Tanelorn.net

Autor Thema: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen  (Gelesen 20342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.208
  • Username: Supersöldner
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #150 am: 3.12.2018 | 09:50 »
Kannst du auch mal Königreich der Dorne von HeXXen 1733 Rezi machen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #151 am: 3.12.2018 | 19:46 »
Ich hatte auch gewisse Erwartungen an den Band, weil er so DSA1-mäßig wirkte. Aber alte elfische Geheimnisse/Bedrohungen und magischer Bündnisring haben mich dann echt gleich massiv rausgehauen aus dem Ding, denn ich hatte parallel gerade Klingen der Macht vorbereitet, und da geht es um alte elfische Geheimnisse/Bedrohungen und magischer Bündnisringsteine. Das Gefühl, das alles schon mal gelesen zu haben, kommt eben manchmal schlicht daher, dass man es schon mal gelesen hat.

Und dabei hatte ich überlegt, ob man "Klingen der Nacht" und die Donnerwacht-Abenteuer zu einer Kampagne zusammenbauen könnte... (thematisch, zeitlich und deregraphisch hätte das ja durchaus gepasst)

Kannst du auch mal Königreich der Dorne von HeXXen 1733 Rezi machen ?

Da ich dieses Abenteuer nicht besitze und auch nicht vorhabe, ihn demnächst zu kaufen, wohl eher nicht. Obwohl er durchaus nicht uninteressant klingt.

Aber du kannst das Abenteuer ja mal in Thallions Rezensionsthread vorschlagen, vielleicht können dann ja andere weiterhelfen?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Nachtfalken (Splittermond)
Bereitet vor: -
Liest derzeit: diverse Abenteuer, Fantasy Age

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #152 am: 4.12.2018 | 08:40 »

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.775
  • Username: Luxferre
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #153 am: 5.12.2018 | 07:02 »
Eigentlich spekuliere ich ja diesbezüglich auf "Forbidden Lands", das hoffentlich Anfang nächster Woche als 5 kg schwerer Brocken an meiner Tür läuten sollte... ;D

Ich bin mega-gespannt, was Du dazu sagst  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #154 am: 6.12.2018 | 08:23 »
Danke für die Rezension von Donnerwacht 1. Hatte es damals nur überflogen, als es ankam. Es wirkte für mich recht solide. Bei Donnerwacht 2 bin ich dann irgendwie länger hängen geblieben, aber da ich zurzeit keine freien Zeitslots für solche Abenteuer habe, habe ich beides erstmal wieder weg gelegt. Die Regionen, in denen die Abenteuer spielen, interessieren mich schon grundsätzlich. Wenn ich mich recht entsinne, war ich positiv über die Darstellung und die Rolle der Harpyien überrascht. Ansonsten halt Reis mit Soße. Kannste jeden Tag nehmen. :D

Bei einem Punkt habe ich aber eine etwas andere Sichtweise: Im Svelltland, ca. 30 Jahre nach Beginn der Besatzung durch die Orks, hat sich für mich schon eine gewisse Koexistenz entwickelt, die ich auch so gerne ins Spiel nehmen würde. Orks und Menschen machen gemeinsame Sache: Gerne! Das ist für mich die Besonderheit des Svelltlandes (das aber auch schon vor der Besatzung ein tolles Setting war). Ich lese mich gerade etwas ins Svelltland ein, weil meine Leute innerhalb der Kampagne da auch gerade rumstreunen. Und ich muss mir auch was für die Wildnis überlegen. Welches Drachenland-Abenteuer empfiehlst du denn genau für einen Blick? Das, was du letztens mit dabei hattest (Wanderer über dem Himmel)?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #155 am: 6.12.2018 | 16:43 »
Ich lese mich gerade etwas ins Svelltland ein, weil meine Leute innerhalb der Kampagne da auch gerade rumstreunen. Und ich muss mir auch was für die Wildnis überlegen. Welches Drachenland-Abenteuer empfiehlst du denn genau für einen Blick? Das, was du letztens mit dabei hattest (Wanderer über dem Himmel)?

Also nicht dass wir uns falsch verstehen: Ich meinte jetzt nicht unbedingt, dass die Drachenland-Leute genau das Richtige für das Svelltland im Programm haben. Aber sie machen mit die unterhaltsamsten Überlandreisen, die ich kenne. Beispielsweise in "Krähe und Kröte" und (mein meistgeplündertes Abenteuer überhaupt) in "Lherata und der Dornenkönig".
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Nachtfalken (Splittermond)
Bereitet vor: -
Liest derzeit: diverse Abenteuer, Fantasy Age

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Weltengeists Abenteuer-Rezensionen
« Antwort #156 am: 6.12.2018 | 17:17 »
Also nicht dass wir uns falsch verstehen: Ich meinte jetzt nicht unbedingt, dass die Drachenland-Leute genau das Richtige für das Svelltland im Programm haben. Aber sie machen mit die unterhaltsamsten Überlandreisen, die ich kenne. Beispielsweise in "Krähe und Kröte" und (mein meistgeplündertes Abenteuer überhaupt) in "Lherata und der Dornenkönig".

Klar, hatte ich so verstanden. Habe jetzt ein paar Drachenland-Abenteuer bestellt. Wollte ich ja sowieso, nach dem ich mit einem Auswuchs davon ganz erbaulich geoneshottet wurde  ;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!