Autor Thema: Star Wars - Smalltalk  (Gelesen 232881 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.976
  • Username: tartex
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2200 am: 6.09.2021 | 08:50 »
Der entscheidende Punkt bei Star Wars ist vor allem, dass die Technologie nicht ständig besser wird und vor hunderten oder tausenden Jahren der Stand etwa der Gleiche ist wie in der OT. Ich hatte auch schon mit den FFG Regelwerken eine KotoR Kampagne geleitet und das ging auch ohne Probleme.

Die Frage bei der Hohen Republik sind doch viel eher die dargestellten Jedi-Powers.

Oder hattest du einen anderen Eindruck bei der Lektüre der Bücher aus der Epoche?

Vor allem das Synchen der Macht wäre in einer Rollenspiel-Kampagne mit mehreren Jedis ziemlich spannend, finde ich.

(Abgesehen vom riesigen Plotschnitzer in Light of the Jedi, dass ein bestimmter Treibstofftank, wenn er in die Sonne driftet eine Explosion erzeugt, die ein gesamtes Sonnensystem zerstört, und somit die ultimative Waffe gefunden wurde, das aber scheinbar keiner in der Galaxie checkt.  8] )
« Letzte Änderung: 6.09.2021 | 08:51 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.772
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2201 am: 6.09.2021 | 08:56 »
Ich glaube, das entscheidende ist das Fehlen der üblichen zeitspezifischen Settinginfos und den damit verbundenen Spieldaten. Ich meine zum Beispiel Raumschiffe.
Einen YT-1300 hat man als Werte, die Raumschiffe zur Zeit der hohen Republik nicht.
Allerdings erschließt sich mir auch nicht, warum diese ohne technische Weiterentwicklung sich ab einem gewissen Punkt sich noch groß verändern sollten.
Sicherlich ist man im Design auch einer gewisse Mode unterworfen (Eckige Außenspiegel sind ja so was von 90er Jahre), aber in Kern gilt "Form follows Funktion".
Und es gilt auch immer noch: "Mann ey, det is'n Klassiker, wa?"
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2202 am: 19.03.2022 | 13:57 »
Hallo Leute,

Da ich zuletzt wieder einige Rollenspiele gekauft habe, muss ich meine Sammlung etwas ausdünnen. Und da meine Star Wars Spielmöglichkeiten gegen 0 gehen, wird es wohl das werden. Ich gedenke ein Grundregelwerk und ein Starterset inkl. Würfel zu behalten, falls ich doch mal in die Verlegenheit komme, das Ganze zu spielen. Welches Grundregelwerk würdet ihr empfehlen? Ich tendiere ja zu "Macht & Schicksal" wegen der Jedi-Powers ... mein Grundgedanke wäre dabei, dass ich mit Macht & Schicksal vermutlich relativ easy alle Spiele "mitspielen" könnte ... oder hab ich da einen Denkfehler? Danke für euren Input!
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline Selis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 999
  • Username: Lord Selis
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2203 am: 19.03.2022 | 14:50 »
Nö, denke das passt schon so.
Außer der Macht unterscheiden die sich ja eh nur noch in Verpflichtung, Moral usw.
Ausrüstung und die ganzen Spezialisierungen etc. kommt man ja auch so dran

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2204 am: 19.04.2022 | 17:52 »
Hat FFG / Edge Studios die Star Wars pnp-Reihe jetzt eigentlich fallen gelassen oder kommt (neben ein paar reprints) noch Material?

Online treslibras

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: treslibras
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2205 am: 19.04.2022 | 18:57 »
Hat FFG / Edge Studios die Star Wars pnp-Reihe jetzt eigentlich fallen gelassen oder kommt (neben ein paar reprints) noch Material?

Weder noch.
Edge ist einerseits total überfordert mit den Franchises, die Ihnen aufgebrummt wurden, und andererseits ist der Approval-Prozess bei Disney wohl immer noch so grottig, dass man davon ausgehen kann, neues RPG-Material bräuchte mehrere Jahre ab "jetzt hätten wir mal gerade Zeit, was neues zu entwickeln", um da durch zu kommen.

Aber von dem, was bisher auf den französischen Kanälen diskutiert wurde, scheint deren Pipeline mit a) Reprints und b) Übersetzungen ins Französische - neben den ganzen anderen Franchises - schon vollkommen ausgelastet zu sein.
Letztes Jahr gab es ja mal Gerüchte, eine V2 wäre in Arbeit, aber das wurde sehr schnell wieder dementiert.
Andererseits wird auch immer wieder verneint, dass man die Lizenz aufgibt.

Wenn man Geld machen will, sind "hauseigene" IP wie Twilight Imperium, Midnight und Lot5R deutlich attraktiver, weiterentwickelt zu werden - da die halt nicht durch die Disneyhölle müssen. Es macht ja keinen Sinn, viel Geld in die Weiterentwicklung einer Produktlinie zu stecken, wenn man es dann jahrelang nicht veröffentlichen kann.
"I don't care to belong to any club that will have me as a member." (Groucho Marx)

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Username: Undwiederda
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2206 am: 20.04.2022 | 22:03 »
Ich meine irgendwo gelesen zu haben das was neues von Edge kommt

Offline Selis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 999
  • Username: Lord Selis
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #2207 am: 20.04.2022 | 22:47 »
das wurde fehlinterpretiert oder ungeschickt ausgedrückt

Zitat
We have deliberately not made any changes to the FFG works so that the validations are as fast as possible.
Habe ich auf deren FB Seite gefunden: https://www.facebook.com/edgestudioamerica