Autor Thema: Wer mags auch mal härter?  (Gelesen 24043 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #150 am: 4.01.2013 | 15:11 »
Also es wäre total hart wenn ich mich in irgendeiner Feen-Gruppe anschwulen lasse und das trotzdem toll finden kann weil es so super Rollenspiel ist?
Nein, mit super Rollenspiel hat das nichts zu tun. Aber es kann hart sein, sich in einer Feen-Gruppe anschwulen zu lassen und daran Freude zu haben, obwohl man im RL hetero ist. (Es kann hart sein. - Für manche Spieler ist es extrem leicht.)

Bzgl. deines letzten Posts:
Wenn es die Gruppe nerven würde, dann würdest du Rücksicht darauf nehmen. Aber wenn es die Wohlfühlzone der Gruppe verletzt, dann werden die betroffenen Spieler der Tür verweisen? Wo siehst du den Unterschied zwischen "Nerven" und "Wohlfühlzone verletzen"?
« Letzte Änderung: 4.01.2013 | 15:17 von Eulenspiegel »

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #151 am: 4.01.2013 | 15:16 »
Ich frag mich langsam ob du mit dem Pussylicker was zu kompensieren versuchst, aber OK  :d
Forentitel hier werden nicht selbst gewählt. Den Titel habe ich auf Grund eines Charakters, den ich gespielt habe, bekommen. Selbst da habe ich den "Pussylicker" nicht selber gewählt, sondern wurde von einem Mitspieler dazuerfunden. :)
Zitat

Was jedoch wieder mit meiner "Wohlfühlgrenze" nichts zu tun hat, ich bin nicht homophob.
Du brauchst nicht homophob zu sein, um damit die Wohlfühlgrenze geknackt zu bekommen. Aber das war ja nur ein Teil des Szenarios: Stell Dir vor der Nekromanten-Spieler würde einen weiblichen Charakter spielen. Und sagen wir die anderen Spieler hätten keine Probleme damit. Wie sähe es dann aus?
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #152 am: 4.01.2013 | 15:25 »
Weil es in seinem DSA so ist und weil er seine Gruppe eventuell besser kennt als wir?
Das ist Spekulation, dementsprechend würde ich lieber gerne eine Antwort vom Befragten bekommen.

Warum glaubst Du, dass das bei DSA/Aventurien keine Thematik ist?
Und: Warum glaubst Du, dass es die anderen nur nerven würde?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #153 am: 4.01.2013 | 15:51 »
Dann ziehe ich vor dem Pussylicker den Hut  8], wie auch immer du dir den verdient hast, von mir verdienst du dir dafür ein schallendes High-Five  :d

@ Eulenspiegel:
Ich lehne den Begriff der Wohlfühlzone ab. Und wenn du mal wieder alles gelesen hättest, würdest du die Frage nicht stellen. Ich habe mich zu Homoaction geäußert und das Nerven war mit dme Hinweis versehen, dass es den nicht genervten nichts bringt.

@ Boba:
Das war Paulchens Meinung, bitte akzeptiere das. Das muß man auch nicht weiter belegen, lassen wir es doch bitte als Meinung unbewertet stehen.

Und auch du solltest nachlesen. Ich schrieb nirgendwo, dass das in DSA grundsätzlich nicht passt, sondern in dem konkreten Setting. Schwuler Minnesänger in Andergast, wo es wohl zu erheblichen Problemen führen dürfte: SUPER! In Al Anfa? Langweilig. Jedenfalls für mich. Und da wir diesmal viel reisen wollen (Der Meister, hier darf mans ja so nennen  ;D, kam sabbernd mit alten DSA-Büchern zum Süden Aventuriens und bot an etwas dazu zu meistern und wir hatten alle Bock drauf. Man könnte fast sagen wir hätten uns abgesprochen  :o :o :o ) und da wir unterwegs auch mal die Sau rauslassen wollen, ohne dass einer immer dne moralischen Zeigefinger hebt, ist das reichlich unattraktiv eine Romanze zu spielen, egal ob homo- oder heterosexueller Natur. Oder gibts in Aventurien Flitterwochen? Da könnte man was geiles drehen. Ach wie ihr Mausebären meine Kreativität befüttert! Und da fragt man mich ernsthaft warum ich hier bin wenn ich mich hier nicht wohlfühle. Ich finds hier super. Der Onkel hat euch lieb  :-*

@ Paulchen:
Nie den Eindruck erwecken mich nicht völlig zu hassen, Hexenprozesse begrenzen sich nicht zwingend auf nur ein Opfer  ;D.
<=  GUTMENSCH !

Offline sir_paul

  • Muffin-Fanboy
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.633
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sir_paul
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #154 am: 4.01.2013 | 15:57 »
@Butzelmännchen: Wenn ich nicht wüsste das andere dir total egal sind, würde ich fast denken du machst dir sorgen um mich  ;D

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #155 am: 4.01.2013 | 15:58 »
Ich soll doch lernen Rücksicht zu nehmen  :D
<=  GUTMENSCH !

Offline Thorgest

  • Pogoge
  • Hero
  • *****
  • Rock´n´Roll™
  • Beiträge: 1.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thorgest
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #156 am: 4.01.2013 | 16:05 »
Ich soll doch lernen Rücksicht zu nehmen  :D

 :d
Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand.
Zerschlagt die faschistische Räuberherde, Setzt eure Herzen in Brand!
Pflanzt eure roten Banner der Arbeit, auf jede Rampe, auf jede Fabrik.
Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!

Ich habe dagegen ein viel schlimmeres Problem: Ich bin gar kein Christ und dennoch Pleite.

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #157 am: 4.01.2013 | 17:05 »
Ich lehne den Begriff der Wohlfühlzone ab. Und wenn du mal wieder alles gelesen hättest, würdest du die Frage nicht stellen. Ich habe mich zu Homoaction geäußert und das Nerven war mit dme Hinweis versehen, dass es den nicht genervten nichts bringt.
Ich habe alles gelesen. Und warum lehnst du den Begriff "Wohlfühlzone" ab, aber nicht den Begriff "Nerven"?

Beschreibt beides doch im Prinzip das gleiche. Bloß eines von beiden ist kein Homonym und daher vorzuziehen.

Und du hast dich dazu geäußert, dass du dir das bei Vampire vorstellen könntest. Du hast dich aber nicht dazu geäußert, dass es manchmal hart sein kann.

Zitat
SUPER! In Al Anfa? Langweilig.
Oder mit anderen Worten: Ein schwuler SC in Al'Anfa würde deine Wohlfühlzone verlassen. Oder um es mit deinen Worten auszudrücken: Es würde dir auf die Nerven gehen.

Und daher wäre es hart, einen schwulen Sänger in Al'Anfa zu spielen und trotzdem daran Spaß zu haben.

Der schwule Minnesänger in Andergast würde dir problemlos Spaß machen. Aber in Al'Anfa hättest du Probleme daran Spaß zu haben und damit wäre es hart für dich.

Zitat
und da wir unterwegs auch mal die Sau rauslassen wollen, ohne dass einer immer dne moralischen Zeigefinger hebt, ist das reichlich unattraktiv eine Romanze zu spielen, egal ob homo- oder heterosexueller Natur.
Und wenn SL incl. der restlichen Spieler plötzlich keine Lust auf "Sau rauslassen" haben, sondern plötzlich total auf Romanze stehen, würde es deine Wohlfühlzone verlassen und es würde echt hart für dich werden.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.919
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #158 am: 4.01.2013 | 18:25 »
Lassen wir den letzten Satz bitte so als Essenz des Threads stehen? ;D

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #159 am: 4.01.2013 | 21:58 »
Würde ich ja gerne, aber: Ich sehe einen Unterschied zwischen "jenseits meiner Wohlfühlzone" und "interessiert mich nicht".

Mag sein, dass es besonders hart ist, eine Sitzung durchzustehen, deren Inhalte man total uninteressant findet. Aber Langeweile und emotionales Unwohlsein sind zwei verschiedene Dinge; und ich denke mal, im Sinne des Threads ging es eher um das "Hey, das wird mir jetzt zu heftig"-Gefühl als um das "Oh Gott, wie öde ist das denn"-Gefühl. Oder?
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.057
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #160 am: 5.01.2013 | 12:08 »
Um mal ein bisschen den zweisamen Rufer im Wald zu spielen:

Ja, hier. Aber nicht immer und nicht in jeder meiner Runden und nicht mit jedem System in jedem Setting.

Es gibt einfach Dinge, Themen und auch unterschiedliche Tiefe/Deutlichkeit, die nicht jeder gleich mag oder kann oder abkann.

Natürlich werde ich nicht "Kleine Ängste" oder ähnliches Spielleiten wenn ich oder jemand anderes der Runde dazu warum auch immer (warum ist mir da egal, weil jeder Grund hier für mich legitim ist) keinen Bock hat. Das keinen Bock darauf kann auch Tages-/Wochenform oder Eriegnisabhängig abhängig sein.


Andererseits werde ich nicht jemanden, bei dem ich hundertprozentig sicher bin, dass er mit einem bestimmten Spielstiel oder Setting oder Thema keinen Spaß haben wird zu einer Runde in dem System/Setting/Thema einladen. Das hält mich aber nicht davon ab mit dem jenigen in einer anderen Gruppe trotzdem zuspielen. (Nicht alle aus meiner Montagsgruppe sind auch in meiner Dienstagsgruppe und nicht alle aus der sind in meiner Sonntagsgruppe)

Wenn jetz jemand umbedingt in meiner Sonntagsgruppe mitspielen will aber halt nicht auf Wüste, Dungeons, Entdeckungen und Hartwurst steht oder mit den Mitspielern nicht zurecht kommt, oder ich/andere den Eindruck haben, dass ihn bei der Runde was belastet, dann hat der halt leider Pech gehabt. 
Pech für die Sonntagsrunde. Bei allen anderen Runden wo es passen würde/ sollte, ist derjenige aber gerne eingeladen.

Wenn wir im Freundeskreis was machen dann gibt es da auch Aktivitäten die mir nicht gerade Spaß machen. Mitlerweile können ich und die anderen das durchaus auch einschätzen und dann werde ich halt mal zu Fußbalspiel nicht eingeladen sondern eher zur Malsession.

Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #161 am: 5.01.2013 | 13:20 »
... warum lehnst du den Begriff "Wohlfühlzone" ab?

Und du hast dich dazu geäußert, dass du dir das bei Vampire vorstellen könntest. Du hast dich aber nicht dazu geäußert, dass es manchmal hart sein kann.

Oder mit anderen Worten: Ein schwuler SC in Al'Anfa würde deine Wohlfühlzone verlassen. Oder um es mit deinen Worten auszudrücken: Es würde dir auf die Nerven gehen.
Und daher wäre es hart, einen schwulen Sänger in Al'Anfa zu spielen und trotzdem daran Spaß zu haben.

Der schwule Minnesänger in Andergast würde dir problemlos Spaß machen. Aber in Al'Anfa hättest du Probleme daran Spaß zu haben und damit wäre es hart für dich.
Und wenn SL incl. der restlichen Spieler plötzlich keine Lust auf "Sau rauslassen" haben, sondern plötzlich total auf Romanze stehen, würde es deine Wohlfühlzone verlassen und es würde echt hart für dich werden.

Ich lehne ihn ab weil er unsinnig ist.

Ich habe mich nicht dazu geäußert weil ich mich nicht zu jedem Dreck äußern muss. Ich habe mich auch nicht dazu geäußert, dass es mich scharf machen könnte Erdnüsse zu essen. Weil es absurd ist...

Um es mit meinen Worten zu sagen wäre er langweilig. Schrieb ich auch. Hätte man auch zitieren können, dann wären es nämlich meine Worte gewesen. Es wäre nicht hart, es wäre einfach unsinnig. Wie deine Wohlfühlgrenze. Das macht sie aber auch nicht hart. Und es ist auch nicht hart Freude an deinen abstrusen Ausführungen zu dme Thema zu lesen, es wäre dumm.

Wie wärs wenn du erstmal etwas an deiner Härtdefinition in Zusammenhang mit deiner ominösen Wohlfühlgrenze arbeitest? Denn sonst lasse ich sie (wie hier angeblich üblich) als deine Meinung stehen, aber ich werde nicht darüber diskutieren.
<=  GUTMENSCH !

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #162 am: 5.01.2013 | 19:08 »
Wie wärs wenn du erstmal etwas an deiner Härtdefinition in Zusammenhang mit deiner ominösen Wohlfühlgrenze arbeitest?

An auch nur halbwegs belastbaren Definitionen von "Härte" mangelt es hier doch ohnehin.

Am Ende stehen wir von vorne bis hinten bei "Mein hart ist dein .../Dein hart ist mein ..." - mein hart ist dein langweilig/dein hart ist mein lächerlich, und so weiter und so fort.

Selbst wenn wir jetzt eine Liste mit halbwegs unstrittigen "harten" Elementen verfassen (Folter meinethalben, oder sexuelle Gewalt), ist die Bandbreite wie die ins Spiel einfließen könnten (und tun) immer noch so gewaltig, dass eigentlich immernoch nichts gesagt ist. Ich behaupte dabei auch gleich mal, dass sich diese achso harten Elemente nämlich auch ziemlich "weich" verbauen lassen - siehe auch mein hart/dein hart.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #163 am: 5.01.2013 | 19:12 »
Danke, bug, wegen deines Posts hat sich bei mir jetzt "You're My Heart, You're My Soul" geohrwurmt. 

Das liegt auf jeden Fall jenseits meiner Wohlfühlzone und ist mir deutlich zu hart.  |:((
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #164 am: 5.01.2013 | 19:37 »
Na dann, neuer Thread und erstmal Härte definieren
<=  GUTMENSCH !

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.919
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #165 am: 5.01.2013 | 19:58 »
Wenn interessiert so ein Scheiß?

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #166 am: 5.01.2013 | 21:14 »
Danke, bug, wegen deines Posts hat sich bei mir jetzt "You're My Heart, You're My Soul" geohrwurmt. 

Das liegt auf jeden Fall jenseits meiner Wohlfühlzone und ist mir deutlich zu hart.  |:((
Da lässt sich vielleicht was drehen. ;)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #167 am: 5.01.2013 | 22:43 »
Wenn interessiert so ein Scheiß?

Erstmal mit einem N, dann DICH, denn sonst würdest du es nicht lesen.
<=  GUTMENSCH !

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.919
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #168 am: 5.01.2013 | 22:47 »
Der Thread hier ist für mich eher Sensationsgeilheit. Wie ein Autounfall eben. o_o

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #169 am: 5.01.2013 | 22:50 »
let me entertain you
<=  GUTMENSCH !

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #170 am: 6.01.2013 | 03:06 »
Ich lehne ihn ab weil er unsinnig ist.
Du lehnst doch auch den Begriff "Nerven" nicht ab.

Zitat
Um es mit meinen Worten zu sagen wäre er langweilig. Schrieb ich auch.
Ja, die Szene normalerweise, wäre einfach nur langweilig. Aber es wäre hart, sie halt NICHT langweilig zu finden.

Eine Szene, die man normalerweise als langweilig empfindet, dennoch Spannung zu entziehen, das ist hart.

Zitat
Und es ist auch nicht hart Freude an deinen abstrusen Ausführungen zu dme Thema zu lesen, es wäre dumm.
Nein, das wäre nicht dumm, das ist für einige scheinbar hart. Evtl. auch intellektuell oder intelligent.

Zitat
Wie wärs wenn du erstmal etwas an deiner Härtdefinition in Zusammenhang mit deiner ominösen Wohlfühlgrenze arbeitest? Denn sonst lasse ich sie (wie hier angeblich üblich) als deine Meinung stehen, aber ich werde nicht darüber diskutieren.
LOL. Weder das Wort hart noch das Wort Wohlfühlgrenze wurde von mir aufgeworfen.
Eigentlich gehört es ja zum guten Ton, dass derjenige, der ein Wort aufwirft, dieses bei Unklarheit definiert.

Aber klar, so eine eigene Definition kann schon hart sein. Da fällt es doch wesentlich leichter, diese auf andere abzuwälzen.

Aber OK, will ich dir mal die Arbeit abnehmen:
hart: Sachen, die nicht einfach fallen, aber unter Anstrengung dennoch bewältigt werden können.
Wohlfühlzone: Die Spielarten beim RPG, bei denen ich mich wohlfühle.
Wohlfühlgrenze: Der Bereich, wo man dabei ist, die Wohlfühlzone zu verlassen/betreten.

Callisto

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #171 am: 6.01.2013 | 03:22 »
Aber klar, so eine eigene Definition kann schon hart sein.
;D
Zitat
Aber OK, will ich dir mal die Arbeit abnehmen:
hart: Sachen, die nicht einfach fallen, aber unter Anstrengung dennoch bewältigt werden können.
Wohlfühlzone: Die Spielarten beim RPG, bei denen ich mich wohlfühle.
Wohlfühlgrenze: Der Bereich, wo man dabei ist, die Wohlfühlzone zu verlassen/betreten.
Dein "Hart" ist mein "Schwierig". Ich hätte "hart" im Sinne dieses Threads eher als "brutal" definiert. Allerdings finde ich, die meisten von den Usern die sich hier gemeldet haben, unterscheiden sich vom Threadersteller nicht unbedingt im Härtegrad sondern eher im Umgang mit Brutalität. In unserer Runde bspw. wirkt Brutalität auch noch als etwas Hartes, beim Threadersteller wirkt die Brutalität meines Erachtens nach eher wie ein Splatterfilm, viel Kunstblut und eher zum Lachen. Ich will sagen, wir sitzen in unterschiedlichen Filmen. Auf mich wirkt es so, als ob Bibabutzemanns Runde sich zum Splatterfilmabend trifft, während die meisten anderen sich in seinen Augen sowas langweiliges wie "The Others" oder "Silent Hill" reinziehen. Ich ziehe ja sowas wie "The Others" eher vor, obwohl ich durchaus auch mal an "Braindead" Spaß hatte, nur nicht beim RPG.

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #172 am: 6.01.2013 | 03:40 »
Es ist immer wieder unterhaltsam wie ihr nicht am geringsten interessiert seid wichtige informationen aufzunehmen, die euch davon abhalten könnten euch ständig aufzuregen oder in lächerlicher Herablassung zu üben.  ~;D

Richtig hart wäre es auch sicherlich sich den ganzen Abend anzuöden, indem man einfach nicht spielt und sich sonst auch nicht beschäftigt. Und wenn einem das Spaß macht, dann ist man hart und natürlich kein Stück stumpfsinnig.
<=  GUTMENSCH !

Callisto

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #173 am: 6.01.2013 | 03:53 »
Ich frag mich, wer sich aufregt?

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Wer mags auch mal härter?
« Antwort #174 am: 6.01.2013 | 04:51 »
@bibabutzelmann
Nein, stumpfsinnig wäre es, auf Teufel komm raus hart sein zu wollen.