Tanelorn.net

Autor Thema: Uhrwerk Verlag  (Gelesen 241677 mal)

BBB, seanchui, Rabe und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.687
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2700 am: 12.02.2019 | 16:49 »
Hat sich bezüglich der Barbaricum Bücher eigentlich schon etwas ergeben?

So, jetzt ist die News dazu raus:

https://www.kickstarter.com/projects/58354395/fate-core-drei-deutsche-abenteuerwelten/posts/2414123

Offline HEXer

  • Prophet der Lust
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity-Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldaen
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2701 am: 12.02.2019 | 17:51 »
Mal ne blöde Frage: Habt ihr Überlegt, aus den fehlenden Grafiken Sticker zu machen? Die könnte man dann wie damals in den Panini Alben per Hand einkleben...

(Ich meine das nicht als Scherz oder so, sondern durchaus ernst - lieber ein eingeklebtes als ein fehlendes Bild - und die Kosten dafür dürften sich noch im Rahmen halten?)
"You can take the geek out of the hood but you can't take the hood out of the geek." -Ron Leota

Typographieschöngeist und Ästhetikjammerlappen

50% Storyteller | 30% Specialist | 10% Casual Gamer | 10% Power Gamer | 0% Butt Kicker

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.687
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2702 am: 12.02.2019 | 18:50 »
Nein, Stickerbögen sind auch gar nicht mal so billig, geschweige denn von der Arbeitszeit um das für die ganze Auflage einzufügen. Das lohnt sich bei einem Produkt wie diesem schlicht nicht (das war ja in der Tat ein klassischer Fall von "Crowdfunding, um es überhaupt zu finanzieren").

Fate-Abenteuerwelten verkaufen sich nicht gerade gut. ;)

Online Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2703 am: 12.02.2019 | 18:54 »
Ich glaube HEXer meinte, dass wir uns die Aufkleber selber reinkleben könnten - würde zumindest Arbeitszeit sparen.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Online Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2704 am: 12.02.2019 | 18:54 »
Ich glaube HEXer meinte, dass wir uns die Aufkleber selber reinkleben könnten - würde zumindest Arbeitszeit sparen.



Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Hm....

Offline HEXer

  • Prophet der Lust
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity-Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldaen
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2705 am: 12.02.2019 | 19:03 »
Ich glaube HEXer meinte, dass wir uns die Aufkleber selber reinkleben könnten - würde zumindest Arbeitszeit sparen.

Yep. Kann man marketingtechnisch auch gut verpacken. Special Kickstarter Edition und so... Und Spaß macht's eigentlich auch.  ;)

Aber ich stecke natürlich in der Kalkulation nicht drin. War nur so ne Idee. :)
"You can take the geek out of the hood but you can't take the hood out of the geek." -Ron Leota

Typographieschöngeist und Ästhetikjammerlappen

50% Storyteller | 30% Specialist | 10% Casual Gamer | 10% Power Gamer | 0% Butt Kicker

Online Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2706 am: 12.02.2019 | 19:12 »
Yep. Kann man marketingtechnisch auch gut verpacken. Special Kickstarter Edition und so... Und Spaß macht's eigentlich auch.  ;)

Aber ich stecke natürlich in der Kalkulation nicht drin. War nur so ne Idee. :)
Wenns finanztechnisch machbar ist, fänd ich die Idee auch klasse.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.131
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2707 am: 12.02.2019 | 20:31 »
Fate-Abenteuerwelten verkaufen sich nicht gerade gut. ;)
Habt ihr irgendwelche Infos, ob das am allgemeinen Konzept oder an den konkreten Abenteuerwelten liegt?

Ich muss leider sagen: Die bisherigen deutschen Abenteuerwelten haben mich nur so mäßig interessiert.
Es gäbe aber einige der englischen, die ich bei Übersetzung sofort kaufen würde.

Offline Tegres

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 592
  • Username: Tegres
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2708 am: 12.02.2019 | 20:49 »
Ich kenne bisher nur Eis&Dampf, kann mir aber vorstellen, weitere Settingbände zu kaufen. Ich finde, Eis&Dampf hat eine wunderbare Mischung aus allgemeiner Weltbeschreibung, näher beschriebenen Schlaglichtern und weißen Flecken auf der Landkarte. Beim Lesen habe ich ein gutes Gefühl für die Welt, einen Eindruck dessen, was man damit alles spielen kann und Abenteueranregungen bekommen, also all das, was man von einem Settingband erwartet. Da es auch nur wenig Fate-spezifische Sachen gab, kann ich das auch super für andere Systeme ausschlachten.

Von daher: In diesem Stil gerne mehr.

Online Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2709 am: 12.02.2019 | 20:59 »
Eis & Dampf ist klasse würd da auch mehr von kaufen.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.522
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2710 am: 12.02.2019 | 21:41 »
Mal ne blöde Frage: Habt ihr Überlegt, aus den fehlenden Grafiken Sticker zu machen? Die könnte man dann wie damals in den Panini Alben per Hand einkleben...

(Ich meine das nicht als Scherz oder so, sondern durchaus ernst - lieber ein eingeklebtes als ein fehlendes Bild - und die Kosten dafür dürften sich noch im Rahmen halten?)
spannend
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2711 am: 12.02.2019 | 21:45 »
Habt ihr irgendwelche Infos, ob das am allgemeinen Konzept oder an den konkreten Abenteuerwelten liegt?

Ich muss leider sagen: Die bisherigen deutschen Abenteuerwelten haben mich nur so mäßig interessiert.
Es gäbe aber einige der englischen, die ich bei Übersetzung sofort kaufen würde.


Ich lasse meine These dazu mal von einem Fachmann erklären:


Zitat von: Havelock Vetinari
People like to be told what they already know.  Remember that.  They get uncomfortable when you tell them new things. New things… well, new things aren’t what they expect.  They like to know that, say, a dog will bite a man.  That is what dogs do.  They don’t want to know that a man bites a dog, because the world is not supposed to happen like that.  In short, what people think they want is news, but what they really crave is olds.

Fate-Abenteuerwelten versuchen immer, tolle neue Dinge zu bieten. Aber das wirkliche Interesse daran ist daher zwangsläufig klein. Ob man das so auffasst, dass die Welten zu abgedreht sind oder Rollenspieler zu konservativ, das spielt für die Vermarktbarkeit natürlich keine Rolle.
(Meine Hypothese ist, dass es ein Konservativismus aus Zeitmangel ist. Der Rollenspieler im Berufsleben hat einfach nicht Zeit und Lust, sich Konzepte von null anzueignen. Konzepte, die er dagegen schon kennt, ein wenig abzuwandeln, ist da viel effizienter und bietet verlässlichen Spaß.)
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.687
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2712 am: 12.02.2019 | 21:47 »
Habt ihr irgendwelche Infos, ob das am allgemeinen Konzept oder an den konkreten Abenteuerwelten liegt?

Sicher sagen können wir das natürlich nicht. Was wir aber sagen können: Bei Fate verkaufen sich "Bastelbücher" wie etwa das Handbuch oder das Antagonistenhandbuch deutlich besser als konkrete Welten. Das kann natürlich an den jeweiligen Welten liegen, da das aber quer durch die Bank so ist, vermute ich das eher nicht. Ich habe eher den Eindruck, dass Fateler eher selbst basteln. Und da die Fate-Community jetzt eh nicht riesig ist, ist die Zielgruppe für Settings dann nochmal kleiner. Das macht eine profitable Kalkulation schwierig. Daher ja auch das Crowdfunding für die Abenteuerwelten.

Online Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Username: Crizzl
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2713 am: 13.02.2019 | 06:48 »
Wie wäre es weiterhin so ca. 3 Abenteuerwelten pro Jahr per Crowdfunding zu finanzieren? Also in einem Kickstarter, wie ihr es jetzt mit den deutschen Abenteuerwelten gemacht habt.

Ein anderer Punkt ist noch der Bastelaspekt, der in eurer Auswahl meiner Meinung nicht sonderlich gut zum tragen kommt. In vielen Welten sind coole Bastelideen. Ich weiß das Deep Dark Blue wegen dem Bergungskreuzer Moewe nicht übersetzt wird aber da ist zum Beispiel ein cooles Regelteil enthalten mit denen man vom Uboot über ein reguläres Schiff bis zum Raumschiff diese Art von Fahrzeug gut darstellen kann.

Ich kann die Auswahl der aktuellen übersetzten Abenteuerwelten gut nachvollziehen aber unter den Regelaspekt finde ich sie nur ok. 

Offline The_Nathan_Grey

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2714 am: 13.02.2019 | 07:27 »
Wann sollte nochmal So nicht Schurke erscheinen?? Irgendwie finde ich keinen Zeitraum für den es geplant ist.
thenathangrey.wordpress.com

"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.131
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2715 am: 13.02.2019 | 07:51 »
Ich habe eher den Eindruck, dass Fateler eher selbst basteln.
An der Annahme ist sicher was dran. Entweder Eigenbauten oder Conversions. Also: Her mit Horror-Handbuch und SciFi-Handbuch! :D

Offizielle Conversions von original deutschen Settings wären schon auch cool, aber abgesehen von Splittermond liegen die interessanten wohl primär bei Ulisses (Aventurien, Myranor, Hexxen)

Wie schaut es eigentlich mit Tianxia aus? Ist das gefloppt und eingestellt oder kommt da noch was?

Offline Dimmel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dimmel
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2716 am: 13.02.2019 | 08:51 »
Wann sollte nochmal So nicht Schurke erscheinen?? Irgendwie finde ich keinen Zeitraum für den es geplant ist.

Im Kickstarter steht:

Zitat
Voraussichtliche Lieferung: Aug 2019

Online Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Username: Crizzl
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2717 am: 13.02.2019 | 08:53 »
Ich werde wohl Space1889 mit Gate spielen.
Passt meiner Ansicht auch gut, da Spacey Steampunk und Pulp ist.

Auf Tianxia hoffe ich auch noch.

Offline The_Nathan_Grey

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2718 am: 13.02.2019 | 10:01 »
Im Kickstarter steht:

Danke, den Abschnitt habe ich auf dem Handy wohl übersehen.
thenathangrey.wordpress.com

"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline Dimmel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dimmel
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2719 am: 13.02.2019 | 10:56 »
Gerne, ich hab das bei den Pledge Level Text rauskopiert, nicht aus der Beschreibung. Da weiss ich gar nicht, ob das drin steht. Vielleicht sieht man die Level nicht direkt auf dem Handy?
« Letzte Änderung: 13.02.2019 | 11:02 von Dimmel »

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2720 am: 13.02.2019 | 11:21 »
Sicher sagen können wir das natürlich nicht. Was wir aber sagen können: Bei Fate verkaufen sich "Bastelbücher" wie etwa das Handbuch oder das Antagonistenhandbuch deutlich besser als konkrete Welten. Das kann natürlich an den jeweiligen Welten liegen, da das aber quer durch die Bank so ist, vermute ich das eher nicht. Ich habe eher den Eindruck, dass Fateler eher selbst basteln. Und da die Fate-Community jetzt eh nicht riesig ist, ist die Zielgruppe für Settings dann nochmal kleiner. Das macht eine profitable Kalkulation schwierig. Daher ja auch das Crowdfunding für die Abenteuerwelten.

Wie steht es denn mit kompletten Fate-Rollenspielen, also so was wie Bulldogs oder Mindjammer oder was noch? Ich könnte mir vorstellen, dass die wiederum besser gehen würden, weil man da die Leute abholt, die gerne ein vorgefertigtes Setting wollen, das schon gut mit den Regeln verzahnt ist.
Die Abenteuerwelten richten sich ja teilweise in ihrer Skizzenhaftigkeit auch eher an die Bastler, nur eben an die jeweils weniger Leute, die aus dem spezifischen Thema der Welt was ziehen können, während zumindest so was wie das Antagonisten-Handbuch ja Material für alle Fate-Kampagnen liefert. Kein Wunder also, dass sich das besser verkauft. Evtl. sind die gerade für's deutsche Publikum etwas zu sehr zwischen den Stühlen, gar nicht unbedingt wegen inhaltlicher Abgefahrenheit, sondern weil es eben keine "richtigen" Kampagnenwelten wie Malmsturm oder Seelenfänger sind, aber auch keine Universal-Legosteine.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Username: Crizzl
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2721 am: 13.02.2019 | 13:38 »
Gibt es eigentlich Neuigkeiten zu Evolution Pulse für Fate?

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.490
  • Username: Supersöldner
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2722 am: 13.02.2019 | 13:48 »
was ist das ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 + Spielberichte zu "DSA nach Erzählregeln" auf www.elfenwolf.de
- spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln
- freut sich auf "Coriolis" & "Things from the flood"

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.490
  • Username: Supersöldner
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #2724 am: 13.02.2019 | 14:14 »
Google ist eigentlich ein  SR artiger Konzern und kein Freund ? Aber das spiel ist Geil ! Und voll Anime ! das kaufe ich mir wenn es auf deutsch in Läden landet . dafür würde ich sogar Phasen in den ich auf andre Spiele Bücher spare unterbrechen .
Auf Gruppen suche in Göttingen.