Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 212651 mal)

BobMorane und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

alexandro

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #725 am: 5.12.2011 | 23:02 »
Dass CWs Sendepolitik ihren Serien mehr schadet als nützt, ist ja mittlerweile bekannt (wobei die Macher von Nikita es doch tatsächlich geschafft haben - zumindest in der 1. Staffel - aus dieser Schwäche eine Stärke zu machen).

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #726 am: 6.12.2011 | 00:44 »
Aber seit Mai ist Dawn Ostroff als Präsident von CW ja glücklicherweise abgesägt. Der Nachfolger Mark Pedowitz (ich hoffe ich habe ihn richtig geschrieben...) hat zumindest bisher nichts falsch gemacht. Allerdings auch nicht allzuviel verändert. Rein vom Gefühl her, denke ich, er hat Supernatural ein wenig mehr Budget gegönnt. Definitiv aber hat er dafür gesorgt, dass die letzte Folge dieser Staffel eine Doppelfolge ist, also 23 statt 22 Folgen wie bisher. (Und er hat sich als Fan von SPN geoutet, Ostroff hatte Supernatural ja nie verstanden)

Online korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #727 am: 6.12.2011 | 07:17 »
Von den Gelisteten habe ich bisher nur die erste Staffel Community gesehen, die mir wirklich ordentlich Spaß gemacht hat. Vom Hörensagen kenne ich noch White Collar, Fringe und Supernatural, die mich nicht so sehr interessiert haben, Nikita, von dem ich nicht ahnte, dass es sehenswert sein könnte, und Parks and Recreation, das ich als vage interessant im Hinterkopf hatte.

Aber wer soll denn das alles gucken. Jetzt müssen bei uns erst mal die ersten beiden Staffeln Downtown Abbey und die siebte Staffel Entourage durchgearbeitet werden. Denn mal sehen, aber es liegt noch viel auf dem Stapel (und im Warenkorb), und irgendjemand hat uns auch die Terra-Festplatte vollgeknallt. So was.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #728 am: 16.12.2011 | 01:07 »
And now to something completely different: Supernatural's Flying Circus!

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #729 am: 21.12.2011 | 04:12 »
Hui, schaue grad das Finale von Terra Nova. Cheesy, but I like it. Weltuntergänge müssen also nicht immer nur aus Chaos und Action pur bestehen. Nicht dass es keine Action gäbe, die gibt es genug. Aber eben nicht nur. I like it.

Online Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #730 am: 21.12.2011 | 06:33 »
Nicht verlängert oder Staffelfinale?
"The bacon must flow!"

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.114
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #731 am: 21.12.2011 | 09:46 »
Staffelfinale.
Ob es verlängert wird weiß man noch nicht.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline Whisper666

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Whisper666
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #732 am: 21.12.2011 | 11:33 »
Ich bin nicht der Einzige, der die Serie mag, Yay! :D

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.114
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #733 am: 21.12.2011 | 11:35 »
Naja, ich bin noch knapp 8 Folgen hintendran ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #734 am: 21.12.2011 | 21:45 »
Ich bin nicht der Einzige, der die Serie mag, Yay! :D

Ja! Die ist echt gut. Am Anfang war ich ja schon etwas skeptisch, wegen den Kritiken und weil ich die Zukunft zu Beginn der Serie doof fand. und klar ist es cheesy, aber ich find auf ne gute Art UND es hat Dinosaurier. Und Daddy Shannon ist so... *hach* ich mag den. Selbst Taylor, wo ich am Anfang mich fragte, ob ich den länger ertragen könnte, aber irgendwie ist der mir auch ans Herz gewachsen. Und bei der älteren Tochter seh ich auch noch AUsbaupotential. Aber jetzt erst mal warten, ob und wann die zweite Staffel kommt. Ich hoffe es. Da ist Potential in der Storyline.

Edit: und ich merk erst jetzt das jason o'mara der held in abc's life on mars ist. Hmm... da muss ich wohl doch mal reinschauen, der mann hat was.
« Letzte Änderung: 21.12.2011 | 22:15 von Dämonenfänger »

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.465
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #735 am: 22.12.2011 | 00:03 »
So, da die Saison ja gerade pausiert, hier mal meine Top5-Hitliste von dem was so läuft oder lief und diese Saison neu angefangen hat. Die ersten beiden Plätze gehen an die BBC, was bei mir jetzt nicht so sonderlich verwunderlich ist (und es wären noch mehr gewesen wenn ich auch die abgeschlossenen Kurzserien aus UK wie The Hidden, Appropiate Adults oder Sherlock mitzählen würde)

1. Death in Paradise: Interessante und komplexe Mordfälle auf einer Karibikinsel die ein so ganz und garnicht dorthin passender britischer Inspektor lösen muss. Extrem gut besetzt und ebenso spannend wie humorvoll. Und es ist eine britisch-französische Koproduktion; wer hätte gedacht das so etwas überhaupt geht?
2. Body Farm: In gewisser Hinsicht so eine Art britisches CSI mit viel Tiefgang und wirklich extrem schrägen (und sicherlich auch teilweise grenzwertigen) Krimimalfällen. Hervorragend gespielt - wenn man auch wie beim Ami-CSI als techniknaher Mensch viel von dem forensischen Quatsch still erdulden muss, um seine Freude an der Serie zu finden.
3. Person of Interest: Ein seltsam charismatischer Hauptdarsteller und durchaus einiges an Spannung. Leider hängt die Serie nach einem sehr guten Start ein bisschen durch, aber die letzten Folgen waren wieder deutlich besser und offenbaren eine anfangs noch nicht so zu erahnende Komplexität.
4. Prime Suspect: Eine intelligente Copserie und ein Remake des eh schon sehr guten UK-Originals, dass allerdings sehr viel Eigenleistung erbringt. Ist nicht The Shield oder gar The Wire, macht aber trotzdem Spass, gerade weil es das Ganze aus der Sicht einer Polizistin beschreibt, die es wahrlich nicht leicht hat sich durchzusetzen.
5. Suits: Die Staffel ist leider schon eine ganze Weile zu Ende aber wenn jede Anwaltsserie so cool und intelligent rüber kommen würde - ich würd' selbst Matlock verschlingen.

Was man sonst noch gut gucken kann: Grimm (Etwas trashig, aber die Serie steigert sich mit jeder Episode), Revenge (Rachestory trifft auf Desperate Housewives, hat seine Längen, ist aber unterhaltsam), American Horror Story (Extrem spannend, aber mit derben Logiklücken) und Homeland (das eigentlich oben auf Platz 5b liegt).

Was mich wirklich enttäuscht hat: Ringer (gut, die Serie hat Sarah Michelle Gellar, aber sonst wirklich nix), Once upon a time (stinklangweilig obwohl die Grundidee wirklich cool war), Pan Am (weil wirklich nix aber auch garnix passiert), Terranova (das hat mich nicht wirklich enttäuscht denn es ist so wie es erwartet habe - spielbergig, also nicht gut)

Bei den Serien die schon länger im Programm sind sehe ich auf der Plusseite vor allem Burn Notice (das mit der fünften die meiner Meinung nach bisher stärkste Staffel gezeigt hat) und Hawaii Five-0 (das als Actionserie immer noch wirklich Laune macht, auch wenn sie so langsam mal die Plot Arc zu einem Ende bringen könnten). Auf der negativen Seite stehen vor allem The Walking Dead (sterbenslangweilig und den Plot von zwei Folgen auf sieben Folgen ausgedehnt) und Torchwood (britische Serien funktionieren nicht wenn man sie mit Gewalt amerikanisiert und ihre Länge verdoppelt ohne dabei der Tatsache Rechnung zu tragen, dass die Story nur für 3 Folgen reicht).

Alles andere (Hart of Dixie, Unforgetabble, Fringe, ...) kann man gucken wenn man die Zeit findet aber meiner Meinung ist's weder besonders gut noch besonders schlecht. Oder ich hatte noch gar keine Zeit mich damit auseinander zu setzen (wie z.B. bei Hell on Wheels oder der zweiten Staffel Boardwalk Empire),
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.114
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #736 am: 22.12.2011 | 00:11 »
Hart of Dixie ist, finde ich, wie ein Urlaubsvideo, wenn man mal im Süden der USA war.


Was man sonst noch gut gucken kann: Grimm (Etwas trashig, aber die Serie steigert sich mit jeder Episode), Revenge (Rachestory trifft auf Desperate Housewives, hat seine Längen, ist aber unterhaltsam), American Horror Story (Extrem spannend, aber mit derben Logiklücken) und Homeland (das eigentlich oben auf Platz 5b liegt).
Ist Revenge ebenso lustig / schwarzhumorig wie Desperate Housewives?
Weil ich aufgrund des Abschieds der Hausfrauen noch noch Ersatz suche.
Ansonsten, wo siehst du bei American Horror Story eine oder mehrere Logiklücken?

Zitat
Pan Am (weil wirklich nix aber auch garnix passiert)
In der aktuellen Folge kommt dank eines Schuß doch etwas überraschend Spannung auf.
Nun und vielleicht macht jetzt auch mal Christine Ricci etwas aus ihrer Figur (bzw. vielleicht bekommt sie die Chance dazu)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.465
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #737 am: 22.12.2011 | 00:17 »
Revenge bietet eigentlich wenig Humor. Die Serie punktet eher im Bereich Bösartigkeit. Nimm selbige und die ganzen Intrigen aus Desperate Housewives und packe noch Eiskalte Engel mit in den Mixer - dann hast Du Revenge.

Bei AHS stört mich schon die Grundidee dass diese Trottel in dem Haus bleiben. Spätestens nachdem
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
wäre doch jeder der bei Verstand ist da ausgezogen. Und solche Momente hatte ich da öfter. Vielleicht wird das ja noch besser, ich bin erst in Episode 5.

Und Hart of Dixie finde ich einfach knuffig. Das ist lustig, ohne banal oder böse zu werden. Leichte Unterhaltung für den verregneten Sonntagnachmittag - oder so.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

alexandro

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #738 am: 22.12.2011 | 00:39 »
Ich habe bisher noch nicht viel vom neuen Kram gucken können, außer Terra Nova (bei Folge 5 aufgehört - Schrott), Ringer (derzeit bei Folge 6 und begeistert - als hätte Darren Arnowsky "Das doppelte Lottchen" verfilmt!), Lost Girl (auch sehr angetan) und Fringe (auf dem neuesten Stand und kann kaum die Fortsetzung erwarten).

Demnächst kommt wohl noch die 2. Staffel von Haven dazu, da ich die Staffel komplett habe (also ohne Pause gucken kann) und mir die erste Staffel sehr gut gefallen hat.

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.338
  • Username: Leonie
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #739 am: 22.12.2011 | 21:08 »
Mein Favorit in dieser Saison ist eindeutig Homeland - grandios gespielt, coole Charaktere, komplexer Plot, und alles hängt davon ab, wie sich die Charaktere entscheiden. Großartig!

Ansonsten mag ich Grimm. Ja gut, es ist ein bißchen trashig, aber mei, so ist das bei übernatürlichen Serien häufig. Und die Plots sind nicht einfach nur "Mach das böse Monster 'putt", sondern erfordern echte Entscheidungen - gerade auch wegen der Mischung mit dem Cop-Genre.

An Terra Nova hab ich das Interesse verloren, obwohl ich es auch nicht grottenschlecht fand (der Obermilitär war ziemlich cool).

Hell on Wheels gucke ich noch an. Ist immerhin eine Westernserie, leider ist der Hauptcharakter ziemlich unzugänglich und der Hauptschurke etwas zu ...schurkig. Wobei der auch irgendwie was hat. Allerdings fehlt mir noch der rote Faden - andererseits hatte den Deadwood auch lange nicht. Insofern kann man das als Westernfan schon angucken.

Once upon a time wird auch immer schlechter, auch von den Special Effects her. Mich stört das nicht so schnell, aber beim letzten Mal hat man die Green Screen einfach zu gut gesehen. :( Der einzige Grund, weiterzuschauen, ist die böse Stiefmutter. Leider wird sie vermutlich nicht gewinnen, was schade ist, weil sie es eigentlich irgendwie verdient hat.

Person of Interest hat mir nicht gefallen. Die Prämisse kommt mir ziemlich unplausibel vor, und mit Gary Sue, der Hauptperson, werde ich überhaupt nicht warm.  :P
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.381
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #740 am: 22.12.2011 | 21:37 »
Die zweite Staffel "Justified" ist immer noch gut, aber kommt nicht ganz an die erste heran. Die Konflikte sind einfach nicht mehr ganz so prickelnd, und auch die Action ist nicht mehr ganz so actionreich wie früher.

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #741 am: 23.12.2011 | 10:05 »
Gestern den neuen Sherlock Holmes gesehen. Ich fand ihn genial. Ritchies Slow Motion unterstreicht die Action sehr gekonnt in meinen Augen. Es geht etwas actionlastiger als im ersten Teil zu, aber Law und Downey Jr. überzeugen mich wie üblich. Ich mochte ihn, obwohl es angeblich vor Homoerotik und phallischen Symbolen lt. dem Spiegel nur so gewimmelt haben soll.

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #742 am: 23.12.2011 | 10:59 »
Ui, Homoerotik. Den muss ich guggen !

Offline dr.fendo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: dr.fendo
    • www.enter.hell.de.vu
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #743 am: 23.12.2011 | 11:33 »
Ich fand den neuen Sherlock auch phantastisch, hab aber keine homoerotischen Phallussymbole gesehen. Vermutlich war ich von der Handlung einfach zu mitgerissen  ~;D
"Zwerge sind keine Berge"

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #744 am: 23.12.2011 | 20:56 »
Hallo,

Mein Favorit in dieser Saison ist eindeutig Homeland - grandios gespielt, coole Charaktere, komplexer Plot, und alles hängt davon ab, wie sich die Charaktere entscheiden. Großartig!

Ich fand das Ende etwas lahm und zu offensichtlich auf eine weitere Staffel zusteuernd.

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #745 am: 3.01.2012 | 19:00 »
Hallo,

man freue ich mich auf die 6. Staffel Skins. Gut, dass diese Ende Januar startet.

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #746 am: 3.01.2012 | 21:35 »
US oder UK ?

alexandro

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #747 am: 3.01.2012 | 22:45 »
UK. Die US-Version hat noch nicht so viele Staffeln (und wird es, wenn ich mir die Qualität so ansehe, wohl auch niemals haben).

Callisto

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #748 am: 3.01.2012 | 22:51 »
Ich hab UK mal empfohlen bekommen, aber nie angefangen. Später wurde mir von jemand anderem dann von US vorgeschwärmt. Ich vermute ja rein aus Prinzip das mir UK eh besser gefallen wird. Ist bei Being Human auch so. Leute, die nie UK gesehen haben, finden US so toll. Aber ich schaff es nicht, die USversion ohne den Vergleich anzuschauen.

Wann kommt Being Human UK eigentlich wieder? Es soll ja eine vierte kommen.

alexandro

  • Gast
Re: Film- und Seriensmalltalk!
« Antwort #749 am: 3.01.2012 | 23:55 »
Mehr als das vage "Anfang 2012" ist noch nicht bekannt. Ich hoffe bald... der Cliffhanger am Ende von Staffel 3 war ziemlich fies.