Autor Thema: DSA-News Diskussion  (Gelesen 185385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2125 am: 8.03.2019 | 18:45 »
Wartet bitte mal ab, es ist nicht alles tot, nur weil sie da keine X Leute drauf werfen können.

Wenn man keine Leute drauf werfen kann, dann hätte man das Setting ja einfach erstmal bei Uhrwerk lassen können? Ich denke, aus der Sicht der Community wären weitere Publikationen mit DSA4-Regeln sicherlich besser gewesen als gar keine Publikationen mehr (die dafür aber mit shiny DSA5 ;)). Und da es auch nach wie vor keinerlei Ankündigungen gibt, steht ja auch zu befürchten, dass das noch eine ganze Weile so bleibt.

Den Myranor-Spielern wird das "Warum" herzlich egal sein, für sie steht schlicht die Tatsache im Raum, dass ihr Setting auf Jahre hinaus stillgelegt worden ist.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2126 am: 8.03.2019 | 19:12 »
Wenn man keine Leute drauf werfen kann, dann hätte man das Setting ja einfach erstmal bei Uhrwerk lassen können? Ich denke, aus der Sicht der Community wären weitere Publikationen mit DSA4-Regeln sicherlich besser gewesen als gar keine Publikationen mehr (die dafür aber mit shiny DSA5 ;)). Und da es auch nach wie vor keinerlei Ankündigungen gibt, steht ja auch zu befürchten, dass das noch eine ganze Weile so bleibt.

Den Myranor-Spielern wird das "Warum" herzlich egal sein, für sie steht schlicht die Tatsache im Raum, dass ihr Setting auf Jahre hinaus stillgelegt worden ist.

Wenn sich Ulisses und Uhrwerk ganz entspannt einigen konnten, wird das wohl einen Grund haben.
Mehr möchte (und darf) ich gar nicht dazu sagen.
Myranor ist jedenfalls keinesfalls tot, wartet einfach mal.
Das ist ja nicht die erste Durst-Strecke, die Myranor Fans hatten.
(Und gerade mit den letzten "Welten" Bänden hat Uhrwerk ja mehr als genug Stoff für mögliche Abenteuer geliefert.)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2127 am: 8.03.2019 | 20:19 »
Myranor ist jedenfalls keinesfalls tot, wartet einfach mal.
Das ist ja nicht die erste Durst-Strecke, die Myranor Fans hatten.
(Und gerade mit den letzten "Welten" Bänden hat Uhrwerk ja mehr als genug Stoff für mögliche Abenteuer geliefert.)

Ich denke, jede Zeile spricht hier für sich. Ich werde daher - auch wenn es mir wahnsinnig schwerfällt - weiter nichts mehr dazu sagen. Dass ich das nicht für eine überzeugende Haltung halte, kann man sich aber sicherlich denken.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2128 am: 8.03.2019 | 20:22 »
Zum X-ten Mal: Es wurde keine Lizenz ENTZOGEN.
Ich hatte einfach nur ausdrücken wollen, das mir kein vernünftiger Grund einfällt warum Ulisses die Myranor Lizenz zum im Keller verrotten lassen hätte zurück haben wollen.


Geliefert hat mir den bis jetzt auch keiner.

Mehr nicht!
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2129 am: 8.03.2019 | 20:34 »
Ich denke, jede Zeile spricht hier für sich. Ich werde daher - auch wenn es mir wahnsinnig schwerfällt - weiter nichts mehr dazu sagen. Dass ich das nicht für eine überzeugende Haltung halte, kann man sich aber sicherlich denken.

Ich habe keine Ahnung, was Du jetzt da rein interpretieren willst.
Die Lizenz-Rückgabe war jedenfalls KEINE "Pistole-auf-die-Brust", wie es scheinbar gerne kolportiert wird.
Das ist einfach Humbug. Und das hat, wie gesagt, auch Uli von Uhrwerk schon geschrieben.
Das Ulisses gerne die "ganze DSA Welt" unter Kontrolle hätte, insbesondere wenn man dann immer wieder und erneut Abstimmungen mit dem "Weltenbau" machen muss, halte ich für legitim.
Per se ist das ganze Götter-Gemetzel ja jetzt schon ein Chaos, ein Aufräumen teilweiser Dilemma fände ich ich gar nicht so übel.

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 935
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2130 am: 8.03.2019 | 22:34 »
Das ist ja nicht die erste Durst-Strecke, die Myranor Fans hatten.

Oh jaaaa!!! Und ich klopf noch mal auf Holz, denn ohne Blut, Schweiß und Tränen von Chris Daether und meinereiner hätte FanPro Myranor schon 2004 in die Tonne gekloppt.
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2131 am: 8.03.2019 | 22:54 »
Myranor ist jedenfalls keinesfalls tot, wartet einfach mal.
Das ist ja nicht die erste Durst-Strecke, die Myranor Fans hatten.
(Und gerade mit den letzten "Welten" Bänden hat Uhrwerk ja mehr als genug Stoff für mögliche Abenteuer geliefert.)

Markus Plötz hat im Herbst 2017 von "bis Ende des Jahres" geredet. Vgl. Orkenspalter-Video-Interview-Ausschnitt hier bei Youtube. Es war wohl allen klar, dass das nichts werden kann. Warum sagt man dann sowas?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2132 am: 8.03.2019 | 23:14 »
Markus Plötz hat im Herbst 2017 von "bis Ende des Jahres" geredet.
Und was hat er gesagt?
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2133 am: 9.03.2019 | 17:04 »
Das ist ja nicht die erste Durst-Strecke, die Myranor Fans hatten.
(Und gerade mit den letzten "Welten" Bänden hat Uhrwerk ja mehr als genug Stoff für mögliche Abenteuer geliefert.)

Achsooo, ja dann ist natürlich alles bestens   ~;D

Offline Raul Ehrwald

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: Raul Ehrwald
    • Pen & Paper Rollenspiel News
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2134 am: 10.03.2019 | 15:41 »
Zu Myranor und Uthuria haben wir leider nur die Info bekommen, dass es nicht vergessen wurde. Die Aussagen von Teichdragon klingen so, als gab es beim KRK Infos.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2135 am: 10.03.2019 | 16:32 »
Zu Myranor und Uthuria haben wir leider nur die Info bekommen, dass es nicht vergessen wurde. Die Aussagen von Teichdragon klingen so, als gab es beim KRK Infos.
.

Mein verwegener Tipp bleibt das Myranor das erste DnD 5e Drittanbieter Setting werden soll u gerade daran im stillen Kaemmerchen gearbeitet wird.
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline Raul Ehrwald

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: Raul Ehrwald
    • Pen & Paper Rollenspiel News
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2136 am: 10.03.2019 | 16:37 »
Das wäre mal was! Aber auch dafür gibt's vermutlich wenig Kapazitäten.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2137 am: 16.03.2019 | 15:57 »
Ebenfalls vorbestellbar im F-Shop:


14,95€, VÖ 25. April.
(Besucher des KRK konnten es dort schon kaufen. Die Pressesperre für Rezis ist übrigens seit ein paar Tagen aufgehoben.)

Irgendwie finde ich dieses Cover total klasse...

Es sieht zwar weder wirklich nach Thorwal noch nach Horror aus, aber es lässt mein Kopfkino Purzelbäume schlagen.
« Letzte Änderung: 16.03.2019 | 17:14 von Weltengeist »
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2138 am: 16.03.2019 | 16:14 »
@Pressesperre für Rezis: Nanu, man kläre mich auf!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2139 am: 16.03.2019 | 16:55 »
@Pressesperre für Rezis: Nanu, man kläre mich auf!

Will ja auch ohne Pressespeere keiner was drüber schreiben.  >;D Obwohl natürlich das Cover das Beste ist!
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.524
  • Username: aikar
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2140 am: 16.03.2019 | 17:10 »
.

Mein verwegener Tipp bleibt das Myranor das erste DnD 5e Drittanbieter Setting werden soll u gerade daran im stillen Kaemmerchen gearbeitet wird.
DANN würde ich wirklich Freudensprünge aufführen. Aber ich bezweifle es.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2141 am: 16.03.2019 | 17:15 »
DANN würde ich wirklich Freudensprünge aufführen. Aber ich bezweifle es.

Ich auch. Aber Charme hat die Idee irgendwie...
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline hassran

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 881
  • Username: hassran
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2142 am: 16.03.2019 | 17:21 »
.

Mein verwegener Tipp bleibt das Myranor das erste DnD 5e Drittanbieter Setting werden soll u gerade daran im stillen Kaemmerchen gearbeitet wird.

Das würde selbst mein schwarzes, verdorrtes Herz mit Freude füllen.

Grüße

Hasran, nostalgisch
I Can Tolerate Anything Except The Outgroup.

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: Teo Vernam
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2143 am: 16.03.2019 | 22:09 »
.

Mein verwegener Tipp bleibt das Myranor das erste DnD 5e Drittanbieter Setting werden soll u gerade daran im stillen Kaemmerchen gearbeitet wird.

Ich mag das! :d

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 935
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2144 am: 16.03.2019 | 22:44 »
Wenn Myranor, dann mit DSA5 Regeln. Alles andere wäre unsinnig. EINE Welt, EIN Regelsatz. Alex Spohr hat mir heute erzählt, dass im Laufe des Jahres Informationen zur Weiterführung von Myranor kommen werden. Ich werde ihn daran erinnern.
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline Tharex

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tharex
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2145 am: 16.03.2019 | 23:07 »

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2146 am: 16.03.2019 | 23:22 »
Wenn Myranor, dann mit DSA5 Regeln. Alles andere wäre unsinnig. EINE Welt, EIN Regelsatz. Alex Spohr hat mir heute erzählt, dass im Laufe des Jahres Informationen zur Weiterführung von Myranor kommen werden. Ich werde ihn daran erinnern.

Mal die unüberlegte sprachlichen Anleihe ausen vorgelassen sehe ich das mit der Un-Sinnhaftigkeit nicht so. TOR und auch neuestens Numenera setzen auch auf die 5e OGL. Es ist also kein Anathema. Aber gut das hat sich ja nun für Myranor mit Spohrs Aussage anscheinend erledigt
« Letzte Änderung: 16.03.2019 | 23:25 von Bildpunktlanze »
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline Teo Vernam

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: Teo Vernam
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2147 am: 16.03.2019 | 23:26 »
Wenn Myranor, dann mit DSA5 Regeln. Alles andere wäre unsinnig. EINE Welt, EIN Regelsatz. Alex Spohr hat mir heute erzählt, dass im Laufe des Jahres Informationen zur Weiterführung von Myranor kommen werden. Ich werde ihn daran erinnern.

- spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln

--> so abwegig kann das dann nun auch nicht sein auf einer Welt mit anderen Regeln zu experimentieren...

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 935
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2148 am: 16.03.2019 | 23:44 »
- spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln

--> so abwegig kann das dann nun auch nicht sein auf einer Welt mit anderen Regeln zu experimentieren...

Nunja, es macht da schon einen Unterschied, wenn man in seiner privaten Runde etwas herumexperimentiert im Gegensatz zu dem, was ein Verlag offiziell publiziert bzw. publizieren möchte.
Wer noch nie Hausregeln benutzte, hebe bitte die Hand  ;D
Was "spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln" betrifft: eigentlich wollte ich Dungeon World leiten, hatte aber Angst davor, die Spielwelt erst am Tisch entstehen zu lassen. Daher habe ich einen Kompromiss gewählt, der mir das Improvisieren erleichtert hat.

Zurück zum Thema:
Es macht einfach offiziell (!) keinen Sinn, für die gleiche Spielwelt zwei verschiedene Regelsätze zu benutzen. Das macht eine Koordination extrem schwierig. Und ich persönlich denke, dass es eh recht wenig Myranor-Spieler gibt, und die Menge, die sich dann auch noch auf die 5E-Regeln einlassen, werden vermutlich noch weniger sein. Ich zB packe 5E nicht mit der Kneifzange an.
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2149 am: 17.03.2019 | 00:30 »

Zurück zum Thema:
Es macht einfach offiziell (!) keinen Sinn, für die gleiche Spielwelt zwei verschiedene Regelsätze zu benutzen. Das macht eine Koordination extrem schwierig. Und ich persönlich denke, dass es eh recht wenig Myranor-Spieler gibt, und die Menge, die sich dann auch noch auf die 5E-Regeln einlassen, werden vermutlich noch weniger sein. Ich zB packe 5E nicht mit der Kneifzange an.

wie gesagt die Verlage von The One Ring u Numenera fahren auch doppelt. Symbaroum will jetzt auch im Sommer nachziehen u ne 5e Variante zumindest als Versuchsballon anbieten. Wie die Meinungen weiter oben zeigen kann durch die populaeren 5e Regeln auch neue Kundschaft gewonnen werden insb wenn das Setting gefaellt aber das Regelsystem nicht. 5e ist bestimmt nicht das Gelbe vom Ei aber halt das kommerziell erfolgreichste/bekannteste also fuer jeden Verlag wohl ne Ueberlegung wert....
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR