Autor Thema: "Letzte Worte und Anekdoten"  (Gelesen 722677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5075 am: 22.05.2018 | 11:27 »
Das sind "letzte Worte", weil er danach vom Team gelyncht wurde, oder?  ;D
Nein - vom Team hatte kaum noch einer die Kraft ihn zu lynchen. Wir sind da nicht mehr alle raus gekommen...
Mein Mage hatte noch Glück, sie hatte noch 1 Kästchen körperlichen Schaden offen, als sie nach Ablauf der Wirkung einer aufputschenden Droge(sie ist nämlich schon bewußtlos zusammen gebrochen gewesen), und der Möglichkeit eine ihrer Connections noch schnell Astral um Hilfe anzurufen, im nächsten Park wieder bewusstlos geworden ist!
« Letzte Änderung: 22.05.2018 | 11:30 von ungeheuer »
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.886
  • Username: Issi
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5076 am: 26.05.2018 | 19:13 »
Unsere Gruppe ist undercover auf einer großen Party gelandet, und soll dort noch etwas wichtiges aus der Schatzkammer ausräumen.
Meine Figur wird beim Stehlen erwischt. Ein Soldat hat sie gefangen und will ihr als Strafe dafür die Hand abschlagen.
Ich: "Bitte bitte ihr müsst mir helfen. Das könnt ihr doch nicht zulassen!"
Ordenskrieger: "Wir können die Mission nicht gefährden, das schaffst Du schon.
Und vergiß nicht deine Hand mitzunehmen, die kann ich später mit "Allheilung" wieder anwachsen lassen." ~;D

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5077 am: 18.06.2018 | 11:36 »
StarWars:
SC-Pilotin möchte in einem Hanger mit einer GR75 eine Rolle machen, damit der Bordschütze auf die unter uns stehenden Feinde schießen kann(die GR75 hat nur Geschütze die den oberen Bereich abdecken). Da wir gerade unter Beschuß stehen, und neben der GR75 auch noch einer unserer Z-95 Headhunter schwebt der die Feinde schon beschießt (man will den Platz im Hanger ja effizient ausnützen), fängt der SL an zu beschreiben: "Das wird aber ein wirklich schwerer Wurf, du bekommst schwarze Würfeln für die Schwierigkeit des Manövers, und für die beengten Raumverhältnisse des Hangers und für den Z-95 Headhunter der neben dir schwebt und wenn du den Wurf vermasselst, dann..."
SC unterbricht: "...wiederhole ich ihn!"
« Letzte Änderung: 20.06.2018 | 11:30 von ungeheuer »
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.099
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5078 am: 18.06.2018 | 11:42 »
Unsere Gruppe ist undercover auf einer großen Party gelandet, und soll dort noch etwas wichtiges aus der Schatzkammer ausräumen.
Meine Figur wird beim Stehlen erwischt. Ein Soldat hat sie gefangen und will ihr als Strafe dafür die Hand abschlagen.
Ich: "Bitte bitte ihr müsst mir helfen. Das könnt ihr doch nicht zulassen!"
Ordenskrieger: "Wir können die Mission nicht gefährden, das schaffst Du schon.
Und vergiß nicht deine Hand mitzunehmen, die kann ich später mit "Allheilung" wieder anwachsen lassen." ~;D

Das nenne ich mal Pragmatismus

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.432
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5079 am: 18.06.2018 | 16:46 »
Das nenne ich mal Pragmatismus

Der ergibt sich in Settings mit magischer Mehr-oder-weniger-Instant-Heilung gewissermaßen von selbst. "Ihr habt doch meinen Finger von letzter Woche noch, mit dem ihr mich später wiederbeleben könnt? Gut, dann lauft; ich halte sie auf, so lange ich kann."

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.086
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5080 am: 18.06.2018 | 17:04 »
Der ergibt sich in Settings mit magischer Mehr-oder-weniger-Instant-Heilung gewissermaßen von selbst. "Ihr habt doch meinen Finger von letzter Woche noch, mit dem ihr mich später wiederbeleben könnt? Gut, dann lauft; ich halte sie auf, so lange ich kann."

Ah, das klingt lustig.
Wir hatten diese Idee auch schonmal in D&D, aber in den Varianten die wir damals gespielt haben (AD&D, 3E/PF), haut diese Art der Lebensversicherung leider nicht hin wegen Klauseln. :/ Aber in 5E müsste es gehen, wenn auch erst ab Stufe 13 etwa. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5081 am: 20.06.2018 | 08:49 »
Fallout (Hombrew-Setting), Gespräch zwischen Doktor Serious (SC) und dem Anführer einer Raidergruppe im AKW (NSC Sklavenhändler):

Raider: "Gut, der Deal ist gemacht. Habt ihr vielleicht noch Interesse an Organhandel?"
Doc: "Prinzipiell haben wir Bedarf, ja. Aber wir können uns schon denken, woher ihr eure Organe habt. Also Nein."
Raider: "Aber Nein, wir würden euch gleich den ganzen Sklaven verkaufen. Rausnehmen könnt ihr die Organe eh selbst".
Doc: "Wir lehnen den Handel mit Sklaven aus Prinzip ab. Wir achten den Wert des menschlichen Lebens".
Raider: "Verehrter Doktor Serious, Sie dürfen versichert sein, dass ich als Sklavenhändler sehr wohl um den Wert eines Menschenlebens Bescheid weiß".
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.929
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5082 am: 20.06.2018 | 09:48 »
Sehr... treffend!  >;D
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.099
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5083 am: 20.06.2018 | 21:11 »
Bös aber treffend.

In diesem Sinne neulich in unserer HARP (Rolemaster light) Runde.

Die Gruppe wurde beim Nachtlager von ein paar Räubern überumpelt, kann den Kampf aber wieder rum reissen. 2 PC stehen 2 Räubern gegenüber. Der eine ist durch einen Zauber geblendet, der andere durch einen Schlag vor den Helm betäubt. Beide Charaktere sind auf der gleichen Ini dran.

S1 zu S2: Willst Du lieber den blinden oder den betäubten haben.


Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.086
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5084 am: 21.06.2018 | 00:27 »
Kingmaker (Pathfinder)

In der Nachbereitung des 2. Teils hatten wir noch ein paar lose Enden zu verknoten. Unter anderem schickten wir unsere Diplomatin los, um mit einem Stamm Echsenvolk einen Friedensvertrag zu schließen. Der Echsenhäuptling sprach sie korrekt als Frau an, was uns etwas verdutzte.

"Woher weiß der überhaupt, dass sie weiblich ist?"
"Ja, haben Echsenfrauen die gleichen sekundären Geschlechtsmerkmale wie Menschen?"
"Und wenn ja, wozu?"

Die Verhandlungen verliefen dennoch erfolgreich, und wenig später schlossen sie sich als neue Vasallen unserem Reich an.

"Hervorragend, dann können wir deren Krieger als amphibische Landungstruppen rekrutieren."
"Lizard Marines."
"Commando Dragons!"
"Ja, die gehen wahrscheinlich wirklich Commando."

--

Später stieg das Niveau auch nicht mehr wesentlich. Irgendwie kamen wir an einer Stelle (im Zusammenhang mit der Göttin der Lust, Calistria) auf pornographische Holzschnitte.
"Ah, diese Holzschnitte. Ja, die lagen bei uns in der Akademie immer auf der Latrine aus."
"Kennen die Zwerge sowas nicht?"
"Nein, Zwerge haben so Stein...dinger."
[OOC] "Also wohl ungefähr so in der Art Venus von Willendorf."
"Nur mit Bart."
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

alexandro

  • Gast
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5085 am: 21.06.2018 | 01:14 »
7. See:

SL: In Carleon gibt es ein kleines Viertel von Exil-Eisenländern.
Ich: OK, wenn wir die Namengebungskonventionen von 7. See konsequent durchziehen, dann heißt das Viertel wahrscheinlich "Kleinlich Eisen-Dorf" oder etwas vergleichbar bescheuertes.

Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die SL meinen Vorschlag direkt übernimmt... aber jetzt gibt es in unserer Spielwelt ein Viertel namens "Kleinlich Eisen-Dorf" in der avalonischen Hauptstadt.  ;D

alexandro

  • Gast
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5086 am: 26.06.2018 | 12:06 »
Bin als Spieler in eine Runde gekommen, die aus Spielermangel lange pausiert hat und jetzt wieder durchstartet.

Der erste Plot handelt von einem Mord, welchem einem (ursprünglichen) Mitglied der Gruppe angehängt wurde und welchen wir aufzuklären versuchen. Wir finden die tatsächlichen Täter, diese geben das auch schnell zu und machen sich über uns lustig, von wegen "aber ihr könnt uns nichts nachweisen, ha-ha-ha!".

Plötzlich stutzt der Spieler des "Sündenbocks", wendet sich an die Spielleiterin: "Du, kann es sein, dass wir das schon das letzte Mal rausgefunden haben? Das kommt mir gerade extrem bekannt vor."
SL: (überlegt kurz) "Scheiße, da könntest du Recht haben."
Der Rest der Runde lag vor Lachen fast unter dem Tisch (weil es auch wunderbar zur allgemeinen Verpeiltheit des Charakters dieses Spielers gepasst hat).
 ~;D

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.086
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5087 am: 26.06.2018 | 13:16 »
Naja, bei einer Fernsehserie die mit einem Cliffhänger die Staffel beendet, fängt die nächste ja auch gerne mit einem "Was bisher geschah" an. XD
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5088 am: 1.07.2018 | 18:33 »
Unser Sorcerer (Gruppe Lvl 3) hat echt Pech.
Beim vorletzten Mal würfelt er als Schadensquelle für seinen Chaosbolt Gift ... gegen Skelette.
Und gestern würfelt er einen Krit, massig Schaden, würfelt auf der Tabelle und jubelt "Yeah! Das sind 35 Schaden Thunderdamage!"  und ich guck ihn an "Äh ... ernsthaft? Thunder? Der Scrimshaw-Gargoyle (aus Blight) ist immun gegen Thunder. Und zwar nur gegen Thunder."

Er:  :o :,,(  :bang:
Rest:  ~;D ~;D ~;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 26.722
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5089 am: 1.07.2018 | 20:42 »
Die Spieler sind schon recht down und nicht unbedingt scharf auf (noch) einen Kampf. Sie haben gerade eine NSC-Elfe dabei, die sie für einen Plot brauchen. Auf dem Weg zu ihrem Lager versperren ihnen Orks die Straße.

Spieler-Sprecher: Wir können auch verhandeln. Was wollt ihr, damit ihr einfach die Straße räumt?
Orks machen einen Besprechugskreis
Ork-Sprecher: Wir woll'n zehn Gold, dat Faß da, den Stumm'n (SC) un' die Elfe.
Spieler machen einen Besprechungskreis
Spieler-Sprecher: Also das Gold und das Faß könnt ihr haben und der Stumme ist bereit mit euch mitzukommen. Aber die Elfe bekommt ihr nicht.
Orks machen einen Besprechungskreis
Ork-Sprecher: Hm ... die Elfe war viel verlangt, dat seh'n wir ein. Wir woll'n vernünftig sein. Wir nehm'n die halbe Elfe.
« Letzte Änderung: 1.07.2018 | 20:45 von Skele-Surtur »
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Online Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 910
  • Username: Vasant
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5090 am: 1.07.2018 | 21:27 »
Das klingt nach einer Runde, bei der ich aus verschiedenen Gründen sehr gerne mitspielen würde. Klasse!  :d

(Es sei denn, du erzählst jetzt noch, dass es für Lachen am Spieltisch Punktabzug gibt  :-X)

Online Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5091 am: 1.07.2018 | 21:55 »
(Es sei denn, du erzählst jetzt noch, dass es für Lachen am Spieltisch Punktabzug gibt  :-X)

Jetzt muss ich mal querfragen: Hat das ernsthaft jemals eine Gruppe so gemacht?  :o
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline greywolf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Username: greywolf
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5092 am: 2.07.2018 | 10:39 »
Es gab da mal so Gerüchte über Verhaltensregeln bei Vampire-Runden

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 818
  • Username: Der Tod
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5093 am: 2.07.2018 | 10:43 »
Das schreit ja nach einem NSC namens ... Schwanzus ... Longus ...  ~;D
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5094 am: 2.07.2018 | 10:54 »
Und seiner Frau Inkontinentia Potentia


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Offline Trichter

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 949
  • Username: Trichter
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5095 am: 2.07.2018 | 11:00 »
Also bei uns wurde mal ein SC mit dem Namen Hugh Gerection abgelehnt. ;D

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.432
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5096 am: 2.07.2018 | 11:27 »
Also bei uns wurde mal ein SC mit dem Namen Hugh Gerection abgelehnt. ;D

So was muß man ja auch ein bißchen subtiler machen. "Gestatten, die Herren, ich bin gerade neu aus China eingetroffen; mein Name ist Long Wang..." ~;D

Offline Isegrim

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.478
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Isegrim
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5097 am: 2.07.2018 | 11:29 »
Also bei uns wurde mal ein SC mit dem Namen Hugh Gerection abgelehnt. ;D

Aber im Abenteuer gen Italien reisen darf man noch, oder?
Lusor lusori lupus.

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5098 am: 16.07.2018 | 15:23 »
Fallout

SL beschreibt SC1, dass er an einem Gebäude vorbeikommt, in dem Menschenfleisch verarbeitet wird. Vor dem Haus sind größere Mengen an Konservendosen gelagert...
SC2: "Du triffst auf eine Menschenansammlung!"
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Neuerscheinung
  • Beiträge: 13.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5099 am: 16.07.2018 | 15:40 »
:loll: :d Immerhin kein Menschenauflauf ...
"Wenn du alles weißt, dann weißt du auch, was du mich kannst!" -- aus: Rainer Fuhrmann, Die Untersuchung
--
"Vertraue niemandem, der dir auf eine komplexe Frage eine einfache Antwort bietet!" -- meine Frau
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein nettes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)