Autor Thema: [Problem] Rechner läuft zu langsam  (Gelesen 3778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WitzeClown

  • Gast
[Problem] Rechner läuft zu langsam
« am: 10.04.2008 | 12:53 »
Hallo, ich hätte da mal gerne ein Problem!  ;)

Mein Rechner (Details siehe unten im Post) spinnt seit vorgestern abend herum und ich komm nicht dahinter was ihm fehlt.

Zu besagtem Zeitpunkt ist mir ein Spiel (Colin McRae DiRT falles es interessiert) auf den Desktop gecrasht und danach lief mein PC sehr langsam. Zuerst hab ich mir nichts groß bei gedacht und einfach neugestartet. Leider hat das dem PC nicht viel geholfen. Er ist immernoch langsam gelaufen. Konkret sah das so aus: Ladezeiten in grafikintensiven Spielen sind auf das 4-5 fache angeschwollen und die Spiele laufen leicht ruckelig wo sie vorher einwandfrei liefen. Außerdem habe ich beim hochfahren gemerkt, dass mein Windows (ab dem Zeitpunkt an dem der Win XP Ladebalken erscheint) signifikant länger braucht um zu laden. Während dem normalen Windowsbetrieb merke ich von der Verlangsamung wenig, was aber wohl daran liegt dass mein PC recht fix ist. 

Ich hab dann erstmal Antivir, Spybot, Ad-Aware und Rootkitrevealer laufen lassen um zu sehn ob ich mir was eingefangen habe (und dadurch vielleicht auch der Crash erst zustande gekommen ist). Das einzige Programm das angesprungen ist war Ad-Aware. Fund: Monitoring Tool namens win32.generic.pws. Hab selbiges dann per Ad-Aware entfernt und gedacht ich hätte damit das Problem gelöst. Fehlanzeige! Der PC schnarcht immernoch vor sich hin. Und naja jetzt bin ich erstmal mit meinem Latein am Ende.

Ich hoffe jemand kann mir hier Tipps geben wasa ich noch überprüfen kann.

Danke schon mal im vorraus. :)


System:

Board: Abit IP35-E
CPU: Intel Core Duo 6750 (2x2,6 GHz)
RAM: 2 GB Ram (800 Hz) Hersteller müsste ich nachschlagen
Graka: XFX GF 8800 GT (512 RAM)
OS: Win XP mit Service Pak 2 und eigentlich allen aktuellen Updates

Online Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #1 am: 10.04.2008 | 13:02 »
hoffnungsloser fall, schick mir deinen PC ~;D

Ernsthaft?
Hm, PC schonmal auseinandergeschraubt und geguckt?
es gibt da einige Möglichkeiten:
-Grafikkartenfehler
-Prozessor
-versteckte Prozesse von ColinMcRae die weiterlaufen(mal ganz profan im Taskmanager reingeguckt?, Spiel deinstallieren?)
"The bacon must flow!"

MadMalik

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #2 am: 10.04.2008 | 13:05 »
Die Prozesse wären allerdings nach spätestens einem Neustart weg.

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #3 am: 10.04.2008 | 13:29 »
Taskmanager: Jo ist schon mehrmals überprüft worden. Laut Taskmanger läuft das System normal. Keine Prozesse die angezeigt werden stehlen Wirklich Leistung.

Aufschrauben: Kann ich natürlich machen. Aber worauf sollte dabei dann achten, als Laie?

Online Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #4 am: 10.04.2008 | 13:30 »
Schonmal mittels checkdsk über die Eingabeaufforderung (nicht über den Dialog, die graphische Version überspringt aus irgendwelchen Gründen einige Tests einfach) die Festplatte überprüfen lassen?
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #5 am: 10.04.2008 | 13:32 »
Schon mal in der Systemsteuerung unter Gerätemanager geguckt, ob der Prozessortyp der richtige ist?
Wir hatten schon mal den Fall, dass der sich verstellt hat (auf Standardprozessor) und danach krückte der PC nur noch rum.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Online Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #6 am: 10.04.2008 | 13:35 »
oh ja, der Tipp ist gut!
Das hatten wir auchmal bei einem Systemabsturz durch Spiel, ich bin mir ziemlich sicher, dass es das ist, oder ein ähnliches Problem(Grafikkarte verstellt, Auflösung auf 2048x2048 bei Flatscreen mit 1850max Auflösung)
"The bacon must flow!"

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #7 am: 10.04.2008 | 14:20 »
Also erstmal Danke für die Tipps.

Prozessor: Im Gerätemanager  zeigt er beide Kerne jeweils mit 2,66 GHz korrekt an und meldet unter Eigschenaft auch das beide ohne probleme laufen würden.

Graka: Graka läuft auf den vorgesehenen 1680x1050. Habs extra mal gewechselt und wieder zurückgestellt. Problem ist immernoch da.

Checkdisk werd ich gleich mal laufen lassen.


UPDATE:

Okay Checkdisk sagt mir folgendes:

Zuerst bevor er anfängt kommt ne Warnung:

"WARNING! F parameter not specified.
Running CHKDSK in read-only mode."

Nachdem er alle 3 stages durchlaufen hat sagt er folgendes:

"Correcting errors in the master file table's (MFT) BITMAP attribute.
Correcting errors in the Volume Bitmap.
Windows found problems with the file system.
Run CHKDSK with the /F (fix) option to correct these."

Gut. Okay. Was genau läuft jetzt also schief und wie behebe ich das?
« Letzte Änderung: 10.04.2008 | 14:30 von WitzeClown »

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #8 am: 10.04.2008 | 14:35 »
Starte den PC am besten im abgesicherten Modus, nur Eingabeaufforderung, und gib dann chkdsk /f ein.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #9 am: 10.04.2008 | 14:35 »
Prozessor: Im Gerätemanager  zeigt er beide Kerne jeweils mit 2,66 GHz korrekt an und meldet unter Eigschenaft auch das beide ohne probleme laufen würden.
Du redest vom Taskmanager, nicht vom Gerätemanager - aber der Dualprozessorlook im Taskmanager zeigt auch, dass der richtige Prozessor eingestellt wurde. :)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #10 am: 10.04.2008 | 15:02 »
Okay also

Chkdsk will nicht wirklich.

Wenn ich im Safe Mode bin und unter "Run"  chkdsk /f eingebe dann sagt er mir etwas von "Cannot lock device" und "Chkdsk cannot run because the volume is in use by another process. Would you like to schedule a scan for the next restart y/N?"

Achja: Ich hab nur ein Laufwerk und das ist "C:" .

@Boba: Also ich war jetzt unter Control Panel -> System -> Hardware -> Device Manager und da wurden beide Kerne angezeigt und im Namen stand eben noch mit "@2,66 Hz" dabei.

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #11 am: 10.04.2008 | 15:06 »
Dann antworte doch einfach mit y und starte neu.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #12 am: 10.04.2008 | 15:30 »
Jo das dachte ich mir dann auch.

Chkdsk lief dann auch ohne den "Read only" Verweis.

Komisch war, dass diesmal nichts von irgendwelchen Fehlern oder Änderungen bei den Ergebnissen stand. Danach ist er normal gestartet.

Einfach um mal zu testen ob die Fehler noch da sind hab ich Chkdsk nochmal ganz normal im read-only modus gestartet, in dem ich vorher die Fehler gefunden habe.

Jetzt passiert auf einmal folgendes:

Während der zweiten stage (den indexes) meldet er zwischendrin, dass er dieses und jenes in Index XYZ von Datei Nr. soundsoviel gelöscht hat. Das meldet er mehrmals.

Wenn er dann mit stage 2 fertig ist beendet sich chkdsk einfach ohne stage 3 zu durchlaufen oder ein Endergebnis zu präsentieren.

Das ganze ging zu schnell und ich konnte mir leider nicht merken was er da genau gelöscht hat.

Hm...  :-\

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #13 am: 10.04.2008 | 15:45 »
Hast Du es über Start->Ausführen direkt gestertet?

Mach doch mal ein DOS Fenster auf (Befehl "cmd" im Ausführen) und starte dann nochmal. Da sollte das Ergebnis ja stehen bleiben
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #14 am: 10.04.2008 | 15:50 »
Hast Du es über Start->Ausführen direkt gestertet?

Mach doch mal ein DOS Fenster auf (Befehl "cmd" im Ausführen) und starte dann nochmal. Da sollte das Ergebnis ja stehen bleiben

Nene ich mach das die ganze Zeit im Dos Fenster. Aber es schließt sich ja seit neustem irgendwie mitten im Prozess!

So hab ChkDsk jetzt nochmal laufen lassen.

Diesmal ist er durch Stage 2 durch ohen zu mucken, hat aber bei Stage 3 (Security Desciptors)  meldung gegeben "Recovering orphaned file sessionres~1.moz into Index XYZ (hab die Nummer nicht mitbekommen) of File 11807" und das noch 2-3 mal in abgeänderter Form.

Soweit ich gesehen habe handelt es sich dabei um die selben Sachen die er vorher gelöscht hat.

Dann hat er sich am Ende dieses Durchlaufs auch wieder geschlossen ohne mir ein Endergebnis zu zeigen.

UPDATE:

Gut bei einem dritten Durchlauf meldet er jetzt wie zu Beginn garnichts mehr während den 3 Stages, beendet sich aber trotzdem am Ende ohne Ergebnis anzuzeigen.

Ich bin verwirrt...
« Letzte Änderung: 10.04.2008 | 15:57 von WitzeClown »

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #15 am: 10.04.2008 | 16:20 »
Schon probiert, ob es etwas genutzt hat?

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #16 am: 10.04.2008 | 16:36 »
Jupp.

Leider hat sich an dem Zustand des Rechners nichts geändert.

Plansch-Ente

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #17 am: 10.04.2008 | 16:42 »
Hast du die Möglichkeit einfach mal ne andere Festplatte anzuschliessen?

Ansonsten hilft auch mal gerne die Registry komplett zu bereinigen.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #18 am: 10.04.2008 | 16:48 »
Wannn hast du das letzte mal den Stand des Rechners gesichert?

Ich würde den PC mal auf das Datum von Gestern oder Vorgestern zurücksetzen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #19 am: 10.04.2008 | 17:22 »
So ich habe jetzt auch nochmal einen RAM Test laufen lassen, der keine Fehler finden konnte.

Außerdem hab ich noch ein Hijackthis Logfile erstellt, das ich hier mal reinstelle:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #20 am: 10.04.2008 | 20:55 »
Ich hab mal ein bisschen weiter rumprobiert und folgendes herausgefunden:

Chkdsk beschwert sich weiter über Fehler im Dateisystem, aber nur wenn ich es ganz normal starte während Windows läuft.

Während Windows läuft kann ich Chkdsk aber nur im read-only modus starten und nichts beheben.

Wenn ich allerdings Chkdsk starte bevor Windows hochfährt startet es zwar normal, findet dafür aber keine Fehler.

Online Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #21 am: 10.04.2008 | 21:07 »
Versuche mal, chkdsk im Kommandozeilenmodus zu starten (also direkt beim Booten F8 drücken und garnicht erst die graphische Oberfläche starten).
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #22 am: 10.04.2008 | 22:30 »
Das hat er wohl schon. Es handelt sich um eine dieser Catch-22-Situationen. Ich hatte das mal mit ntfsfix oder wie das Programm heißt - man verwendet es, wenn das Dateisystem kaputt ist, aber es klappt nur bei korrekt laufendem Windows. Witzbolde.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

WitzeClown

  • Gast
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #23 am: 11.04.2008 | 05:08 »
Versuche mal, chkdsk im Kommandozeilenmodus zu starten (also direkt beim Booten F8 drücken und garnicht erst die graphische Oberfläche starten).
Das hat er wohl schon. Es handelt sich um eine dieser Catch-22-Situationen.

Ja genau so hab ich das gemacht.

Och Mensch! Warum der X-Haken? Kann ich nicht einfach meine 50 Kampfeinsätze fliegen?

Offline Heimdall

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heimdall
    • Campaign Diaries und Chraraktergeschichten
Re: [Problem] Rechner läuft zu langsam
« Antwort #24 am: 11.04.2008 | 11:02 »
Gibts nicht mittlerweile auch Windows Live CDs?
Evtl. hilft es ja mit so einer zu booten und das Filesystem von da aus zu reparieren.

edith sagt hier gibts infos zu einer Windows Live CD
« Letzte Änderung: 11.04.2008 | 11:04 von Heimdall »