Autor Thema: DSA 5 Beta  (Gelesen 52639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zaboron

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 584
  • Username: zaboron
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #50 am: 11.05.2014 | 18:42 »
Ich habe "Beta" verstanden, die Redaktion wohl aber nicht, das was sie da abgeliefert haben ist eher Alpha.

Wenn man einen Regeltext schreibt wie
"Wenn der Gegner mit dem Schild blockt, werden die Trefferpunkte von den Strukturpunkten des Schildes abgezogen. Fallen diese auf null, ist der Schild zerstört."
dann ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, dass man selbst nachsieht, wieviel Strukturpunkte so ein Schild hat, und das nicht als "Beta" veröffentlicht und wartet bis die Community nachkuckt.

Es sind so viele Bugs drin, die man mit etwas Gesunden Menschenverstand eigentlich sofort erkennen müsste und wofür man keine öffentliche Beta brauchen sollte...

Offline Andras Marwolaeth

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Username: Andras Marwolaeth
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #51 am: 11.05.2014 | 19:04 »
Ich habe "Beta" verstanden, die Redaktion wohl aber nicht, das was sie da abgeliefert haben ist eher Alpha.

Wenn man einen Regeltext schreibt wie
"Wenn der Gegner mit dem Schild blockt, werden die Trefferpunkte von den Strukturpunkten des Schildes abgezogen. Fallen diese auf null, ist der Schild zerstört."
dann ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, dass man selbst nachsieht, wieviel Strukturpunkte so ein Schild hat, und das nicht als "Beta" veröffentlicht und wartet bis die Community nachkuckt.

Es sind so viele Bugs drin, die man mit etwas Gesunden Menschenverstand eigentlich sofort erkennen müsste und wofür man keine öffentliche Beta brauchen sollte...
Das Beispiel mit dem Schild habe ich jetzt nicht verstanden. Was ist hier das Problem?

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #52 am: 11.05.2014 | 19:09 »
Das Beispiel mit dem Schild habe ich jetzt nicht verstanden. Was ist hier das Problem?

Wo findest man die Strukturpunkte für besagtes Schild?
Hinweis: Nicht da wo man es erwartet, also beim Schild. Auch nicht bei der Regel mit der man Schilde zerdeppert.
Sondern zum einem an einer ganz anderen Stelle, zum anderen mit einem Wert, bei dem man die Regel schon gar nicht mehr in dieser Form einzusetzen braucht, da das Schild eh zerdeppert wird.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #53 am: 11.05.2014 | 20:20 »
Zaboron:

Ich weiß es nicht. Ich habe nicht mal das Regelwerk.

Das war nur eine Vermutung.

Nicht alles was gewollt ist, muss ja dir gefallen.

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.422
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #54 am: 11.05.2014 | 20:35 »
Ich habe nicht mal das Regelwerk.

 :d

 ::)
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Coramur

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Coramur
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #55 am: 11.05.2014 | 21:14 »
Die vermeintlich niedrigen AP-Kosten liegen daran, dass das AP-Verhältnis DSA4 : DSA5 etwa 10:1 beträgt, d.h. wenn ein normales Abenteuer 400 AP Belohnung gab, gibt es in Zukunft nur noch 40 AP, das sieht man schön an den Beta-Abenteuern. Man erlangt also gar nicht mehr "Tausende von AP".

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.234
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #56 am: 11.05.2014 | 22:14 »
Die vermeintlich niedrigen AP-Kosten liegen daran, dass das AP-Verhältnis DSA4 : DSA5 etwa 10:1 beträgt, d.h. wenn ein normales Abenteuer 400 AP Belohnung gab, gibt es in Zukunft nur noch 40 AP, das sieht man schön an den Beta-Abenteuern. Man erlangt also gar nicht mehr "Tausende von AP".

Wenn man aber 300 AP (von mindestens 1500 für unerfahrene SC) für Vorteile verblasen darf, die meisten Vorteile so um 5–20 AP rangieren und der Teuerste gerade mal 60 AP (bzw. 150, wenn man Zauberer I–V zusammen rechnet) kostet, dann ist das doch tendenziell eher wenig.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.211
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #57 am: 11.05.2014 | 22:34 »
Bastel dir mal nen Charakter, das ist in der Praxis gar nicht so extrem problematisch.
Allein für die 100 Eigenschaftspunkte gehen schon 1440 AP drauf und die Professionen kosten auch alle ordentlich was.
So ein horasischer Schwertgeselle hat nach rkp noch grandiose 60 AP übrig und aus den Nachteilen bekommt man auch nicht so viel raus (ne handvoll irrsinnig bepreiste mal außen vor).

Theoretisch kann man sich natürlich nen 300er Vorteilschar zambastln, aber von powerface mit 12er erleichterungen auf einige Talente abgesehen, dürften die dabei rauskommenden Chars eher unspielbar inkompetent sein, weil dann weder für Talente, noch für Eigenschaften genug Punkte übrig bleiben.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #58 am: 11.05.2014 | 22:39 »
Wenn man aber 300 AP (von mindestens 1500 für unerfahrene SC) für Vorteile verblasen darf, die meisten Vorteile so um 5–20 AP rangieren und der Teuerste gerade mal 60 AP (bzw. 150, wenn man Zauberer I–V zusammen rechnet) kostet, dann ist das doch tendenziell eher wenig.

Was hat das mit unerfahrene SC zu tun? Der angedachte Startwert sind Erfahrene SC mit 2,5K Punkten und die Professionen und Kosten spiegeln das wieder.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.234
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #59 am: 11.05.2014 | 23:49 »
Was hat das mit unerfahrene SC zu tun? Der angedachte Startwert sind Erfahrene SC mit 2,5K Punkten und die Professionen und Kosten spiegeln das wieder.

Ich hab den angedachten minimalen Start-AP-Wert genommen. Klar, Standard sind 2,5 k.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline LordOrlando

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 348
  • Username: LordOrlando
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #60 am: 12.05.2014 | 07:23 »
Meine ersten Eindrücke beim Überfliegen sind eigentlich recht positiv...gut, das alle Regeln in einem Band sind, vom Umfang her gefühlt ähnlich wie der Basisregelwerkband in 4.1, auch die Struktur erscheint recht übersichtlich. Ansonsten wird klar, das DSA DSA bleibt, die 3 W20 umständlich, das Nachteile-System nachwievor dysfunktional und er selbe inflationäre AP spender wie eh und je ( zur not könnte man aber die AP pro Nachteil erhöhen und die Anzahl auf etwa 2 begrenzen und möglicherweise das relevante Ausspielen derselben mit Gummipunkten belohnen....)

Chiungalla

  • Gast
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #61 am: 12.05.2014 | 07:31 »
Ist der Konsens unter denjenigen die es haben dann eine viel zu zögerliche Evolution in die richtige Richtung, statt einer Revolution zu einem guten System?

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #62 am: 12.05.2014 | 07:34 »
Das ist die Frage.
Also mir langt die Veränderung um es DSA5 zu nennen. Da wurde wirklich genug verändert.
Aber revolutionär ist das alles nicht. Es holt raus, was unter den gegebenen Umständen raus zu holen ist.

Gut, ist das System deswegen aber noch nicht. Denn dafür findet sich noch zuviel Unsinn in der Beta. Die Waffenliste ist Rotz, die Kosten für Vor- und Nachteile sind teils abstrus, Ausweichen ist ein NoBrainer und wie der Schildkampf genau funktioniert geht nicht aus dem Regelwerk hervor u.v.m. Da ist noch ne Menge Arbeit zu tun bis nächstes Jahr.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.211
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #63 am: 12.05.2014 | 08:40 »
Ist der Konsens unter denjenigen die es haben dann eine viel zu zögerliche Evolution in die richtige Richtung, statt einer Revolution zu einem guten System?

Vielleicht.

Ob das Regelwust-Problem des 4er Systems behoben werden kann, lässt sich mit einem GRW kaum beurteilen.
Ich sehe einige gute Ansätze, aber auch noch diverse Probleme die bis zur Finalversion gefixt werden müssen.

Das die Regeln teilweise wieder extreme schwammig und schlecht formuliert sind ist ärgerlich, war bei den beteiligten Schreibern aber leider abzusehen.
Redax-Stübchen lässt grüßen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #64 am: 12.05.2014 | 09:22 »
Ist der Konsens unter denjenigen die es haben dann eine viel zu zögerliche Evolution in die richtige Richtung, statt einer Revolution zu einem guten System?

Es schafft in meinen Augen bisher den Spagat nicht. Es versucht bemüht weiter DSAig zu bleiben und alle Dinge bei zu behalten, die der typische verknöcherte DSA-Fan so erwarten wird, will nicht wirklich anecken, kommt aber gerade bei den erneuerten Elementen nicht vom Boden.

Das die Regeln teilweise wieder extreme schwammig und schlecht formuliert sind ist ärgerlich, war bei den beteiligten Schreibern aber leider abzusehen.

Och, das muss jetzt ein gutes halbes Jahr her sein, da hatte ich mal erwähnt das man ein Keyword-System, ähnlich dem von D&D4 nutzen sollte um endlich die verfluchte Sache mit den Regeln als Fließtext anzugehen. Ein großer Teil der Fragen durch schwammige Formulierungen würde sich beheben lassen, wenn das nutzen würde. Beispiel wären, wegen aktuellen Diskussionen, Keywords für [Stumpf] und [Parade] um Waffen für bestimmte Kampfsachen zu markieren.
Bis das nicht kommt, ist man auf Gedeih und Verderb den Schreibkünsten des Autors ausgeliefert und ob dieser es schafft seine Gedanken präzise zu Papier zu bekommen.

Gut, ist das System deswegen aber noch nicht. Denn dafür findet sich noch zuviel Unsinn in der Beta. Die Waffenliste ist Rotz, die Kosten für Vor- und Nachteile sind teils abstrus, Ausweichen ist ein NoBrainer und wie der Schildkampf genau funktioniert geht nicht aus dem Regelwerk hervor u.v.m. Da ist noch ne Menge Arbeit zu tun bis nächstes Jahr.

Die Waffenliste krankt daran, dass Schaden praktisch der einzige Unterschied zwischen den Waffen ist. Als D&D-Spieler stört mich das praktisch gar nicht. Man hätte aber einfach eine Beispielwaffe pro Kategorie erschaffen sollen und den Rest dann als Ausprägung nennen, so wie die halt als regionale Variationen aussehen könnten (Oberkategorie: Säbel, Variante: Amazonensäbel)

Ähnlich sieht es fast schon bei Rüstungen und Schilden aus, zu viel Überlappungen unter den Dingern machen die Unterscheidung unnötig. Gerade bei den Schilden, durch die einheitlichen Strukturpunkte von 10 für _alle_ Schilde macht es praktisch keinen Unterschied ob ich jetzt Holz oder Metal nehme wenn es zerdeppert wird.

Bei den Vor- und Nachteilen fällt halt akut auf dass sie alle nur im "jetzt" gebalanced sind und die Kosten daher anscheinend nicht davon abgeleitet werden ob sie im kurzen oder langen Spiel oft vorkommen oder nicht. So ist es irgendwie wirr wenn mehr Startgeld (einmalig nützlich) genau so viel kostet wie ein toller Bonus über das ganze Abenteuererleben.

Mal so @Topic/Charakterbau und allgemein gefragt:

Vielleicht bin ich ja schon ein zwanghafter Optimierer, aber es erscheint trotz allem so zu sein dass man sich zwanghaft zum Start jeden Bonus abgreifen muss den man später nicht nachkaufen kann. Bin ich der einzige der lieber die vollen 300AP für Vorteile ausnutzt, alles in Hinblick darauf was lange gut ist und dann lieber an Talenten spart?
« Letzte Änderung: 12.05.2014 | 09:44 von Slayn »
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #65 am: 12.05.2014 | 09:44 »
Ich hoffe, ihr schickt eure Kritik an die Redaktion, damit sie eventuell behoben werden können. Hier wird wohl kaum jemand mitlesen. Oder Reicht ihr Beilunger Reiter die Kritik aus anderen Foren an die Redaktion weiter ?
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #66 am: 12.05.2014 | 09:49 »
Ich hoffe, ihr schickt eure Kritik an die Redaktion, damit sie eventuell behoben werden können. Hier wird wohl kaum jemand mitlesen. Oder Reicht ihr Beilunger Reiter die Kritik aus anderen Foren an die Redaktion weiter ?

Ich stehe ja auf Kriegsfuß mit dem U-Forum, weil ich mich dort nicht anmelden kann und alle Nachfragen ob man mir da irgendwie behilflich sein könnte bisher in Leere gelaufen sind.
Persönlich finde ich es jetzt noch zu früh um überhaupt eine Kritik dorthin zu schicken, dafür "sitzen" die Regeln bei mir zu wenig und es gibt sicherlich noch einige Zusammenhänge, die ich bisher nicht kapiert habe, aber noch entdecken werden.
Ich glaube, ich werde dann in 2-3 Monaten mal dem Teich eine Liste an den Kopf werfen.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline BeldranArkenheim

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Username: BeldranArkenheim
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #67 am: 12.05.2014 | 10:59 »
Der Fan-Pott koechelt...

Ich würde ja Ulisses vorschlagen, das ganze bisherige System komplett einstampfen, wieder bei null anfangen und die Veröffentlichung auf 2015 oder 2016 zu verschieben, damit sie Zeit haben, diesmal wirklich ein durchdachtes System zu erstellen, und nicht eines das nach "schnell was zusammenschustern und dann den Fans die Arbeit überlassen, daraus etwas funktionales zu erstellen" aussieht (so wirkt das Ganze nämlich auf mich).

Yep. Ernsthaft, ich hätte in zwei Wochen Abendarbeit was besser ausgewogenes aus den 4.1-Regeln zusammenschustern können als das hier. Verdammt, ich habe für Forenrollenspiele bessere Regelwerke an einem Wochenende geschrieben! Das wirkt nicht nur wie Nicht Gekonnt, es wirkt vor allem wie Nicht Gewollt! Und das beleidigt mich nach der ganzen Arbeit, die eine Großzahl User vor allem in Magie-, Liturgie- und Kampfsysteme gesteckt haben, die auch noch alle hier gepostet wurden!

ich muss auch leider sagen dass ich ziemlich enttäuscht bin.
hab' mittlerweile einiges gelesen und vermisse auch sehr vieles.

Steht bald die Entscheidungsschlacht im Ulisses-Forum bevor?   :pray: :fecht:  :korvin:

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #68 am: 12.05.2014 | 11:07 »
Nein.

Das ist nur das gleiche Verhalten dass man bei jedem Editionswechsel sieht. Jeder hält sich als Kunde für den König, die eigene Art zu Spielen für die beste und seine Bedürfnisse und Meinungen für die einzig relevante.
Am lautesten sind ja, wie gewohnt, zwei Fraktionen: Diejenigen die alles besser können (und dann doch kein eigenes RSP erstellen) und die anderen, für die sich nichts verändern darf.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #69 am: 12.05.2014 | 11:09 »
Regelwerk auf den ersten Blick wie erwartet (mal sehen, wie viel Veränderung noch mit einfließt), Reaktionen wie erwartet bunt durchmischt ... also letztlich keine Überraschung bisher. Die Illustrationen gehen irgendwo klar, auch wenn ich das Gefühl habe, dass sie sehr von Farbe profitieren würden. Wird das GRW vollfarbig? Layout ist für ein Beta-Regelwerk überraschend ansprechend.

Zitat
Yep. Ernsthaft, ich hätte in zwei Wochen Abendarbeit was besser ausgewogenes aus den 4.1-Regeln zusammenschustern können als das hier. Verdammt, ich habe für Forenrollenspiele bessere Regelwerke an einem Wochenende geschrieben! Das wirkt nicht nur wie Nicht Gekonnt, es wirkt vor allem wie Nicht Gewollt! Und das beleidigt mich nach der ganzen Arbeit, die eine Großzahl User vor allem in Magie-, Liturgie- und Kampfsysteme gesteckt haben, die auch noch alle hier gepostet wurden!

:'D Good times.


Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.422
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #70 am: 12.05.2014 | 11:25 »
Nein.

Das ist nur das gleiche Verhalten dass man bei jedem Editionswechsel sieht. Jeder hält sich als Kunde für den König, die eigene Art zu Spielen für die beste und seine Bedürfnisse und Meinungen für die einzig relevante.
Am lautesten sind ja, wie gewohnt, zwei Fraktionen: Diejenigen die alles besser können (und dann doch kein eigenes RSP erstellen) und die anderen, für die sich nichts verändern darf.

Den Ulisses-Forum-User-Faktor nicht zu vergessen.  >;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #71 am: 12.05.2014 | 15:01 »
Ich finde ja die einheitliche Steigerungskosten zwischen Erschaffung und später im spiel ganz gut, auch wenn ich gleich schon mehre Ausnahmen entdeckt habe. Eine Segnung kostet 5 AP im Fließtext, in der Tabelle sind es dann nur noch zwei, aber alle 12 Segnungen gibt es im Rabatt zu 12 AP... Das erste ist sicherlich ein Vertipper, das zweite aber wieder eine bewusste Ausnahme... warum nur?

Ich denke auch, dass es für viele schwer zu schlucken sein wird, dass der Unterschied zwischen Zauber und Liturgie nur noch im Fluff besteht. Das Massenheilwunder für wenig KE ist ja verschwunden, man heilt an einer Person und die geheilten Punkte sind auch die Kosten. Ich muss mal schauen wie KE sich regeneriert, wenn es wie AsP, dann kann ich damit sogar leben ;)

Ich finde Merkmalskenntnis wirklich gut gelöst. Es sind jetzt On/Off-Schalter für Werte in Zaubersprüchen ihrer Kategorie über 12.

Allgemein habe ich nirgends diesen behämmerten Satz "Steigerung nur mit Lehrmeister" gelesen, der mich immer aufgeregt hatte. Wie hatte den der Lehrmeister seinen Wert so hoch bekommen?

Die Steigerungskosten lass ich mal so stehen, da sie in die richtige Richtung gegangen sind und sich der Lerntheorie angenähert haben ;)


Mein bisheriges Fazit:
Ich denke nicht, dass ich unsere DSA4 Runde zu einem Wechsel bewegen kann zum bisherigen Zeitpunkt, denn den langsamen Wechsel mit jeweils einem Buch und die anderen Klassen sind erst später Spielbar, mach ich nicht nochmal mit (Das war ja beim Wechsel von DSA3 auf DSA4 schon ätzend. Am Anfang keine richtigen Magier... mäh...). Wenn alles komplett draußen ist, schau ich mir das noch einmal an, den ein paar Ideen kann man bestimmt gebrauchen ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.234
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #72 am: 12.05.2014 | 17:57 »
Habe mir gerade die Sprachregeln durchgelesen … da hätte man durchaus nochmal ordentlich entschlacken (die Unterteilung in ABC-Sprachen bringt spieltechnisch nichts und ist, wenn man dieses Argument überhaupt anbringen möchte, aus Realismussicht vollkommener Blödsinn) und bei einigen Sachen die Effekte, die von der SF ausgelöst werden, ordentlich beschreiben können (Ja, schön, wenn ich Kryptographie habe, kann ich Nachrichten verschlüsseln und entschlüsseln. Wie sieht das im Spiel aus?). Die Dialekte … für einen solzial ausgerichteten Charakter dürfte es sinnvoll sein, in möglichst vielen Sprachen möglichst viele Dialekte anzuhäufen. Kosten ja nicht so sehr viel und geben +2.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Trollkongen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Trollkongen
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #73 am: 13.05.2014 | 19:02 »
Das ist nur das gleiche Verhalten dass man bei jedem Editionswechsel sieht. Jeder hält sich als Kunde für den König, die eigene Art zu Spielen für die beste und seine Bedürfnisse und Meinungen für die einzig relevante.

Das ist Unsinn. Also natürlich gibt es die Schreier. Aber hier liegt es anders. Seit Jahren arbeiten Fans an Hausregeln, um DSA4 zu flicken. Seit der Ankündigung von DSA5 wurde das intensiviert und viele Ideen beisammengetragen. Natürlich auch viel handwerklich eher schlechtes, aber eben auch sehr gute, durchdachte Ideen.

Und was macht die Redax? An entscheidenden Stellen was ganz anderes, das aber selbst kein Hand unf Fuß hat. Man braucht sich doch nur mal die Leiteigenschaften für Kampftechniken und ihre Implikationen anzusehen, um zu merken, dass das nicht zu Ende gedacht ist. Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

Natürlich: Ich war auch etwas erschrocken, dass man von den Steigerungskosten à la DSA4 ganz weg ist und auf größtenteils Konstante mit Preiserhöhung zum Ende hin ging. Ist nicht ganz mein Geschmack, aber hier muss ich gestehen: Das könnte gut funktionieren. Auch andere Dinge sind ja in Ordnung, aber leider ganz vieles nicht.

Da fühlen sich eben die bestärkt - wie auch ich, der schon so seinen Anblick in die DSA4-Entwicklung hatte -, dass in den letzten Monaten mit Überhochdruck ein DSA5 aus dem Boden gestampft werden musste und keine Zeit war, die Dinge wirklich zu durchdenken.

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: DSA 5 Beta
« Antwort #74 am: 13.05.2014 | 19:27 »
Sorry, Trollkongen, das ist doch Mumpitz.

Neben DSA4.1 Fans gibt es auch noch die DSA3 Fans und die DSA1 Fans, alles Leute die Aventurien bespielen und bei der Stange geblieben sind.
Es interessiert echt niemanden was die DSA4-Fans so machen, sagen und meinen wenn sie _nicht_ die volle Bandbreite der potentiellen DSA-Kunden darstellen.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart