Autor Thema: [Savage Worlds] Eberron  (Gelesen 2035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
[Savage Worlds] Eberron
« am: 23.12.2021 | 11:44 »
Keine Ahnung, ob das jemanden interessiert, aber da ich für unsere neue Runde ohnehin Spielberichte schreibe, kostet es mich auch nichts, sie hier hochzuladen.

Worum geht es? Wir (ein Spielleiter + 3 Spieler) wollen eine etwa einjährige Kampagne in Eberron spielen. Wir verwenden dazu das Savage-Worlds-Regelwerk, und ich möchte ausprobieren, wie gut sich die Vorschläge des Lazy Dungeon Master in die Praxis umsetzen lassen. Die Kampagne ist daher selbstgeschrieben und wird von mir nur mit überschaubarem Aufwand vorbereitet; der Rest wird am Spieltisch improvisiert. Gespielt wird ca. alle 2 Wochen, so dass ich eine echte Chance sehe, dass ich das mit der Vorbereitung zeitlich hinbekomme.

Die Spieler haben sich dafür entschieden, dass ihre Helden im Dienst der Dark Lanterns stehen, also des Geheimdienstes des Königs von Breland. Worum es geht? Etwas Geduld, ihr Lieben, nach den ersten Sitzungen sollte das klar werden. Wir starten jedenfalls in Sharn, der Stadt der Türme.

Eines noch für Eberron-Fans: "Mein" Eberron unterscheidet sich in ein paar Punkten vom Original. Das beginnt mit bestimmten Bezeichnungen und endet damit, dass ich die Allgegenwart von Monstern und Magie etwas reduziert habe (wir spielen ja auch kein D&D). Die Stimmung des Settings sollte aber trotzdem erhalten bleiben - schauen wir mal, wie gut es klappt.

P.S.: Das Kommentieren hier im Thread ist wie immer ausdrücklich erlaubt und erwünscht.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #1 am: 23.12.2021 | 11:49 »
Interesse ist da, vor allem, wenn es um die Vorbereitung geht. (Mit Eberron kenne ich mich 0 aus)
Da würde ich gerne sehen, wie du dann gem. Lazy DM vorbereitest und wie das dann umgesetzt wurde, was am Ende vorkam und was nicht.
Ich arbeite da ja auch mit und mir kommt das gerade schon zu Gute. Und genug improvisieren muß ich auch.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #2 am: 23.12.2021 | 11:51 »
Sitzung 1
(17.12.2021)

Die Hälfte der Sitzung haben wir mit Charaktererschaffung zugebracht, und dann ging es direkt mal mit einer Art Prolog in medias res. Dafür hatten wir nur noch etwa 2 Stunden Zeit, und ich habe den Ratschlag des Lazy Dungeon Masters befolgt und habe die Spieler gleich mal mitten in die Action geschmissen. Keine langen Vorreden, sondern "das ist euer Auftrag, ihr steht jetzt vor dem Zielobjekt, los geht's". Es hat nicht mal eine halbe Stunde gedauert, bis ich Initiativekarten austeilen durfte ;D.

Der Vorteil davon war, dass die Spieler gleich gemerkt haben, wo sie beim Charakterbau noch nachbessern müssen. Und Spaß gemacht hat die Kneipenschlägerei natürlich auch (na gut, außer natürlich denjenigen, die eher Prügel bekommen haben). Jetzt freuen wir uns auf Januar, wenn es "richtig" losgeht.

Edit: Das hier ist nur das Metagefasel; der eigentliche Spielbericht ist im angehängten PDF.
« Letzte Änderung: 23.12.2021 | 16:00 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #3 am: 23.12.2021 | 12:03 »
Interesse ist da, vor allem, wenn es um die Vorbereitung geht. (Mit Eberron kenne ich mich 0 aus)
Da würde ich gerne sehen, wie du dann gem. Lazy DM vorbereitest und wie das dann umgesetzt wurde, was am Ende vorkam und was nicht.
Ich arbeite da ja auch mit und mir kommt das gerade schon zu Gute. Und genug improvisieren muß ich auch.

Die Notizen für die Vorbereitung möchte ich hier eigentlich nicht hochladen, weil sie eben auch Spoiler für die Kampagne enthalten. Aber ich versuche immer mal Metabemerkungen zu Vorbereitung und Ablauf zu machen (so wie Hotze es bei seinem Kampagnenbericht tut), vielleicht ist da ja was Hilfreiches dabei.

Die Lazy-DM-Methode habe ich für mich so angepasst, dass ich die folgenden Punkte vorbereite:
  • Kampagnenkonzept: Schreibe ich einfach nochmal drüber, damit ich mich daran erinnere, worum es eigentlich geht.
  • Helden: dito.
  • Starker Start: Ein Absatz zur Startszene (mehr aber auch nicht).
  • Szenen: Vorhersehbare Szenen (je 1-2 Sätze).
  • Informationen: Welche Infos können die Helden hier gewinnen? (je 1-2 Sätze)
  • Schauplätze: Erwartbare Schauplätze (je 1-2 Sätze)
  • NSCs: Erwartbare NSC (je 1-2 Sätze)
  • Belohnungen: Geld, Gegenstände, Kontakte, Plotfortschritte...
Für die erste Sitzung waren das 2 Seiten. Passt.

Darüber hinaus gibt es nach Bedarf einen Anhang mit rauskopiertem Material für mein lausiges Gedächtnis:
  • Spielwerte: Wenn ein Kampf absehbar ist, suche ich schon mal die Werte raus.
  • Regeln: Wenn bestimmte Sonderregeln diesmal wohl gebraucht werden, suche ich die schon mal raus.
  • Spielwelt: Wenn ein bestimmter Aspekt der Spielwelt wichtig wird, kopiere ich den schon mal raus.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #4 am: 23.12.2021 | 12:12 »
Notizen für die Vorbereitung würde ich auch nicht zur Verfügung stellen, auser, die Gruppe ist damit durch.
In einer Trollödnis-Runde ist die Gruppe gerade in einer Minisandbox, die ich LazyDM mäßig aufgezogen habe. Wenn die damitdurch sind stelle ich das gerne mal rein, vorher wegen Spoilern nicht. Dafür gehen meine Notizen auch nicht sooo weit. Sind jetzt auch gute 2 Seiten. Wird wohl für 4 Sitzungen reichen, aber je nach Entwicklung kommt da noch was zu.
Das mit den Metabemerkungen muß ich mir auch mal durch den Kopf gehen lassen. Noch habe ich da wenig Metakram, aber mal sehen, wohin die Reise geht.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #5 am: 15.01.2022 | 22:53 »
Sitzung 2
(14.1.2022)

Diesmal war Detektivspiel angesagt. Getreu der LDM-Methode habe ich nicht wirklich einen "Plot" oder Raumpläne oder sonstwas vorgesehen, sondern einfach nur die möglichen Infos, vier Schauplätze und eine Handvoll nützlicher NSCs in Stichpunkten vorbereitet. Und es hat wunderbar geklappt. Bin ganz begeistert.

P.S.: Auch diesmal ist der eigentliche Spielbericht im angehängten PDF.
« Letzte Änderung: 30.01.2022 | 10:00 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #6 am: 30.01.2022 | 10:15 »
Sitzung 3
(28.1.2022)

Immer mal was anderes - diesmal standen soziale Interaktion und Verhandlungsgeschick im Mittelpunkt. Gewürftelt wurde vielleicht am ganzen Abend fünf mal. Bei der Vorbereitung habe ich diesmal besonders viel Zeit mit der LDM-Methode gespart, denn früher hätte ich für so eine Sitzung vermutlich 10 Seiten vollgeschrieben. Die zwei Seiten, die ich hier tatsächlich vorbereitet habe, haben aber am Spieltisch völlig ausgereicht.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass man nie in Versuchung gerät, vorher schon eine Vorgehensweise der SC im Hinterkopf zu haben. Man hat eben seine Hooks, seine NSC, seine Schauplätze und seine Infos und lässt sich überraschen, wie die SC an die Sache herangehen. Klappt bisher ganz hervorragend.

Ansonsten kriege ich auch immer mehr ein Gefühl für "mein" Sharn/Eberron. Ich will nicht garantieren, dass es sich an allen Stellen mit dem "offiziellen Sharn" deckt, aber das soll es auch gar nicht unbedingt. Ich persönlich mag es ja etwas weniger magisch-überdreht und etwas weniger "Jedes Viech aus dem Monster Manual muss auch rein", sondern eher so in Richtung "Urban Fantasy". Die Grundstimmung funktioniert aber trotzdem. Und die beginnt allmählich, sich zu entwickeln (wie unsere naive Priesterin gerade an jeder Ecke feststellen muss)...

Spielbericht wie immer im angehängten PDF.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 371
  • Username: tannjew
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #7 am: 30.01.2022 | 10:25 »
Was ist die LDM-Methode? Eine Google Suche führte mich zu Beauty-Angeboten  ;D
Aktuell: Dungeon Crawl Classics, Der Schatten des Dämonenfürsten, Alien RPG & KULT

Online Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.932
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #8 am: 30.01.2022 | 10:32 »
Lazy Dungeon Master, siehe das Buch oder PDF auf DrivethruRPG
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #9 am: 30.01.2022 | 10:36 »
Was ist die LDM-Methode? Eine Google Suche führte mich zu Beauty-Angeboten  ;D

Wie Mithras schreibt: Es geht um die in "The Return of the Lazy Dungeon Master" diskutierte Vorbereitungsmethode. Hier gibt's einen Tanelorn-Thread dazu. Und hier gibt's das Ding zu kaufen.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #10 am: 12.02.2022 | 12:45 »
Sitzung 4
(11.2.2022)

Es geht voran. Diesmal stand "Dungeon" auf dem Speiseplan, und an 1-2 Stellen war es durchaus knapp für die Gruppe, die ja zu zwei Dritteln aus "Social Chars" besteht >;D
« Letzte Änderung: 13.03.2022 | 10:35 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #11 am: 13.03.2022 | 10:34 »
Sitzung 5
(11.3.2022)

Nachdem die letzte Sitzung corona-bedingt ausfallen musste, konnte es diesmal weitergehen. Wir nähern uns dem Abschluss des ersten Teilabenteuers, und weiterhin gilt: die Gruppe funktioniert wirklich gut. Alle kriegen eine gute Balance aus Spotlight-Nehmen und Spotlight-Überlassen hin, jeder ist ein absolut unentbehrlicher Teil der Gruppe. Diesmal ist sogar Pontius' Würfel-Pechsträhne (die sich eigentlich schon seit Beginn der Kampagne hinzieht) endlich gerissen, und er hatte ein paar richtig große Momente.

Gefreut hat mich auch, dass gerade die Stimmung (riesige Halle mit hunderten, wenn nicht tausenden Riesenkakerlaken) diesmal gut rübergekommen ist. Das klappt ja nicht immer, aber manchmal hat man Glück.

Ebenfalls gut funktioniert hat der Einsatz von Escalation Dice in der "Strong Start"-Auftaktszene. Escalation Dice sind zwar kein Regelelement von Savage Worlds (ich habe es von WOIN geklaut), passen aber sehr gut dazu. Die Idee ist, dass man den Zeitdruck einer Situation auf dem Spieltisch sichtbar macht. Man legt eine Anzahl W6 (hier: 6 Stück) auf den Tisch, und alle drei Minuten wird damit gewürfelt. Alle, die eine 5 oder 6 zeigen, werden entfernt. Wenn alle Würfel weg sind, passiert die Katastrophe (die Bombe explodiert, die feindlichen Truppen kommen an, oder hier: die Riesenkakerlaken reißen die Tür ein). Das schafft sofort Spannung am Spieltisch; die sonst so übliche Gelassenheit und Planerei ist dann schlagartig wie weggeblasen. :d

Spielbericht wie immer im Anhang.
« Letzte Änderung: 13.03.2022 | 10:41 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline kamica

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: kamica
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #12 am: 13.03.2022 | 11:41 »
Das mit den Escalation Dice klingt wirklich gut. Das werde ich mir klauen.  ~;D

Wie gut funktioniert den SW als D&D Ersatz?

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #13 am: 13.03.2022 | 15:34 »
Wie gut funktioniert den SW als D&D Ersatz?

Das kann ich so gar nicht beantworten. Schließlich hat niemand von uns Eberron jemals mit D&D bespielt, so dass wir gar kein Gefühl dafür haben, wie es sich "in echt" anfühlen würde. Stattdessen war es von vornherein unsere eigene Version von Eberron - vermutlich etwas weniger over the top als im Original, aber ich denke, dass der grundsätzliche Spirit schon ganz gut rüberkommt.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #14 am: 13.03.2022 | 20:08 »
Kannst den Text der Spielberichte nicht hier einfach reinkopieren? Ich lade mir ungern irgendwelche PDFs aus Handy runter und vernünftig formatiert für den kleinen Bildschirm ist es auch nicht.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #15 am: 13.03.2022 | 21:01 »
Kannst den Text der Spielberichte nicht hier einfach reinkopieren? Ich lade mir ungern irgendwelche PDFs aus Handy runter und vernünftig formatiert für den kleinen Bildschirm ist es auch nicht.

Um mal einen alten Liedtext zu zitieren: Können kann ich schon, aber willen will ich nicht. ;)

Die Spielberichte schreibe ich eigentlich für meine Gruppe und lade sie hier nur zusätzlich hoch, weil es kaum zusätzlichen Aufwand bedeutet und vielleicht dem einen oder anderen "as is" etwas nützt. Ich wollte jetzt aber nicht noch zusätzlich Arbeit reinstecken und alles neu formatieren (denn mit "einfach nur reinkopieren" ist es ja nicht getan).
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #16 am: 23.04.2022 | 16:32 »
Sitzung 6
(22.4.2022)

Hurra, wir konnten endlich mal wieder spielen! Inzwischen hatte jeder in der Gruppe (mit Ausnahme des Spielleiters) einmal Corona, jeder in einer anderen Woche. Aber nun hoffen wir natürlich, dass wir ab jetzt wieder im 2-Wochen-Rhythmus spielen können.

Diesmal stand jedenfalls das Finale des ersten Abenteuers unserer Kampagne an, und was für eines! Es war alles dabei - es war superspannend, es standen schwierige ethische Entscheidungen (aus der "Welche Gefährten lassen wir jetzt draufgehen?"-Kategorie) auf der Tagesordnung, es gab Drama, großartige und nicht so großartige Ideen, intensives Rollenspiel und ziemlich runtergekaute Fingernägel. So muss das sein!

Übrigens hat Savage Worlds hier mal wieder seine Stärken ausspielen können. Die Verfolgungsjagd-Regeln haben wie immer gut funktioniert (ich habe bei SaWo echt noch NIE eine Verfolgungsjagd gehabt, die kein Highlight gewesen wäre), und gerade das Improvisieren von nicht planbaren Situationen klappt aufgrund der kompakten und flexiblen Regeln ebenfalls sehr gut. Naja, und die übliche Mischung aus Katastrophen-Proben und Super-Ergebnissen ergibt einfach immer wieder großartige Geschichten. Am Ende waren jedenfalls nur noch zwei Bennies auf dem Tisch (also für alle Spieler zusammengerechnet) - alles hat super geklappt.

Zum eigentlichen Spielbericht siehe Anhang.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #17 am: 8.05.2022 | 18:19 »
Sitzung 7
(4.5.2022)

Und die siebte Sitzung gleich im Anschluss. Diesmal hat Savage Worlds mal wieder voll zugeschlagen - die Goblins werfen eine Granate, 3W6 Schaden, gleich zwei Schadenswürfel explodieren, und auch nach 3 Bennies ist nicht mehr als 1 Wunde gesoakt - so schnell kann's gehen. Zum Glück gibt es Heiltränke...

Bericht wie immer im Anhang.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #18 am: 9.05.2022 | 12:10 »
Ich wollte jetzt aber nicht noch zusätzlich Arbeit reinstecken und alles neu formatieren (denn mit "einfach nur reinkopieren" ist es ja nicht getan).

Ich würde es für dich formatieren und hier im Thread posten, wenn dich das nicht stört.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #19 am: 3.06.2022 | 22:15 »
Ich würde es für dich formatieren und hier im Thread posten, wenn dich das nicht stört.

Danke für das Angebot - ich habe es jetzt aber tatsächlich fast einen Monat lang nicht geschafft, mir selbst die Frage zu beantworten, ob es mich stört. Irgendwie fühlt es sich seltsam an. Von daher würde ich sagen: Lass mal lieber.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #20 am: 3.06.2022 | 22:19 »
Sitzung 8
(1.6.2022)

Nach längerer Pause (ein Gruppenmitglied war mit Familie in Urlaub) konnten wir diese Woche endlich Sitzung 8 spielen. Eine klassische "Übergangssitzung", in der die Gruppe sich erstmal neu sortieren und entscheiden muss, was sie tun will. Ich denke, beim nächsten Mal (bereits nächste Woche!) wird dann aber wieder sehr viel mehr Bewegung in die Sache kommen.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #21 am: 11.06.2022 | 18:25 »
Sitzung 9
(10.6.2022)

Hey, wir spielen wieder regelmäßig! Yeah! Und auch in dieser Sitzung konnte man wieder erleben, dass es sich eigentlich nicht lohnt, mehr als die ersten 2 Stunden vorzubereiten - was danach kommt, ist ohnehin nicht mehr in der Hand des Spielleiters... (and that's why I love this game)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #22 am: 25.09.2022 | 21:25 »
Sitzung 10
(23.6.2022)

Diesen Spielbericht habe ich im Juni vergessen hochzuladen.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #23 am: 25.09.2022 | 21:30 »
Sitzung 11
(23.9.2022)

Ein Vierteljahr Spielpause (aus diversen privaten Gründen) ist überstanden, und die Gruppe hat immer noch Lust. Und diesmal haben sie mich voll drangekriegt - sie haben quasi von Anfang an nicht das gemacht, was ich erwartet habe, so dass eigentlich meine ganze Vorbereitung für die Katz und die komplette Sitzung improvisiert war. Dafür gibt's jetzt aber endlich mal wieder Action (zumindest in der nächsten Sitzung), denn so leicht es war, in die Schwarze Festung hineinzugelangen, so schwierig dürfte es werden, unbeschadet wieder herauszukommen!
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Savage Worlds] Eberron
« Antwort #24 am: 2.10.2022 | 12:35 »
Sitzung 12
(30.9.2022)

Und gleich noch eine Sitzung. Diesmal hat meine Gruppe ein schier unfassbares Würfelglück an den Tag gelegt (gepaart mit schier unfassbarem Würfelpech der NSCs), so dass sie nicht nur zwei wirklich gefährliche Gegner weggehauen haben, ohne auch nur ein "Shaken" abzukriegen, nein: Sie sind auch auf dem fast schon direktesten Weg zum Ziel gelangt und haben so dafür gesorgt, dass ich mehr als die Hälfte dessen, was ich vorbereitet habe, wieder in den Schrank stellen durfte... ;D

Im allerletzten Augenblick aber gab es eine dieser epischen Szenen, an die wir uns sicherlich noch in ein paar Jahren erinnern werden - und ich habe mir erlaubt, einen Cliffhanger daraus zu machen. Der betroffene Spieler wird sich jetzt (wie es sich gehört) drei Wochen lang die Fingernägel runterkauen, bis sich in der nächsten Sitzung entscheidet, ob sein Held die Nummer überlebt hat... >;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)