Autor Thema: Übersetzungsklopse  (Gelesen 253455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.805
  • Username: nobody@home
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1500 am: 17.04.2018 | 12:37 »
Um mal den Klassiker zum Thema zu zitieren:

Zitat von: James D. Nicoll am 15. Mai 1990 auf rec.arts.sf-lovers
The problem with defending the purity of the English language is that English is about as pure as a cribhouse whore. We don't just borrow words; on occasion, English has pursued other languages down alleyways to beat them unconscious and rifle their pockets for new vocabulary.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1501 am: 17.04.2018 | 18:20 »
Keine Rückschau. Lady Bird Johnson hat ihren Vornamen explizit daher, dass ihr Kindermädchen sie so schön wie ein Maikäfer (Ladybird) fand. :)
Also a) meinte ich meine Rückschau und b) Who the Fuck is Lady Bird Johnson und warum sollte man die kennen und wieso sollte man wissen, dass der Name Lady Bird von Marienkäfer kommt? Sorry, aber diese Erkenntniskette ist nicht erkennbar. Will heißen: Kann ja alles richtig sein, ist nur in meinem Fall wirklich total irrelevant. ;)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.637
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1502 am: 17.04.2018 | 19:36 »
Will heißen: Kann ja alles richtig sein, ist nur in meinem Fall wirklich total irrelevant. ;)
Oki. :)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1503 am: 17.04.2018 | 20:35 »
Ich nehme an, Du beziehst Dich auf American English. Die Briten sind im professionellen Sprachgebrauch deutlich penibler und präziser als die Amis.

Das halte ich für ein Gerücht. Manche Briten und manche Amerikaner vielleicht. Bei anderen Briten und anderen Amerikanern ist es genau andersherum.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1504 am: 17.04.2018 | 20:43 »
Das halte ich für ein Gerücht. Manche Briten und manche Amerikaner vielleicht. Bei anderen Briten und anderen Amerikanern ist es genau andersherum.

Beispiel: Yorkshire. Unsere Bayern.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1505 am: 17.04.2018 | 20:53 »
Exakt das. Oder Scouse.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1506 am: 17.04.2018 | 20:57 »
Wer sowas sagt, hat noch nie ein Interview mit Wayne Rooney gesehen ;)
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1507 am: 17.04.2018 | 21:04 »
Exakt das. Oder Scouse.

Scouse geht noch. Gut, okay, ich komme mit beiden zurecht - meine Mum hat freunde in Liverpool, und mein (angeheirateter) Onkel kommt aus Liverpool...
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.083
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1508 am: 17.04.2018 | 21:55 »
Das halte ich für ein Gerücht. Manche Briten und manche Amerikaner vielleicht. Bei anderen Briten und anderen Amerikanern ist es genau andersherum.
Ich sprach nicht von Umgangssprache, sondern von professionellem Sprachgebrauch. Glaube mir, ich sehe oft genug, was manche sprachlich hinrotzen.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1509 am: 17.04.2018 | 22:01 »
Ich sprach nicht von Umgangssprache, sondern von professionellem Sprachgebrauch. Glaube mir, ich sehe oft genug, was manche sprachlich hinrotzen.

Auch da neige ich dazu der Waldwer zuzustimmen.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1510 am: 17.04.2018 | 22:01 »
Ich sprach nicht von Umgangssprache, sondern von professionellem Sprachgebrauch.

Um so schlimmer.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.278
  • Username: Rhylthar
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1511 am: 17.04.2018 | 22:17 »
Zum Thema Ladybird:
Einfach mal Google-Suche anwerfen und Bilder anzeigen lassen. Für mich eindeutig. ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1512 am: 17.04.2018 | 23:28 »
Zum Thema Ladybird:
Einfach mal Google-Suche anwerfen und Bilder anzeigen lassen. Für mich eindeutig. ;)

Finde ich auch.
 :P ~;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1513 am: 17.04.2018 | 23:50 »
Immer wieder schön, wenn "Prince" mit "Prinz" übersetzt wird, wo es gar nicht Prinz, sondern "Fürst" heißen soll. Habe ich allerdings auch erst letztes Jahr gelernt, dass es beides heißen kann. Aktuelles Beispiel: Schwierigkeitsgrade bei Civ VI. Oder auch, historisch-prominent, Vampire: the Masquerade.
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1514 am: 18.04.2018 | 06:23 »
Mich regt es immer auf, wenn in britischen Filmen/Serien in der Synchro von Chips gesprochen wird und die Leute essen dann Pommes (z.B. Broadchurch Staffel 2 und The end of the f***ing World)...

Broadchurch ist ja als Serie echt gut aber die Synchro ist so naja (ich meine sie übersetzen sogar an einer Stelle "Pound" als "Dollar"  :o )

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1515 am: 18.04.2018 | 09:19 »
...es schauen echt noch leite britische Serien in einer deutschen syncro? Warum? Ihr müsstet es doch mittlerweile besser wissen...
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1516 am: 18.04.2018 | 09:56 »
...es schauen echt noch leite britische Serien in einer deutschen syncro? Warum? Ihr müsstet es doch mittlerweile besser wissen...

Ja, ich habe mich geopfert, damit ich mich hier im Thread drüber aufregen kann  ;D
Aber Du hast selbstverständlich recht (alles was ich mir alleine anschaue wird auch in der Originalfassung angesehen).

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.637
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1517 am: 18.04.2018 | 09:57 »
Du wirst lachen, aber mein Englisch ist immer noch nicht gut genug, um englische Serien im Originalton geniessen zu können. Ich bin daher angewiesen auf eine Synchro. Sonst wäre das Arbeit und damit alles Andere als Entertainment.
Du kannst Dich dann natürlich fragen, wieso ich dann überhaupt britische Serien sehen sollte.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1518 am: 18.04.2018 | 10:36 »
Mich regt es immer auf, wenn in britischen Filmen/Serien in der Synchro von Chips gesprochen wird und die Leute essen dann Pommes (z.B. Broadchurch Staffel 2 und The end of the f***ing World)...

Broadchurch ist ja als Serie echt gut aber die Synchro ist so naja (ich meine sie übersetzen sogar an einer Stelle "Pound" als "Dollar"  :o )


Meist haben die Leute den Kontext nicht vorliegen. Führt dann zu lustigen Konstruktionen.

Allerdings habe ich auch die Entstehung einiger Untertitel für (koreanische) Filme miterlebt und weiß daher, dass das Kompentenzniveau der Leute in Ausgangs- und Zielsprache oft nicht ausreichend ist. Wird dann trotzdem genommen, darf ja nichts kosten.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1519 am: 18.04.2018 | 13:16 »
... Kompentenzniveau der Leute in Ausgangs- und Zielsprache oft nicht ausreichend ist. Wird dann trotzdem genommen, darf ja nichts kosten.

Meine Lieblingsanekdote dazu seht ja schon weiter vorne in diesem Thread. Glaube ich. *suchen geh*

Hm. Ich finde sie jetzt nicht. Also nochmal in Kurzform, nur für den Fall:

Während des Studiums (1990er: prä-DVD, prä-Amazon, prä-Zweikanalton-TV-Sender wie TNT & Co, prä-Netflix; sprich, es war gar nicht so leicht, an OVs zu kommen) war es eine größten Vergnügen unseres Kommilitonen-Freundeskreises (alles aus dem Studiengang Dolmetschen und Übersetzen), beim gemeinsamen Fernsehen auf Klopsjagd zu gehen. Aus dieser Zeit stammt auch die "genetische Schminke", der "Mist da draußen" und ein paar weitere meiner ewigen Favoriten.

Als sich das Studium dem Ende näherte, schickte ein Freund eine Initiativbewerbung als freiberuflicher Übersetzer an die großen deutschen Synchronstudios, Arena Synchron und wie sie heißen.
Als Antwort kam eine Absage mit der Begründung: "Danke, aber wir haben keinen Bedarf."
Er, nicht faul, schrieb zurück: "Wenn Sie keinen Bedarf haben, wie erklären Sie sich dann [eine sorgfältige Auflistung der von uns im Laufe der Zeit gesammelten Klopse des jeweiligen Studios]?"
Daraufhin kam wieder eine Antwort: "Okay, Sie haben uns überzeugt. Wir nehmen Sie. Wir zahlen [ich weiß nicht mehr genau wieviel, aber es war richtig, richtig, richtig wenig. 5€ oder sogar nur 5 DM] pro Seite."

Nein, er hat es nicht angenommen. Und wer kann es ihm verdenken, ich hätte es auch nicht. Aber kein Wunder, dass bei solchen Konditionen nur irgendwelche Nasen die Jobs übernehmen, die mal 2 Wochen Au Pair wo waren und denken, sie können's.

(Das ist ja eben auch genau das Problem. Unsere Berufsbezeichnung ist leider nicht geschützt. Es darf sich jeder "Dolmetscher" oder "Übersetzer" nennen, der sich für einen hält. Genau deswegen legt unsereins ja so viel Wert auf das "Diplom-" davor.)
« Letzte Änderung: 18.04.2018 | 13:18 von Timberwere »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 14.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1520 am: 18.04.2018 | 13:25 »
Aus dieser Zeit stammt auch die "genetische Schminke",
Will ich wissen was das Original war?
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1521 am: 18.04.2018 | 13:28 »
Das war "genetic makeup", vermute ich mal. ;D

alexandro

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1522 am: 18.04.2018 | 13:39 »
"Der Helm verschraubt deine Erinnerungen." (gelesen in "Erde 2, Band 7").  ^-^
« Letzte Änderung: 18.04.2018 | 13:42 von alexandro »

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1523 am: 18.04.2018 | 13:40 »
Die Battletech-Übersetzungen hatten auch immer mal wieder einige unfreiwilige witze...
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1524 am: 18.04.2018 | 14:17 »
Das war "genetic makeup", vermute ich mal. ;D

Exakt. (Und zwar kam das in der der Akte X-Folge, wo Mulder und Scully diesem Krebs-Mutanten auf die Spur kommen, den der Krebs nicht umbringt, sondern der es ihm erlaubt, wahnsinnig schnell zu regenerieren, der aber dafür regelmäßig Krebsgeschwür essen muss und deswegen in einem Krankenhaus arbeitet, wo er leicht an die Operationsabfälle rankommt.)
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!