Autor Thema: [Smalltalk] Gnomengelaber  (Gelesen 10480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #25 am: 25.10.2010 | 15:47 »
So. Ich weiß zwar nicht, warum der Link nicht mehr wollte, aber ich hab die Gelegenheit genutzt und die Version 0-2 hochgeladen. Darin gibt es eine Seite mit ausdruckbaren leeren Herausforderungskästen - inklusive eines tollen "hidden features", mal sehen, wer es findet.
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #26 am: 30.10.2010 | 20:33 »
Hab eben mal den Downloadlink auf box.net umgestellt, da drop.io demnächst offline geht und ich nicht möchte, dass die Datei im Nirvana verschwindet.
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #27 am: 31.10.2010 | 18:10 »
Ok. Ich habe noch gar net in die 2.0 Datei geschaut.War zu sehr damit beschäftigt mein Regelwerk Richtung Abschluss zu schreiben.

Aber.............Ich frage mich bei Gnome Hunters was für nen Setting dahinter steckt. Also wo das spielt. Das war mein Problem als ich mir nen Abenteuer ausdenken wollte wo ich eventl. mal nen One Shot machen will.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #28 am: 31.10.2010 | 18:52 »
Die aktuelle Version ist nicht sonderlich anders zur ersten Fassung, da sind nur ein paar Fehler korrigiert.
Zur Welt hatte ich einiges im Nachbarfaden geschrieben - daraus muss ich dringend mal ein lesbares PDF machen, danke für den Hinweis! Hattest du das schon gelesen? Was fehlte dir? Was war zuviel?
Und ja, eine Karte steht auf der To-Do-Liste!  :D

Brauchst du noch einen Lektor für dein Regelwerk? Ich kann gern mal drüberschauen, bin grad in Übung, ich lese grad die Abschlussarbeit eines Freundes Korrektur.  :)
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #29 am: 1.11.2010 | 01:48 »
Aktuelle habe ich es Arianna geschickt zum lektorieren.
Glgnfz meinte ich kann ihn das auch mal rüber schicken.

Mal gucken. Warum net drei Leute lesen lassen. Schauen wir mal wie lange die anderen so brauchen. *grins*
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #30 am: 1.11.2010 | 07:32 »
Hi, hab mich grade mal reingelesen und mich weggeschmissen über die Sultanine Algebra in der Hauptstadt Jenesepah  ~;D
Ich liebe solche Wortspiele!
Der MmU | Wem genug zuwenig ist, dem ist nichts genug. | Poeterey

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #31 am: 1.11.2010 | 10:57 »
Borderlain und Frostmarschen fehlen mir noch zu lesen. Aber Sultanine finde ich klasse.

Auch die klischehaften Dinge wie Zwerg als Minen und Baukünstler und Elofen als die grünhäutigen Baumschkuschler und mit niemand reden wollenden Geschöpfe.

Gnome die ihre Nase überall rein stecken müssen. Die brutalen und Dummen Oger. Stammbehafteten Orks.

Alles ganz nett. Und lustig wie auch ernst geschrieben. Vorallem so geschrieben das jedem Moment was mit den einzelnen Rassen passieren muss, weil alle grade an eine bestimmte Grenze drücken die bald zerfallen könnte.

Auch das Trolle nicht dumm sondern voll Intelligent sind und ebenfalls gute Handwerker und Finanzieré.

Ich müsste Gnome Hunters echt mal spielen um mehr zu erfahren.
Was mich ganz dolle reizt sind ja die Luftschiffe, aber auch eher mal nen Troll und oder Elfen zu spielen. (Bin ja eigentlich fast immer nen Elfenspieler - und seit SR finde ich Trolle zum spielen auch toll. Ist das einzige mir bekannte RPG wo man nen Troll spielen kann.)

Was ich als Rassen vermisse sind so die kleinen Nebenrassen. Feen, Meervölker, katzenvölker, Vogelmenschen, Echsenmenschen.

Aber man könnte auch sagen die gibt es einfach net auf AEgg oder net auf diesem Kontinent.

Sehr interessant fand ich jetzt die tiefen in die die Zwerge vorstossen. Was lebt da? Schatten? Geister? Dämonen? Teufel?

Sehr interessante Weltgestaltung bis her.

Vom Witz selbst bekomme ich da Lust Iiih Kakerlaken zu überarbeiten. Aber Atlantis System muss einfach vorgehen und da tue ich mir auch schon schwer was aufzuschreiben, da ich zur Zeit keine Struktur bekomme. Aber bei Gnome HUnters bleib ich mal bisschen mit am ball und horche weiter zu.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.443
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #32 am: 1.11.2010 | 11:51 »
Die Schreibe für die Welt ist auf jedenfall groß. Allein Wuddstoqq...

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #33 am: 1.11.2010 | 12:17 »
Schön, dass euch meine Weltbeschreibung bisher zusagt!  ;D

Ich liebe solche Wortspiele!
Ich auch!  ~;D

@Holydark:
Alles ganz nett. Und lustig wie auch ernst geschrieben. Vorallem so geschrieben das jedem Moment was mit den einzelnen Rassen passieren muss, weil alle grade an eine bestimmte Grenze drücken die bald zerfallen könnte.
Das war eine Intention, die ich dabei verfolgte: Möglichst viele Stellen, an denen etwas passieren kann - und in das die Gnome dann hineinstolpern können. Mit dem geplanten "Kampagnenmodus" um den eigenen Trupp, der in der Gilde aufsteigen will, wären dann auch durchaus epische Geschichten drin; aber das will ich gar nicht vorgeben, es sollen vor allem Ideen für den Spielleiter herumkommen. Wenn er etwas komplett anderes machen will, ist mir das auch recht.  :)

Was ich als Rassen vermisse sind so die kleinen Nebenrassen. Feen, Meervölker, katzenvölker, Vogelmenschen, Echsenmenschen.

Aber man könnte auch sagen die gibt es einfach net auf AEgg oder net auf diesem Kontinent.
Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, ob ich die unbedingt brauche. Ich werde sie vermutlich einfach unerwähnt lassen und jeder Runde damit die Möglichkeit geben, sich das selbst zu überlegen. Es spricht absolut nichts gegen Feen in Wuddstoqq oder Vogelwesen in den Gebirgen von Twargblood, wer weiß, ob es nicht Katzenwesen hinter den Wüsten Zondabars gibt oder ob Echsenmenschen die Ruinen hinterlassen haben, die man überall findet... da soll viel Platz zum Austoben sein!

Sehr interessant fand ich jetzt die tiefen in die die Zwerge vorstossen. Was lebt da? Schatten? Geister? Dämonen? Teufel?
Ich sehe, es funktioniert!  ;D

Vom Witz selbst bekomme ich da Lust Iiih Kakerlaken zu überarbeiten. Aber Atlantis System muss einfach vorgehen und da tue ich mir auch schon schwer was aufzuschreiben, da ich zur Zeit keine Struktur bekomme.
Ja, Kakerlaken! Die darfst du nicht so liegen lassen, bau die bitte irgendwann weiter! Aber wenn dein Haussystem erstmal vorgeht, dann geht es natürlich vor! Das Problem mit dem "wie weiter" und "wo weiter" kenn ich auch zu Genüge - meine Hauptbaustellen kenne ich zwar, aber irgendwie fehlt mir die zündende Idee, daran anzusetzen.  :-\

Aber bei Gnome HUnters bleib ich mal bisschen mit am ball und horche weiter zu.
Das ist schön zu lesen und ein schöner Ansporn, mich mal wieder dahinter zu klemmen!  :d
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #34 am: 1.11.2010 | 12:25 »
Wo lebt dein ein Carthinius? Muss man mal gucken sich für nen gepflegte Runde beim Autor irgendwo zu treffen?

Ich revanchiere mich dann auch mal mit Iiih Kakerlaken oder DIE REISE - Atlantis System oder sogar Space World.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #35 am: 1.11.2010 | 16:44 »
Wo lebt dein ein Carthinius? Muss man mal gucken sich für nen gepflegte Runde beim Autor irgendwo zu treffen?
Ein Carthinius wohnt neuerdings in Osnabrück, ob noch andere woanders wohnen, weiß dieser eine jedoch nicht.  ;)
Eine Testspielrunde wäre toll, über kurz oder lang will ich das auch mal hier im Rollenspielverein ausprobieren, bisher ist es ja noch nicht geplaytested (playgetested? testgespielt? getestspielt?!) worden.
Ich revanchiere mich dann auch mal mit Iiih Kakerlaken oder DIE REISE - Atlantis System oder sogar Space World.
Jetzt ärgere ich mich doch, dass ich dich da nicht einfach zum Winter-Con einladen kann, der am 20.-21. November ist, da bin ich nämlich terminbedingt leider selbst nicht da - sonst hätten wir da ja einfach gegenseitig Runden anbieten können.  :-\
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #36 am: 1.11.2010 | 17:38 »
20 Nov bin ich schon auf der Dreieich Con. Hätte so oder so net geklappt.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #37 am: 1.11.2010 | 21:31 »
Da bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur an mir scheitert!  ;D
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #38 am: 18.11.2010 | 12:17 »
Ich hänge ein bisschen bezüglich der Implementierung des Truppenaufstiegs und damit verbundener Minispiele bzw. Relevanz eigener Regelteile.
Wäre euch ein deutlich anderes System zur Verarbeitung von Prestige und ähnlichem lieber oder sollte es eher so funktionieren wie der Rest bisher?
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #39 am: 18.11.2010 | 12:51 »
Schwer zu sagen Meister Autor.
Ich müsste es tatsächlich mal gespielt haben. Nen Abend mit Chara bau bis Gruppenzusammenfühung bis zu 1-2 kleine oder 1 großes Abenteuer.

Dann wüsste ich da mehr zu zu sagen.

Ich könnte mir nen Gärtnergnom oder Baumeistergnom super als Chara vorstellen. "Da gibt es keine Brücke Leute" "Ich sehe 5 Zweige. Ich bau mal schnell eine " oder so halt.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #40 am: 18.11.2010 | 22:02 »
Schwer zu sagen Meister Autor.
Ich müsste es tatsächlich mal gespielt haben. Nen Abend mit Chara bau bis Gruppenzusammenfühung bis zu 1-2 kleine oder 1 großes Abenteuer.

Dann wüsste ich da mehr zu zu sagen.
Das Problem kenn ich.  ;)

Ich könnte mir nen Gärtnergnom oder Baumeistergnom super als Chara vorstellen. "Da gibt es keine Brücke Leute" "Ich sehe 5 Zweige. Ich bau mal schnell eine " oder so halt.
Da wär halt die Frage, ob die Gnome selbst auch in den Truppkämpfen mitmischen oder ob das eher reine Organisationsschlachten werden sollen. Und vor allem, braucht dann jede Gruppe einen Spezialisten für sowas, der das erledigt? Oder sollten nicht alle Gnome vielmehr einen Vorstand bilden bwz. einen Posten innerhalb des Trupps einnehmen? Ist der Gnomendieb dann zusätzlich noch Schatzmeister? Der Koch Schwertmeister? Der Jäger PR-Mensch?
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #41 am: 19.02.2011 | 18:22 »
Hallo,

boah, da verteilt sich ja schon eine ganze Menge Text auf mehrere Threads...
Ich hab mittlerweile die PDF gelesen und den Challenge-Thread sowie die Threads hier, bis auf das Setting Ægg. Meine Notizen sind im Augenblick recht unsortiert und umspannen Tippfehler, Formulierungsvorschläge (da bin ich oft gemein und nickelig), Verständnisfragen und weitergehendes Räsonnieren. Ich befürchte, ich muss das ein bisschen aufbereiten und sortieren.

Ein paar Sachen kann ich ganz gut rausziehen, einige Anmerkungen sind weitreichender. Hier also nur ein Anfang:

Titel: bin ebenfalls eher für etwas Deutsches (wie wärs mit "Obergnom", "Elitegnom" oder "Gnomblut"? Aufbauend auf 1of3s Vorschlag: "Gnome auf der Jagd" - oder arg gekalauert: "Gnomjäger. Arm dran, Bein ab!") "No guts, but glory" ist großartig, aber eben Englisch, und ich finde den Sprachmischmasch... hm. Unbefriedigend. Und sprachlich hast Du doch wirklich genug auf dem Kasten, um einen deutschen Titel zu finden? "Gnome - was geht ab?!"

Layout: echt hübsch! Allerdings fände ich es noch besser, wenn an der Bundseite der Blätter mehr Abstand zum Text wäre (also dort, wo man einen Ausdruck potentiell klammern, lochen, kleben etc. würde - gegenüber von den Seitenzahlen).

Bei den folgenden Angaben bedeutet "2a" Seite zwei, Spalte a (also die linke Spalte).

2a, Zeile 4: aus auch => als auch
2a, Werte > Mut: Der direkte Offensivwert => "direkte" streichen
3a, Auflistung Punkt 2, Zeile 4: Luft-schiff ohne Bindestrich
8a, auf Höhe der Seitenzahl: "bis zm" => bis zum

Soweit ich das überblicke, lässt sich mit den Regeln bisher die "Vorbereitungsphase" und die Jagd spielen, während die Berichterstattung vor der Gilde usw. noch ungeregelt ist? Ich denke, ich schlag das Spiel unserer Runde in den nächsten Wochen mal zum Testspielen vor.  :-*

Viele Grüße,
Jonas

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #42 am: 19.02.2011 | 19:52 »
Bin da mal gespannt was ihr so dazu sagt.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #43 am: 19.02.2011 | 21:39 »
Hallo! :)
boah, da verteilt sich ja schon eine ganze Menge Text auf mehrere Threads...
Ich hab mittlerweile die PDF gelesen und den Challenge-Thread sowie die Threads hier, bis auf das Setting Ægg.
Ja, ich weiß, das ist noch viel zu durcheinander... das Allmanach-PDF kommt noch. Versprochen!

Titel: bin ebenfalls eher für etwas Deutsches (wie wärs mit "Obergnom", "Elitegnom" oder "Gnomblut"? Aufbauend auf 1of3s Vorschlag: "Gnome auf der Jagd" - oder arg gekalauert: "Gnomjäger. Arm dran, Bein ab!") "No guts, but glory" ist großartig, aber eben Englisch, und ich finde den Sprachmischmasch... hm. Unbefriedigend. Und sprachlich hast Du doch wirklich genug auf dem Kasten, um einen deutschen Titel zu finden? "Gnome - was geht ab?!"
Hmja, ich seh schon, die anglophon/phile Fraktion ist hier nicht sonderlich stark vertreten.  ;) Ich mach mir da nochmal Gedanken - werten wir es erst einmal als Arbeitstitel.  ;D

Layout: echt hübsch! Allerdings fände ich es noch besser, wenn an der Bundseite der Blätter mehr Abstand zum Text wäre (also dort, wo man einen Ausdruck potentiell klammern, lochen, kleben etc. würde - gegenüber von den Seitenzahlen).
Oh, ist das tatsächlich so knapp? Dann muss ich da nochmal nachbessern. Danke für den Hinweis!

Soweit ich das überblicke, lässt sich mit den Regeln bisher die "Vorbereitungsphase" und die Jagd spielen, während die Berichterstattung vor der Gilde usw. noch ungeregelt ist? Ich denke, ich schlag das Spiel unserer Runde in den nächsten Wochen mal zum Testspielen vor.  :-*
Genau - die Berichtphase fehlt noch, ebenso der Truppenkampf um die Gildenvorherrschaft. Leider. Aber Ideen werden auch dort gern entgegen genommen!
Und Testspiele wären natürlich großartig! Eventuell komme ich bis dahin noch dazu, ein paar Sachen zu klären (bzw. erklärender zu vermitteln) und hier verfügbar zu machen.  :)
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #44 am: 20.02.2011 | 09:24 »
Ich finde Gnome Hunters gut. Aber auch als deutscher Titel Gnom Jäger - Arm dran , Bein ab! könnte man sich gut gewöhnen.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.443
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #45 am: 20.02.2011 | 10:16 »
Zitat
deutscher Titel Gnom Jäger

Deutsch das nicht ist. "Gnomenjäger" du musst sagen.

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #46 am: 20.02.2011 | 17:08 »
das Allmanach-PDF kommt noch. Versprochen!
In zwei Wochen?  >;D

Hmja, ich seh schon, die anglophon/phile Fraktion ist hier nicht sonderlich stark vertreten.
Ist eher ne Frage von unausgewogenem Sprachmischmasch. Ich würde in Einzelfällen auch Rollenspiele mit englischem Titel nicht ablehnen. ^-^

Noch ein Titelvorschlag, um Dich weiter in Bedrängnis zu bringen: Gnome - Von Holzaugen und Pappnasen  ~;D

Genau - die Berichtphase fehlt noch, ebenso der Truppenkampf um die Gildenvorherrschaft.

Heißt das: Kampf zwischen einzelnen Jägertrupps um Einfluss innerhalb der Gilde? Das wäre mehr oder weniger analog zu Jagdabenteuern. Oder meinst Du "Schlachten" zwischen großen Gildentrupps (Jäger vs. Köche) um die Vorherrschaft über die anderen Gilden im Reich?

Und Testspiele wären natürlich großartig! Eventuell komme ich bis dahin noch dazu, ein paar Sachen zu klären (bzw. erklärender zu vermitteln) und hier verfügbar zu machen.  :)
Hau rein! :) :d

Währenddessen tu ich mal klein und gemein. Ich hab meine Notizen durchgeschaut und mit Schrecken bemerkt, wie viel das ist. Hoffentlich konstruktiv und nützlich. Die Menge an Anmerkungen heißt nicht, dass ich das Spiel oder den Regeltext schlecht finde! Unten stehen ein paar vereinzelte, allgemeinere Sachen sowie ein Abschnitt zu Rückblenden, der wahrscheinlich sowieso obsolet ist, weil keine Rückblenden reinsollen (aber sie wurden im Challenge-Thread mal andiskutiert). Den Großteil der Anmerkungen, die jeweils nur auf eine Textstelle bezogen sind, poste ich im Nachbarthread "gelesen". Drittens gibt es noch was zu den verwendeten Begriffen, und Vereinheitlichungsvorschläge. Ich glaube, das verdient einen eigenen Thread.

Dann mal los:
Die Symbole find ich im Prinzip toll, in Einzelfällen aber zu fisselig/ unklar. Z.B. die Kerze (Witz) sieht ein bisschen wie ein Federhalter/ Stift aus...
Herausforderungen: warum in 5er-Schritten? Kann man auch Werte festlegen, die nicht durch 5 teilbar sind?
Gnomenbogen als Vorlage: Warum nicht zwei pro Seite? Dann ist die leere Fläche genutzt.

Würfelmechanik: 4-5-6 auf W6 = W2 (Münzwurf, gerade/ungerade): Falls zuwenig W6 vorhanden sind, könnten also beliebige Würfel mit gerader Flächenzahl hinzugenommen werden, solange man dann z.B. gerade Augenwerte als Erfolge rechnet, oder eben die höhere Hälfte der möglichen Ergebnisse (w20: 11-20 gilt als Erfolg).

Ersatzteiltabelle:
2W6 bevorzugt deutlich die mittleren Werte. Es gibt nur je eine Kombination, um eine 2 oder 12 zu erzielen, aber je zwei Kombinationen für die 3 und 11, je drei für 4 und 10... und sechs Möglichkeiten, eine 7 zu erzielen (das ist ein Sechstel aller 36 möglichen Kombinationen - vgl. Deine W66-Tabelle). Das heißt, statistisch erzeugt die Tabelle als häufigstes Prothesenmaterial Leiche, Gold, und Holz - ziemlich teures Material. Ist das gewollt?
Mutatis Mutandis die Herstellertabelle, sowie Tabellen im Abenteuergenerator. Abhilfe schafft 1W12, oder 1W2 (gerade/ungerade oder 123 vs. 456 auf W6) kombiniert mit weiterem 1W6.

__ Rückblenden__

Da in einem früheren Thread (http://tanelorn.net/index.php/topic,52528.0.html) Rückblenden erwähnt wurden: Wie wärs denn, wenn der Aufbau des Spiels/ der Erzählung durch das "Verhör" bei der Gilde vorgegeben wird? Ihr steht vor dem Rat der Jägergilde. Die Vorsitzende, Mala'ria Xogg, schaut euch durchdringend an: "So, welcher Trupp seid ihr nochmal? Ah, <Bis-aufs-Blut>, hm hm. Und ihr wolltet was? Die bissigen Bücher aus den Fängen der Fans klauen? Na gut. Bitte eins nach dem anderen, ich muss das hier ins Formular eintragen. Mit welchen Vorbereitungen habt Ihr angefangen?"
Dann würden die Vorbereitungen "normal" gespielt werden, und danach wird wieder zum Verhör zurückgeschaltet: jetzt berichten die Gnome kurz, was passiert. Der Kontrast zwischen dem Bericht und dem tatsächlichen Ablauf könnte ganz nett sein (aber auch öde). Außerdem ist auf diese Weise auch für die Spieler während des Verhörs noch nicht klar, ob sie am Ende eigentlich das ursprüngliche Jagdziel erreicht haben und der Gilde präsentieren können. Problem ist natürlich, dass während des Verhörs entweder nicht auf bestimmte Dinge eingegangen werden kann, oder aber improvisierte Aussagen (Wo habt Ihr denn die Arme, den halben Fuß und die Kinnlade verloren? Und in dem Sack soll also die Trophäe sein?) in das spätere Spiel eingebaut werden müssen.
Den Rat der Gilde zu überzeugen soll eine eigene Herausforderung sein, allerdings kann ich mir das regeltechnisch grad schlecht vorstellen, wie man diese Überzeugungsarbeit in mehrere Proben aufteilen soll, ohne den Bezug zum Erzählfluss einzubüßen.

PvP: Horatio schlug "war es nicht so, dass" vor (http://tanelorn.net/index.php/topic,52528.msg1037138.html#msg1037138). Man könnte auch "vergiss nicht x!" sagen: Einwürfe, die die Erzählung beeinflussen.

Nur so spekuliert: "Vergiss nicht x" kann eine erzählte Situation erleichtern oder erschweren: Vergiss nicht, wie glitschig der Boden war! vs. Vergiss nicht das magische Schwert, das Du gefunden hast! Solche Einwürfe verändern den Wert der Prahlerei, also wieviel Eindruck sich damit schinden lässt. Je leichter die Situation, desto weniger Prestige, aber dafür glaubwürdiger. Je schwerer, desto ruhmesreicher - und zweifelhafter. Natürlich könnte dem Rat der Gilde klar sein, dass die Gnomen sich untereinander das Wasser abgraben wollen. Welche Auswirkungen kann es für die "Reinrufer" geben? Könnten der Gildenrat oder der Erzähler dem Reinrufer Punkte für Ehrlichkeit, Missgunst o.ä. geben?

Meine Vermutung ist aber, dass Du keine Rückblenden ins Spiel einbauen willst, richtig? Gut, dass ich nur ganz harmlos rumspekuliert habe. :-)

Offline Toby236

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toby236
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #47 am: 1.08.2011 | 14:23 »
Juhu! Mein zweiter Beitrag ist schon Threadnekromantie  :Ironie:
Ich habe zwar nichts gegen einen englischen Titel aber mir würde Hunting Gnomes besser gefallen.

Offline Bock-Creation

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.967
  • Username: Holydark
    • Bock-Creation
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #48 am: 1.08.2011 | 15:38 »
Ich weis ja net. Aber Gnome Hunters hat doch was.
Webpage: www.bock-creation.com
Rollenspiele / Romane / Musik / Design / Consulting

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.443
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Smalltalk] Gnomengelaber
« Antwort #49 am: 1.08.2011 | 19:21 »
Zitat
Hunting Gnomes

Das ist auf jeden Fall hübsch doppeldeutig.