Tanelorn.net

Autor Thema: "Letzte Worte und Anekdoten"  (Gelesen 664204 mal)

Odium und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5050 am: 23.04.2018 | 10:31 »
Wäre aber cool! Gab ja schon seltsamere Mash-Ups.  :D
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5051 am: 23.04.2018 | 10:46 »
Wäre aber cool! Gab ja schon seltsamere Mash-Ups.  :D

Da hatte ich auch gleich Kopfkino. Drachenreiter von Pern im Wilden Westen z.B.
Allerdings dachte ich auch an Tippfehler.
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline Thorgest

  • Pogoge
  • Hero
  • *****
  • Rock´n´Roll™
  • Beiträge: 1.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thorgest
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5052 am: 24.04.2018 | 07:57 »
Eindeutig Tippfehler....sorry
Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand.
Zerschlagt die faschistische Räuberherde, Setzt eure Herzen in Brand!
Pflanzt eure roten Banner der Arbeit, auf jede Rampe, auf jede Fabrik.
Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!

Ich habe dagegen ein viel schlimmeres Problem: Ich bin gar kein Christ und dennoch Pleite.

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5053 am: 24.04.2018 | 07:59 »
Eindeutig Tippfehler....sorry

Fast Schade. Danke für die Aufklärung des Sachverhalts.
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5054 am: 26.04.2018 | 16:49 »
Hier noch ein paar goodies aus der Kategorie "confusion":

SC1 möchte wissen wie schwer verletzt SC2 ist, will aber dass dieser ihm nicht seine Lebenspunkte verrät. Darauf kommt von SC2 folgende Beschreibung: Wenn ich ein Truthan wäre, wäre die Hälfte meiner Füllung weg.

SC1 zu SC2: Wie heißt dein Name?

Shadowrun, Frage an den Johnson: "Möchten sie unerkannt bleiben?"

Paranoia, Antwort an unseren Freund Computer auf die Frage wie wir voran kommen: "Unser Fortschritt ist umgekehrt proportional zu unserem Zeitaufwand."
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5055 am: 26.04.2018 | 16:56 »
Paranoia, Antwort an unseren Freund Computer auf die Frage wie wir voran kommen: "Unser Fortschritt ist umgekehrt proportional zu unserem Zeitaufwand."
Großartige Antwort. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5056 am: 27.04.2018 | 13:10 »
DSA
Der Zwerg möchte der Nivesin seinen Angrosch-Glauben näher bringen: "Komm am Abend in meine Schmiede - zieh dir was aus Leder an."
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.246
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5057 am: 27.04.2018 | 13:22 »
DSA
Der Zwerg möchte der Nivesin seinen Angrosch-Glauben näher bringen: "Komm am Abend in meine Schmiede - zieh dir was aus Leder an."

Den Kommentar des Gruppenschelms (so vorhanden) dazu hätte ich zu gerne gehört. ;)

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Neuerscheinung
  • Beiträge: 12.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5058 am: 27.04.2018 | 14:43 »
DSA
Der Zwerg möchte der Nivesin seinen Angrosch-Glauben näher bringen: "Komm am Abend in meine Schmiede - zieh dir was aus Leder an."
:loll: :loll: :loll: YMMD! :d
"Wenn du alles weißt, dann weißt du auch, was du mich kannst!" -- aus: Rainer Fuhrmann, Die Untersuchung
--
"Vertraue niemandem, der dir auf eine komplexe Frage eine einfache Antwort bietet!" -- meine Frau
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein nettes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5059 am: 27.04.2018 | 14:57 »
DSA
Der Zwerg möchte der Nivesin seinen Angrosch-Glauben näher bringen: "Komm am Abend in meine Schmiede - zieh dir was aus Leder an."

Sehr schön! :d
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Nachtfalken (Splittermond)
Bereitet vor: -
Liest derzeit: diverse Abenteuer, Fantasy Age

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.225
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5060 am: 3.05.2018 | 18:25 »
Firefly-LIRP. Das Setting des LIRPs ist ein hoch dotiertes Pokerturnier an Bord eines Raumschiffs. Die Pokernden sind teils reiche Kernweltler, teils abgerissene Cowboys, die irgendwie das Startgeld zusammengekratzt haben.
In einer Spielpause treffen sich zwei der Pokerspieler, ein vornehmer Gentleman und ein ruppiger Cowboy, an der Bar, wo sich auch die Schiffsärztin gerade aufhält.

Ruppiger Cowboy *stürzt einen Drink herunter*: "Boah, dieser Adler [reicher Industrieller, der bisher während des Turniers am meisten Geld gewonnen hat], der hat mir gerade aber sowas von die Arschbacken aufgerissen --" *er macht eine Geste des Auseinanderziehens* "-- und dann..." *er ballt eine Faust und schiebt sie nach vorne*
Vornehmer Gentleman *entrüstet*: "Mister Aubt, es ist eine Lady anwesend!"
Schiffsärztin *trocken*: "Mister Aubt, ich bin Ärztin. Ich bin mit der menschlichen Anatomie vertraut. Das bedeutet aber nicht, dass ich die menschliche Anatomie in meiner Konversation thematisiert sehen möchte."
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline RobinWhite

  • Experienced
  • ***
  • Das Ninja-Robin
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: RobinWhite
    • Autorenhomepage
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5061 am: 3.05.2018 | 18:27 »
 ;D  Sehr schöne Antwort. Mit was Ärzte sich alles rumschlagen müssen...
Fanfiction auf AO3

Do not meddle with the affairs of dragons, for thou are crunchy and tastest good with ketchup.

Offline Hellcat

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Username: Hellcat
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5062 am: 4.05.2018 | 09:49 »
In meiner aktuellen Runde sind fünf von sechs Chars kleiner als 1,5m. Der verbliebene Char ist über 2m groß. Das muss echt ein Bild für die Götter sein, wenn diese Gruppe irgendwo aufkreuzt...

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5063 am: 4.05.2018 | 11:53 »
Wir hatten da mal eine Runde mit Snow-White und den 7 3 Zwergen...Also, Snow-White wurde erstellt nachdem klar wurde, dass die anderen SC alle Zwerge sein würden. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5064 am: 4.05.2018 | 12:16 »
In meiner aktuellen Runde sind fünf von sechs Chars kleiner als 1,5m. Der verbliebene Char ist über 2m groß. Das muss echt ein Bild für die Götter sein, wenn diese Gruppe irgendwo aufkreuzt...

Hm. Wenn es vier von fünf wären, könnten sie sich zu einem erhobenen Mittelfinger aufstellen. IIIII
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5065 am: 4.05.2018 | 12:55 »
Hm. Wenn es vier von fünf wären, könnten sie sich zu einem erhobenen Mittelfinger aufstellen. IIIII

 ;D ;D ;D *mmd*  ~;D
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.225
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5066 am: 9.05.2018 | 10:34 »
Blades in the Dark. Freund von S1, selbst auch Rollenspieler, aber bei dieser Runde nicht dabei, kommt ins Spielzimmer und sieht die verkupferten W6, mit denen S1 gerade eine Probe ablegt.

FvS1: "Was ist denn das?! Sind das etwa Schurken-Würfel? Das geht ja mal gar nicht! Ihr spielt 'Blades in the Dark' und nicht 'Glitzerwürfel im Licht'!"
S1 und S2 fangen wie aus einem Mund an zu trällern: "Like dice in the sunshine..."
« Letzte Änderung: 9.05.2018 | 13:57 von Timberwere »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5067 am: 9.05.2018 | 13:27 »
 ;D ;D ;D mmd!  :headbang:
Slüschwampf

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5068 am: 11.05.2018 | 15:59 »
MERS/Rollmaster

Vorgeschichte: Ein Spieler hat Maultiere gekauft und dabei festgestellt, dass ein Packsattel deutlich teurer ist, als die Tiere selbst.

Bei der Nachtwache:
SL: Du siehst einen sich bewegenden Schatten hinter einem Busch.
SC1 in der Annahme, dass jemand vorbei geschlichen ist, und sich gerade wieder entfernt: Ich setzt meine Krone auf! (Die Krone gewährt Zugang zu u.a. dem Zauber Nachtsicht)

Überraschender Weise  ;) werden wir angegriffen... Jemand ruft Alarm. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten Leute noch in den Zelten schlafen (einer hat sogar den ganzen Kampf verschlafen). Manch einer hätte vielleicht die Schlafenden geweckt, oder die Tiere gerettet, oder das Feuer geschürrt - nein, Aussage vom Besitzer der Maultiere: Rettet den Sattel!
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.246
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5069 am: 11.05.2018 | 22:24 »
MERS/Rollmaster

Vorgeschichte: Ein Spieler hat Maultiere gekauft und dabei festgestellt, dass ein Packsattel deutlich teurer ist, als die Tiere selbst.

Bei der Nachtwache:
SL: Du siehst einen sich bewegenden Schatten hinter einem Busch.
SC1 in der Annahme, dass jemand vorbei geschlichen ist, und sich gerade wieder entfernt: Ich setzt meine Krone auf! (Die Krone gewährt Zugang zu u.a. dem Zauber Nachtsicht)

Überraschender Weise  ;) werden wir angegriffen... Jemand ruft Alarm. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten Leute noch in den Zelten schlafen (einer hat sogar den ganzen Kampf verschlafen). Manch einer hätte vielleicht die Schlafenden geweckt, oder die Tiere gerettet, oder das Feuer geschürrt - nein, Aussage vom Besitzer der Maultiere: Rettet den Sattel!

Irgendwie kriege ich gerade einen Karl May-Flashback. ;) (Da kriegt Old Shatterhand in Winnetou II von einem neuen Bekannten, der ihn noch nicht erkannt hat, unter anderem den freundlichen Rat, sich für ihre gemeinsame Reise den Sattel gleich und das Pferd dazu erst zu passender Zeit später zuzulegen. Was tatsächlich dazu führt, daß die beiden ihre Sättel eine Weile selbst spazierentragen...)

Offline Eliane

  • Minotauren-Schlächter
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.482
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Eliane
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5070 am: 11.05.2018 | 22:26 »
Vampire the Requim - die Runde läuft seit knapp zehn Jahren. Durch einen bedauerlichen, hm, Unfall haben die Charaktere die Pocken auf die Stadt losgelassen. Hat etwas gedauert, bis das Problem eingedämmt war. Seit dem sind die lokalen Kindred eher vorsichtig, was das Essen angeht.

Daher baut sich ein Charakter gerade eine neue Herde auf: ein Lieferservice, der für verschiedene Restaurants arbeitet (à la Lieferando). Für alle Mitarbeiter sind Fitness und Gesundheit Einstellungskriterium. Denn man ist ja, was mann isst - in unserem Fall heißt das: "wir essen regional und bio."
"Was wurde gestohlen?" - "Waffen und Munition." - "Oh, das ist aber schlecht!"

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Famous Hero
  • ******
  • Aspie United
  • Beiträge: 3.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5071 am: 12.05.2018 | 09:06 »
"Ich binde meinen Drachen an und stiefele in den Saloon..."
...ne, wahrscheinlich nur ein Tippfehler. Die Settings wären von den Grundannahmen her ein bißchen schwierig zu kombinieren. ~;D

Ok, das ist ne Herausforderung. Kommt auf meine "to do" Liste.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Opa, wir essen jetzt!" (Aktion: Sprich Leute direkt an und spar die Satzzeichen!)

Zitat von: Slayn
Das ist ungefähr so als sollte eine Nutte auf Einhorn-Jagt gehen, das klappt auch nicht.

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5072 am: 17.05.2018 | 15:43 »
Shadowrun:
Unser Troll versucht, während eines Feuergefechts, mehrere Runden lang ein Auto zu knacken. Wir stehen unter starkem Beschuß, und hoffen mit dem Auto da irgendwie doch noch lebendig raus zu kommen. Er schlägt die Scheibe ein, holt sich mehrere Male einen Elektroschock von der Alarmsicherung, Flucht laut vor sich hin aber er kriegt es einfach nicht auf. Schließlich wirft er einen Blick auf sein Charakterblatt: "Ich hab den Skill Automechaniker, darf ich das verwenden?"
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5073 am: 17.05.2018 | 16:17 »
Shadowrun:

Das sind "letzte Worte", weil er danach vom Team gelyncht wurde, oder?  ;D
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch)

In Dubio Prosciutto

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Neuerscheinung
  • Beiträge: 12.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5074 am: 19.05.2018 | 23:00 »
Heute bei Changeling. Eine Fee hat ein Taxi gerufen, um mitten in der Nacht einen (verzauberten) Blumenstrauß in eine einsame Klinik zu bringen. Auf dem Rückweg hat sie ein frisch zugestiegenes Erdhörnchen auf der Schulter (ein befreundetes Feenwesen, anderer SC). Etwa auf halber Strecke bittet sie den Taxifahrer, sie nicht bis nach Hause zu bringen, sondern einfach irgendwo rauszulassen, wo um diese Zeit noch was los ist.

Taxifahrer: "Ich möchte Sie hier ungern alleine rauslassen, Madam. Um diese Zeit sind auf den Straßen komische Gestalten unterwegs."
Fee: "Aber doch nicht nur komische Gestalten. Wir sind doch auch da."
"Wenn du alles weißt, dann weißt du auch, was du mich kannst!" -- aus: Rainer Fuhrmann, Die Untersuchung
--
"Vertraue niemandem, der dir auf eine komplexe Frage eine einfache Antwort bietet!" -- meine Frau
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein nettes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)