Autor Thema: Zock Bock Radio: Neue Epsioden  (Gelesen 26446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #75 am: 25.10.2020 | 10:35 »
Zu den Textstellen. Ich habe gestern noch ein bisschen Quergelesen und ja, die Box zu den ungarischen Zeichnern (Magische Zeiten, S.144) wirkt in der Tat wie Nachtreten ohne Ball und das auf eine anscheinend unbegründete Art, weil... dazu komme ich gleich.

Dagegen ist die Textbox zu Uğurcan Yüce (Magische Zeiten, S.107) aus meiner Sicht zweigeteilt. Im ersten Abschnitt liegt vielleicht eine fehlende Recherche vor, vielleicht auch nicht, aber auf jeden Fall führt sie zu der unschönen Interpretation: "Yüce schien recht neu im Fantasy-Sektor, die Figuren, die er darstellen sollte, waren im kaum geläufig."). Hier hat der Autor, wer immer es war, wild und augenscheinlich schlecht herumspekuliert.

Dagegen findet sich im zweiten Abschnitt der folgende Abschluss: "Denn nichtsdestotrotz waren Yüces Bilder professionell und markant gezeichnet und in Bewegung und Farben trefflich komponiert (so etwa die Titelbilder zu "Hexennacht" oder "Die Insel der Risso"). So gelang es Uğurcan Yüce regelmässig, stimmungsvolle und bedrohliche Blicke auf das in den Texten damals noch etwas friedlichere Aventurien zu werfen." Da ist Lob und Anerkennung zu lesen. Und es wird noch etwas offenbart, dass sich später noch auflöst.

In der Box "FanPro und die Herz & Kramer GbR" (Magische Zeiten, S.141) ist folgendes zur Bildauswahl zu lesen: "Bereits zu Schmidt-Zeiten war diese Aufteilung zustande gekommen: In der DSA-Redaktion wurden die Texte erstellt (deren Rechte nicht bei Schmidt, sondern bei Ulrich Kiesow lagen), während der Verlag für das Layout und die Beschaffung der Bilder verantwortlich war und somit die Rechte (und alleinige Entscheidung) am äusseren Erscheinungsbild trug."

Für mich sagt das sehr viel darüber aus, wie ein Bild zu "In den Höhlen des Seeogers" Zustande kam. Und wenn ich daran denke, wie im Verlagswesen Bilder - und insbesondere bei Genre-Bücher - ausgewählt und gestaltet werden, dann habe ich eine Ahnung, was hier passierte.

Nachträgliches PS: Und hier kommt der Teil mit den ungarischen Zeichnern zum Tragen. Wenn ich es richtig übersehe, fiel ihre Phase in eine Zeit als die textliche und grafische Gestaltung in einer Hand waren. Und somit ist die Kritik an ihrem Tun ekelig, weil die Kontrolle darüber da war.


... Uğurcans oevre, karikiert und pointiert dann im Vergleich zum notorischen Nicht-Zocker Kiesow. ...

Gibt es Belegte, dass Ulrich Kiesow ein "Nicht-Zocker" war?

Bleibe ich bei "Magische Zeiten", so finde ich auf Seite 109 folgenden Eintrag: "Zur gleichen Zeit lernte Ulrich Kiesow in einer Pendragon-Runde Michelle Melchers (heute: Schwefel) kennen, die eines der wenigen Beispiele in der Geschichte der DSA-Redaktion ist, die nicht durch diverse Zusendungen auf sich aufmerksam machte, sondern sich viel mehr ein wenig durchringen musste, um in der Redaktion mitzuarbeiten."

Hier steht nicht "in seiner Runde", sondern "in einer". Es bleibt also offen, ob er Spieler oder Spielleiter war. Klar ist jedoch, dass er spielte. Und das in einer Zeit, als DSA erfolgreich lief und er viel produzieren musste. Oder soll die Aussage heissen, dass er selbst kein DSA spielte, also ein notorischer "Nicht-DSA-Zocker" und privat in anderen Systemen heimisch war? Dies würde ich gerne geklärt sehen. Die Belegstelle sagt erst einmal anderes.
« Letzte Änderung: 25.10.2020 | 10:40 von Vash the stampede »
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #76 am: 25.10.2020 | 10:38 »
Ich hab nicht verstanden, was der Romanauszug mit dem Zug sollte.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #77 am: 25.10.2020 | 10:42 »
Ich hab nicht verstanden, was der Romanauszug mit dem Zug sollte.

Das deutsche Wesen beschreiben. Die Ausgrenzung und die Arroganz bei gleichzeitiger Fehlbarkeit.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #78 am: 25.10.2020 | 10:50 »
Zitat
Bleibe ich bei "Magische Zeiten", so finde ich auf Seite 109 folgenden Eintrag: "Zur gleichen Zeit lernte Ulrich Kiesow in einer Pendragon-Runde Michelle Melchers (heute: Schwefel) kennen, die eines der wenigen Beispiele in der Geschichte der DSA-Redaktion ist, die nicht durch diverse Zusendungen auf sich aufmerksam machte, sondern sich viel mehr ein wenig durchringen musste, um in der Redaktion mitzuarbeiten."

Hier steht nicht "in seiner Runde", sondern "in einer". Es bleibt also offen, ob er Spieler oder Spielleiter war. Klar ist jedoch, dass er spielte. Und das in einer Zeit, als DSA erfolgreich lief und er viel produzieren musste. Oder soll die Aussage heissen, dass er selbst kein DSA spielte, also ein notorischer "Nicht-DSA-Zocker" und privat in anderen Systemen heimisch war? Dies würde ich gerne geklärt sehen. Die Belegstelle sagt erst einmal anderes.

Das werden wir mit Rillenmanni klären! Wie Du genau richtig sagst, gibt es da widersprüchliche Aussagen zu. Der hat auf jeden Fall gespielt, aber wieveil er wirklich DSA gespielt hat, da habe ich auch meine Zweifel. Belegt ist eine Pendragon-Runde und eine irgendwie geartete Redaxrunde. Wo man sich dann fragt: wenn Pendragon, als wirklich tolles 1-Pers-Sing Stimmungsspiel bekannt ist, warum hat man das bei DSA in keiner Weise aufgenommen? usw.
D&D haben sie auf jeden Fall nicth lange oder viel gespielt, das kann man z.b. im Fuchs-Interview nachlesen/hören. Daß Kramer, Alpers und Fuchs auch alle nicht viel und noch weniger DSA gezockt haben ist gut in verschiedenen Interviews belegt.

Aber genau sowas erfahren wir dann von den Experten.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.548
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #79 am: 25.10.2020 | 16:14 »
@Vash: bei uns darf & kann jeder ohne Gesichts- oder Gesinnungskontrolle mitspielen und wir setzen kein geheimes, gefühltes, angeborenes Wissen voraus.
In der Internet-Diskussion setzt du aber oft gewaltiges Wissen voraus und ergehst dich auch gerne in vagen Andeutungen und Stichwort-Hinschmeißen, wo die anderen dann entweder eh schon vorher wussten, was du meinst (analog zum "...", das du anprangerst), oder hinterher dann auch nicht klüger sind.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #80 am: 25.10.2020 | 16:29 »
Ich bin redlich bemüht alle Nachfragen zu beantworten und mache sogar auf Wunsch ganze Podcasts über Dinge, wo es Nachfragen gab. Also, nur zu: was ist unklar?

caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #81 am: 25.10.2020 | 16:38 »
Also, nur zu: was ist unklar?

Woher kommt der Flute Tune-Track? Das ist DnB und kein HipHop.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #82 am: 25.10.2020 | 16:42 »
Ich höre nicht nur HipHop, ich war sogar bei so Leuten wie Kruder & Dorfmeister im Club, damals. :D
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #83 am: 25.10.2020 | 16:43 »
Und Flute Tune? Das Teil ist mega. Oder liegt es am Bildmaterial?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.548
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #84 am: 25.10.2020 | 16:43 »
Ich bin redlich bemüht alle Nachfragen zu beantworten und mache sogar auf Wunsch ganze Podcasts über Dinge, wo es Nachfragen gab. Also, nur zu: was ist unklar?

Ich sag Bescheid, wenn mir so ein (von mir so wahrgenommenes) Verhalten mal wieder auffällt.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #85 am: 25.10.2020 | 16:46 »
Danke schon im Voraus!
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #86 am: 25.10.2020 | 21:55 »
Ich war glücklicherweise in einem freien Pfadfinderbund, Dem Bund Freier Pfadfinder. Mit Kirchlichen hätte ich auch nix anfangen können.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.462
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #87 am: 26.10.2020 | 09:54 »
Wie Du genau richtig sagst, gibt es da widersprüchliche Aussagen zu. Der hat auf jeden Fall gespielt, aber wieveil er wirklich DSA gespielt hat, da habe ich auch meine Zweifel.

Von Teilnehmern wurde mir berichtet, dass DSA-Redaktionssitzungen immer auch eine DSA-Rollenspielrunde (sozusagen als Krönung) enthalten haben. Anfangs fanden diese Sitzungen in der Wohnung von Kiesow statt, so dass von seiner Teilnahme auszugehen ist. Zeitlich kann ich das nicht genau einordnen, muss aber DSA2 und 3 betroffen haben.
« Letzte Änderung: 26.10.2020 | 09:55 von Blechpirat »

Offline ErikErikson

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Username: ErikErikson
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #88 am: 26.10.2020 | 10:24 »
Nochmal zum verständnis? Gibt es jetzt tatsächlich noch pfadfindergruppen in Deutschland, die eine militärisch-preussische gesinnung leben? Das halte ich doch für unwahrscheinlich, nachdem es sonst überall verschwunden ist?

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.325
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #89 am: 26.10.2020 | 10:45 »
Die internationale Pfadfinderschaft ist schon so lange pazifistisch, dass es schlicht Unfug ist, Pfadfinder mit Militarismus gleichzusetzen (wie Erik auf preußischen Militarismus kommt, ist mir unklar). Vom ersten Konzept BPs mit Gott, König, Vaterland (s. "Scouting for Boys") sind wir weit entfernt.
Deutschland ist allerdings ein Sonderfall, die Gleichschaltung per HJ hat ja alles gefressen und pervertiert, was vorher an Jugendbewegungen da war.
Zudem kann jeder einen Verein gründen und als Pfadfinder bezeichnen, ohne irgendetwas mit internationalen Dachverbänden und deren Werten zu tun zu haben.
Auswüchse kann es also geben. 1994 wurde ein "Pfadfinderbund Süd" wegen rechtsextremer Umtriebe aufgelöst. Zwei Exilanten von denen kamen dann in meine Sippe (unser Stamm gehörte zum BdP) die wussten aber nichts von Rechtsextremitaet zu berichten. Ich habe bis heute keine Ahnung, was bei denen so ablief.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #90 am: 26.10.2020 | 11:00 »
Ich war auch als Kind beim Pfadfinderbund Süd. Aber Rechtsextremismus ist mir nicht aufgefallen. Na gut, ich war aber auch noch ein Kind.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.170
  • Username: Isegrim
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #91 am: 26.10.2020 | 11:10 »
"Angriffe" kamen hier von Dir.

Wo habe ich von "Angriffen" geschrieben? Zitat bitte.

Du hast die Pfadis autoritär und militaristisch genannt.

Wieder falsch. Ich habe gesagt, dass die Ursprünge autoritär waren (wenn du anderer Meinung bist: Belege? Argumente?), und die Wehrertüchtigung in diesen Ursprüngen eine große Rolle spielte. Baden-Powell war sein Leben lang Berufsoffizier, Herrgott.

Wie gesagt, wenn es morgen keine Pfadfinder mehr gibt, weine ich denen keine Träne nach.

Ich schon, ich bin Pfadi-Sympathisant. Ua auch weil diese die Tradition des Wandervogels weitertragen. Scheiß Romantiker, die sie sind. ;)
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #92 am: 26.10.2020 | 16:54 »
Gab es bei DSA mal so einschneidende Brüche wie die Blums und WotC bei D&D?  :think:

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #93 am: 26.10.2020 | 18:33 »
Bin in der Recherche und würde sagen: ja. Was Reichweite und Folgen angeht, aber nicht, was die finanzielle Seite angeht.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #94 am: 28.10.2020 | 06:11 »
Episode "A" (also 10) ist da, es geht um Kampagnenplanung und die Multi-DM-Pagne in der World of Greyhawk:

https://pesa-nexus.de/2020/10/28/episode-a-wilde-gestade/
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Benjamin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 944
  • Username: r0tzl0effel
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #95 am: 28.10.2020 | 09:28 »
Danke für den Shoutout! :D

Hasran oder b_u_g hatten das schon in einer früheren Episode angesprochen: Gemeinsam DM-Sachen machen ist ja auch ein großer Spaß! Jede eurer Regionen für sich ist schon fantastisch, aber das Ping Pong an Ideen bläst das nochmal gewaltig auf.

Ich merke bei meiner Recherche und Vorbereitung zu einer möglichen Runde mit ergebnisoffenem DSA, dass ich von den Fan-Entwicklungen im Netz mindestens so stark profitiere wie von offiziellem Material. Bauklötze, Bauklötze!

Offline hassran

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.045
  • Username: hassran
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #96 am: 28.10.2020 | 10:14 »
Danke für den Shoutout! :D

Gerne! Dein USP ist auch ziemlich groß, hat unter anderem für meine Bene Gessserit Halborks gesorgt. ;)

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #97 am: 28.10.2020 | 13:16 »
Oh, man, ich muß mir mal Notizen machen.  :P
 Also, was mir auch sehr viel Spaß macht, in der Vorarbeit ist Sinn aus dem Chaos der Würfelergebnisse zu machen (Kann man ja auch Nachlesen...  ;D). Ich hab natürlich ein System, das eher generisch ist, aber in den Tabellen auch irgendwie genug Freiraum läßt, also meine Götterspalte in der Siedlungstabelle gibt halt so Ergebnisse wie Einzelne Gottheit oder Lokalgott/Heiliger (Generisches Maskulin ist nur der Tabellenspaltenbreite geschuldet... :-*)  und so. Man muß auch nicht alles jedesmal wieder von Grund aufbauen und kann ja auch auf vorheriges wieder zurückgreifen, selbst wenn das in einem anderen Kontext nicht funktioniert hat.
Und hab jetzt endlich angefangen eine Göttertabelle zu machen, die nicht auf arbiträre Würfeleien zurückgreift, wie ich das bis jetzt gehandhabt habe... Auch wenn man sich sagt, das man schnell mal Improvisiert, dann kommt man irgendwann zu dem Punkt, wo die Improvisation erstens willkürlicher wird als eine Zufallstabelle und zweitens hat man dadurch sehr viel mehr kreative Arbeit zu leisten, als beim Interpretieren der Ausreißer bei den Würfelergebnissen - für jeden Weiler mit sehr vielen Tempeln und Schreinen kommen ja ein dutzend Standardprozedursiedlungen ohne großen Aufwand.  :d

Zur Terminfindung am Tisch (ich bin kein großer Freund von Onlinezocken obwohl ich jetzt echt versucht bin) ist eine sehr gute Methode, wie ich finde, das Festlegen eines festen Tages in der Woche, das gibt auch Leuten mit Verpflichtungen Planungssicherheit - Jeden Mittwoch ist halt einfach zu merken, und auch zu kommunizieren an signifikante Andere und Arbeitgeber und so... meistens jedenfalls.  :) Und was das Teleportieren angeht, wir sind dann auch einfach übergangen zu unerklärter und einflußloser Abwesenheit eines SC, falls mal jemand nicht kann. Ist halt Meta, aber vereinfacht die ganze Situation ungemein. Und wenn es paßt ist der oder diejenige halt im Hurenhaus/Lustknabenhaus, je nach Interesse...  ~;D

Alles in allem sehr schöne Folge, habe einige Ideen gehabt, meine Methoden zu verfeinern.  :)

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #98 am: 28.10.2020 | 13:49 »
Wie und wie lange werden die Wilde Gestade Runden gespielt?

Wo liegt die Trennschärfe zwischen gesetzten Elementen und zufälligen?
Beispiel: Die Geisterburg, die geknackt wird und zum Goldrausch führt. War die Stürmung SL-geplant oder ein Zufallsergebnis?

Hinweis: Ich bin mit der Episode noch nicht durch, aber die Fragen kamen auf.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline hassran

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.045
  • Username: hassran
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #99 am: 28.10.2020 | 14:41 »
Wie und wie lange werden die Wilde Gestade Runden gespielt?

Meist online via Discord. Siehe meine Signatur, darüber können alle interessierten Menschen Kontakt aufnehmen. :)

Zitat
Wo liegt die Trennschärfe zwischen gesetzten Elementen und zufälligen?
Beispiel: Die Geisterburg, die geknackt wird und zum Goldrausch führt. War die Stürmung SL-geplant oder ein Zufallsergebnis?

Ich weiß nicht genau, ob ich deine Frage verstehe, aber ich versuche sie mal so zu beantworten:
Bislang waren die meisten Spielsitzungen "SL-geplant" insofern als dass die Spielleitung X Plätze ausgeschrieben hat und leute sich eben angemeldet haben. Es gab aber auch bereits Spielsitzungen, die auf Initiative der Spielerschaft zurückgingen.