Autor Thema: Übersetzungsklopse  (Gelesen 247558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zarkov

  • Ehrengeflügel
  • Hero
  • *****
  • Leicht unscharf
  • Beiträge: 1.885
  • Username: Zarkov
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #975 am: 24.07.2014 | 13:18 »
Und da liegt dann die Schönheit drin, wie jeder weiß.
»… hier wirkt schon uneingeschränkt das sogenannte Lemsche Gesetz (Niemand liest etwas; wenn er etwas liest, versteht er es nicht; wenn er es versteht, vergißt er es sofort) …«*

Offline Dark_Tigger

  • Schüler des Brennpunkts.
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.255
  • Username: Dark_Tigger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #976 am: 25.07.2014 | 16:00 »
Wenig später kommen sie na den Strand. Kein Kanonenboot noch nicht mal eine Jolle zu sehen, so wie auch im ganzen Rest des Films. Wohl fliegt ein schwer bewaffneter Hubschrauber durch das Bild.
Den haben wir auch im schönne Spiel Surpreme Comander.
Und ich glaub in Freelancer gab es eine Anspielung die nur Sinn ergibt wenn man weiß das der Engländer mit Gunship Kampfheli und nicht Kanonenboot meint..
Zitat
Noli Timere Messorem
Im Gedenken an einen großen Schrifftsteller

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #977 am: 25.07.2014 | 16:57 »
Ja ich denke mir immer nur eigentlich sollte der Übersetzer doch ein wenig AHnung vom Material haben, oder es müsste eine Endkontrolle geben. Viel schlimmer ist dann ja z.B. aus der Serie Star Wars Droids:

Vorsicht er hat einen leichten Säbel!

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #978 am: 25.07.2014 | 17:11 »
Vorsicht er hat einen leichten Säbel!

Das sind die Momente, wo man sich fragt, ob die Abschaffung von Prügelstrafen wirklich eine gute Idee war.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Anastylos

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Username: Anastylos
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #979 am: 25.07.2014 | 17:21 »
Das sind die Momente, wo man sich fragt, ob die Abschaffung von Prügelstrafen wirklich eine gute Idee war.

Mich erstaunt ja das das nicht bemerkt wurde. Jemand muss es übersetzt haben und jemand gesprochen haben. Vermutlich haben noch mehr Leute das gesehen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das niemand von denen Star Wars kennt?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #980 am: 25.07.2014 | 17:23 »
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass die daran beteiligen Leute nur den reinen Text (ohne Kontext) hatten?

So selten/unwahrscheinlich ist das nicht...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.377
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #981 am: 25.07.2014 | 18:26 »
"Am vierten Mai werden wir bei euch sein." und so.

Wobei das ja simultan war, wie wir alle wissen, und simultan ist, weil schnell gehört, schnell verpufft und vielleicht noch 3 Sätze Décalage, nochmal ein bisschen anders.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #982 am: 25.07.2014 | 18:30 »
"Am vierten Mai werden wir bei euch sein." und so.

Wobei das ja simultan war, wie wir alle wissen, und simultan ist, weil schnell gehört, schnell verpufft und vielleicht noch 3 Sätze Décalage, nochmal ein bisschen anders.

rofl OK ich habe einen Moment gebraucht das zurück zu übersetzen. Wie geht so was.  :o

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.377
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #983 am: 25.07.2014 | 18:52 »
Wie gesagt, das war keine geschriebene Übersetzung, sondern simultan = live im TV. Sprich da war einer der Darsteller oder George Lucas als Regisseur oder irgendwer (ich weiß gar nicht mehr, wer genau) in einer Sendung zu Gast und wurde interviewt, und wie das halt so ist, wurde er aus dem Off simultan gedolmetscht. Und da muss der Kollege entweder einen himmelschreienden Aussetzer gehabt haben oder Star Wars so GAR nicht kennen, dass ihm das passieren konnte. Oder der Interviewte hat genuschelt, oder der Kollege hat einen Teil des Satzes nicht verstanden, oder hinkte selbst noch 2 Sätze hinterher in seiner Dolmetschleistung oder was auch immer.

Und weil es halt ganz am Ende des Interviews zum Abschied war und er deswegen nicht einfach drüberbluffen und es weglassen konnte, musste er was sagen, und da hat er dann halt das gesagt, was er verstanden hatte, und das war "May, [fors], with you". Ob die Reihenfolge und die Grammatik stimmte, darüber hat er sich in dem Moment keinen Gedanken gemacht, weil er froh war, aus dem Genuschel überhaupt noch was machen zu können, und da war es dann passiert.

Aber hey, sowas kommt wirklich vor. Bei einem Auftrag haben die Kollegen in der Kabine neben mir (wir waren für Englisch - Deutsch, Deutsch - Englisch da, die Kollegen für Deutsch - Italienisch - Deutsch) aus dem gehörten und nicht verstandenen Firmennamen "Graham Webb" mal "la crema internet" gemacht, weil sie irgendwie wohl "crème web" verstanden hatten. Der Redner war zugegebenermaßen aber auch ein Deutscher, bei dem das "Graham" halt eher wie "Krähm" klang. Also ja, sowas gibts. Öfter als man das als Simultan-Dolmetscher, der einiges auf sich hält, gern hätte. *hust*
« Letzte Änderung: 25.07.2014 | 18:54 von Timberwere »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #984 am: 25.07.2014 | 19:32 »
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass die daran beteiligen Leute nur den reinen Text (ohne Kontext) hatten?

So selten/unwahrscheinlich ist das nicht...

Das machts nicht besser ;)

Genau wie manche Sorten von Kontinuitätsfehlern in Filmen ist das so einfach vermeidbar, dass es keine gültige Ausrede gibt. So was ist einfach nur geschlampt.

Da braucht man sich nicht wundern, dass manche Kunden so weit wie irgend möglich auf die Originalversion zurückgreifen.

Man hat ja auch als Endverbraucher keine Möglichkeit, mehr Geld für eine bessere Übersetzung auszugeben oder länger zu warten. Entweder es wird was oder halt nicht, je nachdem wer da wie dran arbeitet...
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #985 am: 4.08.2014 | 08:55 »
Auf einer Dose mit scharfen Tomaten:
Original "Chopped tomatoes with chili flavouring"
Deutsch "Gehackt Tomaten mit kühle Gewürzen"
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #986 am: 4.08.2014 | 13:36 »
Oh der ist gut. Verpackung habe ich auch einen. Wizardhat ja für D&D Plastik Minis raus gebracht. Die Aufschrift auf einer der Einzelfiguren:

Gargantuan, der schwarze Drache :)

Dreht man die Packung hat man dann die englische Aufschrift:

Gargantuan black Dragon

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #987 am: 4.08.2014 | 15:46 »
Ich meine mich auch düster zu erinnern, dass damals in einer deutschsprachigen Anleitung / Lösung zu Legend of Zelda (NES) im Abschnitt über Gegenstände immer wieder von einer "Wand" und einem "Rekorder" die Rede war... gemeint waren eben englisch  und recorder, also "Zauberstab" und "Flöte". Was ich damals mit ~9 Jahren noch nicht wirklich überrissen habe.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #988 am: 4.08.2014 | 16:31 »
Aus aktuellem Anlass (aus dem aktuell sehr beliebten X-Wing Miniaturspiel von FFG):

Der Tie-Phantom Pilot mit dem Callsign "Whisper", heisst in der deutschen Fassung "Geflüster".
HamsterCon 2023 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

alexandro

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #989 am: 4.08.2014 | 16:56 »
Aus der Abteilung "Ein Übersetzer sollte Ahnung vom Inhalt des übersetzten Mediums haben":

In "The Wrestler" sagt einer der besagten Kämpfer plötzlich:
"OK, ich bin der Stiefel und du bist das Gesicht." (I am the Heel and you are the Face)

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #990 am: 4.08.2014 | 17:07 »
Oder zumindest erkennen, dass die Begriffe OFFENSICHTLICH nicht wörtlich zu verstehen sind. Ich kannte die Begriffe in dem Zusammenhang auch nicht, aber Google hilft und so.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.548
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #991 am: 4.08.2014 | 17:08 »
Das passt doch? Stiefel + Gesicht = Au?
So ein Satz wie "Ich bin der Sieger und du das Opfer"?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.377
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #992 am: 4.08.2014 | 17:10 »
Nein, eben nicht. Der "Heel" ist beim Wrestling derjenige, der den Charakter des "Bösen" spielt, und das "Face" ist derjenige, der den Charakter des "Guten" einnimmt. Wer da wem das Gesicht poliert, ist noch nicht per se gesagt.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.377
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #993 am: 4.08.2014 | 20:39 »
Und ein Doppelpost, da frisch aus der Klopspresse:

Eben bei Stargåte erklärt Samantha Carter, dass sie aus einem "alternierenden Universum" komme.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #994 am: 7.08.2014 | 03:13 »
Man muss dem Übersetzer da zu Gute halten, dass heel & face hier mehrdeutig genutzt wird.
Trotzdem ist der Humor durch die wörtl. Übersetzung schonungslos abgetötet worden und es ist klar das der Übers. keinen Plan hat.


Offline kandor

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 36
  • Username: kandor
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #995 am: 18.08.2014 | 16:47 »
Ja, Maschinenübersetzungen sind schlecht, aber so schlecht ?

[gelöscht durch Administrator]

alexandro

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #996 am: 18.08.2014 | 17:02 »
Ich stehe gerade auf dem Schlauch: was genau ist in diesem Bild die Übersetzung (und wieso ist sie falsch)?

Letzten Mittwoch war wieder HIMYM angesagt. Den Übersetzern muss man zugutehalten, dass sie das Pseudo-Italienisch von Lily und Mashall nicht 1:1 übernommen, sondern an den Wissensstand deutscher Zuschauer angepasst haben (aus "Funions" wird in diesem Fall allgemeiner "Knabberkram", welcher im Pseudo-Italienisch als "Knabberoni" gesprochen wird, damit der Witz erhalten bleibt).

Leider haben sich die Übersetzer bei den Untertiteln offensichtlich nicht abgesprochen: Steht da in der OV "don't bogart the Funions" kann man bei Marshalls Passagen in den UTs lesen "bogarte doch nicht den Knabberkram", während Lily (richtiger) sagt "ich horte überhaupt nicht den Knabberkram".

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #997 am: 30.08.2014 | 21:29 »
Mittlerweile bin ich bei Supernatural ja auch bei Staffel 6 angekommen, in einer der ersten Folge sinngemäß:

Castiel: "Es hinterlässt ein Brandzeichen auf seiner Seele."
Einer der Jungs: "Sowas wie ein Klamottenlabel?"

Jaja, im englischen heißt es Branding, aber im Deutschen ist es immer noch ein Markenzeichen und kein Brandzeichen... o.O
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #999 am: 31.08.2014 | 01:09 »
???
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?