Autor Thema: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten  (Gelesen 197585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CrazyDwarf

  • Pantoffelheld
  • Famous Hero
  • ******
  • Notgeile Märchenprinzessin
  • Beiträge: 2.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: thedwarf
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #250 am: 16.03.2006 | 10:41 »
Das wäre für mich auch deutlich zu spät... Alles coole Filme obwohl in Legende Tom Cruise mitspielt...
"Nimmermehr"

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #251 am: 16.03.2006 | 11:44 »
Ich hab genau die selbe Box für für 12 Euro beim Saturm abgestaubt  ;D
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #252 am: 16.03.2006 | 12:45 »
wie heisst die Box denn?
"The bacon must flow!"

FrostByte

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #253 am: 16.03.2006 | 12:55 »
Das Böse war doch dieser Hoschi, der aussah wie der "Horny" aus Dungeon Keeper, oder? >;D

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #254 am: 17.03.2006 | 07:15 »
wie heisst die Box denn?

Die hat eigentlich keinen eigenen Namen, abgesehen davon dass halt die Filmtitel draufstehen..
Ist von 20th Century Fox Home Entertainement wenn dir das weiterhilft

Das Böse war doch dieser Hoschi, der aussah wie der "Horny" aus Dungeon Keeper, oder? >;D

Ja, genau der ;D
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline CrazyDwarf

  • Pantoffelheld
  • Famous Hero
  • ******
  • Notgeile Märchenprinzessin
  • Beiträge: 2.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: thedwarf
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #255 am: 17.03.2006 | 07:37 »
Gespielt wurde der übrigens von Tim Curry, sehr genial wie ich übrigens finde.
"Nimmermehr"

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 5.044
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #256 am: 17.03.2006 | 08:52 »
Gespielt wurde der übrigens von Tim Curry, sehr genial wie ich übrigens finde.
  ;D   :d  man kann Ihn an den Lippen erkennen

mit Timewarp
Medizinmann

Preacher

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #257 am: 21.03.2006 | 08:40 »
Vorgestern Abend mehr aus Zufall auf Arte gesehen:

"Hudsucker - der große Sprung" (Im Original: "The Hudsucker Proxy")

Eine Satire auf die Welt der Hochfinanz und der großen Geschäfte - von den Coen-Brüdern ("The Big Lebowski", "O Brother, Where Art Thou", "Fargo"). Wurde in der Fernsehzeitschrift als "burleske Screwball-Komödie" bezeichnet - IMHO geht er mehr als einmal ins Groteske über - aber nichtsdestotrotz ein genialer Film mit tollen Darstellern (Tim Robbins, Paul Newman, Jennifer Jason Leigh).
Sehr zu empfehlen :d

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #258 am: 21.03.2006 | 12:45 »
den kanntest du noch nicht Preacher? :o
"The bacon must flow!"

Preacher

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #259 am: 21.03.2006 | 13:46 »
Nö. Das heißt, er wurde mir mal bei Amazon empfohlen, als ich nach anderen Filmen der Coen-Brüder gestöbert hab. Aber damals gab's ihn nur als UK Import und dann hab ich's wieder vergessen.

So richtig bekannt scheint der mir echt nicht zu sein - und das auch noch vollkommen zu Unrecht.

Aber die Coen-Brüder sind eh noch nicht so die Blockbuster-Garanten. Ich meine - "The Big Lebowski" ist inzwischen ja leidlich bekannt (obwohl der immer noch viel zu vielen Leuten viel zu wenig sagt), ebenso "O Brother, Where Art Thou" und meinetwegen auch noch "Fargo".

Aber was ist zum Beispiel mit "Barton Fink" oder "Millers Crossing"? "Bekannt" ist imho anders.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #260 am: 21.03.2006 | 15:53 »
nochmal die Box betreffend, die Videothek in Kiel verkauft die für 9,90€  ;D
"The bacon must flow!"

Dawn

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #261 am: 11.04.2006 | 16:47 »
Ich stell jetzt einfach mal ein paar Titel in den Raum, ob sie keiner kennt weiß ich ja vorher nicht  ;)

John Carpenter's Vampires
Low-Budget Vampirfilm der irgendwie ein Mix aus Horror und Action darstellt.
Der Film hat ein paar lustige Szenen und ist auch so recht unterhaltsam, kann man sich eigentlich gut angucken.
Wer hier aber tiefgründige Dialoge und verzweigte Handlungsstränge erwartet sollte lieber die Finger davon lassen ;)

Der blutige Pfad Gottes
Sehr böser Film über zwei Typen die sich zur Aufgabe gemacht haben böse Menschen mit ein paar gezielten Schüssen ins Jenseits zu befördern.
Der Film ist voll schwarzem Humor und Gesellschaftskritik und hat einfach Stil  :d

FrostByte

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #262 am: 11.04.2006 | 22:07 »
Der blutige Pfad Gottes
Sehr böser Film über zwei Typen die sich zur Aufgabe gemacht haben böse Menschen mit ein paar gezielten Schüssen ins Jenseits zu befördern.
Der Film ist voll schwarzem Humor und Gesellschaftskritik und hat einfach Stil  :d

Es waren sechs Typen mit Pistolen. -Es könnte auch ein Kerl mit sechs Pistolen gewesen sein! -Möchte noch jemand einen Kaffee? ;D Der Film ist SO genial!!! Und Vampires auch, ich fand den klasse.

Dawn

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #263 am: 12.04.2006 | 16:48 »
Ich fand die Szene mit der Katze auch klasse  ;D
Neu dazugekommen:

In China essen sie Hunde:
Der genialste Film den ich je gesehen habe  ;D
"Arvid, du hast eben eine ganze Rockband getötet"
"Na und? Gibt sowieso zu viele"

FrostByte

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #264 am: 12.04.2006 | 20:46 »
Ich hab Hanne getötet.

Und, wo liegt sie?

Im Bad. Und im Wohnzimmer.

*looooooooool* Der Film ist auch ein Hammer! :smash:

the7sins

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #265 am: 15.04.2006 | 03:23 »
Sehr empfehlenswert ist meiner Meinung nach übrigens auch der Nachfolger (der aber vor dem Vorgänger spielt) "Old men in new cars" - unbedingt mal ansehen, wenn man zuviel Zeit und Muse hat.

Offline dr.fendo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: dr.fendo
    • www.enter.hell.de.vu
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #266 am: 15.04.2006 | 12:46 »
Den hab ich letztens erst gesehn. Der ist super. Vor allem der Plan ins Gefängnis zu kommen hat es in sich *g*
"Zwerge sind keine Berge"

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #267 am: 18.04.2006 | 10:49 »
ein film den ich empfehlen kann ist "kontroll". ist ein ungarischer film über die kerle, die in der metro die fahrausweise kontrollieren, genauer gesagt eine gruppe unter vielen. die charaktere sind extrem genial. und ansonsten ist der film auch zu empfehlen. schon die stellungnahme der budapester metro am anfang ist der hammer. und wenn ich nicht irre verschleudern die in diversen elektronikmärkten die special edition gerade für ca. 10 euro.
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Offline dr.fendo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: dr.fendo
    • www.enter.hell.de.vu
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #268 am: 18.04.2006 | 21:35 »
Zwa wohl nicht mehr so unbekannt aber meiner Meinung nach trotzdem witzig
"Dei Mudder sei Gesicht" und "Boh Fett dei Mutter sei Gesicht". Sind sehr trashige Filme über Stuttgarter Hip Hop Türken. Jedoch nicht realistisch, sondern einfach nur krank. ODer um nen Kumpel zu zitieren "Das ist kein B-Movie mehr, sondern C ...... mindestens"
"Zwerge sind keine Berge"

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #269 am: 18.04.2006 | 21:45 »
In China essen sie Hunde:
Der genialste Film den ich je gesehen habe  ;D
"Arvid, du hast eben eine ganze Rockband getötet"
"Na und? Gibt sowieso zu viele"

Wenn ich mal ganz, ganz viel Knete habe und mir ein Auto zulege, dass mehr kosten darf als 200 Ocken, will ich unbedingt...

... nen Volvo  ;D .
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Berserko der Verdammer

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #270 am: 18.04.2006 | 22:12 »
Hab die tage noch mal, Dr. Seltsam - oder wie ich lernte die Bombe zu lieben gekuckt :d

nach wie vor ein brillantes machwerk - stanley kubrick ist ein gott (naja fast - einer mit schönheitsflecken)


Offline dr.fendo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: dr.fendo
    • www.enter.hell.de.vu
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #271 am: 18.04.2006 | 22:31 »
"Mein... ähem Mister Präsident, ich kann wieder gehn.."  ~;D
"Zwerge sind keine Berge"

Offline Sparky

  • lästerliches Miststück!
  • Hero
  • *****
  • Sadistischer Softie-SL
  • Beiträge: 1.832
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sparky
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #272 am: 19.04.2006 | 12:30 »
Wofür nicht viel Werbung gemacht wurde aber durchaus empfehlenswert ist: (the?) Big White

Bankrotter Reisebüroinhaber findet in seinem Müllcontainer eine Leiche und kommt auf die Idee, sie als seinen Bruder auszugeben um dessen Lebensversicherung zu kassieren.
Dieser "geniale" Plan wird sabotiert von seiner geistig verwirrten Frau, den ehrgeizige Versicherungsdetektiv und den Besitzern der Leiche.
Gute Darsteller und eine echt skurrile Story :d
"Die geringe Zahl an Amokläufen in Deutschland liegt nicht an unserem toleranten und friedfertigen Wesen, sondern an der fast-Unmöglichkeit, eine geeignete Waffe in die Hände zu bekommen."

Offline Alrik

  • eiskaltes Händchen!
  • Famous Hero
  • ******
  • gerd
  • Beiträge: 3.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murajian
    • Mein Blog
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #273 am: 21.04.2006 | 12:15 »
ein film den ich empfehlen kann ist "kontroll". ist ein ungarischer film über die kerle, die in der metro die fahrausweise kontrollieren, genauer gesagt eine gruppe unter vielen. die charaktere sind extrem genial. und ansonsten ist der film auch zu empfehlen. schon die stellungnahme der budapester metro am anfang ist der hammer. und wenn ich nicht irre verschleudern die in diversen elektronikmärkten die special edition gerade für ca. 10 euro.

Dem kann ich nur zustimmen. Hab ihn mir vorgestern gekauft und gestern angesehen. Der Film besticht durch wirklich interessante Charaktere, abstruse Storyelemente und einen wirklich genialen Schluss.
Die Stellungnahme der Budapester Metro zu Beginn ist wirklich cool...
today we are superheroes
but tonight we'll just be tired

Berserko der Verdammer

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #274 am: 21.04.2006 | 12:57 »

Im Unikino lief gestern NVA, eine satire über die Wehrpflicht in der DDR  >;D... ich hatte den Eindruck als seien die Unterschiede zwischen "drüben" und hier doch nicht so gewaltig wie man sich das immer vorstellt.

Auf jeden FAll ein hoher wiedererkennungsfaktor!!  ;D

und lustig

"SIE SIND DER ROST AM SCHWERT DES SOZIALISMUS"