Autor Thema: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte  (Gelesen 34542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wellentänzer

  • Gast
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #50 am: 1.10.2015 | 10:31 »
Ich finde die Idee klasse. Auf Dauer bekommen wir damit einen wirklich schönen Überblick. Eine Sache gebe ich zu bedenken: in Renzension bzw. in Planung sind Bewertungsumfragen zu vielen der besten Abenteuern, die sich so auftreiben lassen. Dadurch wird es womöglich eine Verzerrung der Bewertungen geben, denn die Leute wollen/werden vermutlich nicht alles mit Bestnoten versehen wollen, sondern differenzieren lieber ein bisschen. Dabei besteht die Gefahr, dass ebendieser Differenzierungswille dazu führt, dass langfristig die früh eingestellten Abenteuer zu schlecht wegkommen. Nur mal so als Gedanke.

Lösungsvorschlag: ich würde gezielter als bislang Abenteuer aus dem kompletten Qualitätsspektrum einstellen.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #51 am: 1.10.2015 | 10:35 »
Dann schlag mal Abenteuer aus dem unteren Spektrum vor.
Ich kenne da einfach zu wenig selber, um so eine Vorauswahl treffen zu können.

Im Moment ist die Bandbreite von 2,20 bis 4,56 eigentlich ganz gut vertreten.
« Letzte Änderung: 1.10.2015 | 10:38 von Thallion »

Wellentänzer

  • Gast
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #52 am: 1.10.2015 | 11:02 »
Unteres Spektrum? Das betrifft die überwiegende Mehrzahl der erhätlichen Abenteuer. Für ein Paradebeispiel sollten wir vermutlich DSA auswählen, weils am bekannstesten ist. Den Tiefpunkt in Sachen Hardcore-Railroading stellt vermutlich für DSA "Die Attentäter" das. Ist zwar uralt, aber extrem bekannt und könnte womöglich als Anker für allgemein anerkannte Katastrophenabenteuer dienen (so die Leute nicht eventuell Trashpunkte verteilen). Alternativ könnte man auch die Bände der Drachenkampagne beurteilen. Da ging es ja nach einem durchwachsenen ersten Band steil nach unten. Alternativ das Jahr des Feuers, ebenfalls eine Komplettkatastrophe. Meine Empfehlung wären aber fürs erste die Attentäter.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #53 am: 1.10.2015 | 11:29 »
Diese DSA-Abenteuer sind auch alle schon katastrophal im DSA4-Forum bewertet worden und brauchen mMn kein Tanelorn-Korrektiv.

Offline rillenmanni

  • DSA-Nerd unter Hotzes Artenschutz
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.154
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #54 am: 1.10.2015 | 11:31 »
Ich glaube nicht, dass ein etwaiger Differenzierungswille die eigene Meinung überwiegt, so dass früh eingestellte Klassiker eben nicht schlechter wegkommen, als es ihnen "zusteht". Nichtsdestotrotz kann man freilich auch weg von den üblichen Verdächtigen und mehr frei Schnauze bewerten.

Mich würden interessieren:
Hungrig sind die Toten (Pathfinder)
Jahrmarkt der Tränen (Pathfinder)
Hexenreigen (DSA5)
Offenbarung des Himmels (DSA5)
Königsmacher (Pathfinder)
Black Drop (Trail of Cthulhu)
Wie Sand in Rastullahs Hand (DSA)
Zeichen der Vergänglichkeit (DSA)
Eyes of the Stone Thief (13th Age)
Gail (Teil 1) (Call of Cthulhu)
The God that crawls (Lamentations of the Flame Princess)
Three Kings (Achtung! Cthulhu)
Der Wolf von Winhall (DSA)
Der Zorn des Bären (DSA)
Staub und Sterne (DSA)

Aber wenn nun jeder so eine Liste abgibt, hilft das ja auch kaum weiter.

So oder so muss dieses Projekt dringend mehr Leute anziehen. Andernfalls hat man abseits der Klassiker viele Einträge mit keiner oder einer Bewertung. Vielleicht sollte man eine monatliche Umfrage einführen?
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Wellentänzer

  • Gast
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #55 am: 1.10.2015 | 11:35 »
Diese DSA-Abenteuer sind auch alle schon katastrophal im DSA4-Forum bewertet worden und brauchen mMn kein Tanelorn-Korrektiv.

Es geht auch nicht um ein Korrektiv, sondern um die Etablierung einer Skala. Für ein Korrektiv würde ich die G7 vorschlagen, denn die wird im DSA4-Forum meiner Ansicht nach grotesk überbewertet. But it´s your show. Alles gut.

Mich würden interessieren:

DSA - Quanionsqueste
Trail of Cthulhu - The Book of Ants
13th Age - Eyes of the Stone Thief
7th Sea - Freiburg Kampagne



Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.293
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #56 am: 1.10.2015 | 11:47 »
Bewerten ist natürlich immer so eine Sache: ein paar Leute werden wohl "aus Prinzip" nie oder kaum fünf Punkte geben, andere immer grundsätzlich vier oder fünf Punkte raushauen.
Aber auch, wenn man es versucht differenzierter zusehen fallen die Maßstäbe wohl schnell auseinander. Ich selbst habe auch immer das Gefühl ein bisschen zu gut zu bewerten bzw. fände wohl ein 10 Punkte System besser um Dinge wie "über dem Durchschnitt, aber noch nicht so richtig geil" besser einordnen zu können. Aber Problemlos wird das auch nicht sein bzw. andere finden das sicher doof. Und letztlich schlussfolgert auch jeder für sich ein wenig anders. Nehmen wird z.B. Berge des Wahnsinns" und "Smaskrifter" als Beispiel, wo ich von dem was viele geschrieben habe echt nicht nachvollziehen kann, warum sie es so gut bewerten.Natürlich kann (und wird) da auch einfach mehr, als nur das Geschriebene in die Bewertung eingeflossen sein. Worauf ich aber hinaus will ist schlicht, es wird immer Leute geben, die schlecht oder gut bewerten und öfters werden wir es schwer haben nachzuvollziehen, warum jemand seine Punkte so gesetzt hat, wie er es getan hat. (Oder so ähnlich)  ;D
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline rillenmanni

  • DSA-Nerd unter Hotzes Artenschutz
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.154
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #57 am: 1.10.2015 | 12:08 »
Ja, stimmt. Ich bin eigtl auch kein "5er", und eigtl fände ich ein 10er System deutlich besser. Aber diese Diskussionen wurden schon vor Jahren geführt, und ich bin ziemlich sicher, dass Thallion das System beibehalten will, einerseits aus forenübergreifenden Vergleichbarkeitsgründen, andererseits aus "Bequemlichkeit" (wobei dies das falsche Wort ist), weil hinter dem Ganzen eine komplexe Excel-Mechanik steht, über die sich solche Mammutprojekte wie wie Bewertungen im DSA4-Forum stemmen lassen.

Ebenso muss man wohl akzeptieren, dass manche nach RAW bewerten, manche nach reinem Spielerfahrungswissen, manche nach dem eigenen Spaßpegel im Spiel, manche in Abwägung mit dem Text.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #58 am: 1.10.2015 | 12:10 »
Deswegen ist es wichtig, auch die Beiträge zu lesen, wenn man einen Eindruck bekommen will. Was sagen schon ein paar Punkte?
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline rillenmanni

  • DSA-Nerd unter Hotzes Artenschutz
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.154
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #59 am: 1.10.2015 | 12:12 »
Zustimmung! Und deswegen ist es auch so wünschenswert, dass die Schere zwischen Anzahl abgegebener Stimmen und geschriebener Beiträge nicht allzu weit auseinanderklafft.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.293
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #60 am: 1.10.2015 | 12:36 »
Besser ist ein 10 Punktesystem sicher eh nicht, da werden sich auch genug Leute finden, für die z.B. 7 oder 8 Punkte dasselbe sind. Von daher, selbst wenn man (also Thallion :D) sich die Mühe machen würde das umzustellen wird hier nicht die große Zufriedenheit ausbrechen, da gebe ich mich keinen Illusionen hin.

Aber mal etwas anderes, dazu, wie ihr bewertet ihr bei fünf Punkten Solides? ;) Eher wie Schulnoten, also 2(gut) ist alles nötige  drin, aber noch Luft nach oben. Oder eher die drei als Durchschnitt mit zwei Stufen zur Perfektion nach oben?
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline rillenmanni

  • DSA-Nerd unter Hotzes Artenschutz
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.154
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #61 am: 1.10.2015 | 12:49 »
Ja, das ist wieder so eine gute Frage! :) Deine Beschreibung zu Höhlen des Ungezieferkönigs würde, wäre sie von mir, in eine 3,4 oder 3,6 münden. :) Und dann wird eben gerundet. Im Zweifel würde ich eher eine 3 vergeben.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Draig-Athar

  • Gast
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #62 am: 1.10.2015 | 13:43 »
So oder so muss dieses Projekt dringend mehr Leute anziehen.

Mir persönlich ist dazu das Tempo in dem hier Umfragen gepostet werden einfach zu hoch. Wenn ich eine Stimme/Meinung abgeben soll möchte ich mir das entsprechende Abenteuer noch einmal ansehen (oder im Idealfall noch einmal mit den damaligen Spielern darüber sprechen).

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #63 am: 1.10.2015 | 14:01 »
Hier noch drei Abenteuer, die ich gern besprochen bzw. bewertet sehen würde:
Tower of the Serpent (Fate Core, aus: "Fate Worlds, Worlds on Fire")
No. 13 (Itras By, das Beispielabenteuer aus dem englischen Regelwerk)
A cardinal decision (Ars Magica, aus "Tales of Power")
« Letzte Änderung: 1.10.2015 | 14:13 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #64 am: 1.10.2015 | 15:19 »
Mir persönlich ist dazu das Tempo in dem hier Umfragen gepostet werden einfach zu hoch. Wenn ich eine Stimme/Meinung abgeben soll möchte ich mir das entsprechende Abenteuer noch einmal ansehen (oder im Idealfall noch einmal mit den damaligen Spielern darüber sprechen).
Wie schon gesagt. Ich werde nur noch 1-3 Abenteuer pro Woche einstellen. 1 Abenteuer pro Monat halte ich aber für zu wenig.

Außerdem verschwinden die Threads ja nicht, wenn man will kann man auch ein halbes Jahr später seinen Kommentar posten. Deswegen ist ja der Übersichts-Thread auch angepinnt, so dass man alles wieder findet.

Gruß
Thallion

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #65 am: 1.10.2015 | 19:22 »
Hier noch drei Abenteuer, die ich gern besprochen bzw. bewertet sehen würde:
Tower of the Serpent (Fate Core, aus: "Fate Worlds, Worlds on Fire")
No. 13 (Itras By, das Beispielabenteuer aus dem englischen Regelwerk)
A cardinal decision (Ars Magica, aus "Tales of Power")

Andererseits spricht schon was dafür, bekanntere Abenteuer zu nehmen, zu denen auch mehr als zwei Leute was sagen können... ~;D
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: HEX
Liest derzeit: -

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #66 am: 1.10.2015 | 19:52 »
Zitat von: Weltengeist
Andererseits spricht schon was dafür, bekanntere Abenteuer zu nehmen, zu denen auch mehr als zwei Leute was sagen können...

Ja, stimmt natürlich.
(Andererseits: Von den bisher bewerteten Abenteuern kenne ich gerade mal zwei!)
Ich denke mal darüber nach, ob mir eine andere Art einfällt, mit unbekannteren Abenteuern umzugehen.
Antrag damit zurückgezogen.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline rillenmanni

  • DSA-Nerd unter Hotzes Artenschutz
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.154
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #67 am: 1.10.2015 | 20:54 »
Es ist ja nicht so, dass in meiner Liste nur bekannte Abenteuer gewesen wären. Gerade für unbekanntere Abenteuer und Systeme ist die Bewertungsliste doch auch eine Chance. Daher würde ich mich über Chiarinas Vorschläge freuen.
Insgesamt macht es doch gewiss die Mischung.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #68 am: 1.10.2015 | 21:12 »
Tja... was macht man mit den unbekannteren Abenteuern?

Entweder stellt sie eben doch hier ein (gibt ja auch immer noch ein Abenteuer, das noch keine einzige Bewertung erhalten hat...).
Oder man postet sie unter "Gute Kaufabenteuer".
Oder man macht einen neuen Strang: "Tanelorns Liste der Abenteuer, die das Rollenspiel in Brand setzten (aber nicht gespielt wurden)".

Was würdet ihr tun?
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.293
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #69 am: 1.10.2015 | 22:11 »
Ich bleibe bei: Langfristiges Ziel sollte eine möglichst umfassende Sammlung sein. Um kurzfristig den Anschub zu gewährleisten, mag man zunächst populäres bevorzugen, aber langfristig bestimmte Abenteuer komplett auszuschließen halte ich für unsinnig. 
« Letzte Änderung: 2.10.2015 | 11:28 von Village Idiot »
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #70 am: 2.10.2015 | 08:19 »
Mal zur Bewertung aus meiner Sicht: Ich greife sehr wohl und gern zu 5 Sternen. Und zwar bei den Titeln, die zwar noch Luft nach oben haben, aber bei denen man eben auch nichts auf dem Markt findet, was diese Luft noch füllt. Insofern sehe ich das ein bisschen wie der Wellentänzer. Ich denke eher: Wenn es gedruckt -- denn Marke Eigenbau kann ich nicht zum Vergleich heranziehen, wenn es um Kaufabenteuer geht -- nichts gibt, was noch mehr taugt,und wenn das zu bewertende Abenteuer auch noch gut ist, dann ist es zwangsläufig der Maßstab für das Beste. Und da ist dann nach unten immer noch viel Platz bis zur eins, sprich: sehr häufig werde auch ich die 5 Sterne nicht vergeben können. Aber das vollkommene Kaufabenteuer ist sowieso eine Illusion.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.174
  • Username: Luxferre
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #71 am: 2.10.2015 | 08:38 »
Für mich:

5 Sterne: die Erfüllung aller Erwartungen und etwas darüber hinaus.
4 Sterne: alle Erwartungen wurden erfüllt
3 Sterne: gute und solide Kost mit wenigen Abstrichen
2 Sterne: unaufregend, keine interessanten Impulse, Herausforderungen oder Orte und NSC
1 Stern: langweilig, dumm, total verschroben

Es ist natürlich schwer, etwas objektiv zu bewerten, das einem nicht gefällt. Wie sollte ich jemals den Numeria Hintergrund von Golarion gut bewerten, bzw. den Abenteuerpfad Eisengötter, wenn ich das Thema schlicht scheiße finde? Also bewerte ich das natürlich gar nicht, bevor ich ungerechtfertigt eine schlechte Bewertung abgebe.
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #72 am: 2.10.2015 | 20:21 »
Ich bleibe bei: Langfristiges Ziel sollte eine möglichst umfassende Sammlung sein.

Vollständige Sammlung - was soll das sein? Allein für DSA gibt es über 200 Abenteuerbände mit weit über 500 Einzelabenteuern. Wie viele Abenteuer mag es insgesamt geben, wenn man alle hier auf Tanelorn diskutierten Systeme berücksichtigt? Einige Zehntausend? Wie soll da eine "vollständige Sammlung" funktionieren?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: HEX
Liest derzeit: -

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.293
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #73 am: 3.10.2015 | 18:51 »
Falls ich mich da ein wenig missverständlich ausgedrückt habe: Mit "möglichst umfassend" meinte ich, dass man möglichst  viele Systeme und Genres abdeckt und in zweiter Linie eine möglichst große Zahl an Abenteuern bewertet. Das eben die Sammlung, soweit möglich, sehr vieles aus diesen Bereichen enthält bzw, umfasst. Vollständigkeit mag da ein Ideal, aber sicher nicht, in allen Kategorien, erreichbar sein.
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Famous Hero
  • ******
  • Aspie United
  • Beiträge: 3.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
« Antwort #74 am: 3.10.2015 | 20:08 »
Für PF und D&D kannst du auf EN World gucken, da gibts Rezensionen und Bewertungen der User.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Opa, wir essen jetzt!" (Aktion: Sprich Leute direkt an und spar die Satzzeichen!)

Zitat von: Slayn
Das ist ungefähr so als sollte eine Nutte auf Einhorn-Jagt gehen, das klappt auch nicht.