Autor Thema: Star Wars - Smalltalk  (Gelesen 210084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2200 am: 17.08.2021 | 08:19 »
Link zum Ulisses Youtube-Video

Zitat
Ich denke, das Tanelorn ist nicht über positives Feedback traurig, wie gut man hier über Star Wars und Rollenspiel diskutieren kann...
« Letzte Änderung: 17.08.2021 | 08:24 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2201 am: 5.09.2021 | 18:16 »
Wie gut haltet ihr die FFG Star Wars Regelwerke um "Die Hohe Republik" abzubilden?
Man sollte doch mit den Regelwerken (außer Age of Rebellion) die Jedis etc. gut umsetzen können?

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.262
  • Username: Lord Selis
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2202 am: 5.09.2021 | 18:24 »
Was ist da so speziell dran?
Mit dem System kann man meiner Meinung nach alles gut umsetzen.
AoR ist auch nur der militärische Part, wie die Spezialisierungen heißen ist vollkommen egal.

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2203 am: 5.09.2021 | 20:48 »
Wie gut haltet ihr die FFG Star Wars Regelwerke um "Die Hohe Republik" abzubilden?
Man sollte doch mit den Regelwerken (außer Age of Rebellion) die Jedis etc. gut umsetzen können?

Der entscheidende Punkt bei Star Wars ist vor allem, dass die Technologie nicht ständig besser wird und vor hunderten oder tausenden Jahren der Stand etwa der Gleiche ist wie in der OT. Ich hatte auch schon mit den FFG Regelwerken eine KotoR Kampagne geleitet und das ging auch ohne Probleme.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.120
  • Username: tartex
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2204 am: 6.09.2021 | 08:50 »
Der entscheidende Punkt bei Star Wars ist vor allem, dass die Technologie nicht ständig besser wird und vor hunderten oder tausenden Jahren der Stand etwa der Gleiche ist wie in der OT. Ich hatte auch schon mit den FFG Regelwerken eine KotoR Kampagne geleitet und das ging auch ohne Probleme.

Die Frage bei der Hohen Republik sind doch viel eher die dargestellten Jedi-Powers.

Oder hattest du einen anderen Eindruck bei der Lektüre der Bücher aus der Epoche?

Vor allem das Synchen der Macht wäre in einer Rollenspiel-Kampagne mit mehreren Jedis ziemlich spannend, finde ich.

(Abgesehen vom riesigen Plotschnitzer in Light of the Jedi, dass ein bestimmter Treibstofftank, wenn er in die Sonne driftet eine Explosion erzeugt, die ein gesamtes Sonnensystem zerstört, und somit die ultimative Waffe gefunden wurde, das aber scheinbar keiner in der Galaxie checkt.  8] )
« Letzte Änderung: 6.09.2021 | 08:51 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2205 am: 6.09.2021 | 08:56 »
Ich glaube, das entscheidende ist das Fehlen der üblichen zeitspezifischen Settinginfos und den damit verbundenen Spieldaten. Ich meine zum Beispiel Raumschiffe.
Einen YT-1300 hat man als Werte, die Raumschiffe zur Zeit der hohen Republik nicht.
Allerdings erschließt sich mir auch nicht, warum diese ohne technische Weiterentwicklung sich ab einem gewissen Punkt sich noch groß verändern sollten.
Sicherlich ist man im Design auch einer gewisse Mode unterworfen (Eckige Außenspiegel sind ja so was von 90er Jahre), aber in Kern gilt "Form follows Funktion".
Und es gilt auch immer noch: "Mann ey, det is'n Klassiker, wa?"
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!