Autor Thema: Uhrwerk Verlag  (Gelesen 256941 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.776
  • Username: Supersöldner
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2625 am: 9.01.2019 | 13:42 »
Nett. Sogar Geil. Aber gab es nicht mal Pläne für einen Quellband Erde ? Wäre mir noch Lieber.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2626 am: 9.01.2019 | 19:29 »
Kannst du nicht mal eine Zeile lang zufrieden sein? ;D

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.776
  • Username: Supersöldner
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2627 am: 9.01.2019 | 21:46 »
hab doch nur gefragt . Und ich sage ja nicht das ich es nicht Kaufen werde im gegen-teil werde ich wahrscheinlich . Aber ich bin immer noch der Meinung das Quellband Erde noch wichtiger für 1889 ist.
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 21:50 von Supersöldner »
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Username: Orok
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2628 am: 9.01.2019 | 23:46 »
Meiner Meinung nach ist Erde tatsächlich der unwichtigste Band. Das meiste gibt ja eh Wikipedia schon her. Die großen Abweichungen von der realen Geschichte stehen im GRW.
Take the Average Ubiquity News & Fanwork

E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.250
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2629 am: 10.01.2019 | 06:56 »
Sehe ich anders. Einen Band zur Erde würde ich wieder mal kaufen und warte schon länger drauf, während mich die anderen Planeten nicht wirklich interessieren. Der interessanteste Teil für mich im GRW war das Kapitel zur Erde und ich hätte gerne mehr davon.
Ich hab zwar Lust auf Victorian-Steampunk, aber nicht wirklich auf den Weltraum-Teil und Außerirdische (Ja, ich weiß, dass das System Space 1889 heißt...)

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2630 am: 10.01.2019 | 07:07 »
Ich hab zwar Lust auf Victorian-Steampunk, aber nicht wirklich auf den Weltraum-Teil und Außerirdische (Ja, ich weiß, dass das System Space 1889 heißt...)

Wobei die Redaktion immer wieder betont, dass es eben NICHT Steampunk ist.
Zitat Stefan Küppers bei PnPNEws: "Ich empfinde Space: 1889 nicht als „steampunkig“, da dort das oft mit dem „Steampunk“ verbundene Dystopische und Verrückte fehlt. Wenn man ein Etikett vergeben möchte, dann den „Steampulp“ – wobei ich es eher in der Tradition Vernes sehe, der (meist) „realistische“ Zukunftsszenarien anbieten wollte, und eher „unpulpig“ war. Aber Space hat ja auch seine Wurzeln in den Geschichten von Wells, Doyle, Haggard, Brackett und Burroughs, und da ist gerade bei den Letztgenannten ein Pulpanteil vorhanden."

Quelle: https://pnpnews.de/dsanews-de/was-macht-eigentlich-stefan-kueppers/
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.250
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2631 am: 10.01.2019 | 07:28 »
Dann eben Steampulp. Ich hätte es als Soft- oder weichgespülten Steampunk verstanden.
Völlig korrekt wäre wahrscheinlich Planetary Romance.

Ich will mich aber jetzt nicht auf Begriffen aufhängen. Mir gefällt der viktorianische Stil mit einigen steampunkigen Technologien. Ich kann nur eben mit Mars, Venus etc... nichts anfangen.
« Letzte Änderung: 10.01.2019 | 13:32 von aikar »

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 905
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2632 am: 10.01.2019 | 12:11 »
Für Coriolis sind jetzt auch die zwei Quellenbücher "Atlas-Kompendium" und "Oasen & Technik" sowie das Abenteuer "Das sterbende Schiff" für nicht-Backer des CFs verfügbar :)

https://www.uhrwerk-verlag.de/jetzt-im-handel-neue-produkte-fuer-coriolis/

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2633 am: 12.01.2019 | 16:06 »
Ich will mich aber jetzt nicht auf Begriffen aufhängen. Mir gefällt der viktorianische Stil mit einigen steampunkigen Technologien. Ich kann nur eben mit Mars, Venus etc... nichts anfangen.

Dann wärst du in meiner Runde richtig - wir spielen nämlich Space:1889 ausschließlich auf der Erde :d

(@Topic: Ich selbst denke ja, dass Space:1889 Raum bietet für viele verschiedene Spielstile. Und ich wäre überrascht, wenn der Uhrwerk-Verlag ein total cooles Steampunk-Abenteuer, das nicht im direkten Widerspruch zum Setting stehen würde, ablehnen würde mit der Begründung, es sei ihm nicht langweilig genug... >;D)
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Dragon Heist

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2634 am: 12.01.2019 | 16:12 »
Kannst du nicht mal eine Zeile lang zufrieden sein? ;D

Ich kann dir da zu 100% zustimmen, nur ohne den Smilie.

Es ärgert mich in diesem Thread immer wieder, dass hier eigentlich nie eine Ankündigung kommt, ohne dass spätestens 2 Postings weiter jemand schreibt: "Ja, aber was ist mit <eigenes Lieblingsprodukt>?"

Ich empfinde das regelmäßig als ziemlich unhöflich dem Verlag und den Autoren gegenüber. Stellt euch mal vor, ihr würdet regelmäßig tolles Essen kochen, und die Gäste würden sich nie freuen, sondern JEDESMAL nur sowas sagen wie: "Ja, ja, schon nett, aber wann gibt's endlich mal Spaghetti?"

Natürlich kann man fragen, wann das eigene Lieblingsprodukt denn kommt. Aber es geschieht hier (lest euch den Thread mal durch!) IMMER dann, wenn Uhrwerk gerade ein anderes Produkt ankündigt.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Dragon Heist

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 6.185
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2635 am: 12.01.2019 | 16:19 »
Ich mache es einfach schlau und habe die meisten Linien von Uhrwerk im Schrank. So kommt für mich immer etwas Schönes als Neuheit heraus.
:D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Dirk Remmecke

  • Adventurer
  • ****
  • Dragon Master
  • Beiträge: 692
  • Username: Dirk Remmecke
    • Record of Dragon War! Kickstarter!!
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2636 am: 12.01.2019 | 16:41 »
Ich mache es einfach schlau und habe die meisten Linien von Uhrwerk im Schrank. So kommt für mich immer etwas Schönes als Neuheit heraus.
:D

That's the spirit!

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 391
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2637 am: 12.01.2019 | 17:06 »
Ich kann dir da zu 100% zustimmen, nur ohne den Smilie.

Es ärgert mich in diesem Thread immer wieder, dass hier eigentlich nie eine Ankündigung kommt, ohne dass spätestens 2 Postings weiter jemand schreibt: "Ja, aber was ist mit <eigenes Lieblingsprodukt>?"

Ich empfinde das regelmäßig als ziemlich unhöflich dem Verlag und den Autoren gegenüber. Stellt euch mal vor, ihr würdet regelmäßig tolles Essen kochen, und die Gäste würden sich nie freuen, sondern JEDESMAL nur sowas sagen wie: "Ja, ja, schon nett, aber wann gibt's endlich mal Spaghetti?"

Natürlich kann man fragen, wann das eigene Lieblingsprodukt denn kommt. Aber es geschieht hier (lest euch den Thread mal durch!) IMMER dann, wenn Uhrwerk gerade ein anderes Produkt ankündigt.
+1


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.524
  • Username: Rhylthar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2638 am: 12.01.2019 | 17:21 »
Ich mache es einfach schlau und habe die meisten Linien von Uhrwerk im Schrank. So kommt für mich immer etwas Schönes als Neuheit heraus.
:D
Ich auch. Mein armer Geldbeutel. ::) :-X ~;D
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2639 am: 12.01.2019 | 17:24 »
Ich auch. Mein armer Geldbeutel. ::) :-X ~;D

Ich kenne da noch so jemanden...
Für mich ist Silent Pat schuld - sein Rollenspielgeschmack ist meinem einfach zu ähnlich... ~;D
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Dragon Heist

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.850
  • Username: Korig
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2640 am: 12.01.2019 | 17:39 »
Ich kenne da noch so jemanden...
Für mich ist Silent Pat schuld - sein Rollenspielgeschmack ist meinem einfach zu ähnlich... ~;D

Dito!

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2641 am: 12.01.2019 | 17:42 »
Ich kenne da noch so jemanden...
Für mich ist Silent Pat schuld - sein Rollenspielgeschmack ist meinem einfach zu ähnlich... ~;D

Uhrwerk ist halt gut aufgestellt, Geschäftsleitung, Redaktionen, Team allgemein, Kommunikation, Community, Zulieferer (Druckereien etc.), Produktreihen + -Ausstoß, Verlässlichkeit + Ehrlichkeit, Crowdfunding-Abwicklung - das Gesamtpaket ist einfach TOP!
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 6.185
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2642 am: 12.01.2019 | 17:51 »
Allerdings hat Pat mein Erwachen der Runenherrscher vor meiner Nase weggeebayt. Das nimmt mich heute noch mit.
 ::)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.603
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2643 am: 13.01.2019 | 18:50 »
Hallo Uhrwerkverlag.

Gibt es eventuell schon einen etwas genaueren Plan, wann das Horror-Handbuch für Fate raus kommt? Auf der Spiel hies es da noch vorraussichtlich Dezember. Aber so ganz hat das ja anscheinend nicht geklappt. :)
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

Offline Coltrane

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 494
  • Username: Coltrane
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2644 am: 13.01.2019 | 18:58 »
Nein, das Buch[Horror Handbuch für Fate] wird im Februar oder März erscheinen.
Ich hoffe, ich konnte sie helfen.


Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2645 am: 13.01.2019 | 19:16 »
Wobei Februar inzwischen unmöglich ist. Ich habe die Druckdaten für das Buch bisher noch nicht erhalten, daher könnte das jetzt nicht mehr fix genug gehen.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.213
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2646 am: 13.01.2019 | 20:43 »
Es ärgert mich in diesem Thread immer wieder, dass hier eigentlich nie eine Ankündigung kommt, ohne dass spätestens 2 Postings weiter jemand schreibt: "Ja, aber was ist mit <eigenes Lieblingsprodukt>?"

Ja, aber was ist mit Dark Conspiracy?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2647 am: 13.01.2019 | 20:45 »
Da wird das englische Crowdfunding voraussichtlich Ende Januar oder Anfang Februar starten.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2648 am: 14.01.2019 | 09:47 »
Wobei Februar inzwischen unmöglich ist. Ich habe die Druckdaten für das Buch bisher noch nicht erhalten, daher könnte das jetzt nicht mehr fix genug gehen.
Als Erklärung dazu wir haben mit 6 Wochen Verspätung übersetzt (aus diversen Gründen: unter anderem musten wir klären wie wir mit den Verweisen auf die Conditions in Dresden Files Accelerated umgehen wollen/dürfen). Sind gerade dabei das Lektorat abzuschließen und haben dann "nur" noch Korrektorat, Layout und Drucklegung vor uns.
« Letzte Änderung: 14.01.2019 | 10:39 von rollsomedice »

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.250
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2649 am: 14.01.2019 | 10:38 »
Es ärgert mich in diesem Thread immer wieder, dass hier eigentlich nie eine Ankündigung kommt, ohne dass spätestens 2 Postings weiter jemand schreibt: "Ja, aber was ist mit <eigenes Lieblingsprodukt>?"
Wann startet Forbidden Lands?  ~;D