleben ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • Username: unicum
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #1 am: 2.07.2020 | 11:28 »
Doch was könnten sie da so alles erleben ?

Abgesehen davon das es ein recht unplausibles Setting ist (who watches the watcher?), finde ich es auch recht langweilig.

Offline hassran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.894
  • Username: hassran
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #2 am: 2.07.2020 | 11:42 »
Abgesehen davon das es ein recht unplausibles Setting ist (who watches the watcher?), finde ich es auch recht langweilig.

Nur geht es darum gar nicht in diesem Thread.

@OP

Was mir als erstes bei so etwas in den Sinn kommt: Unterstützung der aufrüherische Elemente, Zusammenarbeit mit den lokalen Widerstandsgruppen.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.685
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #3 am: 2.07.2020 | 12:21 »
Zitat
Was mir als erstes bei so etwas in den Sinn kommt: Unterstützung der aufrüherische Elemente, Zusammenarbeit mit den lokalen Widerstandsgruppen.
Hinzu käme wohl noch, mögliche andere Machtgruppen zu unterstützen, oder die jeweiligen NS-Regime zu unterwandern und den inneren Spaltpilz zu düngen. Es ist ja nicht so, dass die Nazis in sich besonders geeint gewesen wären. Hinter verschlossenen Türen flogen in der Partei durchaus die Fetzen bei ideologischen Grabenkämpfen. Das kann man zur Verfallsbeschleunigung ausnutzen!

Was ich mich allerdings frage: Warum nur Nazis? Bei all den Möglichkeiten eines Multiversums muss es andere, ähnliche Bedrohungen geben. Kommunisten unter Stalin. Rote Khmer mit PSI-Kräften. Azteken mit Laserkanonen.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.225
  • Username: Supersöldner
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #4 am: 2.07.2020 | 14:31 »
ja schon aber ein Komitee für sie alle ? die wehren doch überarbeitet. und nazi s sind wenn man wenn sucht den alle Hasse offenbar etwas worauf sich viele Welten einigen konnten. und natürlich stimmen die Aztken immer gegen ein Anti Azteken Komitee.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.637
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #5 am: 2.07.2020 | 16:07 »
Abgesehen davon das es ein recht unplausibles Setting ist (who watches the watcher?), finde ich es auch recht langweilig.

Hassran watches the unicum.  ~;D
Tactician: 96%
PESA hilft!

Online ErikErikson

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 441
  • Username: ErikErikson
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #6 am: 2.07.2020 | 16:19 »
Die frage die sich mir stellt: So Dimensionsreisen ist ja wohl eine recht mächtige Technologie, die auch wieder weitere Vorteile generiert, z.B. Zugriff auf die Technologie von allen anderen Welten. und es ist anzunehmen, das Komitee ist technologisch weit führend gegenüber den Nazi-Welten. Warum macht also das Komitee die Nazi-Erden nicht gleich platt, bzw. bringt die Opposition an die Macht? Warum nur low key Spionage und Sabotage? Moralische Skrupel? Zu wenig ressourcen?

Die zweite frage, die sich stellt, ist wie die Nazis gewonnen haben. Historisch wird das ja inzwischen als so gut wie unmöglich gesehen, da die Allies viel mehr ressourcen hatten. Wird die Frage ausgeblendet? Oder hatten die Nazis Hilfe, vielleicht von anderen parallelwelten?

Als Antwort für beides wäre ich für ein Nazi-Kommitee, das auch Welten bereisen kann, und der hauptantagonist ist, der die Arbeit des Komitees behindert. Zugegeben, das ist aus GURPS Zeitreise geklaut.     

Offline Lord Selis

  • Hero
  • *****
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 1.198
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #7 am: 2.07.2020 | 17:11 »
Eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben und bleibe mit meiner Meinung hinterm Berg aber da sich Leute damit ernsthaft auseinandersetzen, da gibt vielleicht die Raumschiff Enterprise Folge Schablonen der Gewalt (https://de.wikipedia.org/wiki/Schablonen_der_Gewalt) ein paar Ideen her
Es gibt keine Unwissenheit, es gibt Wissen.
Es gibt keine Furcht, es gibt Stärke.
Ich bin das Herz der Macht.
Ich bin das offenbarende Feuer des Lichts.
Ich bin das Mysterium der Dunkelheit,
im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,
unsterblich in der Macht.
Je’daii-Kodex
(ca. 36000 - 26000 VSY)

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.685
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #8 am: 2.07.2020 | 17:15 »
Zitat
Zugegeben, das ist aus GURPS Zeitreise geklaut.
Hey, komm - besser gut geklaut als schlecht erfunden. Im Übrigen bin ich dafür, dass diese Nazis aus der einzigen Dimension stammen, in der sie wirklich gewonnen haben - und zwar weil Edward VIII in dieser Dimension nie abgedankt hatte und Woodrow Wilson 1920 zum Präsident der USA auf Lebenszeit ernannt worden war (nachdem er das Nekronomikon gelesen hatte). In Folge waren das dritte Reich, das britische Empire und die USA im zweiten Weltkrieg Verbündete und haben die UdSSR nuklear in Schutt und Asche gelegt.

In ALLEN anderen Dimensionen gehen die Nazis eigentlich immer automatisch ein, wenn ihnen keine interdimensionale Macht unter die Arme greift.

Zitat
aber da sich Leute damit ernsthaft auseinandersetzen
Bist Du sicher?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Lord Selis

  • Hero
  • *****
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 1.198
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #9 am: 2.07.2020 | 17:18 »
Bist Du sicher?
Ich habe den Eindruck gewonnen, beim Überfliegen der Antworten, ansonsten lasse es unter Diplomatie laufen.
Es gibt keine Unwissenheit, es gibt Wissen.
Es gibt keine Furcht, es gibt Stärke.
Ich bin das Herz der Macht.
Ich bin das offenbarende Feuer des Lichts.
Ich bin das Mysterium der Dunkelheit,
im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,
unsterblich in der Macht.
Je’daii-Kodex
(ca. 36000 - 26000 VSY)

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.685
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #10 am: 2.07.2020 | 17:25 »
 :d
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.678
  • Username: Alexandro
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #11 am: 2.07.2020 | 17:30 »
Die frage die sich mir stellt: So Dimensionsreisen ist ja wohl eine recht mächtige Technologie, die auch wieder weitere Vorteile generiert, z.B. Zugriff auf die Technologie von allen anderen Welten. und es ist anzunehmen, das Komitee ist technologisch weit führend gegenüber den Nazi-Welten. Warum macht also das Komitee die Nazi-Erden nicht gleich platt, bzw. bringt die Opposition an die Macht? Warum nur low key Spionage und Sabotage? Moralische Skrupel? Zu wenig ressourcen?

Wie abartig die Nazis waren, wurde Vielen erst Jahre nach Kriegsende klar.

Wenn jetzt ein "außerirdischer" Invasor die "legitime" Regierung platt macht, könnte das den gegenteiligen Effekt haben und dazu führen, dass entsprechende Tendenzen noch mehr Rückhalt bekommen - auch in bisher nicht-faschistischen Staaten.

Wenn man dagegen internen Widerständlern etwas unter die Arme greift und sich dabei aus der Öffentlichkeit raushält, dann ist der historische Impact wesentlich stärker und die Bewohner dieser Erde lassen (ein paar unverbesserliche ausgenommen) wahrscheinlich zumindest für einige Dekaden die Finger vom Faschismus.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline hassran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.894
  • Username: hassran
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #12 am: 2.07.2020 | 17:46 »
Eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben und bleibe mit meiner Meinung hinterm Berg aber da sich Leute damit ernsthaft auseinandersetzen, da gibt vielleicht die Raumschiff Enterprise Folge Schablonen der Gewalt (https://de.wikipedia.org/wiki/Schablonen_der_Gewalt) ein paar Ideen her

Keine Sorge, wir können uns alle denken, welche Meinung sich hinter dem Berg verbirgt...das ist übrigens dieser passiv-aggressive Kram der hier nervt.

Offline Lord Selis

  • Hero
  • *****
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 1.198
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #13 am: 2.07.2020 | 17:48 »
Nein kannst Du vermutlich nicht und wenn es Dir nicht passt -> PM oder ignorieren mich einfach
Es gibt keine Unwissenheit, es gibt Wissen.
Es gibt keine Furcht, es gibt Stärke.
Ich bin das Herz der Macht.
Ich bin das offenbarende Feuer des Lichts.
Ich bin das Mysterium der Dunkelheit,
im Gleichgewicht mit Chaos und Harmonie,
unsterblich in der Macht.
Je’daii-Kodex
(ca. 36000 - 26000 VSY)

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #14 am: 7.07.2020 | 01:06 »
Komitee zur Beobachtung von  Nazi Erden. Auf manchen Erden haben die Nazi s den 2 Weltkrieg gewonnen. Ein Komitee wurde in den Tiefen des Multiversum  gegründet das Agenten auswählen ,Ausbilden und Ausrüsten soll die diese Welten Überwachen. Ihrer Gefährlichkeit einschätzen. Sie daran hindern das Multiversum zu bereisen.

Lustigerweise gibt es so ziemlich genau das im Main-Setting von GURPS namens "Infinite Worlds" (bzw. auch früher 3e auf deutsch "GURPS Zeitreise")! Ich denke das Quellenbuch (*) wird dich interessieren... :)

Die Chars sind eine ISWAT-Einheit, Teil der "Infinity Patrol", ein paramilitärischer Arm der Organisation "Infinity Unlimited", welche über parachronologische Technologie verfügt - insbesondere die Fähigkeit sich in andere Zeitlinien bzw. Dimensionen zu transportieren. Als Teil einer supranationalen Einheit mit einer Art U.N. Mandat ist die oberste Mission der Chars die Homeline zu schützen, den Bestand der gesetzten Zeitlinie der Heimat-Erde (von Infinity) und möglichst vieler unschuldiger, bedrohter (alternativer) Welten. Eine der beiden großen Feindorganisationen, denen Infinity entgegen treten muss, ist "Reich-5", welches der dunkelsten der fünf bekannten Zeitlinien entstand, wo die Nazis in WWII obsiegten und letztlich die Weltherrschaft erlangten. In späterer Folge kam "der Ausbruch", wo das Reich begann seine Herrschaft auf weitere Welten/Zeitlinien auszustrecken.  Bei der Infinity-Organisation sind verschiedene Bereiche sehr aktiv beschäftigt mit der Beobachtung der Zeitlinien und entsprechender Einsatzplanung zum Schutz der Homeline, generell und insbesondere bzgl. der Bedrohung ausgehend von Reich-5 u. a.

Das Coole an dem Setting ist v. a. die Vielfältigkeit, darum wurde es auch als Universalsystem-Musterbeispiel gewählt... :) Du kannst bspw. an einem Tag mit Deiner Gruppe Teil der Resistance gegen die Nazis sein, am anderen bekämpfst Du die spanische Armada auf See und am dritten Tag versuchst Du im Mittelalter den engl. König vor Attentätern zu schützen, die das Entstehen eines Königsreichs verhindern wollen.

(* Link: http://www.sjgames.com/gurps/books/infiniteworlds/ )
« Letzte Änderung: 7.07.2020 | 01:18 von OldSam »

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #15 am: 7.07.2020 | 01:13 »
Als Antwort für beides wäre ich für ein Nazi-Kommitee, das auch Welten bereisen kann, und der hauptantagonist ist, der die Arbeit des Komitees behindert. Zugegeben, das ist aus GURPS Zeitreise geklaut.   

Ah, grad erst gesehen, Du warst da schneller mit der Referenz ;)

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.225
  • Username: Supersöldner
Re: Komitee zur Beobachtung von Nazi Erden.
« Antwort #16 am: 12.10.2020 | 18:36 »
einer der beiden Großen Gegner ist reich 5. Wer/Was ist den (nur so aus Neugier ) der zweite ?
Spielt doch mal die Bösen.