Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 244931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #950 am: 31.01.2014 | 08:14 »
Akte X wurde für mich auch immer uninteressanter zum Ende hin. Es hat auch nicht geholfen die alten Darsteller zu ersetzten.
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Thandbar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.850
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thandbar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #951 am: 31.01.2014 | 08:25 »
Akte X besaß ja nie vorausgeplanten einen Metaplot, den man an einer bestimmten Stelle hätte auflösen können, nachdem man sukzessive immer mehr von dem "Geheimnis" erfahren hätte. Nahezu alle Elemente der Alien-Verschwörung waren spontane Ideen, die die Drehbuchschreiber, teils durch reale Zeitungsmeldungen inspiriert ("ins Krankenhaus eingelieferter Mann vergiftet Ärzte durch seinen eigenen Metabolismus"), nach und nach in den Gesamtzusammenhang einbauten.

Die Serie lebte meiner Meinung nach vom Geheimnis, und nicht von dessen schrittweiser Enthüllung. Das Rätsel musste immer noch komplizierter werden , die Wahrheit immer weiter vor Fox Mulder fliehen, je mehr er sich abstrampelte, zu ihr zu gelangen.
Wie sollte man das auch noch vernünftig zu einem Schluss bringen, mit all den losen Enden, Jesus-Anspielungen und Engelserscheinungen, die sich da aufgetürmt hatten?

Ist Fringe eigentlich zu empfehlen? Ich hab nur Teile der ersten beiden Staffeln gesehen und fand die eher nicht so gut.   
"Du wirst direkt in diesem Moment von einer Zilliarde grünkarierter Kakerlakeneinhörner in Tweedanzügen umzingelt, die mit Fallschirmen aus gebeiztem Vanillepudding aus der nächstgelegenen Dattelpalme springen und dich zu ihrer Avonberaterin krönen - und die Krone ist aus Dr. Frankensteins bösartig mutiertem Killernougat! Streich dir 78000 Hirnschadenspunkte ab und mach sofort eine Jodelimprovisation!"

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.893
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #952 am: 31.01.2014 | 09:40 »
Fringe kämpft sich etwas durch den Anfang, aber dann wird es richtig gut. Ich musste auch etwas durchhalten, war dann aber restlos begeistert.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #953 am: 31.01.2014 | 09:41 »
Eigentlich hätte man die X-Files nach dem ersten Kinofilm beenden können. Da war die Alienverschwörung einigermaßen klar - man hätte vielleicht noch eine Staffel gebraucht, um das aufzulösen und Sense.

Fringe ist sehr zu empfehlen. Die ersten beiden Staffeln sind noch stark "monster-of-the-week" aber dabei immer noch unterhaltsam. Dabei wird aber (besonders in den Staffelfinalen) immer deutlich, dass die Macher ein klares Konzept hatten, wo sie hinwollten und das zahlt sich dann in Staffel 3 aus. Nachdem klar ist, worauf die "Wissenschafts-Terroristen" eigentlich abzielen, wird der Konflikt um einige Grade interessanter.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.789
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #954 am: 1.02.2014 | 05:27 »
Auch gerade wieder X-Files, Mitte Staffel 2, in der sie begannen, Look & Feel wirklich zu nageln. Das ist erstaunlich gut gealtert. Bei Fringe hingegen komme ich nie (ich habs mehrmals versucht) über die erste handvoll Folgen hinaus. Ich warte noch auf den Tag, an dem Abrams einen Charakter kreiiert, den ich nicht belanglos oder abstoßend finde. Meistens schafft er sogar, beides zu kombinieren.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #955 am: 1.02.2014 | 09:57 »
Die einzigen Abrams-Charaktere, die ich bisher "belanglos und abstoßend" fand, waren alle aus "Alias". Im Nachgang ist Mulder aber auch ein ziemlich Kotzbrocken mit Stock im Arsch.
« Letzte Änderung: 1.02.2014 | 10:11 von alexandro »

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.562
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #956 am: 1.02.2014 | 16:53 »
Leute.

Orphan Black.

:eek:

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.904
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #957 am: 1.02.2014 | 18:05 »
Ich verstehe nicht, was du uns sagen willst, La Cipolla. :-\

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.562
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #958 am: 1.02.2014 | 18:22 »
Okay, entschuldigung, das war der Hype. :D Guckt die kanadische Serie Orphan Black. Ist ein Thriller mit Sci-Fi-Ansätzen und viel Humor, hat momentan zehn Folgen (mit nem dicken Cliffhanger am Ende), die zweite Staffel kommt bald. Ohne allzu viel zu verraten, es geht um Klone (die Hauptdarstellerin spielt verschiedene Rollen), ist echt gut inszeniert, klasse geschrieben, wird sehr schnell spannend und ist einfach immer wahnsinnig sympathisch.


Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.904
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #959 am: 1.02.2014 | 19:30 »
Ah, gut, dass ich nachgefragt hab. Denn "eek" hatte ich eher als angewidertern Ausruf interpretiert. :D

Offline GustavGuns

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Username: GustavGuns
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #960 am: 1.02.2014 | 19:34 »
Auch gerade wieder X-Files, Mitte Staffel 2, in der sie begannen, Look & Feel wirklich zu nageln. Das ist erstaunlich gut gealtert. Bei Fringe hingegen komme ich nie (ich habs mehrmals versucht) über die erste handvoll Folgen hinaus.
Geht mir 100% genauso. Ich finde im Nachhinein ganz lustig, wie mir die Monster-of-the-Week Episoden von X-Files beim Schauen im Fernsehn immer ein bisschen auf den Geist gingen, während ich sie heute für das Geilste an der Serie halte.
Peng! Du bist tot!

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #961 am: 1.02.2014 | 19:40 »
Ich habe das damals, in den 90ern, nur sehr lückenhaft verfolgt (kannte vielleicht insgesamt 10 Episoden plus den für mich daher wohl eher verwirrwenden ersten Film). Die Staffel 1 ist aber wirklich gut, auch noch aus heutigem Blickwinkel (nicht durchgängig zwar, aber insgesamt schon). Soweit ich das im Hinterkopf habe gelten ja gerade Staffeln 2-5 als der Höhepunkt, danach wird es schwächer. Kann man das so sagen?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.562
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #962 am: 1.02.2014 | 19:47 »
Ach ja. Ich hab's zwar im Kickstarter-Thread schon mal verlinkt, aber hier auch noch mal: Wer auf Cartoons steht, sollte Wakfu nicht nur eine Chance geben, sondern sich unbedingt die aktuelle Kampagne angucken. 27€ für über 50 Folgen mit englischer Dub, OmU, Bonuskram und einem T-Shirt ist ein Angebot, das wohl so schnell nicht wiederkommen wird.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.684
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #963 am: 1.02.2014 | 19:55 »
Geht mir 100% genauso. Ich finde im Nachhinein ganz lustig, wie mir die Monster-of-the-Week Episoden von X-Files beim Schauen im Fernsehn immer ein bisschen auf den Geist gingen, während ich sie heute für das Geilste an der Serie halte.

Zum Glück gibt es die Comic-Version, die verbraucht nicht so viel Lebenszeit:
http://www.shaenon.com/monsteroftheweek/2012/06/29/06292012/

Offline GustavGuns

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Username: GustavGuns
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #964 am: 1.02.2014 | 19:59 »
Ich habe sie mir kürzlich nochmal alle angesehen, ich könnte es gar nicht so sehr an Staffeln festmachen um ehrlich zu sein. Der größte Switch ist dann ja als das Scully/Mulder Team für Staffel 8-9 aus dem Fokus der Serie genommen wird. Aber sogar die letzte Staffel hat ein paar charmante Folgen. Beim letzten Durchsehen gefielen mir wie gesagt die eher witzigen Einzelfolgen ohnehin am besten. Empfehlungen für solche Folgen wären "Clyde Bruckmans Final Repose" (3x4), War of the Coprophages ( 3x12), "Je Souhaite" (7x21) und "Improbable" (9x13).
Peng! Du bist tot!

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.789
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #965 am: 7.02.2014 | 17:10 »
Gestern Schindler's List im O-Ton gesehen. Grauslich. Sie sprechen Englisch mit diesen Naziakzenten, oft aber auch deutsch, was insgesamt wenig Sinn ergibt. Und Fiennes' KZ-Kommandant ist un-er-träg-lich. Fiennes spricht Englisch mit dem Akzent von Peter Sellers als Dr. Seltsam (ab 0:30). Es ist nicht gut, wenn man alle fünf Minuten bei Schindlers Liste lachen muß.
« Letzte Änderung: 7.02.2014 | 17:12 von Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder) »
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.562
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #966 am: 7.02.2014 | 18:20 »
Ich musste ja schon bei der deutschen Version immer lachen, weil der Film so schrecklich auf die Tränendrüse drückt, dass man nur noch drüber lachen kann.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.482
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #967 am: 9.02.2014 | 22:30 »
Zugegeben: Die neue "Beauty & the Beast"-Serie ist kitschig und banal und wenig innovativ. Aber der Clusterfuck in Episode 14 hat trotzdem irgendwie Spaß gemacht.  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.351
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #968 am: 9.02.2014 | 23:28 »
Bestimmt ist ein Clusterfuck nicht das was ich denke ... Korrigiere, mit ziemlicher Sicherheit ist es nicht das, was ich denke!  ;)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #969 am: 10.02.2014 | 01:59 »
Zugegeben: Die neue "Beauty & the Beast"-Serie ist kitschig und banal und wenig innovativ. Aber der Clusterfuck in Episode 14 hat trotzdem irgendwie Spaß gemacht.  :)
Wie hast du es geschafft es bis zur 14. Folge durchzuhalten? Ich fand die erst zu schlecht, um der Serie noch eine weitere Chance zu geben und normalerweise halte ich zumindest bis zur zweiten oder dritten Folge durch.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #970 am: 10.02.2014 | 12:57 »
Wie hast du es geschafft es bis zur 14. Folge durchzuhalten? Ich fand die erst zu schlecht, um der Serie noch eine weitere Chance zu geben und normalerweise halte ich zumindest bis zur zweiten oder dritten Folge durch.

Ich hatte die Sache schon nach der Vorschau abgeschrieben, wollte aber fair sein und habe in die erste Episode reingeschaut und meine bessere Hälfte - nachdem schon die Inszenierung des Anfangs* Schlimmes ahnen ließ - mit mit treffenden Prognosen über den weiteren Ablauf irritiert:

"Die Kollegin geht jetzt gleich und lässt die Hauptdarstellerin allein, da passiert garantiert gleich was, weil der Schuppen garantiert irgendwo in der Pampa liegt. --- Richtig, der Schuppen liegt einsam in der Pampa und jetzt geht sie zum Auto. Wollen wir wetten, dass es nicht anspringt? --- Ich sagte ja, das Auto springt nicht an. Gleich marschiert sie zu Fuß durch den Wald oder ruft jemanden an, sie abzuholen. --- Aha, sie ruft ihre Mutter an. Na, die wird wohl auf dem Weg zu ihr oder spätestens vor Ort sterben. --- "Genau, die Mutter wird erschossen. Jetzt flüchtet das Mädel gleich in den Wald und trifft da auf den Hauptdarsteller. Der rettet sie vermutlich und sie schwenkt von der Juristerei ab und wird Polizistin, um den Mord an ihrer Mutter aufzuklären. Ich glaube, mehr müssen wir nicht sehen."
"Stimmt, erzähl' mir einfach die Handlung der nächsten Episoden."
"Willst du das wirklich?"
"Eigentlich nicht, nein." *schaltet um*

*) Wie trimmt man eine Darstellerin Anfang 30 in einer Rückblende auf jünger? Genau, indem sie mit Zöpfchen in einer Bar kellnern und sich mit ihrer platinblondierten Freundin über vermeintliche Teenager-Themen austauschen lässt. Aaaarghh!
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.482
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #971 am: 10.02.2014 | 20:00 »
Wie hast du es geschafft es bis zur 14. Folge durchzuhalten? Ich fand die erst zu schlecht, um der Serie noch eine weitere Chance zu geben und normalerweise halte ich zumindest bis zur zweiten oder dritten Folge durch.

Keine Ahnung. Vielleicht bin ich dauermüde, oder ich hab keine Lust, mein Hirn dauernd einzuschalten. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.482
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #972 am: 24.02.2014 | 23:38 »
Mann, Mann. Supernatural wird auch immer dümmer.

Oh, Sam und Dean haben sich mal wieder getrennt. Diesmal für immer! ...meinen die eigentlich, dass das noch irgendwer glaubt?
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #973 am: 25.02.2014 | 08:51 »
Oh, Sam und Dean haben sich mal wieder getrennt. Diesmal für immer! ...meinen die eigentlich, dass das noch irgendwer glaubt?

Nein, die denken - ganz zu recht - dass man trotzdem vor der Flimmerkiste sitzt um nicht zu verpassen, wie und wann sie wieder zusammenkommen. ;)
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #974 am: 25.02.2014 | 08:59 »
Waren das nicht Brüder?
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"