Autor Thema: Der Eskapodcast  (Gelesen 101145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.535
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #875 am: 10.10.2021 | 12:41 »
Wir sprechen über Übersetzungen im Bereich der Rollenspielleiteratur.
Wer ist Team Elb, wer ist Team Elf: Das ist doch die Frage!

Ich freue mich schon aufs Hören!
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #876 am: 10.10.2021 | 13:34 »
Wer ist Team Elb, wer ist Team Elf: Das ist doch die Frage!
~;D

Ich bin auf jeden Fall Team Alf. Also Vorsicht, Lucky!

Offline Lorenz

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 46
  • Username: Lorenz
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #877 am: 16.10.2021 | 19:12 »
Wir sprechen über Übersetzungen im Bereich der Rollenspielleiteratur

Hey, danke für die Erwähnung am Anfang und freut mich, dass ich ein Thema beim Eskapodcast anregen konnte...

War eine super interessante Folge! Und Eure Conclusio am Ende des Gesprächs kann ich nur vollends unterschreiben: wir sollten nicht immer nur die Negativ-Beispiele sehen, die uns plötzlich die Zornes-Falten in die Stirn schießen lassen... (so wie "legwork" bei dir Martin, ich hab da auch einige Reizwörter bzw. Sätze) ...und da mit dem Jammern und Ärgern kaum jemals irgendjemandem geholfen ist, sollten wir die Positivbeispiele hervorheben und damit den Verlagen die Wichtigkeit einer guten Übersetzung zeigen.

Lustig: in meinem Beruf bin ich ziemlich geübt mit dem ressourcenorientierten Blick und dem Hineinversetzen in andere Perspektiven, hingegen hier bei unserem Lieblingshobby... da kanns schon mal mit mir durchgehen... also Danke Euch für das Anregen neuer Sichtweisen!

Abschließend ein Positiv-Beispiel: mir hat die deutsche Übersetzung des DCC-Abenteuers Panik auf dem Purpurplaneten sehr gut gefallen! War genau so ein Fall von: man hat eigentlich gar nicht gemerkt, dass es eine Übersetzung war. Das Lob gebührt also Moonmoth, der hier tolle Arbeit geleistet hat!

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #878 am: 23.10.2021 | 16:07 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

My dear Mr. Singing Club! Wir sprechen über Übersetzungen im Bereich der Rollenspielleiteratur und über das Kuriosum, das relevante Teile unseres Sprach- und Texthobbys überhaupt Übersetzungen sind.

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Bönusfrage im Sinne der Folge: Wie kommt ihr denn so generell mit den ganzen Übersetzungen klar? Gibts in euren Augen Ausreißer nach oben oder nach unten?

"My dear Mr. Singing Club" ist ein super Titel für diese Folge  ~;D
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #879 am: 24.10.2021 | 10:31 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Urtexte und Interpretationen: Die zerbrechliche Seele der Texte - Schlaglichter über die bizarren Reisen von Rollenspieltexten. Hat man ein Anrecht auf eine bestimmte Art der Interpretation?

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #880 am: 7.11.2021 | 09:21 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Aus der Reihe "Standardsituationen sicher verwandeln" heute "Einbruchsszenarien": Diese zehn Tipps von Meistereinbrechern bringen Gardisten zur Weißglut

Einbrecher Alrik hat sich diese Folge angehört, die Nummer acht hat sein Leben verändert!

Viel Spaß beim Hören! ~;D
« Letzte Änderung: 7.11.2021 | 09:26 von Megavolt »

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #881 am: 15.11.2021 | 19:59 »
Montag ist Bonusfolgen-Tag!

Folgt uns auf temporalmagischen Pfaden tief in die Vergangenheit bis ins sagenumwobene Jahr 2021, als die Spielemesse jäh wieder ihre Pforten öffnete!

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

(Bonusfolgen sind tontechnisch nicht ganz auf der Höhe, der Event rechtfertigt meiner Meinugn nach trotzdem einen Release)
 

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #882 am: 21.11.2021 | 09:15 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Endlich ist es soweit! Wir präsentieren: Das große Eskapodcast-Kletterproben-Special!

Die Kletternprobe ist der Grundpfeiler des Rollenspiels. Wo die Kletternprobe versagt, da kann von vernünftiger Ausübung des Hobbys keine Rede sein. Wir hatten viel Spaß bei der Aufnahme. :D

Bonusfrage im Sinne der Folge, die mMn nur von euch Weisen im Tanelorn beantwortet werden kann: Heißt es jetzt "die Kletterprobe" oder "die KletterNprobe"?

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.437
  • Username: Tegres
    • Blogger auf sternenloser See
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #883 am: 21.11.2021 | 09:25 »
Ich bin für "KletterNprobe", schließlich gehe ich in meiner Freizeit kletterN und nicht kletter.  ;D

Mit folgender sprachlicher Umstellung kommt man zum richtigen Ergebnis: "Mach mal ne Probe auf Klettern." statt "Mach mal ne Kletter(N)probe."
(Analoges gilt für Schwimmen o.ä. Da sagen wir auch "Schwimmenprobe" und nicht "Schwimmprobe". Letzteres klingt eher wie ein Experiment zum Thema Auftrieb im Physikunterricht.  :D)

Zum Thema: Ich finde es sehr gut, dass ihr euch gerade mit den sogenannten Standardsituationen im Rollenspiel auseinandersetzt. Ich grübel auch schon die ganze Zeit, wie man in solche Standardsituationen interessantere Entscheidungen und Interaktionen einbauen kann.
Gerne mehr davon.  :)
« Letzte Änderung: 21.11.2021 | 11:03 von Tegres »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #884 am: 21.11.2021 | 10:22 »
Es heißt natürlich "Erfolgsermittlung in praktischen Erfahrungen beim Ersteigen von Bergen, Bäumen und urbanen Hindernissen".
Wo habt Ihr denn eure theoretischen und praktischen Erfahrungen beim Ausspielen von Rollen gemacht?

 :o

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 21.11.2021 | 10:27 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #885 am: 21.11.2021 | 11:39 »
Es heißt natürlich "Erfolgsermittlung in praktischen Erfahrungen beim Ersteigen von Bergen, Bäumen und urbanen Hindernissen".
Wo habt Ihr denn eure theoretischen und praktischen Erfahrungen beim Ausspielen von Rollen gemacht?

 :o


 ~;D ~;D

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #886 am: 5.12.2021 | 09:37 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Die eigenen vier Wände sind nach wie vor ein Meilenstein in der Lebensplanung vieler ambitionierter ausgedachter Helden. Langfristige Planung, gut abgesicherte Schatzhorte sowie frühes und konsequentes Looten sind hier oft die Schlüssel zum Erfolg. Dennoch kann man das Problem nicht kleinreden: Die Hauspreise in Aventurien explodieren!

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #887 am: 19.12.2021 | 11:10 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Inspiriert von den tollen Wettbewerben von System Matters erforschen wir in der aktuellen Folge die wunderbare Welt der Fanzines. Uns zur Seite steht diesmal ein leibhaftiger Elfenwolf!

Bonusfrage im Sinnee der Folge: Habt ihr ein Lieblingsfanzine bzw. wollt ihr eines empfehlen?

Viel Spaß beim Hören!  ~;D
« Letzte Änderung: 19.12.2021 | 12:39 von Megavolt »

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.535
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #888 am: 19.12.2021 | 12:49 »
By the way: Kennt jemand von uns Veteranen noch die "Swar1."? Was war die gut:..!  :)
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.756
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #889 am: 19.12.2021 | 22:07 »

Bonusfrage im Sinnee der Folge: Habt ihr ein Lieblingsfanzine bzw. wollt ihr eines empfehlen?


AbenteuerPunkt natürlich!
Erhältlich hier.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 618
  • Username: KAW
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #890 am: 19.12.2021 | 22:25 »
Bonusfrage im Sinnee der Folge: Habt ihr ein Lieblingsfanzine bzw. wollt ihr eines empfehlen?

Den Lovecrafter und (ebenfalls für cthuloide Systeme) Bayt al Azif.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu, D&D5
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, Forbidden Lands, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.639
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #891 am: 19.12.2021 | 22:28 »
Das kommt natürlich nur "Der entfesselte Ettin" infrage. Nummer 1 ist sogar mit Urzeitkrebsen  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

- Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)
- Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)
- Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)
- Der Spruch „Jeder Topf hat seinen passenden Deckel“ nützt nichts, wenn du ein Lappen bist. (Klaus Kinski)

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.156
  • Username: HEXer
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #892 am: 19.12.2021 | 22:29 »
Thonahexus
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #893 am: 20.12.2021 | 07:08 »
Das kommt natürlich nur "Der entfesselte Ettin" infrage. Nummer 1 ist sogar mit Urzeitkrebsen  :d

Awww ... <3 <3

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #894 am: 2.01.2022 | 10:09 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Aufs Ganze zu gehen ziert den Nerd, Sammeln ist Teil unseres Hobbys. Beide Aspekte vereint das legendäre DSA-Sammlerarchiv, das uns ausführlich Rede und Antwort gestanden ist.

Du befürchtest, du hast eine zu große Rollenspielsammlung? Alrik, der dies auch befürchtete, hat diese Podcastfolge angehört und fühlte sich danach wieder so based, dass dadurch sein Leben umgekrempelt wurde. :D Außerdem endlich gelöst: "Warum heißt das Schwarze Auge eigentlich Das Schwarze Auge?"

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.053
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #895 am: 16.01.2022 | 11:14 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Wir beackern gedanklich erneut das weite Feld der Fanzines und prüfen: Ist die aktuelle Fanzine-Welle ein Vorbote großer Ereignisse oder ist es nur ein Strohfeuer? Weiterhin: Wie mache ich ein durchschlagendes Fanzine? Zum Dritten (für die zahlreichen Aventurien-Fans im Tanelorn): Projektvorstellung zur Derenzeit! Ein mMn ziemlich spannendes Projekt, sehr nah an der hiesigen Seele des Rollenspiels.

Viel Spaß beim Hören!

Und warum hast DU eigentlich noch kein Fanzine gemacht?  ~;D