Autor Thema: DSA5 Regelfragen  (Gelesen 80778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vecna

  • Gast
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #200 am: 5.10.2021 | 23:06 »
Da ich hier im  :t: häufig eine "DSA ist grundsätzlich schlecht und kann/sollte lächerlich gemacht werden"-Stimmung wahrnehme, die mir persönlich auf den Keks geht, habe ich wohl etwas empfindlich reagiert.  :-[

Mein Eindruck ist eher, dass in Szene-Foren seit einigen Jahren kaum noch über DSA gelästert, gestritten und debattiert wird.

Online Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #201 am: 6.10.2021 | 10:34 »
Gestritten und debattiert nicht (Foren scheinen mir dafür generell eher auf dem absteigenden Ast), aber kurze, abfällige Bemerkungen und Vergleiche? Da vergeht kaum eine Woche, ohne dass sich das hier in den verschiedensten Kontexten zeigt, würde ich sagen.

Aber ich stimme zu, dass es gefühlt durchaus weniger wird - DSA dürfte auch längst nicht mehr der dominante Platzhirsch sein, an dem sich alle abarbeiten.  ;)

Online JohnnyPeace

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.167
  • Username: JohnnyPeace
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #202 am: 6.10.2021 | 10:43 »
Gestritten und debattiert nicht (Foren scheinen mir dafür generell eher auf dem absteigenden Ast), aber kurze, abfällige Bemerkungen und Vergleiche? Da vergeht kaum eine Woche, ohne dass sich das hier in den verschiedensten Kontexten zeigt, würde ich sagen.
Das nehme ich auch so wahr und finde das für mich auch störend. Ich schätze das :t:, um über DSA zu diskutieren, suche ich mir aber andere Orte.
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17, 2017/18 und 2022/23

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.096
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #203 am: 6.10.2021 | 10:48 »
Da ich hier im  :t: häufig eine "DSA ist grundsätzlich schlecht und kann/sollte lächerlich gemacht werden"-Stimmung wahrnehme, die mir persönlich auf den Keks geht, habe ich wohl etwas empfindlich reagiert.  :-[

Da unterschätzt du das :t: aber. Viele der ganzen bunten FATE- und Indie-Vögel werden nicht müde immer wieder zu erwähnen, dass sie die Spielwelt Aventurien eigentlich ganz schnuckelig finden. Es will nur keiner mit den überfrachteten DSA-Regeln spielen.

Wenn einer auf dem Tanelorn-Treffen also Aventurien mit einem alternativen Regelwerk anbietet, dann ist die Runde eigentlich immer schnell voll.

Ich frage mich wirklich, warum die DSA-Redaktion diesen Wunsch nach einem alternativen Regelsystem nicht viel offensiver verfolgt und vermarktet. Einfach eine offizielle Fate-, Dungeon World und Savage-Worlds-Umsetzung anbieten und sich über noch mehr Verkäufe freuen.  :)
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Offline Ma tetz

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.289
  • Username: Ma tetz
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #204 am: 6.10.2021 | 11:35 »
Naja das machen Sie ja schon über Ihr Skriptorium und Ilaris haben Sie auch als Buch veröffentlicht.

Aber Sie müssen natürlich schauen, ob sich das Rechnet und dass sie sich nicht selbst kanibalisieren.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Online Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.663
  • Username: Faras Damion
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #205 am: 6.10.2021 | 11:36 »
Ich bin sicher, dass die Redaktion die Downloadzahlen der Fankonvertierungen im Scriptorium im Auge behält. Und ebenso sicher bin ich, dass es keine Cashcows sind.

Aber mit genügend Einsatz können Fans bestimmt ihr Lieblingssystem offiziell machen, s. Ilaris.
Natürlich nur, wenn die Rechtelage klar ist.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Online Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #206 am: 6.10.2021 | 11:43 »
Da unterschätzt du das :t: aber. Viele der ganzen bunten FATE- und Indie-Vögel werden nicht müde immer wieder zu erwähnen, dass sie die Spielwelt Aventurien eigentlich ganz schnuckelig finden. Es will nur keiner mit den überfrachteten DSA-Regeln spielen.

Nö, glaube ich nicht, ich habe nur nicht nach Regeln und Setting differenziert - was in den Sticheleien aber auch selten getan wird. Und die DSA-Regeln finde ich ehrlich gesagt in vielen Bereichen auch nicht so pralle - ich sehe nur keinen Grund, darauf immer wieder mit Seitenhieben anzuspielen.

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.096
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #207 am: 6.10.2021 | 11:49 »
Nimm's dir nicht so zu Herzen. Meinungen sind unterschiedlich.

Ich als FATE-Fan kann auch nur die Augen rollen, wenn ich schon wieder in irgendeinem Thread ungefragt beiläufig eingeworfen lesen muss, dass das Regelsystem der Untergang des rollenspielerischen Abendlandes ist.

Aber da kommt man mit klar. Solange dein Spiel dir Spaß macht, ist doch alles gut.
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Online Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #208 am: 6.10.2021 | 12:17 »
Nimm's dir nicht so zu Herzen. Meinungen sind unterschiedlich.

Ich als FATE-Fan kann auch nur die Augen rollen, wenn ich schon wieder in irgendeinem Thread ungefragt beiläufig eingeworfen lesen muss, dass das Regelsystem der Untergang des rollenspielerischen Abendlandes ist.

Aber da kommt man mit klar. Solange dein Spiel dir Spaß macht, ist doch alles gut.

Stimmt, Fate wäre auch so ein Kandidat - da schalten viele auch gleich auf Abwehr. Aber Fate spiele ich aktuell halt nicht.  :P

Ich nehme mir das meistens auch nicht allzusehr zu Herzen, es senkt nur meine Meinung von diesem Forum und damit meine Lust, mich hier zu engagieren - das finde ich manchmal schade. Außerdem finde ich dieses Ingroup-Outgroup-Gehabe grundsätzlich hinterfragenswert. Tanelornis sind auch nur Menschen - das ist nicht die Erkenntnis, die ich mir von einem Ort mit diesem Namen erhoffe!  ~;D

Online Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.030
  • Username: Isegrim
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #209 am: 6.10.2021 | 12:28 »
ich sehe nur keinen Grund, darauf immer wieder mit Seitenhieben anzuspielen.

Ist letztendlich das größte Kompliment, was man DSA machen kann. Größe bestimmt sich eben maßgeblich an der Zahl der Leute, die einem ans Bein pissen wollen... ;)
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Vecna

  • Gast
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #210 am: 6.10.2021 | 18:52 »
Aber ich stimme zu, dass es gefühlt durchaus weniger wird - DSA dürfte auch längst nicht mehr der dominante Platzhirsch sein, an dem sich alle abarbeiten.  ;)

Na, wenn die Verteidiger von DSA immernoch bei DSA 4.1 geblieben sind und ihre Hand für DSA5 nicht ins Feuer legen, ist das ja ein glasklares Statement und wirft Schlaglicht auf die derzeitige DSA-Situation. ;)

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.711
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #211 am: 6.10.2021 | 19:18 »
DSA diskutiert man in einem anderen Forum bzw. auf dem Ulisses Discord. Und dort wird ausgiebig kommuniziert und gefachsimpelt :)

Aber:

 :btt:
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.665
  • Username: Megavolt
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #212 am: 22.09.2023 | 16:39 »
Kann man nach DSA5 einen Zyklopen (zehn Schritt groß) mit einem Salander Mutander in ein Gänseblümchen verwandeln?

So geschehen gestern in einer meiner Runden. Ich habs durchgewunken (auf der Basis von "Ja dann würfel halt mal sehr gut" - "Ok! (2,19,4) Ich chippe die 19 weg (reroll: 4). Bitte sehr, das ist ein sehr guter Wurf." - "Na meinetwegen."), aber mein deutsches bürokratisches Kleinhirn hat mich nächtens wachgehalten, weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

Da gibts doch sicherlich Richtlinien, ey. Größenklassen-Transformationstabellen, Grenzen für Massevolumina, Sternchen-Spruchgüteklassen, trallalla.

Wie hätte ich hier die Spielfreude des Spielers akkurat zerstören können? Welche Maßnahmen - kalt und hart wie Thorwalstahl - hätte ich ergreifen, welche Argumente hätte ich vorbringen können?

Ich besitze kein aktuelles Wege der Magie oder so, ich kann also nix nachschlagen und kenne auch die moderne Variante des Spruches nicht, das ist mein Dilemma. Erleuchtet mich! 
« Letzte Änderung: 22.09.2023 | 16:41 von Megavolt »

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.407
  • Username: tartex
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #213 am: 22.09.2023 | 17:06 »
Sag dem Spieler: "Du bist dumm und solltest den Zyklopen das nächte Mal besser in einen faustgroßen Diamanten verwandeln!"

Der Witz war schon im Avenurischen Boten #1 schwach.
« Letzte Änderung: 22.09.2023 | 17:08 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.486
  • Username: Eismann
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #214 am: 22.09.2023 | 17:08 »
Der Zauber ist um die Zähigkeit erschwert, und bei sehr großen Größenunterschieden (Mammut->Maus) nochmal um bis zu 3. Erstaunlicherweise hat so ein Zyklop bloß eine Zähigkeit von 4, was mir irgendwie ziemlich wenig erscheint, aber watt weiß ich. Also summa summarum um 7 erschwert. Kann man mit 2,4,4 also gut schaffen. Man muss den Zyklopen dabei halt ein paar Aktionen anfassen und hoffen, dass er nicht kitzlig ist.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.665
  • Username: Megavolt
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #215 am: 22.09.2023 | 17:56 »
Oha. Vielen Dank, das hilft mir weiter.

Dürfte ich noch fragen, wie viele Aktionen lang?

Und muss der Magier vielleicht sehr laut "Salander Mutander Expander Feuersalamander" oder sagen, so dass der Zyklop noch geistesgegenwärtig den Braten riechen und den Magier wegschnippen kann oder so?
« Letzte Änderung: 22.09.2023 | 18:02 von Megavolt »

Online Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.486
  • Username: Eismann
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #216 am: 22.09.2023 | 18:29 »
Hier steht der ganze Regelbums zum Zauber: https://ulisses-regelwiki.de/zauber.html?zauber=Salander
Der Zauberer kann natürlich noch Reichweite, Zauberdauer etc. rummodifizieren.

Zu Formeln und Gesten:
"FORMELN UND GESTEN
Zauberkundige sind beim Wirken ihrer Zaubersprüche auf bestimmte Elemente angewiesen. Neben den nötigen AsP und dem Einhalten der Reichweite muss der Zaubernde eine Formel sprechen und Zaubergesten ausführen. Will oder kann ein Zauberkundiger jedoch keine Formeln sprechen oder die nötigen Gesten nicht ausführen, beispielsweise weil er sich versteckt hat oder gefesselt ist, so erschwert das Einsparen der Formel oder der Geste die Zauberprobe um je 2." https://ulisses-regelwiki.de/Magie_Spruchzauberei.html

Offline Nottel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: Geron
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #217 am: 11.11.2023 | 19:30 »
Ausserdem besagt die Regel "Größe und AsP-Verbrauch" auch, dass in dem Fall der Zauber so viel mal mehr kostet als das Gewicht des Zyklopen im Verhältnis zum Standard Mensch. Das wäre in dem Fall ein Faktor von 10 mal soviel, also 160 ASP bzw. modifizierbar auf 80.

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #218 am: 2.02.2024 | 20:44 »
Ignifaxius: da steht ja, dass es wie bei einem Fernkampfangriff abgehandelt wird, was Ausweichen und Blocken angeht. Zählt da dann auch mit rein, wie sich vor dem Zünden des Spruchs Magier und Gegner bewegt haben?
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #219 am: 4.02.2024 | 10:48 »
Hm da scheiden sich wohl die Geister…
Andere Frage: haben Elfen Zugriff auf alle Elfenlieder, oder müssen sie da auch die Aktivierungskosten berappen? Hab dazu nix gefunden.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.198
  • Username: Gunthar
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #220 am: 4.02.2024 | 13:09 »
Ich meinte, dass jedes Elfenlied separat lernen musst, aber generell alle Elfenlieder lernen kannst.
Spieler in D&D 5e: "12 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #221 am: 4.02.2024 | 20:24 »
Ich finde halt keine Aktivierungskosten…
"Da muss man realistisch sein..."

Online Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #222 am: 4.02.2024 | 20:35 »
Ich finde halt keine Aktivierungskosten…

Zauberlieder gelten regeltechnisch als Ritualzauber, daher kommen alle Regeln für diese zur Anwendung. Will heißen: Ein Elf muss die Lieder einzeln lernen, die entsprechende Spalte der Steigerungstabelle ist bei jedem Zauberlied angegeben. In der Steigerungstabelle sind die "Aktivierungskosten" die Kosten, um das Lied auf Wert 0 zu beherrschen (steht m. W. auch so in der Tabelle).
« Letzte Änderung: 4.02.2024 | 20:38 von Colgrevance »

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #223 am: 4.02.2024 | 20:50 »
Danke euch, ich habs :)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Fnips

  • Sub Five
  • Beiträge: 2
  • Username: Fnips
Re: DSA5 Regelfragen
« Antwort #224 am: 6.02.2024 | 09:57 »
Hallo. :)
Kurze Frage: wenn ich die Sonderfertigkeit "Präziser Schuss" für Bögen und Wurfwaffen verwenden möchte, muss ich die Fähigkeit dann für jede Kampftechnik einzeln lernen, oder reicht es sie einmal zu lernen, und dann kann ich sie für alle im Regelbuch aufgelisteten Kampftechniken verwenden?

Danke für die Hilfe