Autor Thema: Suche Solo-Brettspiel  (Gelesen 1644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sternschnuppe

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 44
  • Username: Sternschnuppe
Suche Solo-Brettspiel
« am: 12.08.2023 | 17:20 »
Was empfehlt ihr denn an Solo-Brettspielen?

An Genre ist erstmal alles außer Horror und SiFi interessant.
Das Spiel sollte nicht zu komplex, problemlos zu unterbrechen und mehrfach spielbar sein.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #1 am: 12.08.2023 | 17:22 »
Hast du ein Beispiel für deinen angepeilten Komplexitätsgrad und wenigstens eine Handvoll an bevorzugten Themen?

Sonst wird das ein ziemliches Fischen im Trüben.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Doc-Byte

  • Adventurer
  • ****
  • Been there, run that
  • Beiträge: 992
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #2 am: 12.08.2023 | 17:46 »
Spontan fiele mit Dorfromantik ein. (Zur Spiel im Oktober soll afaik eine Erweiterung rauskommen.) Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren, auch wenn es schon länger hier herumliegt. Was ich hingegen schon Solo gespielt habe, ist Nebel über Carcassonne. Das funktioniert richtig gut und macht echt viel Spaß. (Achtung, die Regeln wurden nachträglich per Update leicht entschärft, weil die letzten beiden (?) Schwierigkeitsgrade etwas sehr krass geraten waren.)
If you want to take back what they stole / Feed the rage in your heart / Till it's ready to blister. / Now put your gun in your hand / And take it to Mister

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.659
  • Username: Megavolt
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #3 am: 12.08.2023 | 17:50 »
Eldritch Horror spielt sich mMn Solo besser als mit drei oder mehr Mitspielern, das kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen.

7th Continent klappt solo auch gut.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.023
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #4 am: 12.08.2023 | 18:11 »
Mage Knight
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.451
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #5 am: 12.08.2023 | 18:54 »
Ich mag Spirit Island sehr. Erzählt halt nur keine fortlaufende Geschichte.

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.195
  • Username: Gunthar
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #6 am: 12.08.2023 | 19:11 »
Knight Tales und Belagerung von Valeria sind eine Art Belagerungsverteidigungsspiele, wo man einen Ort gegen anrückende Monster verteidigt.
Spieler in D&D 5e: "12 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Online WulfBorzagh

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 481
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WulfBorzagh
    • Zwergentaverne
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #7 am: 12.08.2023 | 21:52 »
Castle Panic - Ein Tower Defense Spiel

Die verbotene Insel und deren "Sequels" https://www.spiel-des-jahres.de/spiele/die-verbotene-insel/


Wulfi mit 2 Vorschlägen
Trümmer, Felsen, Steine,
Ruinen, Aas, Gebeine
Alles was ich fand
war totes Land

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #8 am: 14.08.2023 | 11:10 »
Ich spiele die meisten Oniverse-Spiele von Shadi Torbey gern. Insbesondere gefallen mir Sylvarion (Beschützung eines Waldes vor dem Flammendämon) und Onirim (Verhindern von Alpträumen). Castellion aus der selben Reihe fand ich nicht ganz so gut; das mag aber anders sein, wenn man sehr gern Legespiele spielt. Für alle Oniverse-Spiele gilt, dass die Aufmachung ungewöhnlich ist. Ich finde die Aufmachung mit den Wasserfarbenbildern sehr schön, kann aber auch verstehen, wenn man das nicht mag.

Aeon's End (Deckbau, Verteidigung einer Stadt vor einem monströsen Widersacher mittels Magie) spiele ich auch gern solo.

Die Legenden von Andor hat mir auch solo sehr gut gefallen, ist aber viel puzzeliger, als man erst denken würde; das muss man mögen.

Als puzzeliges Aufbauspiel mit recht hoher Komplexität würde ich noch Uwe Rosenbergs Arler Erde empfehlen. Falls Du Agricola , Glasstraße oder Caverna kennst, kannst Du ungefähr einschätzen, ob Du sowas magst.

Die verbotene Insel und deren "Sequels" https://www.spiel-des-jahres.de/spiele/die-verbotene-insel/

Finde ich auch gut; ist halt relativ einfach. Das kann gut oder schlecht sein, je nach Bedarf.

roblemlos zu unterbrechen

Hier bin ich nicht ganz sicher, was gemeint ist. Keines der von mir erwähnten Spiele kann man einpacken und dann irgendwann wieder auspacken und an der gleichen Stelle weiterspielen. Die Spiele für ein paar Stunden stehen lassen und dann weitermachen ist kein Problem, wenn man sich vielleicht ein paar Notizen macht.
Ansonsten dauert auch keines der von mir genannten Spiele mehr als zwei Stunden (inkl. Auf- und Abbau); eher deutlich drunter. Andor (wegen des fummeligen Aufbaus) und Arler Erde (tatsächlich etwas umfangreicher) dürfte am längsten dauern, alles andere ist deutlich drunter, eigentlich sogar unter einer Stunde.
« Letzte Änderung: 14.08.2023 | 11:18 von felixs »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Andropinis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Andropinis
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #9 am: 14.08.2023 | 11:24 »
Hero Quest kann mit der Companion App solo gespielt werden.
A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.

George R.R. Martin

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.782
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #10 am: 14.08.2023 | 11:45 »
Freitag ist ein älteres, aber gutes solospiel. Klein, geht 30 min, nixht all zu komplex.

Palm Island geht alleine oder zu zweit, kann man quasi auf dr Hand spielen.

Sprawlopolis ist ein wahnsinniger guter Städtebauer nach Zielvorgaben für die Hosentasche. Kann man alleine oder mit mehr spielen. Nur 18 karten, aber es raucht da das Gehirn :) Einfache Regeln.
« Letzte Änderung: 14.08.2023 | 11:47 von Metamorphose »
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Asleifswasserträger

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Asleifswasserträger
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #11 am: 14.08.2023 | 11:54 »
ich werfe mal ein Fest für Odin ins rennen.

 https://www.feuerland-spiele.de/spiele/ein-fest-fuer-odin/

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.782
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #12 am: 14.08.2023 | 12:12 »
ich werfe mal ein Fest für Odin ins rennen.

 https://www.feuerland-spiele.de/spiele/ein-fest-fuer-odin/

Ich würde odin schon als eher komplex bezeichnen
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.023
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #13 am: 14.08.2023 | 12:23 »
Ich möchte für solche Suchen auch mal den bequemen Weg über BoardGameGeek (BGG) empfehlen. Einfach bei Browse alle Brettspiele anzeigen lassen und dann nach 1-x Spieler und Bewertungen sortieren. Das gibt eine wunderbare Übersicht:
https://boardgamegeek.com/boardgamemechanic/2819/solo-solitaire-game/linkeditems/boardgamemechanic?pageid=1&sort=rank
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #14 am: 14.08.2023 | 12:47 »
Freitag ist ein älteres, aber gutes solospiel. Klein, geht 30 min, nixht all zu komplex.

Ja, sehr gutes Spiel!
Solo-Deckbau und sogar recht thematisch. Gefällt mir auch sehr gut.

Sprawlopolis ist ein wahnsinniger guter Städtebauer nach Zielvorgaben für die Hosentasche. Kann man alleine oder mit mehr spielen. Nur 18 karten, aber es raucht da das Gehirn :) Einfache Regeln.

Sprawlopolis mochte ich nicht so. Eigentlich mag ich zwar Puzzle, aber das war mir zu fummelig, zu kleinteilig und mit den Siegbedingungen auch etwas unübersichtlich. Wenn man gern fummelige Knobeleien (hier neutral gemeint!) löst, dann mag das was sein.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Gimkin

  • Erfolgloser Anti-Regentanzbeauftragter
  • Adventurer
  • ****
  • Schlaf RW ? Failed !
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gimkin
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #15 am: 14.08.2023 | 15:10 »
Spirit Island wurde schon genannt, ist aber definitiv solo gut geeignet.
Arche Nova hat einen Solomodus, ist aber komplex.
ROVE von Frosted Games ist ein kleines Spiel, aber SciFi angehaucht.
Auch leider SciFi aber Solo und gut ist auch Lux Aeterna, auch von Frosted Games.
Earthborne Rangers ist ein Geschichten erzählendes Deckbau Spiel, was man allein oder zu mehreren Spielen kann.
Pax Pamir hat einen Solo Modus, spielt sich aber deutlich anders als im Mehrspieler Modus.
Zitat
Mach das mal ingame.
Zitat
NSC : "Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt."
Cubiker : "Häh ???"
Ranke : "Die einen überleben, die anderen sterben..."
Cubiker : "Ach, Flow ein, Flow aus..."

Offline Olupo

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: Olupo
    • Olupo's Den
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #16 am: 14.08.2023 | 16:13 »
Mini Rogue kann man Solo oder kooperativ zu zweit spielen. Es spielt sich wie ein Rogue-Like Videospiel, wie der Name schon vermuten lässt. In meinen bisherigen 3 Solopartien hatte ich viel Spaß damit und habe sogar einmal das Ende erreicht. Das Spiel bietet auch einen Kampagnenmodus. Den habe ich mir aber noch nicht angeschaut.

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Ie, Ie, Orakelschwein ftaghn!
  • Beiträge: 844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #17 am: 14.08.2023 | 21:36 »
Ich mag Sprawlopolis auch, aber meine Empfehlung wäre hier eindeutig Under Falling Skies . Spiele ich gerade mal wieder, tolles Spiel, und Sci-Fi ist es auch.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.195
  • Username: Gunthar
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #18 am: 15.08.2023 | 10:24 »
Bonfire kann man auch solo spielen.
Spieler in D&D 5e: "12 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #19 am: 15.08.2023 | 10:51 »
Under Falling Skies . Spiele ich gerade mal wieder, tolles Spiel, und Sci-Fi ist es auch.

Finde ich auch sehr gut. Ist aber SF und das ist explizit nicht gewünscht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.318
  • Username: Trichter
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #20 am: 15.08.2023 | 10:57 »
"Reise durch Mittelerde" ist super.
Per App, die quasi den SL ersetzt, ist das Spielgefühl Recht nah an einer RPG Runde.

https://www.asmodee.de/produkte/der-herr-der-ringe-reise-durch-mittelerde

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Ie, Ie, Orakelschwein ftaghn!
  • Beiträge: 844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #21 am: 15.08.2023 | 18:52 »
Finde ich auch sehr gut. Ist aber SF und das ist explizit nicht gewünscht.

Ups, habe das "außer" überlesen  ::) ... Sorry. Trotzdem gutes Spiel. Dann sekundiere ich 7th Continent, außerdem Agricola/Caverna/alle Rosenbergs.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #22 am: 26.08.2023 | 14:51 »
Under Falling Skies . Spiele ich gerade mal wieder, tolles Spiel, und Sci-Fi ist es auch.

Finde ich auch sehr gut. Ist aber SF und das ist explizit nicht gewünscht.

Also ich hatte hier nur interessiert mitgelesen und keine Wünsche geäußert. Aber nachdem es mehrfach erwähnt wurde (und das es SF sei) musste ich mich nach dem zitierten Posting mal schlau machen, was das nun eigentlich ist...  :d Heute habe ich mich nun endlich auf den Weg zum örtlichen Spieleladen gemacht... und bin gerade erfolgreich zurückgekehrt.  ;D

Letzten Samstag hatte ich mir die ersten beiden Romane der Architekten-Trilogie von Adrian Tchaikovsky zugelegt. Eine der Gefahren in den Romanen: riesige Alien-Raumschiffe die auftauchen und sich Planeten nähern um diese zu zerstören ;) aber ansonsten gibt es wohl keine weiteren Gemeinsamkeiten.

Also die restliche Planung für heute: bei "Under Falling Skies" die Welt retten, den zweiten Roman weiterlesen und vielleicht im Garten die Hecke schneiden...

P.S. erste Übungspartie erwartungsgemäß fehlgeschlagen, aber es gibt ja noch genügend Variationen die ich durchprobieren kann bevor ich mich irgendwann mal an die Kampagne wage...
Also von meiner Seite aus: Danke für den Hinweis auf das Spiel!
« Letzte Änderung: 26.08.2023 | 18:52 von Skeeve »
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline Sternschnuppe

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 44
  • Username: Sternschnuppe
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #23 am: 17.10.2023 | 10:28 »
Viele Dank für eure Vorschläge und Anregungen.  :d

Online Andropinis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Andropinis
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #24 am: 17.10.2023 | 15:17 »
Hat jemand Erfahrung mit der Solo Erweiterung von Concordia?
A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.

George R.R. Martin

Online tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 735
  • Username: tantauralus
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #25 am: 17.10.2023 | 16:12 »
Meinst du Concordia Solitaria?

Wenn ja: Ich habe es jetzt glaube ich bislang 2-3x gespielt (spiele meist eher die Concorida App auf dem Tablet oder Steam, weil die weniger Zeit kostet aufzubauen als das physische Spiel und mehr als 1 "Pseudo" KI-Gegner bietet).

Ist schon eher als ein"Puzzle" zu sehen, da Contrarius auf jede deine Aktion immer die gleiche "Gegenaktion" ausführt, man kann ihn also eher steuern als bei anderen Automata die stärker zufällig agieren.

Wenn Du kein Problem mit einem Deutschen hast der Englisch spricht: mein letztes Play Through ist noch als VOD auf Twitch, da kannst du dir ggf. einen Eindruck davon machen.

Online Andropinis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Andropinis
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #26 am: 17.10.2023 | 16:39 »
Ja genau das meinte ich, danke  :D
A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.

George R.R. Martin

Offline Meldread

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meldread
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #27 am: 6.01.2024 | 14:37 »
Spontan fiele mit Dorfromantik ein. (Zur Spiel im Oktober soll afaik eine Erweiterung rauskommen.) Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren, auch wenn es schon länger hier herumliegt. Was ich hingegen schon Solo gespielt habe, ist Nebel über Carcassonne. Das funktioniert richtig gut und macht echt viel Spaß. (Achtung, die Regeln wurden nachträglich per Update leicht entschärft, weil die letzten beiden (?) Schwierigkeitsgrade etwas sehr krass geraten waren.)

Ich spiele Dorfromantik derzeit mit meiner Frau und Tochter und kann es wirklich empfehlen. Die Regeln sind super easy und durch die Achievements hat man eine große Motivation, sich durch die Kampagne zu spielen. Das Spiel kann man problemlos alleine spielen, da es zwar eine Zugreihenfolge gibt, man aber immer gemeinsam diskutiert, wo man das gezogen Plättchen anlegen möchte. Das geht alleine natürlich vollkommen problemlos und spart unnötigen Diskussionszeit.  :D

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.195
  • Username: Gunthar
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #28 am: 6.01.2024 | 17:14 »
Talisman: Legendäre Abenteuer von Pegasus geht ohne weiteres auch alleine.
Spieler in D&D 5e: "12 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline feonne

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 6
  • Username: feonne
Re: Suche Solo-Brettspiel
« Antwort #29 am: 9.01.2024 | 11:37 »
ich werfe mal Halls of Hegra in den Raum...

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Halls-of-Hegra