Autor Thema: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde  (Gelesen 178086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #225 am: 1.09.2010 | 17:53 »
Geile Frage!

Wenden wir uns doch damit vertrauensvoll an Silent Pat.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Online Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 993
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #226 am: 1.09.2010 | 18:15 »
Weiß jemand, wann FanPros Vorstoß in den angelsächsischen Raum mit 'The Dark Eye' für gescheitert erklärt wurde, und wieviele Produkte genau auf englisch erschienen sind?
Gibt es eigentlich heute noch DSA im europäischen Ausland (mit regelmäßigem Support) oder waren die, zB. französischen und niederländischen, Übersetzungen eine einmalige Sache?

Es gibt drei englischsprachige PRodukte zu "The Dark Eye" - Das Regelwerk, die Geographia Aventurica und ein Abenteuer. (wenn ich jetzt länger drüber nachdenke, könnten es auch zwei Abenteuer sein... Das war alles vor meiner Zeit...)

Es gibt derzeit keine aktuellen fremdsprachigen DSA Editionen.


Wulfhelm

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #227 am: 1.09.2010 | 18:36 »
Ein Abenteuerband, aber zwei Abenteuer:
Secret of the Blue Tower/Witching Hour.

Geplant, aber mWn nicht erschienen.
Over Griffin Pass.
Caves of the Sea Ogre.


Außerdem noch das Basisregelwerk und "World of Aventuria".

Nicht zu vergessen natürlich die Romane: "Der Scharlatan" sowie die beiden Thalionmel(?)-Romane von Ina Kramer. Die allerdings noch unter dem "Realms of Arkania"-Label veröffentlicht.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #228 am: 1.09.2010 | 18:48 »
Und der Übersetzer, der den Scharlaten ins Englische übersetzt hat, hat ein von Kiesow reingeschmuggeltes und natürlich in Prosa eingedeutschtes Bob Dylan-Zitat nicht erkannt und rückübersetzt, anstatt das Original-Zitat zu nehmen. Oder er hat sich aus rechtlichen Gründen nicht getraut.

Auch bei Witzko waren damals ja massenweise solcher Zitate im Text versteckt.
Aber das nur so nebenbei geblubbert ....
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Humpty Dumpty

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #229 am: 1.09.2010 | 18:56 »
Und der Übersetzer, der den Scharlaten ins Englische übersetzt hat, hat ein von Kiesow reingeschmuggeltes und natürlich in Prosa eingedeutschtes Bob Dylan-Zitat nicht erkannt und rückübersetzt, anstatt das Original-Zitat zu nehmen. Oder er hat sich aus rechtlichen Gründen nicht getraut.

Auch bei Witzko waren damals ja massenweise solcher Zitate im Text versteckt.
Aber das nur so nebenbei geblubbert ....
Echt? Würde gut passen, denn das waren ja alles Hippies. Um welche Zitate handelt es sich denn? Bin nicht sonderlich Dylan-bewandert.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #230 am: 1.09.2010 | 19:19 »
Irgendein Kapitel im Scharlatan endete damit, dass die Hauptfigur des Kapitel über seine Lage nachdachte, und dabei fielen ihm die "Worte des jungweisen Barden" ein, dass kein Erfolg dem Scheitern gleichkommt, und dass Scheiter überhaupt kein Erfolg ist --- so ungefähr wenigstens, vielleicht wählte er auch Versagen und Gelingen.

Love Minus Zero/No Limits:

"She knows there’s no success like failure
And that failure’s no success at all"

An viele der Zitate bei Witzko kann ich mich nicht mehr erinnern, ich weiß nur noch dass es sie gab. Nur das eine ist mir noch im Gedächtnis, weil ich es extrem witzig fand. Da fängt irgendeine Nebenfigur plötzlich an, über die Zustände in der Welt zu schimpfen, dass früher die jungen Kerle noch stark waren und die Leute ihnen Platz gemacht haben, aber heutzutage haben die Jungen Leute ja gar nichts mehr, und die alten Säcke haben das ganze Geld --- auch nur wieder irgendwie so. Und das stammt aus dem Young Man Blues vond em Jazzer Mose Allison, das von diversen Live-Covers von The Who bekannt (und in diesen Versionen auch richtig geil) ist.

"Well a young man
He ain't got nothin' in the world these days
I said a young man
Ain't got nothin' in the world these days

In the old days
When a young man was a strong man
All the people stepped back
When a young man walked by

You know nowadays
Well it's the old man's
Got all the money
And a young man
Ain't got nothin' in the world these days"

Bei den ganzen Balladen, die Kiesow und Ina Kramer damals verbraten haben, handelte es sich ja auch um Aventurisierungen allgemeinen, hippiesken Gesangguts.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.125
  • Username: tartex
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #231 am: 1.09.2010 | 19:39 »
Witzko soll auch die blue suede shoes in einem Nostragast-Soloabenteuer verbraten haben. Als ich das mit 11 das letzte Mal gelesen habe, war ich musikzitattechnisch allerdings noch nicht sehr fit.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #232 am: 1.09.2010 | 23:19 »
Weiß jemand, wann FanPros Vorstoß in den angelsächsischen Raum mit 'The Dark Eye' für gescheitert erklärt wurde, und wieviele Produkte genau auf englisch erschienen sind?
Gibt es eigentlich heute noch DSA im europäischen Ausland (mit regelmäßigem Support) oder waren die, zB. französischen und niederländischen Übersetzungen eine einmalige Sache?
Weil das völlig INKOMPETENT! und ohne Sinn und Zweck durchgeführt wurd!

Welcher Markt für Das Braucht Errata in den USA zwischen Harnmaster, Ar Magica und Gurps bestanden haben soll konnte mir nie jemand erklären.
Sich dazu noch die Firma auszusuchen, deren D20 Produkte den schlechtesten mir bekannten Ruf und Qualität hatten war natürlich nicht hilfreich, besonders da man nicht mit Material rüberkam.

Ein halbgares Nicht Light RW, ein veraltetes Setting ...


http://www.alveran.org/index.php?id=230&ForumshowThread=1&ForumthreadID=821&ForumhighlightText=dark&

http://www.alveran.org/index.php?id=230&ForumshowThread=1&ForumthreadID=5367&ForumhighlightText=dark&
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #233 am: 1.09.2010 | 23:59 »
Hm, wenn ich es richtig gelesen habe, dann sind ja immerhin französische und italienische DSA-Spieler bis zum Zusammenbruch von Schmidt noch mit Material versorgt worden.

So wie es sich dann dargestellt hat, war The Dark Eye offenbar eher ein Versuchsballon, in den vielleicht mehr Geld und Ressourcen gesteckt worden wären, wenn die Amis bei den Basisregeln wie die Wahnsinnigen zugeschlagen hätten. Diese Semi-Professionalität bei Fanpro, die es ja nun auch schon fast 30 Jahre gibt, ist doch immer wieder erstaunlich.

Edit: Anscheinend hatte Fanpro aber auch Probleme mit ihrer ersten amerikanischen Partnerfirma, die pleite ging und dadurch mitverantwortlich für die enormen Verzögerungen war.
« Letzte Änderung: 2.09.2010 | 00:22 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.799
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #234 am: 2.09.2010 | 00:02 »
in Frankreich gabs sogar richtig geiles Material.

http://www.legrog.org/jeux/oeil-noir

Ach, das waren die Zeiten...
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #235 am: 2.09.2010 | 00:29 »
Aber offenbar durften die Franzosen auch nix eigenes machen - das wärs nämlich noch gewesen.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Wulfhelm

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #236 am: 2.09.2010 | 06:42 »
Hm, wenn ich es richtig gelesen habe, dann sind ja immerhin französische und italienische DSA-Spieler bis zum Zusammenbruch von Schmidt noch mit Material versorgt worden.
Hm? Also zumindest in Frankreich war nach DSA1 Schluß.
Auf dem amerikanischen Markt würde ich einfach mal sagen: Zeitpunkt verpasst. Als die "Realms of Arkania"-Trilogie drüben erschien, hätte man zuschlagen müssen, dann hätte man sich vielleicht eine Nische erobert. Aber machen wir uns nichts vor: DSA4 war vom amerikanischen Standpunkt aus einfach ein weiterer Fantasy Heartbreaker.
« Letzte Änderung: 2.09.2010 | 06:45 von Wulfhelm »

Offline Dirk Remmecke

  • Adventurer
  • ****
  • Dragon Master
  • Beiträge: 692
  • Username: Dirk Remmecke
    • Record of Dragon War! Kickstarter!!
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #237 am: 2.09.2010 | 11:35 »
Aber offenbar durften die Franzosen auch nix eigenes machen - das wärs nämlich noch gewesen.

Das ist nicht ganz richtig. Bei Gallimard gab es eine Taschenbuchausgabe der DSA-Regeln!

Ich weiß nicht, wie oft ich von Franzosen gehört/gelesen habe, die mit L'Oeil Noir überhaupt erst das Rollenspiel entdeckt haben - sei es mit der Schmidt-France-Box oder der bei den Fantasyromanen und Soloabenteuern (Défis fantastiques, Loup Solitaire) platzierten Taschenbuchversion.

Ich habe mich immer gefragt, warum es so eine Fassung nicht im Rahmen der Heyne-Romane gegeben hat, als diese ihre Blüte hatten...

[Nachtrag:]

Und wenn ich es richtig sehe, gibt es das französische DSA nahezu komplett online als Download... den Link poste ich mal lieber nicht, weil mir das nicht legal scheint, aber es sieht nach einer Seite aus, die Abandonware verfügbar hält.

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 2.09.2010 | 11:50 von Dirk Remmecke »

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #238 am: 2.09.2010 | 13:20 »
Unter was eigenes verstehe ich aber nicht unbedingt den Abdruck der Regeln - in welcher Form auch immer -, sondern eigene Abenteuer oder Regionalbeschreibungen.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline pharyon

  • Dreigehörter Versteigerungsdämon
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #239 am: 2.09.2010 | 15:46 »
Mal zum Inland: Was ist denn für die kommende Zeit geplant? Der 2. Teil von "Hallen arkaner Macht"? Romane? Abenteuer? Settingbände? Wer weiß was bzw. wo? Bei Ulisses hab ich nu nix gefunden. Danke für die Hilfe.  :)

Adios, p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

ErikErikson

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #240 am: 2.09.2010 | 15:52 »
HdNs Blog?

Offline Tjorne

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tjorne
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #241 am: 2.09.2010 | 16:08 »
Die Dunkle Zeiten Box soll bald kommen.
Eigentlich hab ich Interesse, aber bei dem Preis (sollen wohl 60 Euro werden)... muss man erst mal zusammenkratzen.
Want an Orange?

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #242 am: 2.09.2010 | 16:13 »
60 EUR. Krasser Brocken.

Wenn ich dran denke wie ich damals auf die 59 DM für Götter, Magier und Geweihte gespart habe (selbst inflationsbereinigt heute kaum mehr als 40 EUR) .... Heutzutage kann sich wohl kaum ein 13jähriger DSA leisten. Könnte das nicht auch eine krasse neue Einstiegshürde sein? Der mittlerweile enorme Preis der Mainstreamer?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #243 am: 2.09.2010 | 16:14 »
Stimmt, der braucht sein schmales Taschengeld für Markenklamotten, Alkohol, Zigaretten und Hip-Hop-Platten, da ist sowas echt nicht mehr drin.  ;D
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #244 am: 2.09.2010 | 16:17 »
Stimmt, der braucht sein schmales Taschengeld für Markenklamotten, Alkohol, Zigaretten und Hip-Hop-Platten, da ist sowas echt nicht mehr drin.  ;D

Das ist so ein Klischee. Gibt es Statistiken, wieviel Geld ein Jugendlicher heutzutage im Monat so zur Verfügung hat?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

ErikErikson

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #245 am: 2.09.2010 | 16:18 »
Oje. Dann muss er auf die Dunkle Zeiten Erweiterung verzichten, der Arme. Und statdessen mit seinen Kumpels Hasch rauchen und komische Indie-Spiele aus dem Netz zocken.

Der heutige jugendliche Konsument mit Geld ist übrigens weiblich. Das ist statistisch bewiesen.

WitzeClown

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #246 am: 2.09.2010 | 16:20 »
Der heutige jugendliche Konsument mit Geld ist übrigens weiblich. Das ist statistisch bewiesen.

Oh, Erik erleuchte mich! :D

ErikErikson

  • Gast
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #247 am: 2.09.2010 | 16:21 »
Das hat mir mein Kumpel Erwin in der Kneipe erzählt.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #248 am: 2.09.2010 | 16:21 »
Ich will das gar nicht bewerten oder irgenwem irgendwas vorwerfen. Ist nur eine Beobachtung.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.789
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Die dritte Staffel der Fröhlichen DSA-Blubberlästerrunde
« Antwort #249 am: 2.09.2010 | 16:22 »
Das ist so ein Klischee. Gibt es Statistiken, wieviel Geld ein Jugendlicher heutzutage im Monat so zur Verfügung hat?

Eine ganze Arbeit zum Thema. Wenn auch Österreich. (Man beachte die offizielle Verwendung von "Burschen" als Geschlechtsbezeichner.)
« Letzte Änderung: 2.09.2010 | 16:24 von Tearmaster »
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.