Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 206395 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3500 am: 15.05.2019 | 10:53 »
1 Pfund Adamantit ist 10 GM wert.

Das ist ja fast geschenkt. Sind das wirklich reale Preise? :o

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3501 am: 15.05.2019 | 10:56 »
Wie Feuersänger zeigte, ist das Zeug ja auch zu nichts nütze. ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3502 am: 15.05.2019 | 10:59 »
Das ist ja fast geschenkt. Sind das wirklich reale Preise? :o

Ja, das sind die "realen" Preise fuer die Charaktere in Chult ein Pfund Adamant VERkaufen koennen.

Fuer wieviel die Leute die das gekauft haben das dann wieder an andere Leute zurueckverkaufen steht auf einem anderen Blatt.

Mit anderen Worten: Fuer das Geld such dir einen Schmied der in der Lage ist mit Adamant zu arbeiten (also nicht unbedingt den Hufschmiedlehrling vom Kaff um die Ecke) und lass dir damit eine Waffe oder Ruestung aufwerten (und warte bis er damit fertig ist)

Mal wieder ein "Beweis" das D&D kein "Handelsspiel" ist ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Username: Mouncy
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3503 am: 15.05.2019 | 12:02 »
Genauer betrachtet ist so eine Rüstung auf niedrigen Stufen eigentlich genau das, was man braucht. Entschärft Freakrolls, die häufigste Todesursache im unteren Stufenbereich. Ab mittleren Stufen findet oder besorgt man sich dann ja sowieso eine vernünftige magische Rüstung, und dann ist es auch nicht mehr so schlimm wenn man mal einen Crit kassiert...

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.212
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3504 am: 15.05.2019 | 17:10 »
Find ich auch. Wenn sie das bekommen werden sie wohl auf Stufe 2 sein. Damit sind sie nicht so reich, dass sie sich zur Ruhe setzen können und haben den Anreiz sich damit ihre Waffen zu verbessern.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3505 am: 24.05.2019 | 18:39 »
https://www.kickstarter.com/projects/crisprmonkey/genefunk-2090/description

Ich sage es mal wieder: 5e kann gar nicht anders, als aufgrund seines Erfolgs das neue d20 zu werden.
Immerhin sind Kickstarter & Co. mittlerweile halbwegs "erwachsen", d.h. die Nutzer haben gelernt, mit der Plattform umzugehen und kaum ein Anbieter wird so was heute jenseits von CF versuchen - hoffentlich hat das ein bisschen Filterwirkung hinsichtlich der Produktqualität.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.580
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3506 am: 24.05.2019 | 18:56 »
Jupp, das ist in vollem Gange. Ist ja jetzt auch nicht so, dass alles furchtbar wäre, was da rauskommt (oft ist das Niveau der Illustrationen überraschend hoch), aber so richtig geeignet finde ich D&D5 außerhalb seines angestammten Territoriums jetzt auch nicht (und selbst für Fantasy ließe sich darüber streiten, ob das Regelwerk wirklich gut ist).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 765
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
    • Sinister Stronghold - Gedanken zum Pen & Paper
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3507 am: 24.05.2019 | 19:28 »
Der D&D5 oldschool Klon von Anders Honore Into the unknown ist jetzt in Print und als Pdf erhältlich. Ich finde es ist einen Blick wert. :)

https://www.drivethrurpg.com/product/276428/Into-the-Unknown--Complete-Game-PrintPDF-BUNDLE?manufacturers_id=13311

Edit: Link angehängt.
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3508 am: 24.05.2019 | 19:29 »
Ist ja jetzt auch nicht so, dass alles furchtbar wäre, was da rauskommt

Das wollte ich auch nicht gesagt haben.
Mir fällt nur in letzter Zeit speziell die gefühlte Welle an 5e-Cyberpunk-Heartbreakern auf, die es ohne 5e wohl großteils gar nicht gäbe.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3509 am: 27.05.2019 | 16:29 »
Die Postings zum BA-Test von winterknight sind inzwischen in einem eigenen Thread abgetrennt. Falls ich was vergessen haben sollte bitte kurze PM an mich dann schiebe ich es noch nach.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.577
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3510 am: 6.06.2019 | 18:27 »
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.622
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3511 am: 9.06.2019 | 14:19 »
Der D&D5 oldschool Klon von Anders Honore Into the unknown ist jetzt in Print und als Pdf erhältlich. Ich finde es ist einen Blick wert. :)

Kann da jemand mehr dazu sagen, bzw. zu einer Rezi verlinken? Irgendwie finde ich da keinen tieferen Einblick, obwohl es genau meines sein sollte.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.622
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3512 am: 13.06.2019 | 15:41 »
Gibt es irgendwelche 5e-Hexcrawls zu erwerben? Ich meine jetzt nicht unbedingt offizielle WotC-Produkte wie meinetwegen Tomb of Annihilation, sondern im PDF-Shop für unabhängige Produkte.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3513 am: 13.06.2019 | 15:59 »
Soll ich jetzt mal den klassischen "Let me google that for you" machen? Hexcrawl-Suche bei DMSGuild
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.622
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3514 am: 13.06.2019 | 16:34 »
Soll ich jetzt mal den klassischen "Let me google that for you" machen? Hexcrawl-Suche bei DMSGuild

Mir war der Name DMSGuild entfallen, und auf drivethrurpg.com habe ich für "Hexcrawl" und "D&D 5" tatsächlich null Treffer gekriegt.

Leider gibt es auch bei der DMSGuild viele Treffer für frühere Editionen, kann man aber mit diesem Filter fixen.

Am meisten würde ich mich natürlich über Tipps freuen, mit welchen Produkten ihr positive Erfahrungen gemacht habt.
« Letzte Änderung: 13.06.2019 | 16:37 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.721
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3515 am: 16.06.2019 | 13:55 »
Angenommen, die Gruppe hätte einen wundersamen Gegenstand, mit dem sie einen für sie ansonsten sehr harten Kampf mit einem Schlag und ohne jegliche andere Aktion beenden könnten, würdet ihr dann immer noch gleichen EP vergeben?

Oder ist so ein I-Win-Button dann einfach Glück für Spieler?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.485
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3516 am: 16.06.2019 | 14:15 »
Grundsätzlich Ja - klassischerweise interessiert D&D nicht, _wie_ du eine Herausforderung überwunden hast, es gibt immer die gleichen XP.

Wenn ein solcher Gegenstand vorkommt, musste er ja in der Regel erstmal irgendwie erworben werden, beispielsweise indem man die Schamanin des Dorfes beschwatzt, einem doch den Giftgeist-zu-Kamelmist-Fetisch zu überlassen. Es gibt die XP also nicht unbedingt für den (nicht stattgefundenen) Kampf, sondern für die Akquise des Macguffins und die Geistesleistung der Spieler, sich an das Teil zu erinnern und es im richtigen Moment einzusetzen. ;)

Weiters ist so ein Gegenstand ja in der Regel ein Consumable oder irgendwas mit Ladungen, der Einsatz ist also nicht kostenlos sondern limitiert. Sollte das mal nicht der Fall sein, wäre der Fehler eher beim Autoren oder SL zu suchen, und ich fände es unfair die Spieler durch XP-Verweigerung zu bestrafen.

Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline TEW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Username: TEW
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3517 am: 16.06.2019 | 23:23 »
Ich hab mal ein Szenario mitgespielt, da haben wir am Ende EP-Abzug bekommen, weil wir uns besonders geschickt angestellt haben (und dadurch einige Gefahren einfacher wurden). ;D

Offline Derjayger

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Username: Derjayger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3518 am: 16.06.2019 | 23:34 »
Ich hab mal ein Szenario mitgespielt, da haben wir am Ende EP-Abzug bekommen, weil wir uns besonders geschickt angestellt haben (und dadurch einige Gefahren einfacher wurden). ;D

Bei so einer Runde habe ich auch mal drei Wochen lang mitgespielt :D

[edit] Es gibt ein Unearthed Arcana, in dem XP für Gold sammeln, Erforschen und ??? vergeben werden. Fand ich erst doof, aber andererseits lässt sich so die Spielweise und die Freude am Erfolg steuern (von der ganzen Gruppe). Es fühlt sich für mich so an, als würde das Spiel klarere Siegbedingungen kriegen, was Kreativität im Spiel freisetzt. In einem ganz positiven Sinn.

Angenommen, die Gruppe hätte einen wundersamen Gegenstand, mit dem sie einen für sie ansonsten sehr harten Kampf mit einem Schlag und ohne jegliche andere Aktion beenden könnten, würdet ihr dann immer noch gleichen EP vergeben?

Kommt auf die Umstände an, ist nicht so einfach.
a) Wenn jemand direkt hintereinander zweimal 20 würfelt und deswegen alle am Tisch vor Lachen herumschreien, würde ich 100% XP geben.
b) Wenn hingegen alle ihre Schultern zucken, dann eher nicht, weil es offenbar seltsam ankäme.
Würde es also an den Gesichtern der Spieler ablesen.
c) Wenn hingegen viel Planung/Vorbereitung passiert ist (Ninja-Assassination), dann auf jeden Fall 100%.
« Letzte Änderung: 16.06.2019 | 23:39 von Derjayger »
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln)

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.577
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3519 am: 17.06.2019 | 00:03 »
Ich glaub ich bin ganz froh das wir das ganze EP Sammeln recht frueh seingelassen haben und eher in der Spielwelt dann nachhaltige Veraenderungen / persönliche SC Zielerreichung fuer Spieler handlungen als Belohnung wirken. Das hat uns nicht nur davon befreit Nichtkampf Entscheidungen mit EP quantitativ nach welchen Maßstaeben auch immer bewerten zu muessen, sondern es hat auch das Spiel entkrampft da der Kampf nimma so zentral fuer Aufstieg ist u Zwang diesen i d Handlung zu pressen entfaellt. Aber jede/r wie er/sie mag :-)
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.383
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3520 am: 17.06.2019 | 07:24 »
Ich glaub ich bin ganz froh das wir das ganze EP Sammeln recht frueh seingelassen haben und eher in der Spielwelt dann nachhaltige Veraenderungen / persönliche SC Zielerreichung fuer Spieler handlungen als Belohnung wirken. Das hat uns nicht nur davon befreit Nichtkampf Entscheidungen mit EP quantitativ nach welchen Maßstaeben auch immer bewerten zu muessen, sondern es hat auch das Spiel entkrampft da der Kampf nimma so zentral fuer Aufstieg ist u Zwang diesen i d Handlung zu pressen entfaellt.
So halten wir es auch.

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Coltrane
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3521 am: 17.06.2019 | 07:49 »
Meine bescheidene Meinung zu dem Thema ist es, da ruhig volle XP zu vergeben. Aber ich sehe das eh nicht so eng. Meine Mörderhobos waren gestern voll auf Friede, Freude und Tofuwurst geeicht und haben jeden Kampf gemieden und Dinge friedfertig zu lösen versucht. Da die allgemeine Stimmung am Tisch so war, habe ich mich dem als SL auch nicht verweigert und sie damit erfolgreich sein lassen. Herausforderungen absolviert ohne Kampf und Leichen, trotzdem - oder besser deshalb - volle XP.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.721
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3522 am: 17.06.2019 | 08:22 »
Sie hatten jetzt einen wesentlich leichteren Gegner (anderer Encounter, weil blöde Spieler natürlich ganz woanders hingehen als gedacht  |:(( ~;D), der beinahe mit ihnen den Boden aufgewischt hätte.

Und haben vergessen, ihre Ressource einzusetzen.

Zumindest gehe ich jetzt etwas entspannter an die Sache ran. Wer kurz vor TPK immer noch nicht die Reißleine zieht und den I-Win-Button drückt, weil er vergessen hat, dass er ihn besitzt, der kann auch volle EP haben, wenn er sich mal dran erinnert. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.577
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3523 am: 22.06.2019 | 06:33 »
Gibt es internationale NichtTarget Bezugsquellen von DnD Essentials oder muß ich auf Wiederverkauefer setzen?
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Offline tantauralus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 441
  • Username: tantauralus
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3524 am: 22.06.2019 | 07:53 »
Ich zitiere mal mich selbst aus dem Faden zum Essentials Kit:

Zitat
erhältlich Ende Juni bei Target (US-Supermarktkette) Anfang September bei dem üblichen Verdächtigen

Ich würde also warten bis das Teil im normalen Handel ankommt.
« Letzte Änderung: 22.06.2019 | 13:42 von tantauralus »