Tanelorn.net

Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 130340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline winterknight

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2075 am: 18.05.2018 | 11:40 »
Hmpf...aber trotzdem "Danke"!  ;)
Hab mir gerade das Starter-Set geholt und bin, nur durch das erste durchblättern, total geflashed und will mehr... Dann muss zumindest das PHB her...
Willkommen im Club
Ging mir genauso, erst: "naja kaufen wir das Starte set halt mal " und jetzt Habe ich alles :)

Offline Galiban Uthmatar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galiban Uthmatar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2076 am: 18.05.2018 | 11:48 »
Willkommen im Club
Ging mir genauso, erst: "naja kaufen wir das Starte set halt mal " und jetzt Habe ich alles :)
Hat jemand Bedarf an Pathfinder?....lach....
Wie gut lässt sich Pathfinder den zu 5e konvertieren? Mir geht´s insbesondere um die Abenteuer.


Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.255
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2077 am: 18.05.2018 | 12:03 »
Hat jemand Bedarf an Pathfinder?....lach....
Wie gut lässt sich Pathfinder den zu 5e konvertieren? Mir geht´s insbesondere um die Abenteuer.
Monster austauschen, fertig.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Dracolich
  • Beiträge: 2.131
  • Username: Lasercleric
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2078 am: 18.05.2018 | 12:45 »
Monster austauschen, fertig.
Stimmt! Und bloß nicht versuchen, irgendwelche Sachen nachzubauen. Einfach das nach CR und Fähigkeiten ungefähr passende Monster/NPC aus dem Monster Manual nehmen und ggf. anders beschreiben.

br0adsw0rd

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2079 am: 18.05.2018 | 13:08 »
Monster austauschen, fertig.

Die SGs der Fertigkeitswürfe sollten auch alle angepasst werden. Dank der statischen Natur der Werte in 5E ist dies aber ganz einfach, solange man weiss wie schwer der Wurf vorgesehen wurde (leicht, schwer etc.)

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.404
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2080 am: 18.05.2018 | 13:58 »
Werte haben immer eine statistische  Natur
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Zauberin vom Runequest Cover

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2081 am: 18.05.2018 | 14:02 »
Werte haben immer eine statistische  Natur
Statisch, nicht statistisch. ;)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

br0adsw0rd

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2082 am: 18.05.2018 | 14:10 »
Bei 3.xE mussten die vorgeschlagenen SG Werte etwa alle 5 Stufen um 5 nach oben korrigiert werden (dynamisch). Bei 5E bleiben sie bis zur Endstufe gleich (statisch)

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.404
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2083 am: 18.05.2018 | 14:14 »
Mea culpa..wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Zauberin vom Runequest Cover

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2084 am: 18.05.2018 | 14:21 »
Bei 3.xE mussten die vorgeschlagenen SG Werte etwa alle 5 Stufen um 5 nach oben korrigiert werden (dynamisch). Bei 5E bleiben sie bis zur Endstufe gleich (statisch)

Bist du sicher dass du hier nicht was mit 4E verwechselst? Dynamische Schwierigkeiten hatte 3.X nämlich mal gar nicht. Das heißt nicht dass das DC/CR System gut funktioniert, nur dass es eben so war. Nämlich statisch.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

br0adsw0rd

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2085 am: 18.05.2018 | 14:24 »
Sehr sicher.
Stufe 1 Leicht = 10
Stufe 16 Leicht = 25

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2086 am: 18.05.2018 | 14:31 »
Ich bin mir sicher dass ich dich gerade komplett falsch verstehe...  wtf? wo hast du diese Werte her?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.255
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2087 am: 18.05.2018 | 14:48 »
Das ist auch nicht richtig: http://www.d20srd.org/srd/skills/usingSkills.htm#difficultyClass

Es war für einen Lvl 16 leicht, wenn er genug Skillpoints investiert hatte. Aber der DC war immer gleich, egal, ob man auf Lvl 1 drauf gestoßen ist oder mit Lvl 20.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

br0adsw0rd

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2088 am: 18.05.2018 | 15:02 »
Habe gerade das alte DMG (D&D 3.5 nicht PF) entstaubt und sehe was du meinst. Ausser ein paar Beispiele (davon ein paar herrlich exotisch...)  steht da ja wirklich nicht viel brauchbares zur Improvisation von Fertigkeitswürfen. Wenn man das 10 Jahre lang geleitet hat, hat man einfach einfach ein Gefühl entwickelt was für einen Wert man zu vergeben hat.

Hat mir jetzt aber keine Ruhe gelassen. Habe noch das Netz durchwühlt und tatsächlich was gefunden https://www.runagame.net/2015/08/skill-dcs-by-level-for-pathfinder.html

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2089 am: 18.05.2018 | 15:19 »
Ah OK, also Hausregelung :d

Die Idee, dass eine Tätigkeit objektiv auch schwieriger wird sobald die Charakterkompetenz steigt, klingt für mich im Zusammenhang mit D&D immer wie ein fundamentales Missverständnis des Systems und die Überforderung von Spielleitungen, die mit einer Level-13 Gruppe gerne noch beschauliche Wald-Wiesen-Wanderabenteuer machen wollen und da darf natürlich nicht jeder SC automatisch alle Würfe schaffen. Dazu gibt es immerhin Planescape >;D

- - - - -

Um den Bogen vielleicht mal zurück zu 5E zu schlagen - wie findet ihr denn bisher so das Verhältnis von Charakterkompetenz, Stufenaufstieg und Schwierigkeitsgraden?

Ich muss sagen dass ich bisher als DM ganz zufrieden bin wie das läuft. Die Experten haben mittlerweile (die Gruppe ist Level 7 und viele haben Feats oder magische Gegenstände für ihre Kernkompetenzen) so gute Boni, dass sie relevante Würfe nur selten richtig vergeigen, da hilft aber auch Inspiration (wir benutzen die aktuell - wieder - RAW). Wer untrainiert Sachen versucht, scheitert dann doch oft genug dass es weiterhin spannend bleibt wenn sowas vorkommt.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Galiban Uthmatar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galiban Uthmatar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2090 am: 21.05.2018 | 15:47 »
Sorry....hab da wieder ne (dumme?) Frage....
Gibt es für Druiden keine Tiergefährten mehr? Ich hab hier zur Zeit nur das englische PHB und mein Übersetzungsskill liegt bei -4....

Offline tantauralus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 324
  • Username: tantauralus
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2091 am: 21.05.2018 | 16:24 »
Gibt es für Druiden keine Tiergefährten mehr?

Meinst Du so etwas wie das Gefährtentier des Beast Master Rangers oder eher so was wie einen Familiar?

Ersteres gibt es in der 5e nicht für Druiden, den Zauber für zweiteres (Find Familiar) ist für Druiden nur über Umwege (Magic Initiate Feat) erhältlich

Offline schneeland

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 561
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2092 am: 21.05.2018 | 16:31 »
Sorry....hab da wieder ne (dumme?) Frage....
Gibt es für Druiden keine Tiergefährten mehr? Ich hab hier zur Zeit nur das englische PHB und mein Übersetzungsskill liegt bei -4....

Korrekt. Druiden haben Wildshape, aber keinen Animal Companion. Den hat nur der (Beastmaster) Ranger. Es gibt ein Unearthed Arcana (Link), wo die Idee von Spirit Companions präsentiert wird.
"Wir hatten damals ja nichts...noch nicht mal Fortune Points"
YY

Offline tantauralus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 324
  • Username: tantauralus
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2093 am: 21.05.2018 | 16:49 »
Für den Fall, dass schneeland damit den Spirit Bond des Circle of the Shepherd Druiden meint, der hat es (in einer final überarbeiteten Variante) in Xanathar's Guide to Everything geschafft.

Offline schneeland

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 561
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2094 am: 21.05.2018 | 16:55 »
Für den Fall, dass schneeland damit den Spirit Bond des Circle of the Shepherd Druiden meint, der hat es (in einer final überarbeiteten Variante) in Xanathar's Guide to Everything geschafft.

Ja, der war gemeint. Ich hab' Xanathar's Guide noch nicht im Detail angeschaut, daher war mir gar nicht bewusst, dass es das jetzt auch offiziell gibt.
"Wir hatten damals ja nichts...noch nicht mal Fortune Points"
YY

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 579
  • Username: Mouncy
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2095 am: 23.05.2018 | 18:25 »
Was auch immer geht ist Multiclassing in den Pact of Chain Warlock oder eine Klasse die das Find Familiar Ritual mitbringt (glaube nur Wizard, aber ohne Gewähr). Also mein SL würde mich dafür hassen, aber reizen würde mich sowas dann doch schon mal. Ein Sheperd Druide mit Chainlock und Beastmaster Ranger Dips. Man verliert nicht all zu viele Caster-stufen und hat dafür aber nen halben Zoo dabei :D

br0adsw0rd

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2096 am: 23.05.2018 | 19:38 »
Wenn Talente erlaubt werden, kann man auch mit jeder Klasse Magic Initiate (Wizard) nehmen und so an Find Familiar kommen.

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Blog
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2097 am: 24.05.2018 | 19:37 »
Ja, wenn man von PF auf D&D umsteigt gibt es so ein paar Kleinigkeiten die merkwürdig anmuten. Druide kein Tiergefährte mehr, Verwandlungsmagier verwandeln Dinge und nicht sich selbst etc.
Aber man gewöhnt sich sehr schnell daran ;)
Der mit dem Beutel in der Tasse !

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 26.656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2098 am: 24.05.2018 | 21:07 »
Das Pet für den Druiden war eh ein peinlicher Irrtum, ein Ausreißer der 3E. Dudus hatten vorher auch nie Viecher, die waren ein Alleinstellungsmerkmal des Rangers.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Mein Youtube-Kanal mit medialen Geheimtipps! (auch als Podcast)
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #2099 am: 24.05.2018 | 23:04 »
Man kann ja sicher auch noch gut multiclassen, wenn man das will und nicht allzu Wert auf Kompetenz legt, oder?