Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 268399 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5050 am: 20.10.2019 | 15:44 »
Ja, vom Look und der inhaltlichen Richtung her sind das
so was wie fundamentale Pilgerväter-Nazis, aber mir ging
es um reale misogyne Vorbilder.
« Letzte Änderung: 20.10.2019 | 15:47 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.717
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5051 am: 20.10.2019 | 15:52 »
solche Leute gibt es viele im Bibel Gürtel.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5052 am: 20.10.2019 | 18:56 »
Carnival Row Staffel 1 soeben beendet.
Setting und Design gefallen mit ausgesprochen gut, Orlando Bloom macht seine Sache solide, die restlichen Schauspieler sind mal mehr (Jared Harris) mal weniger (Cara Delavigne) mein Fall. Die ersten sechs Episoden fand ich klasse, dann wurde es mir zu vorhersehbar.
Und auch das Ende von Staffel 1 zeichnet schon sehr deutlich vor, was in Staffel 2 passieren wird, fürchte ich.
Ansehen werde ich es mir aber wahrscheinlich trotzdem.

Drei von fünf Gaslaternen.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5053 am: 21.10.2019 | 10:54 »
Gestern war ich in "Parasites".

Schöner Film mit Witz, klassischem Spannungsaufbau und sozialkritischem Unterton (im Schatten der gütigen aber naiven Reichen kämpfen die Armen gegeneinander darum, die Brosamen von deren Tisch aufsammeln zu dürfen).

Der Film arbeitet mit Kontrasten, die streckenweise sehr eindrucksvoll sind - ich fand die Eskalationsszene gegen Ende am tollsten.

Und es ist schon lange her, dass ich mal für einen Film in einer Ticketverkaufsschlange stand, die bis auf die Straße reicht... auch ganz schön.
« Letzte Änderung: 21.10.2019 | 10:57 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.277
  • Username: Tegres
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5054 am: 21.10.2019 | 11:08 »
Ich war ebenfalls gestern in "Parasite". Ein wirklich toller Film mit viel Humor, einigen WTF!?-Momenten und Figuren, mit denen man gleichzeitig mitfiebert und sich andererseits denkt "Ey, das könnt ihr doch nicht machen!"
Also Leute: Geht da rein!

Dieses Jahr ist bisher ein gutes Kinojahr.  :) Und es kommen noch ein paar Brecher, wie "The Irishman" und "Der Leuchtturm". Dabei hat die Oscarsaison nicht mal richtig angefangen.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5055 am: 21.10.2019 | 14:27 »
Wenn wir beim Thema Korea sind: gesten Train to Busan gehen und war nicht wirklich beeindruckt. Ein paar gute Einstellungen, aber das war es auch schon.

Klischeecharaktere und -story und sehr vorhersehbar.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.717
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5056 am: 21.10.2019 | 15:13 »
Bloodshot wird verfilmt Mit Vin Diesel in der Hauptrolle. Freud mich das jetzt oder finde ich das Blöd ? Mh so Halb und Halb .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5057 am: 22.10.2019 | 18:51 »
Bloodshot wird verfilmt Mit Vin Diesel in der Hauptrolle. Freud mich das jetzt oder finde ich das Blöd ? Mh so Halb und Halb .

Der Trailer sieht gar nicht mal so schlecht aus.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 758
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5058 am: 24.10.2019 | 00:13 »
Hab Bumblebee gesehen und kann mich der Meinung hier nur anschließen: sehr gut inszenierte Action (endlich ein Transformers-Film ohne die Wackelkamera), charmante Charaktere und eine gut erzählte (wenn auch nicht besonders ausgefeilte) Story. Pluspunkte für das Einfangen des Stils der 80er-Filme mit modernen Mitteln. 7/10

Außerdem noch Die Mächte des Wahnsinns (In the mouth of Madness) - John Carpenters Verfilmung eines Lovecraft-Pastiche aus der Feder von Steven King, welches King nie geschrieben hat (zumindest nicht in diesem Universum). Das Ergebnis wäre der wahrscheinlich beste Lovecraft-Film (ohne auf einer Geschichte von Lovecraft zu basieren) und ist eine bessere Steven King-Verfilmung als ein Großteil der King-Verfilmungen, sowie ein Film, der definitiv einen Platz in der Top 10 der großartigsten Horrorfilme aller Zeiten verdient hat (und es sicher auch in die Top 3 der besten Carpenter-Filme schafft, auch wenn da die genaue Platzierung schwierig wird). 10/10

Und zu guter Letzt noch Insignificance - Eine verflixte Nacht. Wie schon erwähnt ist es schwer über diesen Film zu sprechen, ohne zu spoilern, daher Inhaltsangabe auf eigene Gefahr:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ein Großartiges Kammerspiel für Freunde vom "Tatortreiniger" oder Filmen wie "8 Frauen". 9/10
« Letzte Änderung: 24.10.2019 | 00:34 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5059 am: 25.10.2019 | 07:25 »
Der Trailer sieht gar nicht mal so schlecht aus.

Fand ich erstaunlicherweise auch.
Wäre tatsächlich mal wieder ein Vin Diesel Film, bei dem ich überlege ihn anzusehen...

Mal schauen was da noch so kommt...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5060 am: 26.10.2019 | 13:19 »
Ich habe gerade herausgefunden , dass es eine (bzw. Zwei) Crossoverfolgen Magnum P.I. und Simon & Simon gab. Und ich dachte, ich hätte die Serien tatsächlich gesehen.  :o

Es gab auch eine (bzw. Zwei) Crossoverfolgen von Magnum mit Mord ist ihr Hobby, aber die interessieren mich nicht so.  ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 758
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5061 am: 26.10.2019 | 22:44 »
Vendetta-Alles was ihm blieb ist Rache (dämlicher deutscher Titel, klingt wie Videotheken-Actionkost aus den 80ern: der Originaltitel ist "Aftermath", war aber wohl zu generisch). Im Film geht es (zumindest Anfangs) um die Trauerbewältigung eines Hinterbliebenen eines Flugzeugabsturzes (Arnold Schwarzenegger) und die des für den Absturz verantwortlichen ATC (Scoot McNairy). Es ist recht deutlich, dass der Film versucht den Überraschungserfolg von "Maggie" zu wiederholen und dramatisch aufgeladene Charakterstudien abzuliefern, leider ist der Film nicht besonders gut darin, das organisch hinzubekommen.

Alles ist irgendwie zu transparent auf Tränendrüsen und "Woah, dieser Film ist total deep"-Getue orientiert, Nebenfiguren verhalten sich so bekloppt und unrealistisch wie nur nötig, um die Hauptfiguren in komplett konstruierte Situationen zu zwingen und die besagten Hauptfiguren agieren leblos und setzen sich nicht erkennbar mit ihren Gefühlen auseinander (bzw. wenn die Schauspieler mal versuchen Emotionen zu zeigen, kommen im Film plötzlich hektische Schnitte und stroboskopartig eingestreute Rückblenden zum Einsatz, wie in einem schlechten Tatort).

Entsprechend ist auch die prä-finale Wendung (welche durch den deutschen Titel bereits gespoilert wird) eher unmotiviert und schlecht umgesetzt und was danach kommt (die alberne Episode von christlichem Fundi-Erlösungskitsch) ist einfach so schlecht, dass es die wenigen guten Momente im ersten Drittel des Films auch noch zunichte macht.

5,5 von 10 Punkten, eher meh.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Urias

  • Klosterschüler
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Stahlstadt entkommen
  • Beiträge: 3.818
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raziel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5062 am: 27.10.2019 | 01:23 »
Gerade heute "Little Joe" gesehen. Und joa... braucht man in meinen Augen nicht anschauen. Fällt mir schwer zu sagen warum aber das Wort das mir wenn ich darüber nachdenke auf der Zunge liegt ist "banal". Ich hab das Gefühl der Film will irgendwie smart sein aber bleibt hinter seinen Forderungen zurück was sich auch in dem vielleicht-vielleicht-aber-auch-nicht-Twist am Ende zeigt. Es werden zwar ein paar gute Fragen (wie etwa "Was unterscheidet echte Emotionen von falschen?" oder auch ein wenig das klassische Gedankenspiel vom philosophischen Sumpfmonster) aufgeworfen aber daraus wird nix gemacht. Gleichzeitig versucht er sich irgendwie im Horror- oder vielleicht auch Thrillergenre zu verorten, was aber aufgrund mangelnder Spannung nicht wirklich funktioniert. Bei einigen Shots habe ich mich gefragt warum das jetzt gemacht wurde und auch das Sounddesign mit seinem seltsamen, mich irgendwie an Kabuki erinnernden, Thema funktioniert für mich nicht wirklich.
Ohne Gott ging es nicht weiter, und so hab ich mich entschieden, / meiner ist jetzt der Alkohol. / Ich trank ein paar Schlücke und ich fand meinen Frieden / und ich fühlte mich kurzfristig wohl. - Joint Venture, Der trinkende Philosoph

Offline Trichter

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 949
  • Username: Trichter
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5063 am: 1.11.2019 | 15:21 »
Gestern lief in der sneak preview "Zombieland 2"
Nettes Actionkino mit FSK-18-Zombiesplätter.   >;D
Wem der erste Teil gefiel, der macht mit dem zweiten jedenfalls nichts falsch.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.674
  • Username: Rhylthar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5064 am: 1.11.2019 | 15:53 »
Gestern lief in der sneak preview "Zombieland 2"
Nettes Actionkino mit FSK-18-Zombiesplätter.   >;D
Wem der erste Teil gefiel, der macht mit dem zweiten jedenfalls nichts falsch.
Huh? Ist der nicht ab 16?  wtf?
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 672
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5065 am: 1.11.2019 | 16:17 »
Catherine the Great muss man meiner Meinung nach nicht schauen. Helen Mirren ist großartig, die Kostüme toll, aber Schnitt und Pacing sind... meh. Über die gesamte erste Folge baut sich quasi null Spannung auf, was sehr schade ist.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 1.107
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5066 am: 1.11.2019 | 16:40 »
Huh? Ist der nicht ab 16?  wtf?

Zombieland: Double Tap hat in Amerika tatsächlich das R-Rating (überwiegend wegen "Dirty" Language, Sex&Drug Themes). In Deutschland ist er FSK16.

Am Mittwoch in der Sneak gesehen, äußerst Unterhaltsam, macht Laune, ruht sich jedoch sehr auf Teil 1 aus und referenziert sich selbst dabei sehr stark, Soundtrack war grosses Plus.
Die FSK 16 Freigabe dagegen ist fast schon lächerlich, so schlecht wie die CGI Bluteffekte oder so schnell die "Gore" Szenen gecuttet sind (bis auf wenige SloMo Einstellungen die, dann jedoch überwiegend ohne Details gefilmt sind).
- Leitet: One-Shots, wöchentlich (CoC7, UA2+3, Nemesis)
- Obsession: Kingdom Death:Monster.
- Passsion: Cthulhu Wars.

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5067 am: 1.11.2019 | 16:59 »
Schaue seit heute die zweite Staffel von Jack Ryan auf Amazon Prime und genau wie bei Staffel 1 muss ich sagen: Die Serie gefällt mir besser, als sie sollte :-)
Bisher kann ich es nur empfehlen.
Allein schon um mal wieder Tom Wlaschia spielen zu sehen (auch wenn seine Rolle eher klein ist)
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5068 am: 2.11.2019 | 19:03 »
Hab heute IIron Sky 2 gesehen.
Ich würde jetzt nicht unbedingt von verschwendeter Lebenszeit reden, aber er fällt imho doch deutlich hinter dem ersten Teil ab.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5069 am: 4.11.2019 | 07:54 »
Veronica auf Netflix geguckt. Die ganze Werbung a la "der schlimmste Horrorfilm evuuur111elf" hatte mich angefixt.
Gott, war der gewöhnlich.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5070 am: 4.11.2019 | 19:18 »
Schaue gerade Halt And Catch Fire. Eine gute Period-Dramaserie um den
Aufbruch der Computerbranche in den frühen 80ern. Gute Schauspieler und
Ausstattung runden das Ganze ab.
Witzig nicht zuletzt, wenn man zu der Zeit selber vorm C64 gehockt hat.

Trailer

Edit: Inzwischen komplett gesehen und von mir gibt es eine 8/10. Die Computerentwicklung ist
hier natürlich auch nur der Aufhänger für die Story. Eigentlich geht es darum, was man mit seinem
Leben anfängt, mit wem man sich umgibt und mit wem man zusammenarbeitet. Wird sehr gut,
weil dabei äußerst interessante und unterschiedliche Charaktere im Wechselspiel zueinander stehen,
und das über Jahre.
« Letzte Änderung: 9.11.2019 | 10:43 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5071 am: 4.11.2019 | 19:23 »
Schaue gerade Halt And Catch Fire. Eine gute Period-Dramaserie um den
Aufbruch der Computerbranche in den frühen 80ern. Gute Schauspieler und
Ausstattung runden das Ganze ab.
Witzig nicht zuletzt, wenn man zu der Zeit selber vorm C64 gehockt hat.

Trailer

Was kann das, was Bandersnatch nicht kann?  ;)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • http://www.mr-grudenko.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5072 am: 5.11.2019 | 05:01 »
Gestern seit langem mal wieder "Constantine" mit Keanu Reeves gesehen (via Netflix) und es ist bezeichnend für den Film, das ich es nicht mehr auf dem Schirm hatte, dass Tilda Swinton (als Gabriel) und Peter Stomare (als Satan) drin vorkommen. ;)
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 1.107
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5073 am: 5.11.2019 | 14:15 »
Miracle Workers
Vergnüglich, harmlose Serie mit niedrigen Produkstionskosten (was man auch sieht) und einem super auflegten Steve Buscemi als Gott (was für mich das Hauptargument für die Serie ist)
- Leitet: One-Shots, wöchentlich (CoC7, UA2+3, Nemesis)
- Obsession: Kingdom Death:Monster.
- Passsion: Cthulhu Wars.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5074 am: 10.11.2019 | 11:18 »
Ich habe gerade in der Sneak Midsommar gesehen. Der Film ist wirklich gut. Wer Hereditary mochte, wird diesen Film vermutlich auch mögen.

Ich habe jetzt Hereditary nachgeholt, nachdem mich Midsommar im Kino ziemlich begeistert hat, aber war jetzt vom Vorgänger (Hereditary) nicht sooo angetan, obwohl der Film in allen Vergleichen besser wegkam und sehr gehypt wurde.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays