Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X  (Gelesen 72043 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.406
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2300 am: 27.03.2019 | 11:17 »
Kommt die Seite auch auf Deutsch?

I see what you did there  :d

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.683
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2301 am: 27.03.2019 | 12:59 »
 :-*
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2302 am: 27.03.2019 | 13:45 »
Der Aufbau des Heftes: Ja, ich weiß, Vorlesetexte sind eine DSA-Tradition. Aber das, was ich in diesem Abenteuer an Bleiwüsten finde, verdirbt mir tatsächlich die Lust daran, das Ding zu testen. Teilweise über eine Din-A4-Seite Text, bis ich mal wieder eine Entscheidung treffen darf. Und das zieht sich anscheinend durch das ganze Buch. Wow. Ja klar, das ist de facto ein spielbarer Roman, aber zuviel "Videosequenzen" machen auch die spannendste Story für mich zum Gähn-Event. Da waren die Solos aus DSA 1 und 2 knackiger und bei einem Solo-Abenteuer will ich ja trotz allem ein Abenteuer erleben und nicht einfach eine Geschichte lesen.

An dem Punkt bin ich bei dem Havena-Teil auch gescheitert. Hatte mich auf ein Solo-Abenteuer gefreut, steckte dann aber in einem sehr verlaberten Roman fest. Für DSA-Romane hat unsereins doch keine Zeit mehr!
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: zaboron
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2303 am: 4.07.2019 | 17:06 »
Welche SCs sind denn hervorragend geeignet um DSA-Hintergrundfetischisten so richtig zu drangsalieren?
- richtig unelfische Elfen
- Jemand der mit zwei Rapieren kaempft (ist in DSA5 ja ziemlich stark, und da die REGELN JA DIE WELT SIMULIEREN ergibt es auch ingame Sinn)
- ein zwergischer Rettungsschwimmer dem Bier nicht schmeckt
- jemand der mit Tuzakmesser kaempft aber nicht aus Maraskan kommt und Maraskaner nicht leiden kann
- Jemand der nicht an die Existenz der 12e glaubt (oh schreck!)
- Feuerwaffen- und Dampfmaschinenerfinder?

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.229
  • Username: nobody@home
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2304 am: 4.07.2019 | 17:17 »
...also, wenn es falsch ist, jetzt von einem elfischen Erfinder zu träumen, der die dampfbetriebene Armbrust perfektionieren will, dann weckt mich bitte trotzdem nicht. ~;D

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Username: Faras Damion
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2305 am: 4.07.2019 | 17:49 »
Welche SCs sind denn hervorragend geeignet um DSA-Hintergrundfetischisten so richtig zu drangsalieren?
- richtig unelfische Elfen
- Jemand der mit zwei Rapieren kaempft (ist in DSA5 ja ziemlich stark, und da die REGELN JA DIE WELT SIMULIEREN ergibt es auch ingame Sinn)
- ein zwergischer Rettungsschwimmer dem Bier nicht schmeckt
- jemand der mit Tuzakmesser kaempft aber nicht aus Maraskan kommt und Maraskaner nicht leiden kann
- Jemand der nicht an die Existenz der 12e glaubt (oh schreck!)
- Feuerwaffen- und Dampfmaschinenerfinder?


- richtig unelfische Elfen
- ein zwergischer Rettungsschwimmer dem Bier nicht schmeckt
- Jemand der nicht an die Existenz der 12e glaubt (oh schreck!)


Hatten wir (fast) so schon in Gruppen. :D Einen Magierphilosophen, eine Hügelzwergin mit Boot und eine Halbelfe mit dominierenden Thorwaleranteil. :D


Wenn ich das DSA4-Forum als Maßstab nehme, dann sind wenige Konzepte nicht erlaubt. Völlig verpönt ist es aber, da keine "stimmige" Hintergrundgeschichte drumzubasteln.   
Was auch gar nicht geht, ist ein D&D-Konzept kopieren zu wollen und wenn du D&D-Nomenklatur verwendest, wirst du mit Vademekums beworfen.
"Böse" Klassen gehen auch gar nicht, insbesondere Dämonologen, Namenlose Geweihte oder Nekromanten.
Einige Geweihtenklassen sollen ihren Moralkondex gefälligst extrem ausspielen und werden dann deshalb abgelehnt, z.B. Praios- oder Tsageweihte.
Zuckerbäcker oder Tanzlehrer würden teilweise auch abgelehnt. Aber nicht weil man Sarkasmus vermutet, sondern weil viele DSA-Spieler zum Powergamen neigen.
Feuerwaffen sind allerdings tatsächlich verpönt.
Ebenso Wesen aus Myranor.


Also nehmen wir
- den hügelzwergischen Zuckerbäcker
- den Brabaker Dämonologen
- den Praiosgeweihten
- den Paladin
- den Amaunir
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2306 am: 4.07.2019 | 18:46 »
Welche SCs sind denn hervorragend geeignet um DSA-Hintergrundfetischisten so richtig zu drangsalieren?
- richtig unelfische Elfen
- Jemand der mit zwei Rapieren kaempft (ist in DSA5 ja ziemlich stark, und da die REGELN JA DIE WELT SIMULIEREN ergibt es auch ingame Sinn)
- ein zwergischer Rettungsschwimmer dem Bier nicht schmeckt
- jemand der mit Tuzakmesser kaempft aber nicht aus Maraskan kommt und Maraskaner nicht leiden kann
- Jemand der nicht an die Existenz der 12e glaubt (oh schreck!)
- Feuerwaffen- und Dampfmaschinenerfinder?

Verstehe ich dich richtig und du suchst gezielt einen Charakter, mit dem die Wahrscheinlichkeit auf Auseinandersetzungen, Streit und die Reduzierung das Spielspaßes für andere besonders hoch sein soll?

Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: zaboron
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2307 am: 4.07.2019 | 19:48 »
...also, wenn es falsch ist, jetzt von einem elfischen Erfinder zu träumen, der die dampfbetriebene Armbrust perfektionieren will, dann weckt mich bitte trotzdem nicht. ~;D
Elf mit Armbrust ist definitiv eine gute Idee. Kommt auf die Liste. Sowie Rondrageweihter mit Armbrust, das klappt ja auch nicht oder?

Verstehe ich dich richtig und du suchst gezielt einen Charakter, mit dem die Wahrscheinlichkeit auf Auseinandersetzungen, Streit und die Reduzierung das Spielspaßes für andere besonders hoch sein soll?
Genau, richtig! Irgendwelche coolen Ideen? :)

Offline Mann ohne Zähne

  • Fahnenjunker der Retrospektive
  • Adventurer
  • ****
  • Oldschool-Hipster und Nordlichtboy.
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mann ohne Zähne
    • Darworm Colt
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2308 am: 4.07.2019 | 19:54 »
Ich spiele ausschließlich DSA1 - was ist denn an nem Elfen mit Armbrust verkehrt?

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: zaboron
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2309 am: 4.07.2019 | 20:17 »
Was auch gar nicht geht, ist ein D&D-Konzept kopieren zu wollen und wenn du D&D-Nomenklatur verwendest, wirst du mit Vademekums beworfen.
Das ist eine gute Idee. Schicksalspunkte heissen ab sofort nun Splitterpunkte und QS sind Erfolgsgrade.

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 532
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2310 am: 4.07.2019 | 20:37 »
ersetze die Armbrust beim Elf gegen

Haare auf Brust und Rücken
intensiven Körpergeruch
Vorliebe für gegrillte Rumpfpartien von Schweinen, die sich schon an der Hüfte niedergeschlagen hat

und sieh an, wie der DSA Stammtisch dampft  ~;D

Rondrageweihter mit geweihtem (und unzerbrechlichem) Mengbiller, dass ist wahres Powergaming!

mit geeigneten Konzepten lässt sich auch Aventurien scheibenweltflach (gibt ja leider keinen Nachschub mehr) spielen (und spitzbübisch viel Spaß haben)

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Username: Faras Damion
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2311 am: 4.07.2019 | 20:40 »
Ich spiele ausschließlich DSA1 - was ist denn an nem Elfen mit Armbrust verkehrt?

Ein Bogen ist viel effektiver. ;)
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Online Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.053
  • Username: Gunthar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2312 am: 4.07.2019 | 20:40 »
Unelfische Elfen kann man leichter so haben:
In Menschenstadt aufgewachsen.
Steht auf Kriegsbeile.
Trinkt Alkohol.
Schwört auf technische Geräte.
Verträgt und versteht sich gut mit Zwergen.

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.229
  • Username: nobody@home
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2313 am: 4.07.2019 | 20:53 »
Ein Bogen ist viel effektiver. ;)

Historisch betrachtet ist das je nach Situation durchaus nicht immer der Fall...

...aber Fantasysetting- und -regelschreiber sind nun mal meistens auch Bogenfetischisten, und was will man dagegen dann noch ausrichten? ~;D

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2314 am: 4.07.2019 | 21:37 »
Elf mit Armbrust ist definitiv eine gute Idee. Kommt auf die Liste. Sowie Rondrageweihter mit Armbrust, das klappt ja auch nicht oder?
Genau, richtig! Irgendwelche coolen Ideen? :)

Ohne dich angreifen oder verurteilen zu wollen habe ich eine Frage an dich: Warum willst du gezielt etwas spielen um Konflikte zu erzeugen und anderen den Spielspaß zu zerstörren?

Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: zaboron
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2315 am: 4.07.2019 | 21:50 »
Ohne dich angreifen oder verurteilen zu wollen habe ich eine Frage an dich: Warum willst du gezielt etwas spielen um Konflikte zu erzeugen und anderen den Spielspaß zu zerstörren?
Den Konflikt erzeugt und den Spielspaß zerstört der Hintergrundfetischist ja initial selbst, das hier ist nur eine Reaktion (da Reden ja nicht hilft..)

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Username: Faras Damion
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2316 am: 4.07.2019 | 21:56 »
Genau, richtig! Irgendwelche coolen Ideen? :)

Ein Drow aus dem unterirdischen Megadungeon unter Gareth?
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2317 am: 4.07.2019 | 22:12 »
Den Konflikt erzeugt und den Spielspaß zerstört der Hintergrundfetischist ja initial selbst, das hier ist nur eine Reaktion (da Reden ja nicht hilft..)

Du suchst also einen Rachechar für eine ganz spezielle Runde in der dir der Hintergrundsfetischist den Spaß verdorben hat und in der dein das Thema ansprechen nicht gefruchtet hat?
Wie war den die Reaktion der anderen Spieler auf deine Ansprache des Themas? Wenn die Mehrheit auf deiner Seite war ist doch eigentlich alles klar und wen die Mehrheit auf seiner Seite war ist doch eigentlich auch klar wer gehen sollte.

Wenn du einen konkreten Fetischisten vor Augen hast, dann könntest du mit ein paar Details die Vorschläge zielgerichteter machen. Meiner Erfahrung nach haben nämlich die meisten Fetischisten ein bestimmtes Feindbild.

Vielleicht mache ich es mir als jemand der halt vor Rundenbegin abgeklärt haben will ob bzw. wenn wie HG konform den gespielt werden soll etwas zu leicht. Aber wenn es heißt, Spiel was dir Spaß macht, dann baue ich etwas anderes als wenn es heißt wir spielen alle Artisten der Zahorisippe Xyz. Persönlich habe ich auch kein Problem damit wenn ein Mitspieler etwas vom Stiel ganz anderes baut als ich. Wenn ich 20 - 30 Stunden in einen Char investiere und ein Mitspieler nur 20 Minuten ist das für mich auch okay. Schließlich soll er mit dem Charakter Spaß haben. Total obskure Konzepte sind für mich wenn der Spieler daran Spaß hat und sie halbwegs Gruppen oder Absprachekonform gespielt werden auch kein Problem.

Wobei ich fürchte ich zu den Leuten gehöre, die wenn sie mit total Stimmungsvollen Charakteren die total HG konform sind zugetextet werden und wenn an sie auf der Basis Ansprüche gestellt werden häufig mit dem Lachen anfängt und das Konzept und den angeblichen Hintergrund zerpflückt.

= Ich kann so spielen, dass ich Absprachen einhalte und das ich egal ob andere oder mein Charakter HG konform ist alle Spaß haben. Solange ein anderer Spieler nicht aufgrund seines Fluffes versucht mir negativ und bestimmend etwas vorzuschreiben ist mir absolut egal ob sein Fluff irgendetwas mit dem offiziellen Fluff zu tun hat. Nerver kann ich normalerweise regeltechnisch und flufftechnisch zerlegen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2318 am: 4.07.2019 | 22:21 »
Du kannst ja (falls ihr DSA5 spielt) einen DSA4 broken Charakter spielen. Das wäre ein guter Kompromiss, weil bei DSA4 immer alle sagten, sie würden den Thorwaler Gladiatoren mit breiter Bildung, oder sowas,  nur spielen, weil der Hintergrund so spannend sei.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Cyclotrop

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 47
  • Username: Cyclotrop
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2319 am: 4.07.2019 | 22:24 »
Wie wäre es mit einem Charakter der die Rückwirkende Kontinuität ignoriert. Sci-Fi, Boron Geweihte die Untote kontrollieren.
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/R%C3%BCckwirkende_Kontinuit%C3%A4t/Automatische_Liste
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Wiki_Aventurica:Veraltete_DSA-Publikationen
« Letzte Änderung: 4.07.2019 | 22:40 von Cyclotrop »

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: zaboron
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2320 am: 4.07.2019 | 23:54 »
Du kannst ja (falls ihr DSA5 spielt) einen DSA4 broken Charakter spielen. Das wäre ein guter Kompromiss, weil bei DSA4 immer alle sagten, sie würden den Thorwaler Gladiatoren mit breiter Bildung, oder sowas,  nur spielen, weil der Hintergrund so spannend sei.
Hab ich auch schon dran gedacht. Thorwaler Bergbauer BGB Fasarer Gladiator oder so. Ich glaube bei DSA4.0 konnte man noch eine dritte Profession mit BGB kombinieren?

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.892
  • Username: Luxferre
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2321 am: 5.07.2019 | 06:27 »
Ein Drow aus dem unterirdischen Megadungeon unter Gareth?

Aber nur mit 2 Krummschwertern (Drowchomer?) und einer Onyxstatuette eines weiblichen Panthers  :headbang:
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

Wenn man sich für etwas entscheidet, dann entscheidet man sich auch immer gegen etwas.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.276
  • Username: Rhylthar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2322 am: 5.07.2019 | 06:37 »
Aber nur mit 2 Krummschwertern (Drowchomer?) und einer Onyxstatuette eines weiblichen Panthers  :headbang:
Someone called me?  8)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.892
  • Username: Luxferre
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2323 am: 5.07.2019 | 06:57 »
Ja, nach Aventurien, damit Raidri Conchodingens Dir mal beibringt, wie man richtig mit 2 Waffen kämpft  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

Wenn man sich für etwas entscheidet, dann entscheidet man sich auch immer gegen etwas.

Offline Bluthandel

  • Sub Five
  • Beiträge: 4
  • Username: Bluthandel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2324 am: 23.07.2019 | 21:18 »
Unelfische Elfen kann man leichter so haben:
In Menschenstadt aufgewachsen.
Steht auf Kriegsbeile.
Trinkt Alkohol.
Schwört auf technische Geräte.
Verträgt und versteht sich gut mit Zwergen.
Warte... aber das ist doch genau mein Tamagotchi aus einer hochoffiziellen DSA4-Kampagne!  :o
1. Check
2. Steht auf Krieg und Waffen
3. Säuft (versucht aber immerhin davon loszukommen!)
4. Mag Kriegsmaschinen und verstand sich gut mit dem brilliantzwergischen Artefakt-Mechanikus unserer Gruppe
5. Dito. Beruhte nicht komplett auf Gegenseitigkeit, aber er konnte wohl schon aus merkantiler Sicht eine gewisse Sympathie für meine rüpelhafte Elfe aufbringen.

Ging auch so durch in der Internetöffentlichkeit.
Erst später gab´s Kritik von der Forenspielerpolizei, aber nicht wegen Saufen, Schlachten, Zwergenfreundschaft, sondern wegen des ebenso obligatorischen "ganz tollen Aussehens". Aber von "hässlich wie die Nacht" hast Du ja zum Glück nichts geschrieben.  ;D
*major rethink in progress*
Ich bin hier nur, weil ich Urlaub habe.