Autor Thema: [2D20] - Smalltalk  (Gelesen 5767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #50 am: 6.09.2023 | 18:04 »
OK, klingt schon mal nicht uninteressant.
Ich glaube das Szenario "Menschheit gegen KI" ist nicht unbedingt neu aber hier gut umgesetzt.

Offline Robert Paulson

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Username: Robert Paulson
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #51 am: 6.09.2023 | 20:10 »
Ist spannend weil das (wenn man Cthulhu ignoriert) Modiphius erste eigene IP ist. Würde ich mir direkt anschauen wenn ich nicht letzte X Jahre mit Deadlands HoE Endzeit gespielt hätte.

Irgendwo hatte ich auch Kurzgeschichten in Hörbuch Format von Modiphius gefunden. Das war ganz interessant. Ich glaub das war auf YouTube.

Offline Sgirra

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenerzähler
  • Beiträge: 745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #52 am: 7.09.2023 | 08:48 »
Ja, sie haben ein paar Minihörspiele während der Preorder-Phase zu D&M veröffentlicht.

Ich glaube das Szenario "Menschheit gegen KI" ist nicht unbedingt neu aber hier gut umgesetzt.
Neu nicht, aber dadurch, dass es nicht die Endzeit ist, sondern Generationen danach, hat es einen feinen Twist. Man baut wieder auf, statt um das nackte Überleben zu kämpfen. Der Numenera-Vibe kommt für mich vor allem durch dieses "Da stehen Dinge herum, die wir nicht mehr verstehen".
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Mausritter • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): The One Ring • Vaesen
Ruhend: Numenera • Eclipse Phase: Year Zero • Dune • Humblewood
Demnächst: Swords & Wizardry • Dolmenwood
Geduldig wartend: City of Mist

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #53 am: 7.09.2023 | 11:06 »
Hat sich schon jemand "Dreams And Machines (Starter Set)" angeguckt / gekauft?
Nur ein weiteres 2d20 Sci-Fi-Szenario oder doch innovativ?
Nein, bislang noch nicht.
Das, was ich im Newsletter von Modiphius und beim Überfliegen so drüber gelesen habe, klang gar nicht mal so uninteressant.
Und das 2d20 System mag ich eigentlich auch.

Aber der Name/Titel...ich weiß nicht, ob ich ihn einfach nur lieb-bzw. einfallslos oder schlecht finden soll oder beides. Der ist für mich tatsächlich ein echter Abturner und hält mich bislang davon ab, mich damit eingehender zu beschäftigen.
Ich meine: "Träume und Maschinen" - ernsthaft jetzt ?
« Letzte Änderung: 7.09.2023 | 11:34 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.631
  • Username: aikar
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #54 am: 7.09.2023 | 11:19 »
Mein erster Gedanke beim Setting war Horizon Zero Dawn.
Bei mir auch, das Artwork schlägt schon sehr in die Richtung und hat mich sofort angesprochen. Hat auch gewisse Numenera-Assoziationen geweckt.
Für Fans von Aventurien, denen DSA zu komplex ist: Aventurien 5e: https://aventurien5e-fanconversion.de/

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #55 am: 7.09.2023 | 16:36 »
Die Regelbücher kommen übrigens Ende Oktober '23 - ich bin gespannt.

Online Nodens Sohn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Username: Nodens Sohn
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #56 am: 30.05.2024 | 22:23 »
Hi Leute,
ich habe jetzt zwei Rollenspiele aus dem Hause Modiphius - Star Trek Adventures und Fallout. Diese werden jedoch in ihrer deutschen Übersetzung von unterschiedlichen Verlagen übersetzt. Das Grundprinzip der Regeln ist ja ziemlich ähnlich (eben dem Setting jeweils angepasst). Bei beiden gibt es so ne Art Gummipunkte die man für die unterschiedlichsten Dinge verwenden kann. Bei Star Trek werden sie Momentum und bei Fallout Aktionspunkte genannt.

Meine Frage nun: Haben diese "Gummipunkte" im Englischen ebenfalls unterschiedliche Bezeichnungen oder ist dies den unterschiedlichen Übersetzungsteams der jeweiligen Verlage geschuldet? Ich kann es leider nicht vergleichen, da ich jeweils nur die deutsche Ausgabe besitze. Es würde mich jedenfalls interessieren.

Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #57 am: 30.05.2024 | 23:56 »
Ja. Momentum & Action Points.

Offline KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #58 am: 31.05.2024 | 05:55 »
Ja. Momentum & Action Points.

Wobei Action Points eben nur in Fallout genutzt wird. In den ganzen anderen 2d20-Spielen heißt es Momentum.

Online Nodens Sohn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Username: Nodens Sohn
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #59 am: 31.05.2024 | 06:20 »
Also dann eher Anpassung an das Setting. Vielen Dank.

Offline KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #60 am: 31.05.2024 | 07:19 »
Also dann eher Anpassung an das Setting. Vielen Dank.

Ja, genau.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: [2D20] - Smalltalk
« Antwort #61 am: 12.06.2024 | 10:41 »
Ist vielleicht für den einen oder anderen interessant: Modiphius bringt ein Heroes of Might & Magic RPG auf 2d20-Basis heraus. Hier die knappe Ankündigung.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings