Autor Thema: "Dieser Film wird scheisse"  (Gelesen 8621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #25 am: 27.01.2005 | 15:08 »
Im wesentlichen geht es doch nur darum, ob man anhand eines Trailers den Film beurteilen kann.
Was und wen man toll findet und was nicht liegt im Auge des Betrachters.

Wenn man nur den Trailer ohne weitere Informationen nimmt, dann gibt es nur 2 Klassen von Filmen:
Diejenigen, die halten was sie versprechen und diejenigen, die es nicht tun.

Collateral zum Beispiel ist ein toller Film, wenn man auf so was steht. Der Trailer allerdings sah ziemlich actionlastig aus und hat damit einen ganz anderen Eindruck beim Publikum hinterlassen. Die sind dann rein und haben gesagt: Schlechter Film, alle guten Szenen waren im Trailer.

Der 28 Tage später Trailer war auch anders und hat eine neue Art von Filmkonzept versprochen. Leider war es am Ende nur noch so ein "Zombie" Film. = Enttäuschend.

Der Underworld Trailer baut eine tolle Stimmung auf und lässt von der Kameraeinstellungen auch viel versprechen, den habe ich mir angesehen und war beeindruckt. Da stört die kritisierte minimalistische Produktion auch nicht, weil man das ja bereits so erwartet hat.

Wie heißt der? Sky Captain? Da habe ich eine Vorschau gesehen und gedacht: Oh, mein Gott. Mir gefällt die Kameraführung und die Art von FX net, warum soll ich mir den dann ansehen?

Bad Boys 2 ist ein positiv Beispiel. Da geht es neben dem Trailer genau so weiter. Der hält was er verspricht.


 

Teclador

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #26 am: 29.01.2005 | 12:12 »
Ich kann mich SdÄ nur anschließen. Meiner Meinung nach hat er perfekt beschreiben warum viele Menschen mehr oder weniger bewußt Filme zerreißen.

Warum Eye of Gruumsh sich da aufregt kann ich gut verstehen. Der macht nämlich sowas scheinbar für sein Leben gerne ;)

scnr

Man sollte auch mal deutlich sagen, dass es meistens nicht zu nüchternen Diskussionen über Filme kommt, sonder eher eine von Emotionen und Polemik triefende Kunstform des "Zerreißens".


Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #27 am: 29.01.2005 | 13:18 »
Warum ist das so? Und kommt mir nicht damit, dass ihr "anspruchsvoll" seid.  Übertriebene Kritik hat nichts aber auch gar nichts mit Anspruch zu tun, sondern is nur peinlich.

Bemerkst Du Fäkalien nur dann, wenn diese zu einem Misthaufen aufgetürmt sind, oder erkennst Du auch ein Häufchen Kot als solches?
Falls ja, kannst Du auch anhand eines Trailers abschätzen, ob der Film eventuell nichts taugt.

Sicher, für eine fundierte Filmkritik reichen diese Schnipsel niemals aus, aber um einige Eckpunkte festzumachen, dafür genügen sie allemal. Um genau zu sein: Genau dafür sind sie da.
« Letzte Änderung: 29.01.2005 | 13:19 von Yerho »
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #28 am: 29.01.2005 | 14:31 »
Ich kann mich SdÄ nur anschließen. Meiner Meinung nach hat er perfekt beschreiben warum viele Menschen mehr oder weniger bewußt Filme zerreißen.

Warum Eye of Gruumsh sich da aufregt kann ich gut verstehen. Der macht nämlich sowas scheinbar für sein Leben gerne ;)

scnr

Man sollte auch mal deutlich sagen, dass es meistens nicht zu nüchternen Diskussionen über Filme kommt, sonder eher eine von Emotionen und Polemik triefende Kunstform des "Zerreißens".
Ich "zerreisse" Filme dann, wenn ich sie gesehen und für verachtenswürdig befunden habe.
Es geht hier um Trailer, und ich hätte jetzt gerne endlich mal ein Beispiel aus einem der hiesigen Filmthreads, wo ein User aufgrund eines Trailers eine absolute Aussage bezüglich der Qualität dieses Films macht.

Bitte beachten: Aussagen, die im Konjunktiv verfasst sind, können nicht als "absolut" gewertet werden.

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #29 am: 29.01.2005 | 17:37 »
Falls ja, kannst Du auch anhand eines Trailers abschätzen, ob der Film eventuell nichts taugt.


Aha. Eventuell. Also wenn ich nen Trailer sehe, weiss ich , on der Film möglicherweise schlecht ist. Nette Theorie. Sie ermöglicht dir nen Film zu verreissen, bevor er ins Kino kommt. Welcher trailer ist so gut, dass der Film hunderprozentig ein Hit ist? Keiner! Jeder Trailer hat seine Schwächen,dass man eventuelle vermuten kann,dass der Film möglicherweise schlecht wird.  Mit anderen Worten: Es gibgt keine guten Filme.
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%

Preacher

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #30 am: 29.01.2005 | 17:49 »
Oh Mann, Gauntlet.

Nochmal: Aus nem Trailer kann man schon bis zu nem gewissen maß schließen, ob der Film etwas für einen ist oder nicht. Das ist ne Geschmacksfrage, ganz sicher, und man kann sich auch täuschen in der Einschätzung, auch das ist sicher.

Aber der Trailer ist doch auch dazu da, eine Vorauswahl treffen zu können. Aus dem Trailer von "Plötzlich Prinzessin" zum Beispiel habe ich geschlossen, daß das kein Film für mich ist.
Verreissen würd ich einen Film aufgrund eines Trailers auch nicht. Aber ich kann sagen "interessiert mich" oder "interessiert mich nicht"

Und wenn jemand sien Desinterese an einem Film in härtere Worte kleidet, dann lass ihn um Himmels Willen doch. Du hörst dich ja an, als würde es dich persönlich beleidigen, wenn man einen Film schlecht findet.

Ludovico

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #31 am: 30.01.2005 | 21:05 »
Ich denke, man kann anhand eines Trailers einen Film verreissen. Manche Filme sind einfach zu offensichtlich schlecht oder einfach nur billige Remakes. Das kann selbst der schönste Trailer, in den die besten Ausschnitte des Filmes reingepackt werden, nicht wieder ausbügeln.
Beispiele:
New York Taxi (das unnötige amerikanischeRemake von der Taxi-Trilogie)
Der Flug des Phönix (ein unnötiges Remake besetzt mit zweitklassigen Schauspielern von einem einem Film, der mit erstklassigen Schauspielern besetzt war)

Nightsky

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #32 am: 30.01.2005 | 21:23 »
sieht man ja schön an den Trailern dieser Fantasy Filmchen die in den letzen Monaten bei den Privaten laufen, Pro7 wars glaub ich. Diese Zweiteiler halt.

Die Vorschau sah immer klasse aus und alle Filme waren durch die Bank einfach nur mau

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #33 am: 2.02.2005 | 01:28 »
bin ich hier der einzige der den Trailer zu dem flug des phoenix remake gut fand?
es hängt doch immer sehr davon ab was man für vorlieben, infos und eindrücke hat um einen film gut oder schlecht zu finden.
ein kleines Beispiel, Ludovico findet Flug des Phoenix großartig(das Original) er steht auch sonst mehr auf die Klassiker als auf neuere Filme, deswegen ist er ja auch der Meinung das Remake wird eher schlecht.
Anderes Beispiel TrueLies mit Arnold Schwarzenegger war (fand ich) ein ziemlich witziger Film der Spaß macht, auch wenn das Original IMHO um längen besser ist.
"The bacon must flow!"

Ludovico

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #34 am: 2.02.2005 | 08:34 »
@ChaosAptom
Es gab ein Original zu True Lies?  :o

Zitat
ein kleines Beispiel, Ludovico findet Flug des Phoenix großartig(das Original) er steht auch sonst mehr auf die Klassiker als auf neuere Filme, deswegen ist er ja auch der Meinung das Remake wird eher schlecht.

Im Vergleich zum Original wird er schlecht, genauso wie New York Taxi im Vergleich zum Original richtig schlecht war (da hab ich leider nicht nur den Trailer gesehen. In der Sneak zeigen sie in letzter Zeit sehr viel Mist).
Diese Filme sind meiner Ansicht nach genauso überflüssig wie ein Kropf und deshalb  :q

Ich rall immer noch nicht, wieso die Amis so viele schöne Vorlagen so verwurschteln müssen. Denken wir nur mal an Nightwatch. Cops wollen sie jetzt auch für die Amis neu auflegen.
Warum? Das kann nicht besser werden. Das haben sie uns mehr als einmal bewiesen, daß sie solche Filme nicht besser machen können.

Meiner Ansicht nach kann man bei solchen Beispielen mit dem richtigen Hintergrundwissen schon gleich anhand des Namens sagen, ob ein Film was wird oder nicht.

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #35 am: 2.02.2005 | 08:37 »
Also wenn's von True Lies ein Original gibt, will ich das auch wissen und vor allem, sehen!!!
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #36 am: 2.02.2005 | 08:46 »
Das Original von "True Lies" nennt sich im Original "La Totale!" und ist von 1991. Ich kenn den Film allerdings nicht. In der ImDB wird er aber nicht gut bewertet...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #37 am: 2.02.2005 | 08:48 »
Also wenn's von True Lies ein Original gibt, will ich das auch wissen und vor allem, sehen!!!

http://www.imdb.com/title/tt0103103/

Hier sind dann die daten dazu. Ist auch als "The Jackpot" bekannt.
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%

PhiSch

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #38 am: 2.02.2005 | 09:11 »
Dass die Amis eigentlich gerne mal nen europäischen Film nehmen und ihn dann kopieren, liegt wohl hauptscächlich an der Ignoranz der amerikanischen Konsumenten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Breite Masse der Amerikaner vor heller Begeisterung aufschreit, wenn sie einen Europäischen Film sehen sollen. Von hier kann ja nix Gutes kommen.
Vielleicht gehen den Amis auch einfach die Ideen aus, ich meine, sie haben doch schon alles gemacht und sind nun dabei sich selbst zu wiederholen.
Ich frage mich allerdings, wann die Amis wohl Vidoq oder die Purpurnen Flüsse covern, das wären ja auch noch zwei Spitzenfilme, die man nehmen und versauen könnte.
An deutsche Produktionen scheinen sie sich aber selten zu wagen, denn Anatomie hatt unter meinen kanadischen Mitbewohnern doch sehr verstörende Wirkung und liess sie nur den Satz "Auf diese Idee können auch nur die Deutschen kommen" von sich geben.
Ich schau mir mittlerweile lieber europäische oder asiatische Filme an.

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #39 am: 2.02.2005 | 09:44 »
Der Grund für die ganzen amerikanischen Remakes ist, dass die nicht-englischsprachigen Filme in den USA nicht synchronisisert werden, sondern im OmU laufen. Daher gehen die meisten europäischen Filme in den USA verkaufszahlentechnisch unter.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #40 am: 2.02.2005 | 09:50 »
Ich bin schon oft reingeallen... Van Hellsing sah sooo col aus und war dann soooo lasch :(
in T#StarWars 2 hat man auch schon alle Action szenen in den trailer gepackt und ich dachte da kommt mher :-\  naja, was solls...
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Gast

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #41 am: 2.02.2005 | 09:51 »
Der Grund für die ganzen amerikanischen Remakes ist, dass die nicht-englischsprachigen Filme in den USA nicht synchronisisert werden, sondern im OmU laufen. Daher gehen die meisten europäischen Filme in den USA verkaufszahlentechnisch unter.
Und neu drehen ist dann billiger als synchronisieren?

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #42 am: 2.02.2005 | 09:54 »
Der Grund für die ganzen amerikanischen Remakes ist, dass die nicht-englischsprachigen Filme in den USA nicht synchronisisert werden, sondern im OmU laufen. Daher gehen die meisten europäischen Filme in den USA verkaufszahlentechnisch unter.
Und neu drehen ist dann billiger als synchronisieren?

Was? Das hat was mit Kosten zu tun? Schaust du nie "Hör mal wer da hämmert? "
Europäische Filme gelten ausschliesslich als Kunstfilme, die langweilen weil eh nur gelabert wird. Ausserdem werden nicht von allen europäischen Filmen ein Remake gemacht.
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #43 am: 2.02.2005 | 10:02 »
Und neu drehen ist dann billiger als synchronisieren?
Nee. Genauso teuer. Erfolgreiche Filme haben meistens bekannte Schauspieler oder bekannte Regisseure als Zugpferde. Damit Du die bei den europäischen Filmen auch hast, müssten die Synchronsprecher echte und bekannte Schauspieler sein. Die würden, wenn sie es überhaupt machen würden, im Prinzip die gleiche Gage nehmen, als würden sie im Film selber mitspielen. Da aber die Gagen mittlerweile das teuerste an einem neuen Film ist, kannst Du dann gleich den Film nochmal drehen. Das hat dann sogar den Vorteil, dass die bekannten Schauspieler sogar zu sehen und nicht nur zu hören sind.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Gast

  • Gast
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #44 am: 2.02.2005 | 10:04 »
@Christian
Ja ... macht Sinn...

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #45 am: 2.02.2005 | 10:14 »
Was? Das hat was mit Kosten zu tun? Schaust du nie "Hör mal wer da hämmert? "
Europäische Filme gelten ausschliesslich als Kunstfilme, die langweilen weil eh nur gelabert wird. Ausserdem werden nicht von allen europäischen Filmen ein Remake gemacht.

Na, wenn Manta, Manta oder ähnliches für die Amis Kunst ist  ;D
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #46 am: 2.02.2005 | 10:45 »
Ey nix gegen Manta, Manta, das Haus meiner Eltern und meine alte Schule kamen darin als Spielorte vor!!!
( Aber trotzdem gut, das es von sowas hoffentlich kein Remake geben wird )
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #47 am: 2.02.2005 | 10:53 »
Ey nix gegen Manta, Manta, das Haus meiner Eltern und meine alte Schule kamen darin als Spielorte vor!!!
( Aber trotzdem gut, das es von sowas hoffentlich kein Remake geben wird )

Gab es doch schon ... "The Fast And The Furious". ;D
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #48 am: 2.02.2005 | 10:57 »
Der wurde aber nicht im Haus meiner Eltern gedreht! Und Tina Ruland, die damals mal echt gut aussah trotz 80er Frisuur, kommt da auch nicht drin vor... o.k. ist wohl auch schauspielerisch nicht DER Verlust...  ;D
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Red White Dragon

  • Forenwicht, böser!
  • Adventurer
  • ****
  • Best Joke Contest Gewinner Durchgang 4
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gauntlet
Re: "Dieser Film wird scheisse"
« Antwort #49 am: 11.02.2005 | 13:00 »
Ich habe hier einen neuen Fall von "Dieser Film wird Scheisse" entdeckt: http://tanelorn.net/index.php?topic=17383.0 .
Wieder so ein Anfall von "intellektuellen" Amerika Hass, der einen verbietet, Filme aus Amerika zu mögen. Der Film kommt in 3 Monaten heraus, aber einige Leute sehen in ihm schon eine Verherrlichung des Irak Krieges.
Er passiert zwar auf den Kreuzzügen, aber da er aus Amerika ist, gibt ihm das deutsche Publikum 0 chancen. Dieser Pseudointelektuelle Amerikahass geht mir schon dermassen auf den Geist,dass ich bald zum Amerikaliebhaber werde und Bush befürworten werde.
Lernt es endlich: Ein Trailer besteht aus Teilen vom Film und wenn er aus Amerika kommt heisst dies nicht automatisch,dass er gegen den Islam oder schlecht ist.
You Scored as Storyteller
You're more inclined toward the role playing side of the equation and less interested in numbers or experience points. You're quick to compromise if you can help move the story forward, and get bored when the game slows down for a long planning session. You want to play out a story that moves like it's orchestrated by a skilled novelist or film director
Storyteller 92%,Method Actor 67%,Butt-Kicker 58%,Specialist 58%,Tactician 58%,Power Gamer 50%,Casual Gamer  25%