Autor Thema: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel  (Gelesen 14818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #50 am: 28.03.2021 | 11:58 »
Ich denke,  in solchen Fällen greift dann der Western-Aspekt: Klar sind die SC sowas wie "Top-Agenten", aber sie sind Top-Agenten allein am Rande des bekannten Weltraums und die letzte Hoffnung aufrechter, aber eingeschüchterter Kolonisten gegen eine Übermacht skrupelloser Outlaws. Man kennt das ja aus einschlägigen Wildwest-Filmen: der "einsame" Marshal und seine Posse vertreten zwar Recht und Gesetz, sind aber nur zu oft eigentlich in einer Art Underdogrolle.

@Doc-Byte:
Sage mal, kann Deine "Dammi-Connection" nicht dabei helfen, das Star Reeves genau die schicke Printversion kriegt, die es verdient? Zumindest ich finde, das wäre dann eine fette Party in den großen molekularen Wolken des galaktischen Kerns wert!

https://youtu.be/epGCIKIQMOQ  ~;D >;D >;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #51 am: 28.03.2021 | 12:48 »
Mh. Ein Mann des Gesetzes kam von irgend wo her er hatte die Kraft wie ein Wolf und ein Bär . 
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #52 am: 28.03.2021 | 12:50 »
Ich sehe, Du hast das Prinzip verstanden. ;)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #53 am: 28.03.2021 | 22:02 »
Aber wird es nicht etwas zu leicht wenn die SC als Top Agenten ein paar Gangs am Rand des Menschen Raumes herum schuppsen ?

"Top Agenten" ist etwas übertrieben. Es ist eine vor gerade mal 10 Jahren aufgestellte Truppe, die alles fliegt, was nicht schon beim Verlassen des Docks auseinanderbricht und aufgrund der chronischen Unterbesetzung aufnimmt, was an Personal zu bekommen ist. Das große Geld, die glitzernden Raumjäger und schicken Uniformen gehen an die Marine, damit sie mit den großen Jungs spielen kann. ~;D

Ich denke,  in solchen Fällen greift dann der Western-Aspekt: Klar sind die SC sowas wie "Top-Agenten", aber sie sind Top-Agenten allein am Rande des bekannten Weltraums und die letzte Hoffnung aufrechter, aber eingeschüchterter Kolonisten gegen eine Übermacht skrupelloser Outlaws. Man kennt das ja aus einschlägigen Wildwest-Filmen: der "einsame" Marshal und seine Posse vertreten zwar Recht und Gesetz, sind aber nur zu oft eigentlich in einer Art Underdogrolle.

Im Nu Texas Sektor sind aktuell 10 Star Reeve Squads im Einsatz. Bei 42 bewohnten Planeten und diversen Raumstationen bedeutet dies, das zu einem gegebenen Zeitpunkt im Schnitt auf jedem 5. Planeten Star Reeves im Einsatz sind. - Wie gesagt, Planeten!

Also ja, sie sind ziemlich in der Unterzahl. ;D

Zudem bietet die Kampagne ja auch ein paar Gegenspieler der fieseren Art mehr @ Supersöldner.

@Doc-Byte:
Sage mal, kann Deine "Dammi-Connection" nicht dabei helfen, das Star Reeves genau die schicke Printversion kriegt, die es verdient? Zumindest ich finde, das wäre dann eine fette Party in den großen molekularen Wolken des galaktischen Kerns wert!

Ich glaube, so gut ist die Connection dann auch wieder nicht. :think:


Aber im Ernst: Es gibt für eine Printversion (in Eigenregie) im Prinzip ein große Hürde und zwar die Kamapgne in eine vernüftig ausgearbeitete Form zu bringen. Alles andere sind Detailfragen. Würde ich das PDF bei einer deutschen Onlinedruckerei im Digitaldruck als schickes Hardcover in Auftrag geben, wäre das gar nicht mal so extrem teuern. Ab 10 Exemplaren lägen die Druckkosten pro Buch bei 20 bis 25 Euro. Aber bevor ich sowas privat anginge, müsste das Buch natürlich wirklich feritg sein, was besagte Kampagne mit einschließt. :-\

Aber einen Probedruck für mich selbst und zum Vorstellen des Systems, wenn irgendann mal wieder Treffen außerhalb des Internets möglich sein werden, wird es auf jeden Fall im April zum 10. Geburtstag von Star Reeves geben! :d

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #54 am: 28.03.2021 | 22:14 »
Zitat
Aber bevor ich sowas privat anginge, müsste das Buch natürlich wirklich feritg sein, was besagte Kampagne mit einschließt.
Versteht sich selbstverfreilicht. :)

Zitat
Ich glaube, so gut ist die Connection dann auch wieder nicht.
Aber sie ist da - und ich find den Gedanken, ob man das Ganze nicht bei einem Verlag rausbringt jetzt durchaus ne Überlegung wert.  :d
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #55 am: 28.03.2021 | 23:32 »
...ich find den Gedanken, ob man das Ganze nicht bei einem Verlag rausbringt jetzt durchaus ne Überlegung wert.  :d

Klar, würde die Möglichkeit bestehen, würde ich nicht 'nein' sagen, aber dafür müsste ich echt noch ein paar Schippen nachlegen. Bzw. bräuchte realistisch gesehen wohl Mitstreiter.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #56 am: 28.03.2021 | 23:54 »
Da würde ich Dein Licht und das Deiner Mitstreiter mal nicht unter den Scheffel stellen. Star Reeves sieht jetzt schon einen ganzen Schlag professioneller aus als manche kommerzielle Publikation.  :d
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #57 am: 29.03.2021 | 00:33 »
Da würde ich Dein Licht und das Deiner Mitstreiter mal nicht unter den Scheffel stellen. Star Reeves sieht jetzt schon einen ganzen Schlag professioneller aus als manche kommerzielle Publikation.  :d

Es sind die Details, die letztlich den Unterschied ausmachen. ;) Was Star Reeves als Hobbyprojekt verrät, sind hier und da unsaubere Stellen im Layout, weil das ein Amateur (*hust* also me) und kein Profi gebaut hat. Dann besteht das Artwork aus Stock Art und auf professionellem Level sollten wenigstens die Bilder der nicht-menschlichen Spezies dann Auftragsarbeiten sein, die mehr als nur 'ungefähr passend' den Beschreibungen im Text entsprechen. Und die Sektorkarte ist halt das Beste, was ich mit etwas Hilfe hinbekommen habe, könnte aber deutlich besser aussehen, wenn jemand wirklich mit den Grafiktools umgehen kann. - Ganz zu schwiegen von 2 noch immer komplett fehlenenden Bodenplänen in der Einführungsepisode. Und wenn man es wirklich professionell aufziehen wollte, bräuchte Star Reeves natürlich auf jeden Fall ein 'echtes' Cover(motiv) und ein überarbeitetes Logo wäre fein. (Alleine aus Gründen der Sicherheit in Sachen Urheberschaft.) Was das Thema Lektorat angeht, ist das so eine Sache. Ich finde noch immer erschreckend offensichtliche Tippfehler im Text, aber andererseits finde ich auch in nicht näher gennanten, professionell veröffentlichen Büchern hier und da den einen oder anderen Fehler. :think:

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #58 am: 29.03.2021 | 00:50 »
Ja, klar - irgendwas ist ja immer - vor allem, wenn man weitgehend alleine oder in sehr kleinen Grüppchen an der Sache werkelt. Aber bei vielen dieser Punkte kann es potentiell durchaus helfen, mal bei einem Verlag die Tür einzutreten. Darüber kommt man dann ggf. an Leute, die wirklich professionell layouten können oder die professionelle Illustratoren sind. Wie gesagt: Den Versuch ist es wert.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #59 am: 29.03.2021 | 16:42 »
Jo, mal schauen. Unter alle dem schönen Layout und den bunten Bildern muss am Ende des Tages noch immer das Setting überzeugen. - Ich persönlich finde, das tut es, aber da bin ich natürlich auch voreingenommen. ;D

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #60 am: 29.03.2021 | 16:47 »
also ich würde im laden anrufen und eins Bestellen wenn es das den als fertiges Buch das ganz normal und ohne irgendwelche Umwege über den Normalen Handel zu bekommen ist   geben sollt.
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #61 am: 29.03.2021 | 17:23 »
Zitat
Ich persönlich finde, das tut es
Da bist Du nicht alleine :)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #62 am: 29.03.2021 | 17:32 »
vielleicht wird es ja sogar noch vor Waldviech s Buch über Umwelt Agenten fertig . und kann helfen die Wartezeit zu überbrücken.   
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #63 am: 29.03.2021 | 18:23 »
Da ist Star-Reeves definitiv weiter. Du kannst ja jetzt schon ein sehr umfangreiches Playtest-PDF runterladen. :)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #64 am: 29.03.2021 | 19:28 »
Supersöldner Glaubt nicht an PDF.
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #65 am: 29.03.2021 | 22:49 »
vielleicht wird es ja sogar noch vor Waldviech s Buch über Umwelt Agenten fertig .

Umwelt Agenten? Ist das eine Referenz an die "Umwelt Ninjas" von dir oder hab ich was überlesen? Da fällt mir doch gleich eine kleine Passage zu ein:

Zitat von: Gaia Galactica
Gaia Galactica, auch unter dem Kürzel G² bekannt, ist eine radikale Organisation, die aus der Shami Kultur hervorgegangen ist. Die Mitglieder dieser Untergrundgruppierung engagieren sich auch auf fremden Planeten für die Ideale der Shami und manche von ihren schrecken nicht einmal vor Anschlägen zurück. Zum besonderen Feindbild von G² gehören die großen Konzernimperien. Der Terranische Sternenbund hat G² nach einer Reihe von Zwischenfällen als terroristische Vereinigung eingestuft.

~;D

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #66 am: 30.03.2021 | 00:05 »
Zitat
Umwelt Agenten?
Wenn ich nicht ganz irre, dann dürfte es das hier sein:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,110971.0.html
rollsomedice und meiner einer planen da tatsächlich was. :). Allerdings ist da in vielerlei Hinsicht noch etliches in der Schwebe.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #67 am: 30.03.2021 | 00:23 »
Zitat
Gaia Galactica, auch unter dem Kürzel G² bekannt, ist eine radikale Organisation, die aus der Shami Kultur hervorgegangen ist. Die Mitglieder dieser Untergrundgruppierung engagieren sich auch auf fremden Planeten für die Ideale der Shami und manche von ihren schrecken nicht einmal vor Anschlägen zurück. Zum besonderen Feindbild von G² gehören die großen Konzernimperien. Der Terranische Sternenbund hat G² nach einer Reihe von Zwischenfällen als terroristische Vereinigung eingestuft.
Jupp, die finde ich cool! Ich glaube, bei mir würden die auch noch einen großen Schuss RAF mit abkriegen. 

Und falls Inspiration für später gewünscht ist:
Irgendwo im Sagittarius-Arm, in unerforschtem Gebiet, könnte so etwas wie der Compact aus dem Chanur-Zyklus passen. Sowas wie eine eher wackelige "Föderation" verschiedener Alienrassen, die teils friedlich interagieren und teils gegeneinander intrigieren - und zwar auf eine Art, bei der allein das pure Auftauchen menschlicher Schiffe das diffizile Gleichgewicht der Mächte beeinflussen könnte. Naturgemäß wäre dieses Gebiet erst einmal ziemlich weit weg von den bekannten Territorien, so dass den Terranern gegenwärtig vielleicht nicht viel mehr als verstümmelte Funksignale und Gerüchte aus Schall und Rauch bekannt sind.

Was ich auch noch ganz hübsch fände, und zwar im Grunde nur weil ich persönlich ein Fan des fraglichen Subgenres bin, wäre irgendwo ein Planet im Stil von Darkover, Pern und Konsorten - prinzipiell könnte man sicherlich Yucatán dazu aufbohre, wobei mir da die menschlichen Bewohner fehlen würden.
« Letzte Änderung: 30.03.2021 | 00:28 von Waldviech »
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #68 am: 30.03.2021 | 01:05 »
Wenn ich nicht ganz irre, dann dürfte es das hier sein:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,110971.0.html

Ach so, das war gemeint! Das hatte ich tatsächlich gesehen, aber aus dem Blick verloren.

Jupp, die finde ich cool! Ich glaube, bei mir würden die auch noch einen großen Schuss RAF mit abkriegen.

Kann man sicherlich machen. :d
 
Und falls Inspiration für später gewünscht ist:
Irgendwo im Sagittarius-Arm, in unerforschtem Gebiet, könnte so etwas wie der Compact aus dem Chanur-Zyklus passen. Sowas wie eine eher wackelige "Föderation" verschiedener Alienrassen, die teils friedlich interagieren und teils gegeneinander intrigieren - und zwar auf eine Art, bei der allein das pure Auftauchen menschlicher Schiffe das diffizile Gleichgewicht der Mächte beeinflussen könnte. Naturgemäß wäre dieses Gebiet erst einmal ziemlich weit weg von den bekannten Territorien, so dass den Terranern gegenwärtig vielleicht nicht viel mehr als verstümmelte Funksignale und Gerüchte aus Schall und Rauch bekannt sind.

Könnte man prinzipiell umsetzen, allerdings treten die Terraner im Star Reeves Universum ja nicht mehr alleine auf, sondern als Teil des Sternenbundes. :think: Im Prinzip gab es ja auch schon eine gewisse "Einmischung" der Terraner im Perseus-Arm, bevor die Neuen Grenzwelten entstanden, aber das steht im SL Kapitel. Lesen auf eigene Verantwotung. ;) Deinen Vorschlag könnte man evtl. einfach zeitlich etwas früher ansiedeln, wenn man ein ähnliches Szenarium spielen möchte.

Was ich auch noch ganz hübsch fände, und zwar im Grunde nur weil ich persönlich ein Fan des fraglichen Subgenres bin, wäre irgendwo ein Planet im Stil von Darkover, Pern und Konsorten - prinzipiell könnte man sicherlich Yucatán dazu aufbohre, wobei mir da die menschlichen Bewohner fehlen würden.

Ja, Yucatán und auch Thera gehen etwas in diese Richtung. Verschollen Siedlerschiffe gibt es auch mehr als eins. - Tatsächlich habe ich inzwischen etwas das Gefühl, dass es im Bereich des Nu Texas Sektors da eine fast schon unstimmige Häufung gibt. :think:

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #69 am: 30.03.2021 | 10:26 »
Zitat
Könnte man prinzipiell umsetzen, allerdings treten die Terraner im Star Reeves Universum ja nicht mehr alleine auf, sondern als Teil des Sternenbundes.
Stümmt wohl - ich weiß aber gar nicht, ob das so ausschlaggebend wäre. Im Zweifel reicht ja schon das Prinzip "Fremde Schiffe".

Zitat
Deinen Vorschlag könnte man evtl. einfach zeitlich etwas früher ansiedeln, wenn man ein ähnliches Szenarium spielen möchte.
Interessante Idee - (wobei Space-Opera ja meistens auch den Vorteil hat, das man sie dank riesiger Galaxis beliebig erweitern kann :D)

Zitat
Verschollen Siedlerschiffe gibt es auch mehr als eins. - Tatsächlich habe ich inzwischen etwas das Gefühl, dass es im Bereich des Nu Texas Sektors da eine fast schon unstimmige Häufung gibt.
Hmmm...ob das mit der noch weitgehend unerforschten Hintergrundstrahlung zu tun hat, die von den im Nu Texas Sektor reichhaltig vorhandenen PLOTonium-Vorkommen verursacht wird?  ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #70 am: 30.03.2021 | 10:30 »
vielleicht ist diese Häufung ja kein Zufall.   Gibt es Gruppen/Personen die der Jagd auf die  Weltraum Gesetztes Hüter  ihr Leben widmen ? Vorschlag/ Auf einem Neu entdeckten Planeten suchen die SC nach verschwunden Forschern. in der Tausenden von Jahren Alten Alien Ruinen erkennt deren KI (die alle unbefugten ausschaltetet) die Sc bzw deren Organisation und bezeichnet sie als Gesetztes Bringer.      Stellte ihnen Prüfungen die mit sonderbaren Ausrüstung s zeug belohnt werden.  Hat später vielleicht sogar Quest wie das sie Infos über einen Piraten Planeten sammeln der Ki bringen. 
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #71 am: 30.03.2021 | 11:34 »
Da würde mich stark interessieren, warum die besagte KI friedliche Wissenschaftler ausschaltet, wenn sie schon in der Lage ist, moderne Polizisten zu erkennen. Das deutet für mich dann doch drauf hin, daß die Erbauer der besagten KI ein eher fragwürdige Moralvorstellungen hatten...

Aber wenn es um Inspirationen für Star Reeves geht, nutze ich mal wieder die Gelegenheit, interessantes Zeugs aus dem Bereich "Old Time Radio" vorzustellen, das echt gut zu Star Reeves passt. Da Star Reeves mit einem Space-Western-Ansatz sowieso den Vibe "guter alter Space-Opera" versprüht, findet sich da tatsächlich EINIGES.

The Potters of Firsk
Die Vertonung einer Kurzgeschichte von Jack Vance zum Thema "Astronauten und vormoderne Aliens", die einen Keramikherstellung mit völlig neuen Augen sehen lässt.

The Martian Deathmarch
Eine gut gemachte aber verdammt bittere Sci-Fi-Analogie zum Umgang mit Native Americans. Ich halte die Terraner in Star Reeves zwar für zu anständig um sowas durchzuziehen, aber wer weiß, ob die Star Reeves weit draußen nicht einmal mit einer wirklich fiesen lokalen Planetenverwaltung konfrontiert werden.

Space Patrol: The City of the Sun
Ein typischer Fall für die Star Reeves! Zur Entwarnung: überraschenderweise ist das Hörspiel selbst weit weniger albern als man von einer 50er-Jahre-Sci-Fi-Show für Kinder erwarten würde. Man muss nur über die Frühstücksflockenwerbung hinweg kommen...

Mr. Costello, Hero
Gut gemachte Story zum Thema "Wie gleitet eine kleine, entlegene Raumkolonie in eine totalitäre Diktatur ab?". Bietet zudem einen interessanten wahnsinnigen Schurken für Star Reeves.

Green Hills of Earth
Enthält zwar kein Verbrechen, illustriert aber ganz gut, wie Raumfahrerkultur in Star Reeves aussehen könnte...

Lulungomeena
Noch eine "Alltagsgeschichte", wie sie im Star Reeves Universum vielleicht stattfinden könnte: Ein Raumkreuzer, Besatzungsmitglieder mit mysteriöser Vergangenheit...und ein "Star Reeve" an Bord.

If you was a Moklin
Irgendwo auf einem friedlichen kleinen Planeten in einem friedlichen kleinen Handelsposten stellt die Besatzung plötzlich fest, dass einem auch wirklich nette Aliens unheimlich werden können...

Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #72 am: 30.03.2021 | 13:13 »
das jeder der kein Gesetzes Hüter ist als Eindringling eingestuft  wird hätte doch nichts mit Moral zu tun. Sondern mit Sicherheit.
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Offline Doc-Byte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 495
  • Username: Doc-Byte
    • Star Reeves - Das Space Western RPG
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #73 am: 30.03.2021 | 22:48 »
Hmmm...ob das mit der noch weitgehend unerforschten Hintergrundstrahlung zu tun hat, die von den im Nu Texas Sektor reichhaltig vorhandenen PLOTonium-Vorkommen verursacht wird?  ~;D

Ich schiebs einfach auf das Bermudadreieck, wird schon keinem auffallen. ;D

vielleicht ist diese Häufung ja kein Zufall.   Gibt es Gruppen/Personen die der Jagd auf die  Weltraum Gesetztes Hüter  ihr Leben widmen ? Vorschlag/ Auf einem Neu entdeckten Planeten suchen die SC nach verschwunden Forschern. in der Tausenden von Jahren Alten Alien Ruinen erkennt deren KI (die alle unbefugten ausschaltetet) die Sc bzw deren Organisation und bezeichnet sie als Gesetztes Bringer.      Stellte ihnen Prüfungen die mit sonderbaren Ausrüstung s zeug belohnt werden.  Hat später vielleicht sogar Quest wie das sie Infos über einen Piraten Planeten sammeln der Ki bringen.

Also, ich glaube dem Thema "KI" habe ich schon sehr viel Raum gewidmet, das sollte man auch nicht überdehen. :think:

Aber wenn es um Inspirationen für Star Reeves geht, nutze ich mal wieder die Gelegenheit, interessantes Zeugs aus dem Bereich "Old Time Radio" vorzustellen, das echt gut zu Star Reeves passt. Da Star Reeves mit einem Space-Western-Ansatz sowieso den Vibe "guter alter Space-Opera" versprüht, findet sich da tatsächlich EINIGES.

Interessant, das werde ich mir mal näher anschauen. Muss bloß noch diese Kapitel fertigstellen, was ich eigentlich in etwas kürzerer Form neufassen wollte. - Hat echt super funktioniert, ich glaube, meine Fassung ist fast länger als das Original...


Btw, wo wir gerade beim Thema "old school" sind, hier mal was, um in die passende Stimmung für Star Reves zu kommen: https://youtu.be/3qRO7YCHcjo  :headbang:

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.453
  • Username: Waldviech
Re: [Star Reeves] Das Space Western Rollenspiel
« Antwort #74 am: 30.03.2021 | 23:13 »
Oh, sowas kenne ich - das bewährte Prinzip "10 Seiten schreiben - 5 Seiten einkürzen".  :cheer:

Bei den Hörspielen wünsche ich dann mal viel Spaß beim Lauschen. Die Teile sind mit ihren 25 bis 30 Minuten Länge tatsächlich angenehm kurz und eignen sich gut für Busfahrten und Mittagspausen. Man muss hie und da natürlich mit in Betracht ziehen, dass die Teile durchweg aus den 1950ern stammen.

Falls was "Moderneres" gewünscht ist: die Reihe Alien Worlds ist von 1979 bis 1980 und zeitlich daher einen ganzen Schlag näher an Saber Rider und Konsorten.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !