Autor Thema: Übersetzungsklopse  (Gelesen 248200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.046
  • Username: KhornedBeef
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1275 am: 24.03.2017 | 18:42 »
In der Zeit von letzter Woche oder so:

„Ein guter Führer kann seine Entscheidungen so einrahmen, daß die besseren Aspekte eines Volkes eher zum Tragen kommen als die schlechten.“

Ein paar Ausgaben davor hatte da auch wer erzählt, daß die USA uns Europäer sicher halten.
In der ZEIT?? Wow. Das ist schwach.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.


Offline Der Tod

  • wählt aus!
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.034
  • Username: Der Tod
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1277 am: 12.04.2017 | 12:40 »
Die erste Bestellung ist immer die härteste! :D

"Bitte beachten Sie, dass diese Kette wasserdicht, aber nicht wasserdicht ist"
Ich weiß nicht, was ich empfinden soll.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1278 am: 12.04.2017 | 13:01 »
In der ZEIT?? Wow. Das ist schwach.

Man braucht bei keinem Printmedium lange zu suchen, um solche und ähnliche Klopper zu finden - auch rein inhaltlich.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1279 am: 19.05.2017 | 22:32 »
Übersetzungsklops mal anderes rum!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.046
  • Username: KhornedBeef
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1280 am: 22.05.2017 | 09:27 »
Busted:
"The economics (also national economy, economic sciences or social economy, in short VWL) is a sub-area of ​​economics."
Es roch bei "including" nach Fake, musste ich testen :) aber ohne die Klammer ist es immer noch nett.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.271
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1281 am: 22.05.2017 | 09:54 »
Busted:
"The economics (also national economy, economic sciences or social economy, in short VWL) is a sub-area of ​​economics."
Es roch bei "including" nach Fake, musste ich testen :) aber ohne die Klammer ist es immer noch nett.

Gestern gings noch. Da haben wohl genug Leute die KI gefüttert.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.046
  • Username: KhornedBeef
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1282 am: 22.05.2017 | 10:18 »
Gestern gings noch. Da haben wohl genug Leute die KI gefüttert.
Tragisch :D
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.552
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1283 am: 22.05.2017 | 11:24 »
Hihi, wenn ich die Seite des lettischen Staatsarchivs auf englisch umstelle, gibt es den Reiter "Actual Information". Gut, dass sie das so markieren - dann kann ich mir den Rest der Internetpräsenz ja schenken.  ~;D

Offline Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1284 am: 23.05.2017 | 12:10 »
Heute bei Spiegel Online:
Zitat
"Fast jeder Haushaltsentwurf eines Präsidenten, den ich kenne, ist bei der Ankunft quasi tot", sagt der republikanische Senator von Texas, John Cornyn.
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1285 am: 23.05.2017 | 14:28 »
DOA?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Samael

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1286 am: 25.05.2017 | 20:03 »
Ich finde es eine furchtbare Fehlübersetzung, dass die bekannte Figur von Fritz Leiber mit "Der Graue Mausling" übersetzt wurde.

Da wird der Jäger zum Gejagten gemacht, was die ganze Figur verdreht.

Offline Der Tod

  • wählt aus!
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.034
  • Username: Der Tod
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1287 am: 25.05.2017 | 20:37 »
Ich finde es eine furchtbare Fehlübersetzung, dass die bekannte Figur von Fritz Leiber mit "Der Graue Mausling" übersetzt wurde.

Da wird der Jäger zum Gejagten gemacht, was die ganze Figur verdreht.
Mit Effekt: Mich hat es z.B. immer latent davon abgeschreckt, mir das zuzulegen (zu unrecht, ich weiß, aber dennoch ...). Übersetzung matters.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1288 am: 25.05.2017 | 20:48 »
"The economics (also national economy, economic sciences or social economy, in short VWL) is a sub-area of ​​economics."
Es roch bei "including" nach Fake, musste ich testen :) aber ohne die Klammer ist es immer noch nett.

Das erinnert mich an eines meiner all-time-Highlights: Ich musste mal einen Text aus dem Bank- und Finanzwesen beweislesen, den angeblich (haha) ein angelsächsischer Muttersprachler gemacht hatte. Ich kann es nicht beweisen, aber ich bin mir aufgrund mehrerer Indizien ziemlich sicher, dass das ein/e Italiener/in war.

Jedenfalls ging es um SEPA (die Single Euro Payments Area bzw. den einheilichen Euro-Zahlungsverkehrsraum) und um Clearing und Verrechungssysteme. Und was macht der werte Kollege? Nicht für zwei Cent nachgedacht hat er. Schreibt für "Clearing und Verrechnung" tatsächlich "clearing and clearing", und das, wo gleich der allererste Google-Eintrag das korrekte "clearing and settlement" aussgespuckt hätte.

Aber okay. Das war ja auch die Koryphäe, die "Deckblatt" (wie Fax-Deckblatt) mit "bract" übersetzt hat.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1289 am: 7.06.2017 | 23:34 »
Wiederholung von Airwolf letztens: "Sie sind doch Soldaten des Glücks. Sie machen doch sowas."
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.665
  • Username: nobody@home
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1290 am: 7.06.2017 | 23:47 »
Wiederholung von Airwolf letztens: "Sie sind doch Soldaten des Glücks. Sie machen doch sowas."

Aua. :P

alexandro

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1291 am: 7.06.2017 | 23:53 »
Weniger ein Klopps, als vielmehr der Versuch der Etablierung eines neuen Begriffs, welcher sich dann nicht durchgesetzt hat.

Erinnert mich an "Verrückt nach Mary", wo tatsächlich noch das Wort "Stelzbock" benutzt wird (statt dem inzwischen auch im Deutschen etablierten "Stalker"). Kann man sich kaum vorstellen bei einem Spät-90er-Film.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1292 am: 8.06.2017 | 00:30 »
Falls du mit dieser Bemerkung meinen Post gemeint haben solltest, Alexandro: "soldiers of fortune" waren und sind im Deutschen schon sehr lange "Glücksritter". Ich bezweifele, dass das ein ernsthafter Versuch sein sollte, diesen Begriff zu ersetzen.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1293 am: 21.06.2017 | 15:42 »
Gestern Abend lief eine Dokumentation im TV, in der es um Atari-Computer ging. Ich musste sehr lachen, als im mit der deutschen Übersetzung überlagerten Interview mit einer der Größen der 80er von "diskreten Schaltkreisen" die Rede war.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1294 am: 21.06.2017 | 17:00 »
Gestern Abend lief eine Dokumentation im TV, in der es um Atari-Computer ging. Ich musste sehr lachen, als im mit der deutschen Übersetzung überlagerten Interview mit einer der Größen der 80er von "diskreten Schaltkreisen" die Rede war.

Ist der Begriff im Deutschen denn so ungewöhnlich? Ich meine mich jedenfalls zu erinnern, dass mir ein befreundeter Elektrotechniker schon öfter von "diskreten Schaltungen" erzählt hat.
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.665
  • Username: nobody@home
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1295 am: 21.06.2017 | 17:07 »
Ist der Begriff im Deutschen denn so ungewöhnlich? Ich meine mich jedenfalls zu erinnern, dass mir ein befreundeter Elektrotechniker schon öfter von "diskreten Schaltungen" erzählt hat.

Wikipedia sagt, die gibt's wirklich. "Diskrete" Schaltungen sind solche, die noch ganz altmodisch aus einzelnen Transistoren, Kondensatoren, Widerständen usw. zusammengesetzt sind -- im Gegensatz zur "integrierten" Schaltung in ihrer bekannten Chipform halt.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1296 am: 22.06.2017 | 13:52 »
Ja, was das ist, weiß ich auch. Aber das sind auf Deutsch eigentlich einfach "Einzelschaltkreise", soweit ich weiß. "Diskret" ist eigentlich ein falscher Freund, soweit ich das beurteilen kann, und ich dolmetsche relativ viel Technik und habe einen Industriemeister Elektrotechnik im Hause, der sich darüber ebenso amüsiert hat wie ich. :D

Aber vielleicht wurde das inzwischen auch einfach direkt aus dem Englischen übernommen. Siehe "nachhaltig" für "sustainable" und dergleichen.
« Letzte Änderung: 22.06.2017 | 13:54 von Timber im Urlaub »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.466
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1297 am: 22.06.2017 | 14:33 »
Ich finde es eine furchtbare Fehlübersetzung, dass die bekannte Figur von Fritz Leiber mit "Der Graue Mausling" übersetzt wurde.

Da wird der Jäger zum Gejagten gemacht, was die ganze Figur verdreht.

Naja. Das Ding ist auch auf Englisch so schlecht, dass ich die Übersetzung gar nicht erst sehen möchte.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

alexandro

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1298 am: 22.06.2017 | 15:05 »
Falls du mit dieser Bemerkung meinen Post gemeint haben solltest, Alexandro: "soldiers of fortune" waren und sind im Deutschen schon sehr lange "Glücksritter". Ich bezweifele, dass das ein ernsthafter Versuch sein sollte, diesen Begriff zu ersetzen.

"Glücksritter" ist eine recht spezielle Übersetzung von SoF, welche einen wesentlichen Begriffsinhalt (=mercenary) komplett unter den Tisch fallen lässt. "Söldner" wäre in dem genannten Kontext passender, hat aber einen ziemlich negativen Klang, daher verstehe ich, dass man für eine Serie in den 80ern, welche hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen geschaut wird, eine andere Alternative sucht.

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.466
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1299 am: 27.06.2017 | 17:46 »
Das (sehr gute) Kartenspiel Ascension: Chronicles of the Godslayer hat ein paar ganz tolle:
"Enlightened" (ist eine Fraktion) ist... ..."Erleuchtet"
Über "Spike Vixen" als "Stachliges Luder" kann man ja noch streiten, finde ich aber auch lustig.

Aber der Kracher:
Kartenname "Verschwender". Auf dem Bild ist ein Mann mit einem großen Holzschwert...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)