Tanelorn.net

Autor Thema: Gratisrollenspieltag  (Gelesen 8355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline droesig

  • Survivor
  • **
  • Fate Twister
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: droesig
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #100 am: 25.02.2018 | 09:21 »
Bei uns war in den letzten Jahren beim lokalen RPG Dealer eher wenig los am GRT. Diesmal war es der Hammer. Statt der geplanten Handvoll Spieler hatten wir am Schluss fünf Spielrunden mit 20 Spielern und dazu noch interessierte Kibitzer. Und das Beste unter den Spielern waren viele Neulinge.
Ich hoffe das ist ein Trend.  :headbang:
drœsig

Online angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #101 am: 25.02.2018 | 09:33 »
Ich freue mich über diese Rückmeldungen :)

Paderborn war, obwohl wir dieses Jahr kein Paket bekommen haben, auch wieder erfolgreich. Wir hatten zum Glück noch etwas Material aus den vergangenen Jahren zum verteilen. Drei gespielte Runden, ca 15 neue Gesichter und auch einige Neueinsteiger dabei.

Offline nurdertim

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: nurdertim
    • www.nurdertim.de
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #102 am: 25.02.2018 | 13:47 »
Der GRT im Würfel & Zucker in Hamburg war auch ein riesiger Erfolg. Schon 30min vor Eröffnung standen eine Menge Leute vor der Tür und wollten rein. Der Raum war dann rasend schnell voll und alle Spielerunden besetzt.

Es gab keine Runde ohne Neulinge und jede Menge positives Feedback. Und wenn ich das Feedback hier so lese, war es anderen Ortens nicht minder toll.  :d

Meine Eindrücke sind auch bereits verbloggt.

Großes DANKESCHÖN an die Organisatoren des GRT, die es auch dieses Jahr wieder möglich gemacht haben. Ich freue mich schon auf 2019!

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #103 am: 25.02.2018 | 15:42 »
Lüneburg war leider nichts los.
Die haben da an 5 Tischen Magic gespielt und wurde leider nicht angenommen :(
nächstes Jahr bleibe ich in Braunschweig

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #104 am: 25.02.2018 | 16:23 »
Bei uns war sowohl in Frankenthal als auch in Mannheim ein Erfolg  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Maischen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maischen
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #105 am: 25.02.2018 | 16:34 »
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Ok, Spot Hidden auf alles . . .

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #106 am: 25.02.2018 | 17:06 »
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?

Wir haben in Göttingen das Material auf einer Tischreihe an der Seite des Raums ausgelegt, ein Schild drübergehängt, wo "Please loot responsibly" draufsteht (das hab ich auf einem Foto irgendeiner anderen GRT-Veranstaltung gesehen und übernommen), und ansonsten nicht weiter drauf geachtet.

Ich war der einzige Organisator und den ganzen Tag entweder mit Spielleiten oder mit Journalistin-Bespaßen beschäftigt - eigentlich wäre es gut gewesen, wenn noch jemand an der Tür hätte stehen können, Leute begrüßen und freundlich fragen, ob man ihnen helfen kann. Wir hatten auch ein paar Neulinge, und für die wäre es sicher nett gewesen, Hilfestellungen oder Erklärungen zum Gratismaterial zu bekommen.
Am Ende des Tages waren noch ein Splittermond-Schnellstarter, ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig - da waren im Verhältnis zu den anderen Sachen wirklich viele Exemplare im Paket. Respekt an das Team von Black Mask für die Auflage des NHKS-Szenarios! Leider gab es offenbar erst am Tag vor dem GRT nähere Infos zu dem Spiel, Kurzregeln usw. auf deren Homepage. Meines Erachtens zu knapp, um überhaupt eine Meinung zu dem Ding zu haben, was schade ist. Das Spiel hätte sich auf dem GRT noch besser präsentieren können, wenn ihre eigene Homepage wenigstens zwei (lieber drei oder vier) Wochen vor dem GRT mehr Infos zu ihrem GRT-Beitrag und vor allem Kurzregeln zu dem Spiel geboten hätte.
« Letzte Änderung: 25.02.2018 | 18:00 von asri »

Offline droesig

  • Survivor
  • **
  • Fate Twister
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: droesig
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #107 am: 25.02.2018 | 17:56 »
Wir haben das Material kurz vorgestellt und dann spielende Spieleinsteiger bevorzugt. Das hat keiner krumm genommen. Da Spieleinsteiger eher zum Schnellstarter greifen - wenn sie es verstanden haben was das ist - hatten wir keine Probleme. Wir haben dann auch nochmal explizit auf die Downloads hingewiesen, die über die GRT Site verlinkt sind.
Und wer bis zum Ende da war konnte nochmal zulangen.

drœsig

Offline Maischen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maischen
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #108 am: 25.02.2018 | 18:03 »
Das hört sich fair an.
Ok, Spot Hidden auf alles . . .

Online angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #109 am: 25.02.2018 | 18:20 »
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Unseren Erfahrungen nach reicht das von "Das Paket wird einfach hingestellt und wer zuerst kommt mahlt zuerst im Sinne von ich greife mir 10 Sachen auf einmal ab" über "Das Material wird verlost" bis zu "Jemand von der Orga hat ein Auge und sorgt für eine halbwegs faire und angemessene Verteilung."

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #110 am: 25.02.2018 | 18:31 »
Wir breiten den Inhalt immer an einem Tisch aus und stellen da dann ein oder zwei "Antänzer" hin, die mit den Leuten reden. Entweder um ihnen zu erklären, was wir überhaupt machen, zu beraten oder eben um den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Grundsätzlich kann sich aber jeder bedienen, wie er will. Da gab es noch nie Probleme mit "Raubrittern".
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Online angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #111 am: 25.02.2018 | 18:40 »
Wir breiten den Inhalt immer an einem Tisch aus und stellen da dann ein oder zwei "Antänzer" hin, die mit den Leuten reden. Entweder um ihnen zu erklären, was wir überhaupt machen, zu beraten oder eben um den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Grundsätzlich kann sich aber jeder bedienen, wie er will. Da gab es noch nie Probleme mit "Raubrittern".
So machen wir das in PB auch immer. Ich denke, sobald Orga-Menschen dabei stehen, kommt es automatisch nicht zu "Raubrittertum", da muss man dann gar nicht viel sagen.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.942
  • Username: aikar
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #112 am: 25.02.2018 | 19:14 »
Wir haben alles direkt neben dem Eingang ausgebreitet mit einem Zettel, dass man sich gerne bedienen darf (den genauen Wortlaut weiß ich jetzt nicht mehr). Wir hatten diesmal zwei Pakete und noch was vom Händler, da hat sich eigentlich keiner Sorgen gemacht, dass es nicht reichen würde (Normalerweise ist eher immer was geblieben). Tatsächlich ging diesmal das meiste weg, ein paar Sachen (vor allem der 7te-See Schnellstarter) wurden auch nachgefragt, nachdem sie weg waren. Alles in allem hat die Anzahl aber gut gepasst.

Am Ende des Tages waren noch ein Splittermond-Schnellstarter, ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig - da waren im Verhältnis zu den anderen Sachen wirklich viele Exemplare im Paket.
Ja, die Hong Kong sind bei uns auch liegen geblieben. War den meisten wohl nicht so ganz klar, was das sein soll. Ich fand ehrlich gesagt auch das Format ungünstig gewählt. Und die Caribdus-Karten sind wohl nur für Leute interessant, die schon 50 Fathoms spielen, was bei uns auf ein Zielpublikum von 0 rausläuft. Der Rest ging wie gesagt größtenteils sehr gut weg, sogar die Poster.

Online Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.943
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #113 am: 25.02.2018 | 19:48 »
Sehr cool! Die lokalen Orgas reißen da wirklich enorm was. Und wenn es für euch so gut gelaufen ist, dann ist es auch für uns gut gelaufen :)  :d

Offline nurdertim

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: nurdertim
    • www.nurdertim.de
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #114 am: 25.02.2018 | 20:54 »
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt?

Ich habe den Midgard und Hexxen-SL die jeweiligen Schnellstarter aus dem Paket gegeben, weil ich sie dort am sinnvollsten zum eventuellen Weitergeben fand, genauso wie ich die beiden Scherbenland-Flyer für meine Spieler genommen habe. Diese wurden auch dankbar angenommen und einem dritten habe ich mein ausgedrucktes Exemplar gegeben (ich hatte den Flyer netterweise von Judith Vogt als PDF erhalten). Jörg hatte natürlich noch eigene Schnellstarter für Seelenfänger dabei, d.h. seine Runde war sozusagen grundversorgt, so daß die aus dem Paket für alle anderen zur Verfügung standen.

Darüberhinaus habe ich alle Spielleitern gesagt das sie ihren Spielern mitteilen sollen, das sie sich bedienen dürfen, es aber bitte nicht übertreiben mögen, damit idealerweise jeder etwas bekommen kann. Daran wurde sich auch gehalten.

Am Ende des Tages waren noch (...) ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig

Das sah bei uns auch so aus. Da es im Würfel & Zucker aber eh eine Auslage mit diversen Promo-Materialen gibt, habe ich diese dann mit dazugelegt und denke, das sie dann im Laufe der Zeit auch mitgenommen werden.

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 808
  • Username: Megavolt
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #115 am: 25.02.2018 | 21:18 »
Ui, der Tim ist im Forum, klasse! :)

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #116 am: 25.02.2018 | 21:53 »
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Grundsätzlich legen wir das für alle aus. Es ist natürlich schon so, dass Orga und SL halt einfach *hüstel* zufällig zuerst vor Ort sind und sich die Freiheit nehmen, was wegzumopsen, ehe der große Sturm losbricht. Grundsätzlich ists aber so gedacht, dass insbesondere die Schnellstarter auch bevorzugt denen angeboten werden, die neu im Hobby sind (wie gesagt - aktives Anbieten. Wer von sich aus kommt und etwas haben möchte, darf immer gern zugreifen). Bislang hatten wir auch kein Problem damit, dass Leute raffgierig unseren Tisch leergeräumt hätten. Falls Runden gespielt werden, die zu einem der "Produkte" aus dem Paket passen, haben wir das auch schon so gemacht, dass die SL dann hinterher die Sachen direkt verteilt hat ("Wenn euch das gefallen hat, könnt ihr hier drin noch mehr lesen!"). Restbestände, die wir wie alle anderen auch, immer haben, nehmen wir mit auf die Lange Nacht der Computerspiele, die im April stattfindet. Da kommen auch immer viele Interessierte vorbei, die sich über Promomaterial freuen. :)
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Justior

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Justmourne
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #117 am: 26.02.2018 | 08:18 »
Kurze Bewertung von meinem GRT-Besuch in Karlsruhe:
Bei unserem Händler war echt nichts los. Die Sachen lagen halt in der Rollenspielecke rum, aber ich habe niemanden getroffen, der darauf hingewiesen hätte. Mal davon abgesehen, dass die Ecke ein bisschen versteckt ist. Ich war um etwa 16-17Uhr da und der Tisch war noch voll und sogar mehrere Almanache vorhanden, weshalb ich zu meinem "Raubrittertum" dabei stehe.
Nebenan lief ein Magic-Turnier, vielleicht wurde deshalb nicht so viel Acht auf den GRT gegeben.
Später bin ich dann zum örtlichen Spieleverein gedackelt und da war echt was los. Wir wurden freundlich empfangen, uns wurden ein paar Sachen erklärt und nochmal Material angeboten. Es liefen zu dem zeitpunkt glaube ich sechs Runden, allerdings kann ich nicht sagen, wie viele davon Neulinge sind.
Danke nochmal an alle Verantwortlichen, nächstes Jahr bin ich wieder dabei und werde etwas anbieten, wenn etwas dabei ist, bei dem ich mich sicher fühe zu leiten.  :d
« Letzte Änderung: 26.02.2018 | 08:25 von Justior »
"Das schwierige an der Kokosnussernte ist, die Frau auf die Palme zu bringen"
-Momed aus der Waste of Time (Deponia Doomsday)

Online angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #118 am: 26.02.2018 | 08:45 »
Kurze Bewertung von meinem GRT-Besuch in Karlsruhe:
Bei unserem Händler war echt nichts los. [...]
Später bin ich dann zum örtlichen Spieleverein gedackelt und da war echt was los. Wir wurden freundlich empfangen, uns wurden ein paar Sachen erklärt und nochmal Material angeboten.
Es ist nicht das erste mal, dass ich von so einer Diskrepanz höre. Möglicherweise lässt es sich darauf zurückführen, dass Vereine/Clubs extra ein Event auf die Beine stellen und damit auch Zeit und Manpower investieren, während der GRT für Läden manchmal nur ein Event a la "nehmen wir halt mal mit" ist.

Wie in der Umfrage vor einem Jahr ermittelt, hängt viel davon ab, wieviel Werbung (Social Media, Mundpropaganda), aktivieren des persönlichen Netzwerks) die lokalen Veranstalter machen. Von nichts kommt nichts. Wenn dem Händler ein Magic-Turnier wichtiger ist, ist das halt so. Wir hatten im GRT-Team gesagt, dass wir es prinzipiell begrüßen würden, wenn sich Ladenbesitzer an Vereine wenden (z.B. zwecks Hilfe, Spielrundenleitungen, etc.), um mehr aus dem Event rauszuholen. Teilweise ist das auch geschehen.

Aber wie gesagt: von nichts kommt nichts.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #119 am: 26.02.2018 | 09:21 »
Ist bei den Händlern oft auch ein Platzproblem. Und die Tradingcard-Turniere bringen halt Kohle.
« Letzte Änderung: 26.02.2018 | 10:12 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Online angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #120 am: 26.02.2018 | 09:52 »
Ist klar, aber irgendwas, was über "das Paket bzw die Materialien stehen einsam in irgendeiner Ecke herum" wäre ja schon wünschenswert. Sonst ist der Eventeffekt halt gleich Null.

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 6.968
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #121 am: 26.02.2018 | 11:00 »
Bei uns im Buchladen waren die Materialien recht zentral ausgelegt, und jeder, der dabei stehengeblieben ist, hat eine Erklärung von mir bekommen (die meistens mit "Es ist leider schon fast alles weg ..." anfing).
Tatsächlich standen schon früh um 10, als meine Kollegin den Laden aufgemacht hat und ich noch nicht da war, um die 15 Leute vorm Laden und haben ihr dann sofort den Großteil des Materials aus der Hand gerissen. Viel hatten wir auch nicht, da es wohl mehr Bestellungen gab als erwartet und unser Paket deshalb zurechtgeschrumpft wurde ...

Als Mitnahmeregel haben wir nur ausgegeben, dass niemand mehr als 1 Exemplar pro Gratisartikel nehmen darf und dass alle sich möglichst auf maximal 3-4 Sachen insgesamt beschränken sollten, was wohl auch insgesamt ganz gut funktioniert hat (obwohl ich den Hauptansturm wie gesagt nicht aus erster Hand miterlebt habe).

Für uns war der GRT übrigens trotzdem gefühlt ein ziemlicher Erfolg, es waren den Tag über noch viele Rollenspieler da, die auch nicht böse über den leergeräumten Tisch waren (wir haben dann auch noch einiges an Material vom letzten Free RPG Day dazugelegt, das auch tatsächlich fast komplett weggegangen ist) und zum Plaudern aufgelegt waren. Abends gab's noch einen unserer offenen RPG-Termine, da waren mit zehn Leuten relativ wenige da, aber dafür hatten wir zwei tolle Runden (Tales from the Loop und Dungeon World).

Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall versuchen, an mehr Material ranzukommen!
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #122 am: 26.02.2018 | 11:17 »
Also wir hatten bisher immer genug Material.

Aber es war dieses Mal schon ein wenig ein komisches Gefühl: Wir haben uns sehr früh angemeldet und alles organisiert. Hier wurde dann ein paar Wochen vorher sehr enthusiastisch geworben um mehr Locations zu bekommen. Nach und nach wurde die Teilnehmerzahl hochgeschraubt - und dann hieß es, es sind zu viele und es muss bei den Paketen gekürzt werden.

Mir fällt jetzt aber auch keine Möglichkeit ein es besser zu machen. Vielleicht eine Beschränkung? Fühlt sich nicht gut an, aber es bringt ja auch nichts, wenn die Locationrekorde gebrochen werden und am Ende bekommt jeder drei Schnellstarter und einen Aufkleber (überspitzt als Ausblick auf die nächsten Jahre, wenn es weiter immer mehr Locations werden). Oder man macht einen früheren Anmeldeschluss, damit die Verlage die Masse besser abschätzen können. 

Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 6.968
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #123 am: 26.02.2018 | 11:19 »
Oder man macht einen früheren Anmeldeschluss, damit die Verlage die Masse besser abschätzen können.
´

Klingt nach der besten Lösung. Dann können alle, die sich darum bemühen, auch eine vernünftige Menge bekommen.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Fillus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 385
  • Username: Fillus
Re: Gratisrollenspieltag
« Antwort #124 am: 26.02.2018 | 11:59 »
Also ich kann hier mal in Vertretung des Ladens, in dem ich NHKS geleitet habe, was zu schreiben. Ich vermute stark das vor dort niemand hier angemeldet ist.

Es war ganz bei uns in Norddeutschland die einzigste Anlaufstelle in cirka 100km Umkreis, entsprechend hat das Material auch nicht mal Ansatzweise gereicht. Ich war nur den halben Tag da (hatte noch Verpflichtungen), habe mir aber berichten lassen wie es weiter gelaufen ist.

Auch hier lag de Beute aus dem GRT Paket von Anfang an offen aus. Um 10 Uhr morgens waren kaum Neulinge im Laden, aber die alten Hasen haben sich sehr fair verhalten und eigentlich nur vereinzelt was mitgenommen und es für die Neulinge gelassen. Gegen 13 Uhr war dann aber so gut wie alles weg und Nachmittags noch doppelt so viel los wie vormittags. Es waren echt viele Neunlinge und Spieler mit wenig Erfahrung gekommen und somit wurde die Zielgruppe auch erreicht. Ich selber habe auch noch ein paar Kontaktdaten ausgetauscht und sogar gleich einen Spieler in einer meiner Gruppen aufgenommen.

Ich empfinde es auch nicht als ganz so schlimm, wenn man vom Material nichts oder nicht so viel abbekommen hat. Die meisten Sachen kann man sich im Nachhinein runterladen und Notfalls ausdrucken. Aber grad für die Neulinge, die noch nicht so viele Verlage und Seiten kennen, war es schön einen der Schnellstarter zu ergattern.

Der Tag war ein riesen Erfolg und das Laden konnte auch diverse Einnahmen verzeichnen, obwohl es die erste Teilnahme am GRT war. Im nächsten Jahr wird er wieder dabei sein.

Meinen Dank an die Organisatoren des GRT, Danke an alle Helfer und alle die es möglich gemacht haben.

Vieleicht nur so als (unausgegorene) Idee ... Man könnte jeweils zu den beliebten Schnellstartern noch kleine postkartegroße Zettel drucken, die dann den vergriffenen Stapel ersetzen aller "Sorry alle weg, aber im Internet unter der Adresse xxx findest du das Material zum Download. Vielen Dank für dein Interesse". Hilft vielleicht noch den Neulingen die sich nicht so auskennen.
Natürlich könnte der entsprechende Laden/Verein auch beraten und drauf hinweisen, aber seien wir ehrlich ... die haben zuviel zu tun an solch einem Tag.