Tanelorn.net

Autor Thema: [WoD] Grenzenloser Smalltalk  (Gelesen 208022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4675 am: 9.03.2017 | 09:32 »
It's not a "slur".

Sie sind die neuen White Wolf. "nuWW".
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4676 am: 9.03.2017 | 09:53 »
Es wurde auf RPG.net detailliert dargelegt das der Begriff als Slur respektive gezielte Schmähung gedacht, geschaffen und verwendet wird.
In einem der vielen "Oh mein Gott, Zak S!"-Themen gab es dahingehend eine ausführlichere Erklärung. Nur für den Fall das man die Beschimpfung nicht als solche versteht.
 
Von einigen Fanboys die nicht darüber hinweg kommen das OPP sich nicht die Rechte an der World of Darkness sichern konnte.
Ein wenig als würde ich anfangen OPP als nOPPe zu schmähen oder dergleichen.
 
Wie gesagt, wäre ich dankbar wenn man derlei Kinderei und Schmähungen auf RPG.net lassen könnte.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4677 am: 9.03.2017 | 10:04 »
In anderen Neuigkeiten.
David Hill hat bekannt gegeben, das er jenseits bestehender Schreib-Engagements, keine weiteren Bücher zu den Chronicles of Darkness oder den x20 Reihen verfassen wird. Wobei er sich durchaus vorstellen kann weitere Arbeiten für Onyx Path Publishing, jenseits der von White Wolf gehaltenen Lizenzen vorzunehmen.
Als Grund gibt er an das er mit dem Engagement mit Zak S, aufgrund vorangegangener Auseinandersetzung, nicht einverstanden ist und die Artikel seitens White Wolf als unangemessen respektive verletzend empfand.
 
Das ganze stellte er im Rahmen des Whitewolf Hires Zak Sabbath and Denies Harassment. Thema auf RPG.net fest.
Er hat es auch in einem öffentlichen Posting auf seiner Facebook Seite nochmals bestätigt.
 
Wenn man ein Fan von seiner Arbeit ist, kann man auf David Hills Facebook Seite, Auszüge zu seiner aktuellen Arbeit an einem neuen Urban Fantasy respektive Vampire Spiel finden. Einfach entsprechend weiter runter scrollen. Es gibt dort, unter anderen, eine vierseitige Einführung. Ein Crowdfunding Projekt ist angedacht.
« Letzte Änderung: 9.03.2017 | 10:09 von Teylen »
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Online Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4678 am: 9.03.2017 | 10:22 »
Es wurde auf RPG.net detailliert dargelegt das der Begriff als Slur respektive gezielte Schmähung gedacht, geschaffen und verwendet wird.
In einem der vielen "Oh mein Gott, Zak S!"-Themen gab es dahingehend eine ausführlichere Erklärung. Nur für den Fall das man die Beschimpfung nicht als solche versteht.
 
Von einigen Fanboys die nicht darüber hinweg kommen das OPP sich nicht die Rechte an der World of Darkness sichern konnte.
Ein wenig als würde ich anfangen OPP als nOPPe zu schmähen oder dergleichen.
 
Wie gesagt, wäre ich dankbar wenn man derlei Kinderei und Schmähungen auf RPG.net lassen könnte.

Für mich sind sie nuWW, weil sie nicht WW sind. Und ich werde das so weiter verwenden.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4679 am: 9.03.2017 | 10:36 »
Sie sind White Wolf. Sie heißen White Wolf.
Sie haben Angestellte des Original White Wolf.
Sie veröffentlichen neue Produkte als White Wolf.
Sie veröffentlichen alte Produkte als White Wolf.
Sie besitzen die Rechte an den White Wolf Produkten die hier diskutiert werden.

Ich betrachte den Versuch einen negativen Schmäh-Begriff für einen Verlag zu verwenden, natürlich erst seitdem der Schmäh-Begriff als solcher  in einem anderen Forum etabliert wurde, nicht etwa mit der Etablierung von White Wolf vor etwas über einem Jahr, als bewussten Versuch das Foren-Klima zu stören und habe in dem Kontext deinen Beitrag gemeldet.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4680 am: 9.03.2017 | 10:39 »
Ähnliche wie jetzt? Wird jetzt Onyx Path von jemandem übernommen?
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4681 am: 9.03.2017 | 10:44 »
Onyx Path Publishing ist ein eigenständiger Verlag.
Sie haben einige Rollenspiele die sie von White Wolf Publishing lizenziert haben. Darunter fallen alle Produkte zur World of Darkness, der Chronicles of Darkness sowie Exalted. Sie arbeiten mit einem kleineren Verlag zusammen um ein Karten-Spiel unter einer Lizenz von White Wolf für Vampire: Die Maskerade zu veröffentlichen.
 
Sie haben einige Rollenspiele die ihnen direkt gehören und früher zur White Wolf IP gehörten. Darunter fallen Scion sowie die Rollenspiele im Trinity-Universum. Sie arbeiten darüberhinaus mit zwei noch kleineren Verlagen zusammen, um Spiele wie Cavaliers of Mars sowie Pugmire zu veröffentlichen.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.414
  • Username: Rhylthar
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4682 am: 9.03.2017 | 10:45 »
Zitat
Ich betrachte den Versuch einen negativen Schmäh-Begriff für einen Verlag zu verwenden, natürlich erst seitdem der Schmäh-Begriff als solcher  in einem anderen Forum etabliert wurde, nicht etwa mit der Etablierung von White Wolf vor etwas über einem Jahr, als bewussten Versuch das Foren-Klima zu stören und habe in dem Kontext deinen Beitrag gemeldet.
Als Einwurf:
Es stört nur Dich. Und in dem Fall wohl Dich auch alleine, denn rpg.net ist nach meinen Kenntnisstand keine Referenz, nach dem sich andere Foren richten müssten oder sollten.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Online Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4683 am: 9.03.2017 | 10:51 »
Sie sind White Wolf. Sie heißen White Wolf.
Sie haben Angestellte des Original White Wolf.
Sie veröffentlichen neue Produkte als White Wolf.
Sie veröffentlichen alte Produkte als White Wolf.
Sie besitzen die Rechte an den White Wolf Produkten die hier diskutiert werden.

Ich betrachte den Versuch einen negativen Schmäh-Begriff für einen Verlag zu verwenden, natürlich erst seitdem der Schmäh-Begriff als solcher  in einem anderen Forum etabliert wurde, nicht etwa mit der Etablierung von White Wolf vor etwas über einem Jahr, als bewussten Versuch das Foren-Klima zu stören und habe in dem Kontext deinen Beitrag gemeldet.

Erst war es White Wolf Publishing und Lion Rampant, dann White Wolf Games Studio, dann CCP (ich will da immer OCP schreiben...), jetzt haben wir Onyx Path und die Subsidary von Paradox die ich als neue White Wolf oder nuWW bezeiche, weil es eine neue firma ist und ich versuche die Verwirrung einzugrenzen. Ich bin weder für die handlungen anderer verantwortlich, noch für deine versuche, andere meinungen zu zensieren und das forumsklima zu vergiften.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4684 am: 9.03.2017 | 11:11 »
Es gibt derzeit nur ein WhiteWolf und dieses White Wolf als nuWW zu bezeichnen trägt allenfalls zu mehr Verwirrung bei.
Zumal sich die Aussage als Falsch entlarvt wenn man betrachtet das, wie gesagt, du kein Bedürfnis hattest den Begriff zu gebrauchen bevor er von den OPP Fanboyz drüben als Diffamierung etabliert wurde.
 
Hinsichtlich des Forumklima. Nach deiner, meiner Einschätzung nach bewusst getroffenen, abwertenden Aussage bezüglich meiner Kritik an der VDA20 * ... Halte ich die Aussage das ich die Person wäre die hier andere versucht zu negativen Aussagen zu bewegen und das Klima zu vergiften, für absurd.

* Nach wirklich umfangreichen Diskussionen sowohl in diesem als auch im Blutschwerter Forum woran ich mich in VDA20 störe.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Online Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4685 am: 9.03.2017 | 11:23 »
Ich finde ihn praktisch *schulterzuck * Wie gesagt, ich bin nicht für andere verantwortlich.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4686 am: 9.03.2017 | 11:49 »
Ich finde ihn praktisch *schulterzuck * Wie gesagt, ich bin nicht für andere verantwortlich.

+1.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4687 am: 9.03.2017 | 11:52 »
In anderen Neuigkeiten.
David Hill hat bekannt gegeben, das er jenseits bestehender Schreib-Engagements, keine weiteren Bücher zu den Chronicles of Darkness oder den x20 Reihen verfassen wird. Wobei er sich durchaus vorstellen kann weitere Arbeiten für Onyx Path Publishing, jenseits der von White Wolf gehaltenen Lizenzen vorzunehmen.
Als Grund gibt er an das er mit dem Engagement mit Zak S, aufgrund vorangegangener Auseinandersetzung, nicht einverstanden ist und die Artikel seitens White Wolf als unangemessen respektive verletzend empfand.
 
Das ganze stellte er im Rahmen des Whitewolf Hires Zak Sabbath and Denies Harassment. Thema auf RPG.net fest.
Er hat es auch in einem öffentlichen Posting auf seiner Facebook Seite nochmals bestätigt.
 
Wenn man ein Fan von seiner Arbeit ist, kann man auf David Hills Facebook Seite, Auszüge zu seiner aktuellen Arbeit an einem neuen Urban Fantasy respektive Vampire Spiel finden. Einfach entsprechend weiter runter scrollen. Es gibt dort, unter anderen, eine vierseitige Einführung. Ein Crowdfunding Projekt ist angedacht.

Wieso stellt er die Arbeit für OPP ein, wenn doch nuWW Zak S. angeheuert hat? Irgendwas bekomme ich da nicht zusammen.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Online Wellentänzer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.450
  • Username: Wellentänzer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4688 am: 9.03.2017 | 12:05 »
Wieso stellt er die Arbeit für OPP ein, wenn doch nuWW Zak S. angeheuert hat? Irgendwas bekomme ich da nicht zusammen.

Habe mir gerade den verlinkten Text von diesem David Hill durchgelesen. Meine Güte, was können wir von Glück sagen, dass dieser ganze Scheiß weitgehend an uns vorbeigegangen ist. Wie unfassbar verbittert, unversöhnlich und feindselig die ganze Atmosphäre und Sprache ist. Ekelig.

Womit wir bei diesem Channel wären: ich bin Teylen sehr dankbar für die regen Aktivitäten und schaue immer mal wieder neugierig rein. Auch wenn ich nicht alle Details in dieser wahnsinnig komplizierten unternehmerischen Konstruktion verstehe und zudem inhaltlich den Unterschieden zwischen den ganzen Linien und Editionen nur noch bedingt folgen kann, schnappe ich dennoch insbesondere dank Teylen die eine oder andere Information auf. Super. Parallel würde ich mir weniger Zoff in den WoD-Channels wünschen. Das geht insbesondere an Teylen und Infernal Teddy. Bitte streitet Euch doch via PM. Das wäre klasse, danke!

Online Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4689 am: 9.03.2017 | 12:21 »
Fine by me :)
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4690 am: 9.03.2017 | 12:46 »
Wieso stellt er die Arbeit für OPP ein, wenn doch nuWW Zak S. angeheuert hat? Irgendwas bekomme ich da nicht zusammen.
Die Arbeit für OPP an White Wolf Lizenzprodukten stellt er ein weil OPP über den Verkauf dieser Produkte Einnahmen erzielt die an White Wolf gehen.
 
Mit White Wolf kommt er nicht zurecht weil diese Zak S im Rahmen eines Projekt engagiert haben.
[Artikel: A howl for our bloody writer-artists! sowie Breathing the Same Shadow]
Ebenso weil White Wolf sich mit zwei Artikeln hinter die Entscheidung stellte Zak S zu beschäftigen.
 
Seit dem bekannt wurde das Zak S für White Wolf arbeitet hat es aktuell ein "D&D 5th Edition"-Consultancy Gate 2.0
Im Grunde kann man sagen das sich einige Personen vollständig mit ihm überwarfen und deswegen versuchen Rollenspiel-Verlage wie White Wolf oder WotC davon abzubringen ihn zu beschäftigen. David Hill ist einer von, nach meiner Zählung, fünf Onyx Path Autoren die sich dahingehend äußerten und von den beteiligten Autoren der Lauteste.
 
Das ganze ist sehr hässlich und wird auf RPG.net sehr leidenschaftlich und energisch, auf der Seite David Hills, thematisiert.
Es führte auch dazu das der Ruf White Wolfs in dem Webboard, der eh bereits angeschlagen war weil man White Wolf als Bedrohung für das kreative Schaffen Onyx Path wertete, das wiederum auf RPG.net sehr viele Liebhaber bzw. Fans hat, in das Bodenlose stürzte.
 
Weil in dem Kontext das Anhängsel "nu" erfunden und intensiv gebraucht wurde um zu zeigen das man nuWhite Wolf für so White Wolf hält wie nuMetal für Metal, reagiere ich eher allergisch darauf. Wobei die These das White Wolf eigentlich nicht White Wolf wäre, eine ist die ich zuerst an der fB Wall von Filamena Young, im Kontext des Dramas, in der "vaguebooking" Fassung las. Filemena Young ist die Frau David Hills und auch als Freelancer für Onyx Path tätig gewesen.
« Letzte Änderung: 9.03.2017 | 16:11 von Teylen »
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4691 am: 9.03.2017 | 13:51 »
Die Arbeit für OPP an White Wolf Lizenzprodukten stellt er ein weil OPP über den Verkauf dieser Produkte Einnahmen erzielt die an White Wolf gehen.

Klingt nachvollziehbar. Zum Rest der US-Internet-Dramas hast du eine schöne Zusammenfassung gegeben.  :d
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.311
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4692 am: 9.03.2017 | 18:26 »
Dann schliesse ich mich mal den Worten des Wellentänzers voll an.  :d

Nur am Rande, um das Missverständnis um das Präfix "nu" etwas zu lösen:
Das Präfix "nu" war in den 90-er ein sehr beliebter und moderner Ausdruck um damit etwas schickes Neues zu benennen, dass den alten Muff weg wirbelt.
Über den Grund, warum "Nu Metal" als Slur gegen bestimmte Musik verwendet wurde, könnte ich jetzt einen längeren Rant schreiben, der in der Speakers Corner angesiedelt wäre. Deswegen lasse ich es besser.
Hier wichtig ist nur: Teddy ist ... hm... hat die 90-er voll erlebt und dürfte daher das Präfix "nu" als wertfreie Deklarierung einer neueren Variante von etwas Altem kennen und verwenden. Ich persönlich hatte das Präfix auch so aufgenommen.
Gut. Ich hätte sie so nicht verwendet. Aber ich bin schliesslich ein alter Sack und finde noch alles dufte und so. ;)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4693 am: 9.03.2017 | 23:52 »
Voll knorke, dass du uns das verklickerst, 6. ;)

*verkrümelt sich wieder auf die Publikumsbänkchen*
Schöne Ideen ... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet.
Aber die Vampire gehen halt immer vor.

Zitat
"The moment they didn’t close his mouth was very uncomfortable."

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4694 am: 10.03.2017 | 00:09 »
Ein wenig zurück zum Thema, kam die Sprache in meinem Google-Stream auf ob bei dem Bild des Spieles etwas auffallen würde:


Ich persönlich war etwas überrascht das es scheinbar nicht auffiel. Weshalb ich einen kleinen Fotohinweis gebastelt habe:

[Oben Links: 2nd Deutsch; Unten Links: 1st Englisch; Mitte Rechts: V20]

Wobei mir tatsächlich ein wenig entgangen war das nicht nur das imho ikonische Tim Bradstreet Motiv auf dem T-Shirt zu finden ist, sondern der Vampir auch Brille, Halskette, und eine ähnliche Haltung / Mimik hat.  ;D
Ich hoffe das beide Bilder sichtbar sind. Das erste ist über imgur hochgeladen, das zweite public auf meinem fB Account.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4695 am: 10.03.2017 | 00:12 »
Also ich kann es sehen und mir wird erst jetzt klar, wie besonders das Bild ist.
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.311
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4696 am: 10.03.2017 | 07:30 »
Dann mal amtlich:
@Teylen&Teddy:
Ich habe keine Lust mehr hier von Euch (auch nicht in Spoilern) zu hören, wer in welchem Forum möglicherweise wen verärgert oder beleidigt haben könnte. Tragt den Mist dort aus!

Danke!
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 31.271
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4697 am: 10.03.2017 | 08:12 »
Also ich kann es sehen und mir wird erst jetzt klar, wie besonders das Bild ist.
Also mir faellt da nur auf, dass auf dem Titelbild jemand dasselbe Vampire-T-Shirt hat wie ich, nur in weiss statt schwarz, ohne Zackenrahmen und "Vampire"-Schriftzug... Sonderanfertigung?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.698
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4698 am: 10.03.2017 | 10:45 »
Nicht direkt World of Darkness, allerdings angesichts der aktuellen Neuigkeiten ggf. eine Erwähnung wert.
Das neue Projekt More Than Night. von David Hill und Filamena Young hat einen Namen sowie eine Facebook Seite erhalten.
Ich würde, nachdem was ich las, vermuten vermuten das es in den nächsten Wochen ein entsprechendes Crowdfunding-Projekt geben wird. Wobei ich, nach meiner Erfahrung mit Farewell to Fear, sowie berichten anderer Unterstützer von ihren verschiedenen Crowdfunding-Projekten zur Vorsicht raten würde.
More Than Night wird als Anthologie-Spielreihe vorgestellt und ist im Urban Fantasy respektive Horror Bereich verortet. Der Beschreibung nach würde ich es unter "gothic horror" respektive "romantischen Horror" einsortieren, also nicht romantisch wie in "Beziehung" sondern hinsichtlich einem gewissen ausschweifenden Stil. Wobei die Spieler die Rollen von Monstren übernehmen. Man findet auf der Facebook Seite des Spiels eine Kurzbeschreibung und auf David Hills eigener Seite einige weitere Auszüge.
Der Schreibstil der Geschichte entspricht, nach meiner Einschätzung, dem ihrer Werke für Onyx Path Publishing, das heißt insbesondere der neuen Edition der Chronicles of Darkness.
Ich persönlich bin nicht unbedingt ein Fan der Reihe, werde aber - rein aus Neugier - so etwas ein Auge darauf haben.
 
Derweil hat auch Zak mit Demon City (Patreon) ein neues Rollenspielprojekt an dem er arbeitet, und das aktuell 2018 erscheinen wird.
Wie man sieht läuft die Finanzierung damit Zak sich dem Projekt bereits in der Form eines Patreon, den ich unterstütze.
Demon City (Pitch) ist ebenfalls ein Urban Fantasy Spiel das im Horror Genre verortet ist. Das Spiel wird unter anderen dem modern noire und crime Genre nahestehend beschrieben und vermittelt eine sehr direkte, moderne meines Erachtens etwas "punkartige/anarchische" Gangart. Hinsichtlich der Spielweise werden die Spieler wohl in der Regel menschliche Charaktere spielen und es soll maximal einen übernatürlichen Character pro Gruppe geben. Systemseitig ist es W10 basiert, scheinbar kein Pool-System, und es gibt einige Informationen zum System respektive der Downtime.
Der Schreibstil ist recht schnörkellos, auf den Punkt und arbeitet gerade bezüglich des ersten Pitch mit Schlagwörtern. Wer A Red and Pleasant Land mag und das neue Vampire-Spiel, wird auch dieses hier (vermutlich) mögen.
Ich persönlich bin in Bezug auf das Projekt aktuell ein enthusiastischer Schwamm wo alle möglichen Informationen aufsaugt und sich wirklich sehr darauf freut.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.194
  • Username: Supersöldner
Re: [WoD] Grenzenloser Smalltalk
« Antwort #4699 am: 10.03.2017 | 10:51 »
kannst du das wichtigst dazu in deutsch zusammen fasse? also zu Demon City ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.