Autor Thema: [HARP] Smalltalk  (Gelesen 44982 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #25 am: 3.12.2012 | 15:40 »
Könntest du das etwas genauer erklären?

Klar. Mache ich heute Abend, wenn ich mit nem Tee und meinen Katzen vorm Rechner sitze ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #26 am: 3.12.2012 | 16:06 »
Soll dir alles gegönnt sein  ;D

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #27 am: 4.12.2012 | 11:43 »
Klar. Mache ich heute Abend, wenn ich mit nem Tee und meinen Katzen vorm Rechner sitze ;)
Keinen Tee im Schrank gehabt?  ;)
Stundenlang habe ich vor dem Monitor gewartet...
(stimmt nicht, aber gespannt war ich trotzdem)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #28 am: 4.12.2012 | 12:25 »
Kannste auch bleiben, ich setze mich da echt zeitnah ran. Heute morgen kam mir die Arbeit dazwischen, hatte schon angefangen. Sehr ärgerlich!

Ich seh zu, dass ich heute etwas gebacken bekomme...
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #29 am: 4.12.2012 | 12:33 »
kein Stress... War alles andere als ernst gemeint! 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #30 am: 4.12.2012 | 18:07 »
Schon verstanden ;)

Also kommen wir zum Thema zurück:

HARP bietet ein relativ hochmagisches, zwanzigstufiges System. Klingt also bekannt, oder? Anstelle des W20 (Pathfinder) nutzt es den W100, was lediglich eine feinere Körnigkeit bei den Proben zur Folge hat. Die grobe Körnigkeit des W20 wird feiner und detaillierter zu justieren. Ich kann also problemlos einen Stufe 10 Kämpfer von Pathfinder mit einem Stufe 10 Kämpfer in HARP ersetzen. Ebenso einfach verhält es sich bei den Monstern. Eine Harpye oder ein Mantikor sind für ein ähnliches Machtniveau als Gegner vorgesehen. Wenn ich als RHoD anpasse, dann übernehme ich einige Gegner einfach ohne große Anpassungen. Fertig.
Mehr Arbeit machen natürlich die Orks und Co mit Klassenstufen. Wie soll man diese anpassen? Ehrliche Antwort? Spontan und on-the-fly. Das klappt für mich persönlich recht einfach, weil ich mit AD&D und Rolemaster aufgewachsen bin. Die beiden Systeme liegen mir sozusagen im Blut. HARP liefert zudem eine Tabelle, wie hoch die maximale Anzahl der Ränge auf einer bestimmten Stufe sein kann. Schönes Instrument!

Was bei den wichtigen Gegnern nun also Arbeit macht sind die Endboni der Fertigkeiten, Kampfwerte und Zauberlisten. Ich rolle das Feld mal von hinten auf. Zauber werden so verteilt, wie es zum Gegner passt. Es gibt bei Weitem nicht die Auswahl an Zaubersprüchen, wie bei PF. Das sehe ich aber als Vorteil. Ich habe sie besser im Griff, eine bessere Übersicht und muss weniger nachlesen. Das Skalieren einzelner Zauber funktioniert im Spiel selbst beiläufig.
Die Kampfwerte übernehme ich von den NSC, welche im alten Combat Handbuch enthalten sind (kompatibel mit dem neuen Regelwerk!). Ich passe das natürlich so an, dass magische Waffen und Co eingerechnet werden.
Fertigkeiten, das große Kapitel bei HARP. Es gibt eine schöne und übersichtliche, plausible Fertigkeitenliste. Alle PF Fertigkeiten finden ihr Äquivalent, außer UMD und somit passe ich die Fertigkeiten der NSC ebenfalls zügig an. Hierbei herrscht für sensible Gemüter sicherlich Willkür. Ich spiele nicht mit Leuten, die mir derartig charakterloses unterstellen. Keine Diskussion zu diesem Punkt bitte in diesem Thread ;)


So habe ich den beiden Charakteren (Kämpfer mit Speer und einem Kleriker mit Langbogen) einen regulären Mantikor und eine reguläre Hydra entgegengesetzt. Das fühlte sich verdammt nach dem Schwierigkeitsgrad in PF an. Nur mit weniger Magie (habe ich nach unten skaliert) und weniger Blingbling. War echt spannend, muss ich sagen.

Ansonsten würden es differenzierte Fragen einfacher machen, Erfahrungsberichte zu schreibseln. Bin heute wohl noch etwas online ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #31 am: 5.12.2012 | 08:37 »
Ich hatte -glaube ich- andernorts schonmal darauf hingewiesen. Einige Zauber sind etwas sehr spärlich beschrieben und lassen viel Spielraum für Interpretationen.

Divine Hammer
wenn der Kleriker diesen Zauber ausgemaxt hat, dann haut das Teil wirklich böse rein. (Ich rekapituliere ausm Kopf, kleinere Fehler nicht ausgeschlossen)
70 Runden lang einen Bonus auf Treffen und das dreifache an concussionhits, sowie einen weiteren electricity crit gleicher Stufe, wie der reguläre Treffer. Damit sind sowas von locker über 70 Schaden pro Runde drin, das ist echt ekelhaft!

Auch ob der Zauber nun nur auf den Kleriker wirkt, oder auch auf jemanden anderen anwendbar ist, ist widersprüchlich. Der Text sagt etwas zur Waffe des Klerikers, die kleine Tabelle redet von einer berührten Waffe.... was denn nun?
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #32 am: 5.12.2012 | 08:48 »
Konvertierung und Erstellung von Charakteren:

ich leite mit 2 Spielern, daher passe ich grundsätztlich alles etwas an. Natürlich gibt es kleinere Startschwierigkeiten, aber das ist wirklich vernachlässigbar.

Einjer meiner Spieler hatte PF-mäßig ein Shoantibarbarenkonzept (Tamiir Quah, Windclan) im Kopf. Der andere Spieler einen Erastilkleriker (Kozept Hüter der Gemeinschaft, etwas kämpferisch ausgelegt). Der Shoantispieler entschied sich für Stufe 8 und der Erastilklerikerspieler für Stufe 6. Wir haben die Charaktere auf Stufe 1 erschaffen und dann einfach zügig hochgelevelt. Das ging mal wirklich fix. Da es nicht die zig Optionen wie in PF gibt, aber ähnliche Talente und Möglichkeiten in reduzierter Anzahl verfügbar sind, ging es schnell, die Idee für PF-Charaktere in HARP darzustellen.
Und man kann auch etwas optimieren und sich seine Talente so zusammenkaufen, dass man sehr passable Charaktere bekommt. Der Shoanti ist vom Gefühl her ähnlich mächtig, wie sich ein PF-Barbar in diesem Stufenbereich spielen würde.


Das Thema Kampf werde ich zeitnah abhandeln. Dazu hole ich mir aber nochmal ein Feedback eines der Spieler oder von beiden.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #33 am: 5.12.2012 | 09:20 »
Hack and Slash

Es geistert dieses alternative Kampfsystem im Netz. Leider finde ich keinen Download dazu. Ist es das System aus dem alten Combat-Handbuch, oder noch eine weitere Alternative? Und woher kann man es noch legal beziehen? SJG hat das pdf nicht mehr im Programm :(
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #34 am: 5.12.2012 | 12:26 »
Vielen Dank für die schöne zusammenfassung.
Leider gibt es das Regelwerk nur bei RPGnow/drivethrough zum download und nicht in gedruckter form, oder?

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #35 am: 5.12.2012 | 14:14 »
Vielen Dank für die schöne zusammenfassung.
gern :)

Zitat
Leider gibt es das Regelwerk nur bei RPGnow/drivethrough zum download und nicht in gedruckter form, oder?
richtig. Es wird das Buch nur pod (print on demand) geben, was mir völlig missfällt. Daher habe ich es mir selbst aufm sw-Laserdrucker beidseitig je Seite ausgedruckt und in einem Ordner in Klarsichtfolien abgeheftet. Voretil, dass ich zu jeder Seite meine Hausregeln (so jemals fällig) dazuheften kann.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gummibär

  • Foren-Sheldon
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Username: Gummibär
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #36 am: 5.12.2012 | 14:26 »
Wie detailliert muss man sich denn in das System einlesen, um damit spielen zu können? Muss man sich das System erstmal erarbeiten oder kann man nach ein bisschen reinschnuppern schon mal losspielen? Ohne dass einem das System aufs Dach fällt, falls man dann dabei bleibt?
Du greifst Teichdragon & Co. an und äußerst jetzt Unverständnis, wenn sich einer von ihnen zu Wort meldet?

Gut gemacht.  :gaga:

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #37 am: 5.12.2012 | 14:40 »
Wie detailliert muss man sich denn in das System einlesen, um damit spielen zu können? Muss man sich das System erstmal erarbeiten oder kann man nach ein bisschen reinschnuppern schon mal losspielen? Ohne dass einem das System aufs Dach fällt, falls man dann dabei bleibt?

Schwer zu beantworten. Ich kenne Rolemaster ja nun recht gutr, daher fällt einem eine abgespeckte Version besonders leicht. Aber einmal einlesen, Charaktergenerierung und hier am Board einige Fragen klären, sollten fürs Erste reichen. Ich mache das ja nun auch nicht perfekt.
Die Regelkenntnis wächst aber vergleichsweise schnell. Man benötigt eigentlich genau eine Tabelle und muss dazu drei unterschiedliche Mechaniken, bzw Probenregeln kennen. Das ist anfangs etwas ungewohnt, später aber intuitiv.
Retungswürfe sind hier übrigens Fertigkeiten, was mir sehr zusagt. So kann man sich endlich gegen verschiedene Einflüsse wappnen, oder es auch eben lassen. Wobei die Fertigkeiten, wie auch HP, Mana und Perception absolute no-brainer sind und somit von jedem Charakter eigentlich Pflichtprogramm.

Kleinere Fehler verzeiht das System übrigens und führt nicht gewisse Talentbäume ad absurdum oder noch schlimmeres ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gummibär

  • Foren-Sheldon
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Username: Gummibär
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #38 am: 5.12.2012 | 16:55 »
Z.B. bei DSA 4 sollte man seinen SC ja z.B. vor Spielbeginn extrem planen, da man später Fehler nicht wieder gutmachen kann.

  • Eine falsche Merkmalskenntnis verteuert alle weiteren Merkmalskenntnisse.
  • Eine Merkmalskenntnis auf Stufe 1 kaufen bringt mehr, als eine Merkmalskenntnis auf Stufe 10 kaufen (da alle entsprechenden zukünftigen Zauber billiger werden)
  • Falsche Profession gewählt, z.B. eine ohne Akademische Ausbildung Krieger lässt sich nicht wieder gutmachen. (Okay, dass man sich vor dem Spiel entscheidet, ob man zaubern kann oder nicht ist natürlich kein Problem.)

Retungswürfe sind hier übrigens Fertigkeiten, was mir sehr zusagt. So kann man sich endlich gegen verschiedene Einflüsse wappnen, oder es auch eben lassen. Wobei die Fertigkeiten, wie auch HP, Mana und Perception absolute no-brainer sind und somit von jedem Charakter eigentlich Pflichtprogramm.

Rettungswürfe als Fertigkeiten kann ja gut sein. (Mache ich bei FERRUM auch so.) No-brainer sind allerdings schlechtes Design. :-(
Du greifst Teichdragon & Co. an und äußerst jetzt Unverständnis, wenn sich einer von ihnen zu Wort meldet?

Gut gemacht.  :gaga:

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #39 am: 5.12.2012 | 19:03 »
@Gummibär:
HARP lite (98 Seiten PDF)

Einfach mal runterladen und ansehen.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.261
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #40 am: 5.12.2012 | 19:06 »
Leider gibt es das Regelwerk nur bei RPGnow/drivethrough zum download und nicht in gedruckter form, oder?
Eine print on demand Fassung ist in Vorbereitung.

Wobei mich viel mehr die Frage interessiert, auf wessen Schoß man wie lange auf der RPC bei 13 Mann sitzen muss, damit die das eindeutschen... ;)
Und wenn sie dabei sind -> HARP-SF gleich mit!
« Letzte Änderung: 7.12.2012 | 13:43 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #41 am: 5.12.2012 | 19:34 »
Obwohl Rolemaster meiner Ansicht weit übers löbliche Ziel hinausschoss, hört sich HARP (davor nie gehört) wie im Thread beschrieben interessant an; werde ich auschecken müssen.
Danke.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.739
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #42 am: 6.12.2012 | 12:24 »
Wie spielt sich das neue HARP im Vergleich zur alten Version?
Soll heißen: Was tun die Neuerungen? Machen sie das Spiel runder? Besser verständlich?
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #43 am: 7.12.2012 | 22:26 »
Leider kann ich Dir dazu nichts sagen und finde auch den Link nicht mehr, wo mal jemand ausführlich darüber auf englisch berichtete... sorry  :-[
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #44 am: 31.12.2012 | 11:21 »
Zurzeit konvertiere ich meine Gedanken und diverse Regelteile von Pathfinder nach HARP.

Prestigeklassen werden in Trainingspackages abgebildet, was super klappt. Ein Trainingspackage bedeutet, dass man ein Paket an Fertigkeiten für einen ca 20% Nachlass "kauft". Die Konvertierung läuft hier onthefly und ist wirklich übersichtlich.

Die Klasse des Hexenmeisters habe ich ebenfalls konvertiert. Alle Bardenzauber und aus der Magiersphäre alles, was mit misdirection und Manipulation zu tun hat in eine neue Sphäre gepackt. Weil die Liste entsprechend kürzer ist, als beim Magier, habe ich die Blutlinien beibehalten. Jede Blutlinie gibt dem Hexer (so der neue Name) eine besondere Fähigkeit. So bleibt die BErührung des Schicksals aus der schicksalshaften Blutlinie erhalten (3/Tag plus Anzahl an PR Bonus) und gibt nach der Berührung des Hexers +10 auf einen beliebigen, nachfolgenden Wurf.

Neue Zauber sind sehr schwierig! Da suche ich noch im Netz und möchte ungern ein weiteres System anfassen und erst recht nciht die Spruchlisten aus Rolemaster konvertieren.

Golarions Menschenvölker habe ich alle individualisiert. Will heißen, dass ich die 10 freien Attributspunkte für Menschen festgelegt habe für alles vom Azlanti über Chelaxianer bis hin zum Varisianer und Vudrani.
Elfen gibts (wie Zwerge und Halblinge) nur als Basisvolk. Ein Waldelf definiert sich über die Boni durch die Sylvanische Abstammung und nciht durch andere Attributsboni.

Auch die magischen Materialien habe ich an meine etwas reduzierte Magie angepasst. HARP und Pathfinder sind high-adventure, bzw high-magic. Das ist mir zuviel des Guten, daher habe ich die Materialboni aus dem Martial Law etwas nach meinem Gutso angepasst.



Bisher habe ich an reiner Arbeitszeit lediglich einige, wenige Stunden investiert. HARP ist da wirklich sehr einfach und pflegeleicht, wenn man seine Ideen hat und diese umsetzen mag.
Gut, ich rechne nicht jeden Bonus mathematisch korrekt durch und passe sicherlich einiges willkürlich an. Aber letzten Endes passt es halt und spielt sich wirklich flockig von der Hand.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gummibär

  • Foren-Sheldon
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 746
  • Username: Gummibär
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #45 am: 1.01.2013 | 20:49 »
Du meinst High Fantasy?

Was ist denn mit profanen Charakteren bei HARP? Sind die bodenständig oder so abgehoben wie bei D&D 4, wo Dinge machbar sind, die eigentlich Magie erfordern müssten?
Du greifst Teichdragon & Co. an und äußerst jetzt Unverständnis, wenn sich einer von ihnen zu Wort meldet?

Gut gemacht.  :gaga:

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #46 am: 1.01.2013 | 22:28 »
Du meinst High Fantasy?

Jupp :)

Zitat
Was ist denn mit profanen Charakteren bei HARP? Sind die bodenständig oder so abgehoben wie bei D&D 4, wo Dinge machbar sind, die eigentlich Magie erfordern müssten?

Keine magischen Sonderfähigkeiten, die einen übermenschliche Dinge tun lassen. Man könnte sich als Mensch bspw sehr teuer Dämmersicht kaufen. Aber wozu? Die Punkte sind spärlich und wollen allesamt in sehr mundane Fähig- und Fertigkeiten investiert werden. Ich passe das gesamte Niveau des Systems an mein Gusto an und empfinde das als wirklich nicht schwierig.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #47 am: 8.01.2013 | 00:50 »
@Gummibär:
HARP lite (98 Seiten PDF)

Einfach mal runterladen und ansehen.

Besten Dank Harp fixt mich grad sehr an ich will aber nicht noch ne Regelwerk leiche im Schrank oder auf der Platte liegen haben. Harp klingt aber sehr sehr gut vielleicht genau der Grad  an regeln und flexibilität den ich neben Fate haben will

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #48 am: 10.01.2013 | 10:29 »
Flexible Regeln? Ich wäre natürlich an Deinen Hausregeln interessiert, sobald Du welche hast ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
RE: [HARP] Smalltalk
« Antwort #49 am: 10.01.2013 | 12:05 »
Ich hab grad harpnlight durch und heute das pdf geshoppt sorry.
Mich würden aber deine conversions und oathfindersachen interessieren :)