Autor Thema: "Letzte Worte und Anekdoten"  (Gelesen 955063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5575 am: 30.09.2020 | 19:34 »
..."Manchmal muss man sie aber auch alle umbringen"[/i]
Ach, das habe ich schon in einem Roman 1995 geschrieben. ;D

Trotzdem immer wieder schön, wenn andere SL diese Weisheit bestätigen. :d
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5576 am: 30.09.2020 | 23:55 »
Auf einer Party versucht S1 (der früher mal was gegen einen Drogendeal der Gruppe hatte) mit anderen Gästen zu socializen, um an Informationen zu kommen. Er ist nur ... extrem schlecht darin.

SL: "Ihr bemerkt, wie S1 auf seine eigene Art, für die man ihn liebt, falls man ihn kennt, keinen Erfolg bei den anderen Leuten hat und diese ihm immer mehr ausweichen."
S2: "Ach, wir mögen ihn selbst nicht mal! Er hat unsere Drogen versteckt!"
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5577 am: 1.10.2020 | 15:41 »
Ach, das habe ich schon in einem Roman 1995 geschrieben. ;D

Trotzdem immer wieder schön, wenn andere SL diese Weisheit bestätigen. :d

Der Murder-Hobo als SL.  8) wer braucht schon Freunde... ~;D
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5578 am: 1.10.2020 | 15:54 »
Der Murder-Hobo als SL.  8) wer braucht schon Freunde... ~;D
He, das hatte in dem Roman einen nachvollziehbaren, dramaturgisch notwendigen Grund! 8]
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Blattwerk

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Blattwerk
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5579 am: 1.10.2020 | 15:55 »
Zwar keine richtigen, letzten Worte, denn es war kurz vorher ein Schicksalspunkt verbrannt worden...

Ein schwieriger Kampf war überstanden, die Sororita war allerdings fast getötet worden (nurdurch den Schicksalspunkt gerettet) und sehr durchlöchert.
Heran eilt der Charakter der sich mit Erste Hilfe auskennt ... Und würfelt eine 96. Kurz geflucht, aber halb so schlimm, man hat noch einen Schip. Das wird neugewürfelt!
...100. Unter den Mitspielern herrscht noch fassungsloses Schweigen und in eben dieses hinein sagt die Ärztin nur:

"Ich rate der Schwester noch ein wenig sitzen zu bleiben - Dann blutet es nicht ganz so schnell."

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.645
  • Username: Gunthar
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5580 am: 1.10.2020 | 19:42 »
Zwar keine richtigen, letzten Worte, denn es war kurz vorher ein Schicksalspunkt verbrannt worden...

Ein schwieriger Kampf war überstanden, die Sororita war allerdings fast getötet worden (nurdurch den Schicksalspunkt gerettet) und sehr durchlöchert.
Heran eilt der Charakter der sich mit Erste Hilfe auskennt ... Und würfelt eine 96. Kurz geflucht, aber halb so schlimm, man hat noch einen Schip. Das wird neugewürfelt!
...100. Unter den Mitspielern herrscht noch fassungsloses Schweigen und in eben dieses hinein sagt die Ärztin nur:

"Ich rate der Schwester noch ein wenig sitzen zu bleiben - Dann blutet es nicht ganz so schnell."
Tönt irgendwie nach Warhammer.  8] :o .Da kann man ohne weiteres bei einer Trefferchance von 65% 7x hintereinander verfehlen.  :o  wtf? Kenn das aus eigener Erfahrung.  :o  ~;D

Offline Blattwerk

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Blattwerk
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5581 am: 1.10.2020 | 19:49 »
Tönt irgendwie nach Warhammer.  8] :o .Da kann man ohne weiteres bei einer Trefferchance von 65% 7x hintereinander verfehlen.  :o  wtf? Kenn das aus eigener Erfahrung.  :o  ~;D

Völlig richtig :D Dark Heresy Kampagne ... was die miesen Trefferchancen angeht, hatte die Gruppe an dem Abend aber insgesamt kein großes Glück - Allein das ausgerechnet die Sororita in ihrer Rüstung so zerlegt wurde, war .. großes Pech.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.362
  • Username: KhornedBeef
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5582 am: 1.10.2020 | 19:53 »
Völlig richtig :D Dark Heresy Kampagne ... was die miesen Trefferchancen angeht, hatte die Gruppe an dem Abend aber insgesamt kein großes Glück - Allein das ausgerechnet die Sororita in ihrer Rüstung so zerlegt wurde, war .. großes Pech.
Dafür ist die Gute doch da. Wer hätte die Kugeln den fressen sollen, so ein tatteriger Adept im glorifizierten Morgenmantel?  ~;D
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Blattwerk

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Blattwerk
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5583 am: 2.10.2020 | 08:06 »
Dafür ist die Gute doch da. Wer hätte die Kugeln den fressen sollen, so ein tatteriger Adept im glorifizierten Morgenmantel?  ~;D

Naja, wenn man die Sororita fragt ist das ganz simpel: Der verdammte Psioniker natürlich. Es ist sowieso eine Zumutung, dass sie den in ihrem Trupp ertragen muss und wenn er mal ein paar Kugeln abfängt, die die Rüstung beschädigt hätten, hat er in seinem Leben auch mal was nützliches getan!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.362
  • Username: KhornedBeef
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5584 am: 2.10.2020 | 09:00 »
Naja, wenn man die Sororita fragt ist das ganz simpel: Der verdammte Psioniker natürlich. Es ist sowieso eine Zumutung, dass sie den in ihrem Trupp ertragen muss und wenn er mal ein paar Kugeln abfängt, die die Rüstung beschädigt hätten, hat er in seinem Leben auch mal was nützliches getan!
Das ist wahr!
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline schiefi98

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: schiefi98
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5585 am: 2.10.2020 | 22:18 »
Neulich bei DnD 5E:

Die Spieler sind mitten im Kampf.
SC1 (in Gedanken verloren): Hmmmm ich werfe mein Scimitar.
(erstaunte Blicke der restlichen Gruppe und des DMs)
SC1 (verwundert): He, ich hab ja gar kein Scimitar.
(es wird geschmunzelt, erste Lacher werden unterdrückt)
SC1 (realisierend, was sie gerade gesagt hat): Verdammt, ich meine meinen Javelin, meinen Javelin!!
(schallendes Gelächter)

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5586 am: 3.10.2020 | 15:01 »
Die Buffy-Runde diese Woche stellte fest, warum das deutsche Rollenspiel viel höher entwickelt ist als das amerikanische.
Während die amerikanische Szene voller Murderhobos steckt, kennen wir raffinierten Deutschen die viel präzisere Unterteilung in
  • den Mord-Hobo
  • den Totschlags-Hobo
  • den Fahrlässige-Tötungs-Hobo
  • den Köperverletzung-mit-Todesfolge-Hobo
  • und den Tötung-auf-Verlangen-Hobo (Unerlässlich in Paranoia, wo SC regelmäßig durch praktischen Verrat um Terminierung bitten.)

So, jetzt seid ihr informiert.  ~;D

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5587 am: 3.10.2020 | 15:56 »
Kleiner OT-Nitpick

In den Vereinigten Staaten wären es der Murder Hobo First Degree, Second Degree und je nach Bundesstaat, Third Degree.

Ja, eures ist lustiger  :D
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.005
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5588 am: 3.10.2020 | 16:14 »
Kleiner OT-Nitpick

In den Vereinigten Staaten wären es der Murder Hobo First Degree, Second Degree und je nach Bundesstaat, Third Degree.

Ja, eures ist lustiger  :D

Na, ich weiß nicht. Ich kann's nämlich fast schon vor mir sehen...

<Charakter salutiert> "SIR! Murder Hobo First Class Bilbo Bloodfinger, ready to kick ass and chew gum, SIR!"

;D

Offline Trollkongen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Trollkongen
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5589 am: 12.10.2020 | 23:10 »
Tönt irgendwie nach Warhammer.  8] :o .Da kann man ohne weiteres bei einer Trefferchance von 65% 7x hintereinander verfehlen.  :o  wtf? Kenn das aus eigener Erfahrung.  :o  ~;D

Meine erste Warhammer-Fantasy-Erfahrung war auch, dass ich die ersten 10 Proben (teils mit meinen besten Skills) alle vergeigt habe.

Aber zum Thema (eben die Warhammer-Fantasy-Runde):

Für den Stadtwachen-Trupp - bestehend aus den SC - fehlt ein Anführer, also wird einer spontan befördert: Ludger Oberfeuer. Fehlt nur noch der richtige, klangvolle Rang. Es wird überlegt und recherchiert. "Hauptmann"? Nee, zu viel. "Korporal?" Klingt nicht "deutsch" genug. "Wachtmeister?" Joa, geht in die richtige Richtung. Dann: "Es gab tatsächlich mal den untersten Unteroffiziersrang des Unterwachtmeisters." - Unterwachtmeister Oberfeuer?! Das klingt so bescheuert, das müssen wir nehmen.  ~;D

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.645
  • Username: Gunthar
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5590 am: 13.10.2020 | 06:56 »
In unserer D&D 5e Runde der Spielers des Tieflings: Juhui, ich habe Feuerresistenz gegen Kälte.  8] :o

Online Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.327
  • Username: Jens
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5591 am: 13.10.2020 | 21:52 »
Unterwachtmeister Oberfeuer?!
Getreu dem Motto "Vogel frei? Feuer frei!" ?! ;D

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.005
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5592 am: 13.10.2020 | 21:59 »
Getreu dem Motto "Vogel frei? Feuer frei!" ?! ;D

"All right, everybody, fire at will! -- Hey, whatever happened to Commander Riker?" >;D

Offline RobinWhite

  • Experienced
  • ***
  • Das Ninja-Robin
  • Beiträge: 193
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: RobinWhite
    • Autorenhomepage
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5593 am: 13.10.2020 | 23:01 »
Heute bei Fantasycraft, Spheres of Power...  Gespielt wird "Ruins of Azlant". ;D

Die Gruppe wird von der Späherin einer neu errichteten Siedlung auf einer Insel um Hilfe gebeten, ein Bauer ist in ein Treibsandloch gefallen. Natürlich alle sofort auf den Beinen, immerhin ist Eile angesagt! Was folgt, grenzt an Slapstick.

Gruppe kommt von Süden in das Gebiet, das zum Zweck einer Siedlungserweiterung untersucht werden sollte. Ein kurzes Stück im Norden entfernt strampelt Milo, der Bauer, in der Treibsandgrube. Während die Gruppe noch überlegt, wie sie vorrückt, um mögliche weiter Treibsandgruben zu umgehen, wird die Elfe und Späherin Lyra ungeduldig und rennt vor, dicht gefolgt von TISCA (Konstrukt, sehr alte Bauart und viel intelligenter als die meisten, die man sonst in der Welt kennt. Samael, der Halbelf-Magier, beschließt den direkten Weg und teleportiert sich vor zu dem bedauernswerten Milo, berührt ihn und teleportiert ihn auf festen Boden zum Rest der Gruppe, und ruft dann TISCA zu, sie soll ihm helfen. Wenn da nicht...

Lyra: *findet eine Treibsandgrube* AAAAAH! *hält sich gerade so am Rand fest*
TISCA: Oh, gut, du hast das unter Kontrolle. *stapft weiter, um Samael zu helfen*
Zworg (halb Zwerg, halb Ork): Ich komme Lyra! *rennt mit einer Leiter los, die eigentlich für die erste Rettung gedacht war, und legt sie so, dass Lyra sich daran festhalten kann*

Der folgende Wurf, wie schnell er sie rausholt, endet damit, dass Lyra hochgeschleudert wird und in einem nahen Baum landet. Der GM (Vigilluminatus) bemerkt dazu, dass sich beide Seiten von Zworgs Blut durchaus zufrieden fühlen, eine Elfe so weit geschleudert zu haben.

Derweil an der Treibsandgrube:

TISCA: *bindet Samael das Seil um den Bauch, kurz bevor der Boden unter ihnen einsackt und noch mehr Treibsand freigibt*
Samael: ARGS. *sinkt gleich einmal ein gutes Stück ein* Okay, warte, ich habs! *teleportiert TISCA ein kurzes Stück aus der Grube* Okay, hol mich raus!
TISCA: *zieht gut an*
Samael: AAAAH! *landet wie zuvor Lyra im Baum*

Mina (Zwergin und Gelehrte; hat bis jetzt nur von der Seite zugesehen): *trocken* Oha, hier fliegen heute die Waldelfen sehr tief.
Samael: *entrüstet und angefressen* Ich komme aus Mordant Spire! Ich habe Bäume lange nur aus Büchern gekannt!
TISCA: *an Zworg gewandt und tief in Gedanken* Was meinst du, Zworg, sind die Ohren von Elfen wie die Federn an einem Pfeil?
Zworg: Ja, doch, definitiv!
Samael: Könnte mich jemand aus dem Baum rausholen...?
Zworg: *stellt die Leiter an den Baum*
Samael (OOC, geschlagen): Muss ich jetzt aufs Runterklettern würfeln?
GM: Nein, aber wenn es ein Crit Fail wäre, würde ich auf dem Table of Ouch würfeln. Entweder Head Trauma oder Bruised Pride!
Samael (OOC): *innerliches Wimmern*
« Letzte Änderung: 13.10.2020 | 23:15 von RobinWhite »
Fanfiction auf AO3

Do not meddle with the affairs of dragons, for thou are crunchy and tastest good with ketchup.

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5594 am: 14.10.2020 | 00:28 »
Neulich reiste unsere D&D-Gruppe mit einem Halbelfen herum, der sie dafür bezahlte, ihn zu eskortieren und außerdem eine auf einer Karte verzeichnete Schatzhöhle mit ihm auszuräumen. Die Elfenzauberin war irgendwie misstrauisch und stellte immer wieder Fragen, wo der Halbelf herkäme und was er über die Höhle wisse.

Zauberin: Da stimmt was nicht mit dem Kerl! Der lügt mich doch an!
Halbork Barbar: *Schulterzucken* Wenn du nicht so oft angelogen werden willst, hör auf ihm ständig Fragen zu stellen.

Später, die Wege haben sich getrennt, sehen einige der Abenteurer einen Steckbrief mit einem Halbelfen, der ihnen verdächtig bekannt vorkommt.
Elfe deutet auf den Steckbrief: Da, schau dir den mal genau an!
Der Spieler des Barbaren würfelt auf Wahrnehmung ... einstellig.
Halbork Barbar: Ja, hübsches Mädel. Und?
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Vasant

  • Hero
  • *****
  • Railroader der Traumlande
  • Beiträge: 1.074
  • Username: Vasant
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5595 am: 15.10.2020 | 00:24 »
Unter der Beute der Piraten befinden sich auch einige Musikinstrumente. Einer der Piraten schnappt sich begeistert eine Fidel. Er kann zwar noch nicht spielen, hat aber viel Freude daran, es zu lernen.
Der Rest der Mannschaft... eher weniger.
Pirat 1 (spielsüchtig): "Ich wette 20 Silberstücke, dass im Verlauf der Woche irgendjemand diese Fidel über Bord schmeißt!"
Pirat 2: "Glücksspiel an Bord ist übrigens verboten"
Pirat 1: "...also bei dieser Wette ist es beim besten Willen kein Glücksspiel."

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5596 am: 21.10.2020 | 19:51 »
Spontane, kleine Historienrunde im antiken Jerusalem. Einer einfachen Frau aus dem Volke geht die geschwollene Redeweise eines gebildeteren SC auf die Nerven. Schließlich raunzt sie ihn an:

"Geh doch ins griechische Viertel, da machen sie's dir platonisch!"
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.362
  • Username: KhornedBeef
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5597 am: 22.10.2020 | 08:15 »
Das gefällt mir sehr!
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.738
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5598 am: 24.10.2020 | 18:23 »
Auf der Suche nach einem Namen für einen Raben-Familiar:

"Sag mal ein paar Namen für Raben, so abseits von dem was man so kennt."
"Heino?"
"Es darf ruhig etwas mystischer sein."
"Swami Heino."
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.005
  • Username: nobody@home
Re: "Letzte Worte und Anekdoten"
« Antwort #5599 am: 24.10.2020 | 18:34 »
Auf der Suche nach einem Namen für einen Raben-Familiar:

"Sag mal ein paar Namen für Raben, so abseits von dem was man so kennt."
"Heino?"
"Es darf ruhig etwas mystischer sein."
"Swami Heino."

...ist es sehr schlimm, wenn ich mir jetzt einen Rabenvertrauten vorstelle, der in Sachen Grips und gesundem Vogelverstand deutlich mehr draufhat als sein "Eigentümer"? :think:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)