Autor Thema: Einige Regelfragen  (Gelesen 9614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #25 am: 28.07.2004 | 16:24 »
Servus,

ich hätte da mal eine Frage, Flight mit Usable as attack kostet nur 4 Punkte pro DC, abe ich sehe keinen nachteil.
Kann mir da jemand weiter helfen oder ist das so gedacht?  :-\

So long

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #26 am: 28.07.2004 | 16:28 »
Seit wann hat Flight eine DC?

BTW: Denk' dran dass der "Flight" dann immer noch KEINEN Range hat, du das Ziel also beruehren/treffen musst.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #27 am: 28.07.2004 | 16:33 »
Servus,

ha ich wusste das da was fehlt....  :D
Super danke!!!  ;D
Dann stimmts genau mit den 5 Punkten pro DC  :d

Aber nochwas, wo finde ich wie und wann ich AID/Healing erneut (nach dem ersten einsatz des maximal möglichen Effectes) einsetzten darf?
Ich dachte ich hätte es im Fantasy Hero gelesen finde es aber nicht wieder.   :-\

So long





Saerd

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #28 am: 28.07.2004 | 21:31 »
Hallo,

Ich habe jetzt Sidekick zuhause rumliegen und nach dem ersten Überfliegen stellt sich mir eine Frage... ( wen wunderts? :D )
 
Welchen sinn hat der Skill "Skill Levels"?
Soll er dazu dienen gleich Gruppen von Skills zu erhöhen? Da steht etwas davon, das man aber nur für eine Fertigkeit aufeinmal einen Bonus haben kann, nicht gleichzeitig. Ausserhalb des Kampfes ist das aber doch egal? Gibt es eigentlich vorgeschlagene Grenzen für Skills?

Würde mich über Antworten freuen!

MfG
Saerd
« Letzte Änderung: 28.07.2004 | 23:15 von Saerd »

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #29 am: 28.07.2004 | 21:42 »
Servus,

Skill Level dient dazu Skill Gruppen oder Characteristic Würfe kaufbar zu machen.
Zum Beispiel eine Spionageausbildung könnte Shadowing, Paramedic und Criminology beinhalten. Man könnte sich nun alle drei hochkaufen oder einfach einen Skill level für diese Skills kaufen.

Das du nur einen Skill gleichzeitig mit einem Skill level laufbar haben darfst kommt, denke ich aus dem Kampf und ist wegen den Overall levels mehr als notwendig. 
Ansonsten hättest du mit Overall Levels OCV, DCV und alle Skills immer um eins besser.  ;)

So long

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #30 am: 29.07.2004 | 01:27 »
Aber nochwas, wo finde ich wie und wann ich AID/Healing erneut (nach dem ersten einsatz des maximal möglichen Effectes) einsetzten darf?
Ich dachte ich hätte es im Fantasy Hero gelesen finde es aber nicht wieder.   :-\
Seite 115f in Fantasy Hero (Powerbeschreibung Heal)

Ich habe jetzt Sidekick zuhause rumliegen und nach dem ersten Überfliegen stellt sich mir eine Frage... ( wen wunderts? :D )
Mich nicht ;)
Zitat

Welchen sinn hat der Skill "Skill Levels"?
Um das Total von Skill-Wuerfen zu erhoehen.
Zitat
Soll er dazu dienen gleich Gruppen von Skills zu erhöhen?
Kommt darauf an welchen Level du kaufst.
"1 oder 2-Punkt Level" sind direkt nur fuer diesen Skill zu kaufen (und stehen beim Skill und nicht bei den Skill-Leveln) ob ein Skill +1/1 oder +1/2 bringt steht beim Skill.
Fuer mehr koennen es "Gruppen" (oder beim 10-Punkt Overall-Level) sogar auf ALLES (aber immer nur ein +1/Skill Level) sein.
Zitat
Da steht etwas davon, das man aber nur für eine Fertigkeit aufeinmal einen Bonus haben kann, nicht gleichzeitig. Ausserhalb des Kampfes ist das aber doch egal?
Ja?
Wenn du einen "Einbrecherlevel" (+1 auf Climbing, Lockpicking und Stealth) hast und jetzt an einem Seil haengst um LEISE an ein Schloss an einer Tuer zu kommen koenntest du das +1 auf alle drei Faehigkeiten brauchen. Du musst dich aber entscheiden fuer welche der drei du dich entscheidest. (Kannst aber in jeder Phase den Level ohne dass es dich Zeit oder Konzentration kostet aendern)
Zitat
Gibt es eigentlich vorgeschlagene Grenzen für Skills?
Ja, ab einem Wurf von 17- macht es kaum noch Sinn einen Skill zu steigern, da eine 18 immer daneben ist ;)
Es haengt letztlich vom SL ab wie hoch er Skills zulaesst (und wie hoch die Spieler steigern koennen).
Man kann z.B. in einem asiatischen Setting sagen dass Stealth ab 15- NUR NOCH bei einem Ninja-Clan gesteigert werden kann.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #31 am: 29.07.2004 | 09:33 »
Dankeschön !  :D

Wusste doch das es im Fantasy hero stand  ;D

Saerd

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #32 am: 29.07.2004 | 21:15 »
Danke für die ausführlichen Antworten, langsam verstehe ich die Grundregeln und bekomme Hunger auf mehr.  :)

Zitat
Ja, ab einem Wurf von 17- macht es kaum noch Sinn einen Skill zu steigern, da eine 18 immer daneben ist

Man weiß doch nie mit was für Modifikatoren der SL daherkommen kann  ;)

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #33 am: 4.08.2004 | 07:40 »
Servus,

ich würde gerne eine Waffe bauen die zwar einen grossen schaden macht, die es aber nötig macht das man seine normale Speed aufgibt und nur einmal in der Runde handelt, nämlich einmal auf der 6 und auf der 12. Ist sowas möglich mit Nachteilen zu machen?

Ich würde es mit einem -2 Nachteil machen, aber ist das auch Regelkonform? :-\

So long

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #34 am: 4.08.2004 | 07:57 »
und nur einmal in der Runde handelt, nämlich einmal auf der 6 und auf der 12.
Was jetzt? Einmal oder zweimal?
Zitat
Ist sowas möglich mit Nachteilen zu machen?

Ich würde es mit einem -2 Nachteil machen, aber ist das auch Regelkonform? :-\
Klingt nach Extra-Time.
Wenn du nur einmal die Runde die Power einsetzen kannst ist das One Turn (-1 1/4)
Bei zweimal wird's schwieriger. Aber wenn man von Speed 2 (menschlicher Schnitt) und 4 (menschliches Maximum) ausgeht kann man auch einfach Extra Phase (-3/4) nehmen.

FREd 186f
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #35 am: 4.08.2004 | 08:01 »
Servus,

danke extra Time war das Stichwort der Wahl.  :D ;D


So long

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #36 am: 4.08.2004 | 19:51 »
Servus,

jemand eine Idee wie man in einem Fantasy Setting den Effekt von besondern Schaden auf Leute mit Metallrüstungen hinbekommt, ala heat metal aus D&D?
Also das jemand mehr Schaden bekommt wenn er eine Metallrüstung trägt.

Danke schonmal im voraus und so long  ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #37 am: 4.08.2004 | 23:01 »
Liegt klar im Effekt und nicht in der Ruestung (ausser der Effekt waere SEHR haeufig)

Also xd6 EB "Heat Metal" (only up to rPD of Metal Armor DC -1/2) das ganze dann evtl. noch "partial", also nicht alles auf einmal sondenr den Schaden "gestaffelt".
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #38 am: 5.08.2004 | 12:30 »
Servus,

danke für die Antwort und gleich die nächste Frage wie mache ich ein Loch in den Boden, wirklich einfach nur ein Loch wo Leute reinfallen können, als Zauberspruch?   :-\

Entschuldigung das ich soviel Frage aber ich baue gerade an knapp 70 Sprüchen da kommt so manche auf.  ;D
Danke für eure Geduld.  :)


so long

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #39 am: 5.08.2004 | 13:06 »
Wie waer's mit Tunneling usable as an attack (at range)?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #40 am: 5.08.2004 | 21:56 »
Servus,

danke  ;D

und gleich der nächste Anschlag, ein Schwert das nie verfehlt (bzw. sehr selten), könnte man mit mehr OCV bauen oder mit ner Power das es vermasselte Trefferwürfe wiederholen lassen kann.

Aber wie würde man das bauen? Mit Luck?
Wenn mit Luck dann könnte mir jemand sagen wie man das macht das man es einfach tut und nicht noch für Luck würfeln muss?  ;D


So long

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #41 am: 5.08.2004 | 22:09 »
Andere Option:
Area Effect (1 hex accurate +1/2) damit muss nur DCV 0 getroffen werden (wenn man nebendran steht), trifft also nahezu immer.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #42 am: 6.08.2004 | 12:01 »
Servus,

danke Selganor, auch eine sehr gute Idee  :d

Ich hab mich aber nochmal mit dem Luck beschäftigt, was haltet ihr hiervon

6d6 Luck, only to reroll failled mellee rolls (-1)

Der Erwartungswert von 6d6 Luck ist 21, ganz legal dürfte er also pro Sitzung 21 Würfe wiederholen, mit etwas Glück mehr, mit etwas Pech weniger. Ich sage einfach er muss nicht Würfeln sondern darf mit 6d6 jeden Angriffswurf einmal wiederholen und das Luck auch nur dafür einsetzten. Der Wurf muss bei dieser Art von Einsatz des Luck auch nicht zwangsläufig höher sein als der erste, es ist einfach nur ne zweite Chance.

Was meint ihr dazu, zu unausbalanciert?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #43 am: 6.08.2004 | 12:09 »
Wenn du das so zulassen wuerdest...

Durch die 6d6 (=15 real points) wird sich das nicht jeder holen.
Fuer Fernkampfangriffe bringt es GAR NIX und oefter als 21 mal schlaegt man pro Sitzung auch nicht vorbei (gerade wenn man wirklich noch das "1 hex, precise" nimmt)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #44 am: 6.08.2004 | 12:27 »
Servus,

das mit dem teuer stimmt, wenn es sich als eigene Fähigkeit holt auf Waffen ist das gleich wieder etwas anderes

Ich meinte auch entweder fernkampf oder nahkampf aber nicht beides.  ;D

Vielleicht auf 4d6 zurückgehen... dann kostet es zwar immer noch 10AP aber das wäre dann bei immer noch 14 wiederholungswürfen pro Sitzung im Schnitt immer noch fair, oder?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #45 am: 6.08.2004 | 12:32 »
Vielleicht auf 4d6 zurückgehen... dann kostet es zwar immer noch 10AP aber das wäre dann bei immer noch 14 wiederholungswürfen pro Sitzung im Schnitt immer noch fair, oder?
10 Real Points, aber 20 Active Points... NICHT verwechseln ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #46 am: 6.08.2004 | 12:41 »
Arghh mein ich doch....  :-[  :D

Ich denke damit kann jeder Leben, bzw hoffe mal das es nicht zu sehr Regeln ausgenutzt ist...  :)

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #47 am: 30.08.2004 | 11:19 »
Servus,

wenn ich einen PRE Drain mache, bekommt mein Gegenüber auch gleichzeitig eine PRE Attack übergebraten, welche Regel aus dem Fred stützt diese Regelung aus dem Fantasy Hero?
Bisher habe ich keine gefunden, ok kann auch einfach Blind sein...  ::)

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #48 am: 30.08.2004 | 11:31 »
Ich hab' mein Fantasy HERO gerade nicht greifbar, aber da ein PRE-Attack ja keine Zeit kostet (ausser in Kombination mit einem Angriff oder anderen Effekten) kann er ja den PRE-Attack direkt nach dem PRE-Drain machen.
(FREd p. 288f, speziell der letzte Absatz)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Seishiro

  • Gast
Re: Einige Regelfragen
« Antwort #49 am: 8.09.2004 | 13:59 »
Servus,

ich bossel gerade etwas mit dem Vorteil Indirect herum. Doch verstehe ich nicht so ganz seine Auswirkungen im Kampf bezogen auf eine Fantasy Kampagne

Der 1/4 Vorteil umgeht dort immer Schilde, oft bei kettenwaffen daher eingesetzt.

Aber was würden die anderen beiden machen?

Der 3/4 würde seinen gegener immer suprised treffen.. vielleicht, ich komme einfach nicht wirklich weiter.

Weiss jemand rat?


So long