Autor Thema: No Jedi Kampagne gesucht, auch aus älteren SW Inkarnationen möglich  (Gelesen 1028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online klatschi

  • Experienced
  • ***
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 213
  • Username: klatschi
Liebe Community,

meine Spieler haben - eventuell - Lust auf eine Star Wars Kampagne, "Scum and Villainy, no Jedi" ist die aktuelle Devise. Wird also in Richtung Schmuggler, Bounty Hunter, Kartellbosse usw gehen.

Da ich gerade ziemlich viel um die Ohren habe, wollte ich fragen, ob ihr geeignete Kampagnen kennt, die das Thema gut aufgreifen?
Wie sind denn die Abenteuer von FFG? Sind Long Arm of the Hutt, Beyond the Rim, Mask of the Pirate Queen und Yewel of Yavin so, dass man die kombinieren könnte zu einer großen Kampagne?

Gibts da viellecht was aus der Ära West End Games oder Star Was D20, das ich gebrauchen kann? Mir gehts v.a. um Inspiration und gute Hinweise, ich änder es dann schon so ab, wie ich brauche. Aber ich hab gerade keine Lust, mir ne komplette Kampagne aus den Fingern zu saugen :-D

Offline Der_Namenlose

  • Experienced
  • ***
  • Warum liegt hier Stroh rum ...
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Der_Namenlose
    • Rollenspielcon für LöwenInnen
Tach /Bo Shuda!

Eines vorweg, die FFG Abenteuer sind solides Abenteuermaterial und ich hatte eine Menge Spass dran  :d

@Kampagne: "Tempest Feud" (https://starwars.fandom.com/wiki/Tempest_Feud).

Mit "namenlosem" Gruss,

 8)

P.S.: Bei Fragen, fragen  ;)
Splittermoon, eine Welt voller Geheimnisse und Abenteuer, wo in jeder schwarzen Ecke ein ehemaliger  "Das dunkle Auge" Redakteur sein Unwesen treibt und der lange Schatten der Entäuschung auf die Welt und ihre Bewohner fällt ...

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Hmm, evtl. könnte man auch bei Traveller und Firefly/Serenity was brauchbares finden.  :think:
Starfinder und ähnliches könnte vielleicht zu "abgedreht" sein.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.266
  • Username: Lord Selis
mir hat eigentlich nur das Juwel von Yavin so richtig gefallen, da hatte man ne ganze Menge an Möglichkeiten.
Den Rest fand ich aber nicht so spannend, hat aber auch zweierlei Gründe, zum einem liegt mir dieser Auftrag -> Ausführung -> Belohnungs Run so gar nicht, dann bin ich kein allzugroßer Freund von Konservenkost und dann konnte ich für meinen Charakter da auch keine Motivation mehr rauskitzeln, was an dem Punkt Zwei liegt.

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 446
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Gibts da viellecht was aus der Ära West End Games oder Star Was D20, das ich gebrauchen kann? Mir gehts v.a. um Inspiration und gute Hinweise, ich änder es dann schon so ab, wie ich brauche. Aber ich hab gerade keine Lust, mir ne komplette Kampagne aus den Fingern zu saugen :-D

Die Bücher von WEG sind ja komplett als PDFs zu bekommen. Da ich nicht weiß, ob die entsprechende Webseite das urheberrechtlich geklärt hat, setze ich lieber keinen Link, aber Google sollte das regeln. - Ist natürlich alles Material für die Zeit der klassischen Trilogie bis in die ersten Jahre EU bzw. Legends hinein. Ich weiß ja nicht, für welche Epoche ihr euch entschieden habt. Persönlich mochte ich das "Tramp Freighters" Quellenbuch, was sich auch als Ausgangspunkt in eine eigene Kampagne eignen kann.

Ansonsten gibt es bei drivethrurpg natürlich Unmegen generisches SF Material als eBooks, aus dem man sich schnell und kostengünstig jede Menge Anregungen holen kann. Es sollte jetzt nicht so aufwendig sein, das ans Star Wars Setting anzupassen, zumal, wenn man sich mehr auf den Bodensatz der Gesellschaft fokusieren will.

Als Letztes dann vielleicht noch ein Hinweis auf die "Every Star A Destination" Abenteuersammlung, die ich kürzlich hier vorgestellt habe: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,117105.0.html Ist zwar kein Star Wars, aber von ehemaligen WEG Autoren verfasst.

Online klatschi

  • Experienced
  • ***
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 213
  • Username: klatschi
Hui, danke schonmal für die Anregungen, da habe ich schon erstes Material zu sichten - und vor allem kommt bei sowas dann oft die zündende Idee. Danke!

Ära ist noch nicht ganz entschieden, es wird entweder Zeit der Republik (also vor den Filmen) oder Zeit der Rebellion :-)

Offline CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Vielleicht das Abenteuer"Am Rande des Imperiums" - find eigentlich, das geht in die Richtung von "für Deine Gruppe geeignet sein", und Jedi sind da ziemlich raus.

Offline CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Vielleicht das Abenteuer"Am Rande des Imperiums" - find eigentlich, das geht in die Richtung von "für Deine Gruppe geeignet sein", und Jedi sind da ziemlich raus.

Ich Depp meinte "Jenseits des Randes" - kommt davon, wenn man zwischen Tür und Angel nur ins Regal nach dem Titel schaut und den ersten Begriff vom Einband abtippt  ::)

Offline TEW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Username: TEW
Edge of the Empire / Am Rande des Imperiums ist auf jeden Fall genau in die Richtung aufgebaut und dementsprechend natürlich auch die Abenteuer. Es gibt die Macht, aber die spielt da keine wirkliche Rolle (dafür gibt es ja extra Force and Destiny, wo der Fokus dann auf der Macht liegt).