Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 335268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5950 am: 29.05.2020 | 23:56 »
Hab grade gelesen, dass für Quentin Tarantino die besten Filme der 2010er Jahre The Social Network und Toy Story 3 sind.
Seine Expertise ist anscheinend deutlich überbewertet. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.746
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5951 am: 30.05.2020 | 08:16 »
Hab mir heute alle 4 Predator Filme hintereinander rein gezogen.

"Predators" und "The Predator" als 3 und 4?
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 9.912
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5952 am: 30.05.2020 | 09:26 »
ja. was hätten sonnst teil 3 und 4 sein sollen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5953 am: 30.05.2020 | 13:38 »
Hab grade gelesen, dass für Quentin Tarantino die besten Filme der 2010er Jahre The Social Network und Toy Story 3 sind.
Seine Expertise ist anscheinend deutlich überbewertet. ;D

Seine Filme nach Jackie Brown auch.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5954 am: 30.05.2020 | 14:02 »
Och, ich fand das Zitatefest Kill Bill auch noch sehr unterhaltsam.

Aber beim Rest stimme ich dir zu.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 921
  • Username: Kurna
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5955 am: 30.05.2020 | 17:36 »
Hab mir heute alle 4 Predator Filme hintereinander rein gezogen.

Könnte zumindest eine gute Vorbereitung sein, falls du selbst mal zum Gejagten wirst.  ~;D
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5956 am: 31.05.2020 | 07:39 »
Gestern abend The Cured, ein irischer Film, der gewissermaßen eine Post-Zombiepostapokalypse darstellt. Nach einem weltweiten Ausbruch haben Ärzte ein Heilmittel für den Zombiezustand gefunden, das bei 75% der Infizierten anschlägt. Da sich die Geheilten aber an alles erinnern, was sie während ihrer Zombiezeit taten, fügen sie sich nur schlecht zurück ins Menschenleben ein – und viele Menschen, die nie selbst infiziert waren, wollen ihnen dieselben Rechte, die sie selbst genießen auch gar nicht wieder zugestehen. Im Mittelpunkt des Films steht der Geheilte Senan, der einer Ärztin dabei hilft, das Heilmittel für die letzten 25% zu finden. 

Sehr spannende Prämisse also, mit der der Film aber nach dem ersten Akt sehr ungelenk umgeht. Anstatt eine Man vs. Society-Story folgt "The Cured" letztlich doch nur dem klaren Schema: Selbstloser Held, skrupelloser Bösewicht, Familie, die es zu beschützen gilt. Und natürlich ist der Bösewicht ein machtbesessener Politiker. Auch die Charakterzüge und Motivationen bestimmter Figuren passen nur mit Gewalt ineinander. Und dann am Ende...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

So bleibt der Film letztlich hinter den Erwartungen zurück, die er in der ersten Hälfte bei mir schüren konnte. Schade. 
« Letzte Änderung: 31.05.2020 | 11:14 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.746
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5957 am: 31.05.2020 | 09:11 »
ja. was hätten sonnst teil 3 und 4 sein sollen ?

Na ja, gewisse Ketzer hätte jetzt vielleicht zwei Filme genannt, über die wir hier den Mantel des Schweigens ausbreiten wollen  ~;D
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5958 am: 31.05.2020 | 14:24 »
Hab grade gelesen, dass für Quentin Tarantino die besten Filme der 2010er Jahre The Social Network und Toy Story 3 sind.
Seine Expertise ist anscheinend deutlich überbewertet. ;D
Toy Story 3 kann ich aber nachvollziehen, auch wenn es definitiv nicht meine Wahl gewesen wäre. : D

Außerdem, bin kein großer Tarantino-Fan, aber ich verstehe durchaus warum Leute seine Filme mögen.


Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5959 am: 31.05.2020 | 16:46 »
Toy Story 3 kann ich aber nachvollziehen, auch wenn es definitiv nicht meine Wahl gewesen wäre. : D
Ich so gar nicht.
Der Film hat einen recycelten Bösewicht (evil as evil can be), das Problem eines Protagonisten wird wortwörtlich durch ein Reset ausgelöst, die Rettung vor der endgültigen Vernichtung ist ein Deus ex Machina, der nur durch Chekhovs Gun halb legitimiert wurde und er drückt so sehr auf die Tränendrüse, dass es schmerzt.

Die Message des Films, dass Trennung zum Leben eines Spielzeugs dazugehört, haben sie in Toy Story 4 deutlich besser rübergebracht.

Ganz schreckliches Machwerk.

Den ordne ich persönlich eher in die Flops der 2010er ein.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5960 am: 31.05.2020 | 17:14 »
Ich so gar nicht.
Der Film hat einen recycelten Bösewicht (evil as evil can be), das Problem eines Protagonisten wird wortwörtlich durch ein Reset ausgelöst, die Rettung vor der endgültigen Vernichtung ist ein Deus ex Machina, der nur durch Chekhovs Gun halb legitimiert wurde und er drückt so sehr auf die Tränendrüse, dass es schmerzt.

Die Message des Films, dass Trennung zum Leben eines Spielzeugs dazugehört, haben sie in Toy Story 4 deutlich besser rübergebracht.

Ganz schreckliches Machwerk.

Den ordne ich persönlich eher in die Flops der 2010er ein.

Ein jeder Jeck ist anders... ;)

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5961 am: 31.05.2020 | 23:52 »
Beim Thema "überschätzte Tarantino-Filme" steht bei mir Reservoir Dogs ganz oben.

This ain't California gesehen (Doku über Skater in der DDR, aufgepeppt durch ein paar nachgestellte Szenen mit aktuellen Größen der Skater-Szene). Sehr gut gemacht und teilweise erschreckend - es gibt auch ein Interview mit einem ehemaligem Mitarbeiter des DDR-Kulturministeriums und bei dieser Person gab es (Stand 2011, als der Film gedreht wurde) anscheinend nur begrenztes Verständnis dafür, dass das was sein Staat damals gemacht hatte Unrecht war. Interessanter Blick auf die Geschichte, mal aus einer anderen Perspektive.

Dann noch Ghost Stories. Ich kapiere den Film nicht, irgendwie ist das nur eine wirre Ansammlung von gruseligen Szenen, die zwar gut inszeniert sind, aber keinen wirklichen Zusammenhang aufweisen. Speziell passt das Twist-Ende nicht wirklich, welches angesichts des restlichen Films so absolut keinen Sinn macht.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline xplummerx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: xplummerx
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5962 am: 1.06.2020 | 09:48 »
The Vietnam War
Sehr gute 10-teilige Dokumentation über den Vietnamkrieg.
Gibt es noch bis zum 19.6. bei Netflix, sind aber ca. 18 Stunden Material
https://www.imdb.com/title/tt1877514/

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.412
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5963 am: 1.06.2020 | 19:36 »
Wir haben die letzten Tage "Hollywood" auf Netflix durchgeschaut. Schauspieler, Agenten, Regisseure und all die anderen Kino-Leute Ende der 40er Jahre. Sehr fein gemacht, wenn auch zum Ende hin ein klein wenig zu dick aufgetragen - aber das ist meckern auf hohem Niveau.

Über Pfingsten gesehen: Was für eine Verschwendung von guten Schauspielern, Bauten und Kostümen. Was hätte man
daraus machen können - z.B. wenn man stattdessen eine Serie um Peg Entwistle gemacht hätte.
Dabei verstehe ich vollkommen, was sie mit diesem Stück märchenhafter alternativer Geschichte bezwecken wollten, aber
diese, praktisch in fast jeder Hinsicht, missratene Farce hat bei mir leider nicht funktioniert. Schade!
« Letzte Änderung: 1.06.2020 | 19:38 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5964 am: 2.06.2020 | 10:53 »
The Hollow Season 2 durchgeguckt.

Die Serie gefällt mir. Den Twist hatte ich zwar schon sehr früh vermutet, aber keine plausible Erklärung dafür parat gehabt.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5965 am: 2.06.2020 | 12:36 »
The Hollow sehe ich persoenlich (gerade auch nach dem Twist der 2. Staffel) als "Sandman RPG by Pacesetter" the Rebooted TV Series ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.401
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5966 am: 2.06.2020 | 12:46 »
The Great auf Hulu, ist eine ziemlich geniale Serie rund um Katharina die Große.
Gerade nachdem mich die Serie mit Helen Mirren bitterlichst enttäuschte.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5967 am: 2.06.2020 | 12:58 »
Wir haben letzten Donnerstag im TV die Pilotfolge von "Vagrant Queen" gesehen, weil SciFi und so. Aber Alterle, war das trashy. Und vor allem schrecklich amateurhaft geschauspielert. Ich bin noch nicht sicher, ob ich mir das weiter geben will...
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.401
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5968 am: 2.06.2020 | 13:01 »
Wir haben letzten Donnerstag im TV die Pilotfolge von "Vagrant Queen" gesehen, weil SciFi und so. Aber Alterle, war das trashy. Und vor allem schrecklich amateurhaft geschauspielert. Ich bin noch nicht sicher, ob ich mir das weiter geben will...
Der Trash-Faktor bleibt etwa bei dem Niveau.
Die Schauspielerei bessert sich (da hätte ich auch fast wegen abgeschaltet) und ich finde es ganz amüsant.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5969 am: 2.06.2020 | 13:02 »
Ich schaue gerade Kingdom auf Netflix. Ziemlich gut, finde ich. Insbesondere weil es sich (trotz Zombies) viel historisch realistischer anfühlt (v. A. bzgl. Verhaltensweisen der Protagonisten) als die allermeisten westliche Produktionen die in vergangenen Jahrhunderten spielen. Und da es nicht aus US-amerikanischer Produktion ist, habe ich kein richtiges Gefühl dafür wie es ausgehen könnte. Spannend.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5970 am: 2.06.2020 | 13:44 »
Der Trash-Faktor bleibt etwa bei dem Niveau.
Die Schauspielerei bessert sich (da hätte ich auch fast wegen abgeschaltet) und ich finde es ganz amüsant.

Ah, alles klar - den Trash-Faktor fand ich nicht so schlimm, die hölzerne Schauspielerei schon eher. Dann gebe ich dem vielleicht noch eine Chance.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5971 am: 3.06.2020 | 11:11 »
Gestern mal "Upload" angefangen und bin bis jetzt noch recht angetan.
Nette Nahzukunftsvision die man fast schon greifen kann.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5972 am: 3.06.2020 | 11:27 »
Gestern den Addams-Family-Animationsfilm gesehen. Ganz ... nett.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 713
  • Username: JohnnyPeace
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5973 am: 3.06.2020 | 11:45 »
Ich hab in den letzten Tagen Space Force auf Netflix geguckt. Das hatte ja bei SPON und sogar bei Golem recht schlechte Bewertungen gekriegt, ich fühlte mich aber ganz gut unterhalten, musste schon schmunzeln und wollte dann auch wissen, wie es mit den Figuren und der Handlung weiter geht. Die Kritik, dass die Serie darin inkonsequent bleibt, wer jetzt der Idiot ist, kann ich nachvollziehen, auch hab ich schon über bessere Witze gelacht. Aber seis drum, für ein bisschen nette Zerstreuung wars gut.
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5974 am: 3.06.2020 | 11:57 »
Ich hab in den letzten Tagen Space Force auf Netflix geguckt. Das hatte ja bei SPON und sogar bei Golem recht schlechte Bewertungen gekriegt, ich fühlte mich aber ganz gut unterhalten, musste schon schmunzeln und wollte dann auch wissen, wie es mit den Figuren und der Handlung weiter geht. Die Kritik, dass die Serie darin inkonsequent bleibt, wer jetzt der Idiot ist, kann ich nachvollziehen, auch hab ich schon über bessere Witze gelacht. Aber seis drum, für ein bisschen nette Zerstreuung wars gut.
Bin bei Folge 5, und ich würde das genau so unterschreiben.